Notebookcheck

Linux 5.3 veröffentlicht: Neue AMD-Grafikkarten werden unterstützt

Der Pinguin ist seit jeher das Logo von Linux
Der Pinguin ist seit jeher das Logo von Linux
Linus Torvalds hat heute in einer öffentlichen Mail die Verbesserungen des neuesten Linux-Kernels in der Version 5.3 vorgestellt. Eine der Neuerungen betrifft aktuelle AMD-Navi-Grafikkarten.
Cornelius Wolff,

Der Linux-Erfinder Linus Torvalds hat heute in einer öffentlichen Mail die Neuerungen der neuen Linux-Version 5.3 vorgestellt. In dieser Mail belehrt er zu Beginn die anderen Kernel-Entwickler wegen eines Regressions-Fehlers, wegen dem eine Optimierung des ext4-Dateisystems kurz vor Release doch noch zurückgezogen werden musste. Hierbei blieb Torvalds für seine Verhältnisse ungewohnt freundlich, da er sonst bei vergleichbaren Fehlern gerne mal austeilt.

Als eine der größten Neuerungen ist hier die neue Unterstützung der aktuellen Navi-GPUs von AMD zu nennen, wie z.B. der RX 5700 (XT). Zusätzlich wird jetzt auch die neue Displayeinheit DCN2 mit HDMI 2.0b, Displayport 1.4 und DSC 1.2 Hochkontrastbilder (HDR) unterstützt.

Weiterhin lassen sich an neueren Macs von Apple jetzt auch Tastaturen und Touchpads nutzen, während der i915-Grafiktreiber von Intel künftig auch mit HDR-Signalen arbeiten kann. Außerdem wird jetzt auch die Adreno 540-GPU von Linux unterstützt, die sich im Qualcomm Snapdragon 835 findet.

Zusätzlich haben die Entwickler mit der neuen Version weitere stolze 16 Millionen IPv4-Adressen zur Nutzung freigegeben, da dem Kernel jetzt auch der Adressabschnitt 0.0.0.0/8 zur Verfügung steht. Wer zuhause einen Linux-Rechner besitzt und noch ein Diskettenlaufwerk benutzt, den dürfte freuen, dass Linux Torvalds persönlich in Zukunft die Pflege des entsprechenden Treibers übernehmen wird, da der ursprüngliche Entwickler dieses Treibers dieser Aufgabe aufgrund eines Hardware-Defekts nicht mehr nachgehen kann.

Natürlich gab es noch eine ganze Reihe weiterer Neuerungen, die sie hier in der offiziellen Mail von Torvalds nachlesen können.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-09 > Linux 5.3 veröffentlicht: Neue AMD-Grafikkarten werden unterstützt
Autor: Cornelius Wolff, 16.09.2019 (Update: 16.09.2019)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Seit ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.