Notebookcheck

MSI GS66 Stealth 10SE-045

Ausstattung / Datenblatt

MSI GS66 Stealth 10SE-045
MSI GS66 Stealth 10SE-045 (GS66 Serie)
Prozessor
Grafikkarte
NVIDIA GeForce RTX 2060 Mobile - 6144 MB, Kerntakt: 960 MHz, Speichertakt: 1375 MHz, GDDR6, 192-Bit-Anbindung, 27.21.14.5167 (Nvidia 451.67), Optimus
Hauptspeicher
16384 MB 
, DDR4-2666, Dual-Channel, zwei Speicherbänke (beide belegt)
Bildschirm
15.60 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, Sharp LQ156M1JW03, IPS, spiegelnd: nein, 240 Hz
Mainboard
Intel HM470
Massenspeicher
Samsung SSD PM981 MZVLB1T0HALR, 1024 GB 
, 2x M.2-2280 (1x NVMe/SATA, 1x NVMe), 874 GB verfügbar
Soundkarte
Realtek ALC298 @ Intel Comet Point PCH - cAVS
Anschlüsse
5 USB 3.1 Gen2, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: Audiokombo, TPM 2.0
Netzwerk
Killer E3100G 2.5 Gigabit Ethernet Controller (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Wi-Fi 6 AX201 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 19.8 x 358 x 248
Akku
99.9 Wh, 6578 mAh Lithium-Polymer, 15.2 V
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: HD mit IR-Sensor
Primary Camera: 0.9 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, MS Office 365 (Testversion), Norton Security (Testversion), 24 Monate Garantie
Gewicht
2.186 kg, Netzteil: 426 g
Preis
1899 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 77.5% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 7 Tests)
Preis: - %, Leistung: 91%, Ausstattung: 62%, Bildschirm: 85% Mobilität: 65%, Gehäuse: 78%, Ergonomie: 82%, Emissionen: 71%

Testberichte für das MSI GS66 Stealth 10SE-045

82.5% MSI GS66 Stealth 10SE im Test: Schickes Gaming-Notebook mit 240-Hz-Display | Notebookcheck
Die Hardware des GS66 bringt alle aktuellen Computerspiele flüssig auf den matten 15,6-Zoll-Screen (240 Hz, FHD, IPS). Auch die restliche Ausstattung stimmt: NVMe-SSD, 16 GB Arbeitsspeicher (Dual-Channel-Modus), Thunderbolt-3-Port.
Dank überarbeitetem Gehäuse viel besser
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Beim GS66 Stealth hat MSI nicht nur Produktpflege im Inneren betrieben, indem man auf die neuste Hardware-Generation umgeschwenkt hat, sondern obendrein ein komplett neues Gehäuse kreiert. Dieses ist im Vergleich zum Vorgänger zwar etwas dicker und schwerer, kann dafür mit einer deutlich besseren Stabilität und Verarbeitungsqualität aufwarten.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.10.2020

Ausländische Testberichte

70% MSI GS66 Stealth review
Quelle: Tech Advisor Englisch EN→DE
The MSI GS66 Stealth is built around its screen, and that’s no surprise: the 240Hz display included here has smooth, fast operation for eSports, ample ability for single-player gaming and great quality levels.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.07.2020
Bewertung: Gesamt: 70%
80% MSI GS66 Stealth review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The MSI GS66 Stealth has a brilliant 240Hz screen, good components and impressive ergonomics and connectivity, but rivals have better longevity, CPU power and design.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 10.06.2020
Bewertung: Gesamt: 80%
MSI GS66 Stealth 10SE
Quelle: Noticias 3D Spanisch ES→DE
Positive: Nice design; great built quality; powerful hardware; excellent display; good speakers. Negative: High price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 29.08.2020
Review: MSI GS66 Stealth (Core i7-10750H + GeForce RTX 2060)
Quelle: El chapuzas Informatico Spanisch ES→DE
Positive: Excellent design; metal case; great built quality; high portability; big screen; powerful hardware; backlit keys; nice connectivity; good cooling system. Negative: High price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 29.04.2020
Обзор MSI GS66 Stealth — черный-черный ноутбук для геймеров «под прикрытием»
Quelle: Hi-Tech Mail RU→DE
Positive: Slim size; light weight; stylish design; powerful hardware; high performance; nice display.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 02.09.2020
Trải nghiệm nhanh GS66 Stealth - thiết kế mới, hoàn thiện tốt hơn, hiệu năng ổn
Quelle: Tinh Te VN→DE
Positive: Modern design; great built quality; nice performance; powerful hardware; excellent display.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 25.08.2020

Kommentar

Modell:

Gaming-Laptops waren schon immer ein stetig wachsender Markt, besonders in diesem modernen Zeitalter, und das MSI GS66 Stealth 10SE gehört nun auch dazu. Es ist ein elegantes Gaming-Notebook mit einem 240Hz-Display. Auf dem Papier handelt es sich um eine abgeschwächte Version des GS66 Stealth 10SFS, was auch im niedrigeren Preis reflektiert wird. Dennoch bringt das GS66 alle aktuellsten Computer-Spiele problemlos auf den matten 15,6-Zoll-Bildschirm mit Full-HD-IPS-Panel. Der Bildschirm hat einen guten Kontrastwert (1.007:1), die maximale Helligkeit (259 cd/m²) ist jedoch relativ niedrig, gewöhnlich werden Werte über 300 cd/m² als gut angesehen. Zudem flimmert der Bildschirm mit einer Frequenz von 23.580 Hz, wenn die Helligkeit unter 19% ist. Allerdings dürften aufgrund der hohen Frequenz nicht mal empfindliche Benutzer allzu sehr an Kopfschmerzen oder Augenproblemen leiden. Die Chiclet-Tastatur mit RGB-Hinterleuchtung eignet sich definitiv für tägliche Benutzung.

Beim Hexa-Core-Prozessor handelt es sich um einen Core i7-10750H (Comet-Lake), der einen guten Kompromiss zwischen Leistung, Energieverbrauch und Preis bietet. Die CPU hat eine Basisgeschwindigkeit von 2,3 GHz, die mit Turbo auch zwischen 4,3 GHz (sechs Kerne) und 5 GHz (ein Kern) erreichen kann. Darüber hinaus ist Hyper-Threading (zwei Threads pro Kern) vorhanden. Mit dem leistungsstarken Hexa-Core-Prozessor, Dual-Channel-Arbeitsspeicher und einer schnellen NVMe-SSD liefert dieser MSI-Laptop genug Rechenleistung für alle üblichen Anwendungen und ein flottes System. Die GPU lässt auch beim Gamen nichts zu wünschen übrig.

 

Die GeForce RTX 2060 Grafikkarte (Turing) unterstützt DirectX 12 und hat eine Taktrate von 960 MHz, die auf bis zu 1.200 MHz gesteigert werden kann. Höhere Geschwindigkeiten sind auch möglich, solange die GPU nicht eine bestimmte Temperatur und/oder Energieschwelle erreicht. Erwähnenswert ist außerdem, dass die GPU mit schnellem GDDR6-Arbeitsspeicher arbeitet. Sie kommt mit Auflösungen jenseits von Full-HD klar, allerdings benötigt man dafür einen passenden Monitor.

 

Die Lüfter des GS66 können schon im Leerlauf recht laut werden, der gemessene Schalldruckpegel erreichte bis zu 40 dB(A). Hin und wieder sind die Lüfter leise und bleiben es auch, unter Last werden sie allerdings noch lauter. Alles in allem ist das ein tolles Gaming-Notebook, wenn es den Wünschen des Nutzers entspricht.

Hands-on-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

NVIDIA GeForce RTX 2060 Mobile: Mid-Range Notebook-Grafikkarte mit 6 GDDR6-Grafikspeicher (192 Bit) und nach der offiziellen Vorstellung die drittschnellste mobile Turing-GPU. Verfügt über 1.920 Shadereinheiten und verglichen zu der Desktop-Variante mit verringerten Taktraten.

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i7-10750H: Auf der Comet-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,6 - 5 GHz (wahrscheinlich 4,3 GHz bei allen 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.60":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.186 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


MSI: Micro-Star International (MSI) wurde 1986 in Taiwan gegründet. MSI ist besonders als Hersteller von Hauptplatinen und Grafikkarten für PCs bekannt, bietet darüber hinaus Computerzubehör, Komplettsysteme und Notebooks an. Das Unternehmen beschäftigt weltweit etwa 17000 Mitarbeiter und besitzt Werke in China und Taiwan. Der Markenname Microstar gehört in Deutschland allerdings der Firma Medion. Der Umsatz belief sich im Jahr 2005 auf ca. 1,52 Mrd. €. Als Notebook-Hersteller ist MSI erst seit 2005 einem breiteren Publikum bekannt und vermarktet seine Mobilcomputer weltweit, allerdings mit eher bescheidenen Marktanteilen.

Am Smartphone-Markt ist MSI nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hat MSI einen Marktanteil im mittleren Bereich und ist nicht unter den globalen Top 10 Herstellern. Die Bewertungen der MSI-Laptops sind in den Tests überdurchschnittlich positiv (2016).


77.5%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

MSI GF65 10SER-690
GeForce RTX 2060 Mobile
MSI GL65 10SEK-241XES
GeForce RTX 2060 Mobile
MSI GL65 10SEK
GeForce RTX 2060 Mobile

Geräte anderer Hersteller

HP Omen 15-ek0005ns
GeForce RTX 2060 Mobile
Acer Nitro 5 AN515-55-71M0
GeForce RTX 2060 Mobile
Asus Strix G15 G512LV-AZ126T
GeForce RTX 2060 Mobile
Dell G5 15 5500-RVHTJ
GeForce RTX 2060 Mobile
Asus Zephyrus M15
GeForce RTX 2060 Mobile
Lenovo Legion 7 15IMH05-81YT005BMH
GeForce RTX 2060 Mobile
Asus ROG Strix G15 G512LV-AL007
GeForce RTX 2060 Mobile
Acer Nitro 7 AN715-52-78D5
GeForce RTX 2060 Mobile
Acer Nitro 5 AN515-55-73Y6
GeForce RTX 2060 Mobile
Lenovo Legion 5i 15-81Y6000FUS
GeForce RTX 2060 Mobile
HP Omen 15-dh1059nr
GeForce RTX 2060 Mobile
Aorus 5 KB-7US1130SH
GeForce RTX 2060 Mobile

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo Legion Y540-15IRH-81SX014NSP
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i5-9300H
Lenovo Legion Y540-15IRH-81SX00HVSP
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-9750H
HP Omen 15-en0013ax
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
MSI GF65 Thin 9SEXR-249
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i5-9300H
Lenovo Legion Y540-15IRH-81SX012LGE
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i5-9300HF
Asus ROG Strix G15 G512LW-HN852
GeForce RTX 2060 Mobile, Comet Lake i7-10875H
Asus TUF Gaming A15 FA506IV-HN337
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Asus ROG Zephyrus M GU502GV-AZ037T
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i7-9750H
Asus TUF Gaming A15 FX506IV-BQ123T
GeForce RTX 2060 Mobile, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
MSI GF65 Thin 9SEXR-441RU
GeForce RTX 2060 Mobile, Coffee Lake i5-9300H
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > MSI > MSI GS66 Stealth 10SE-045
Autor: Stefan Hinum, 14.06.2020 (Update: 14.06.2020)