Notebookcheck

MSI GT73VR 7RF-296

Ausstattung / Datenblatt

MSI GT73VR 7RF-296
MSI GT73VR 7RF-296 (GT73 Serie)
Prozessor
Intel Core i7-7820HK 4 x 2.9 - 3.9 GHz @ 4 GHz, Kaby Lake
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GTX 1080 Mobile - 8192 MB, Kerntakt: 1582 MHz, Speichertakt: 2500 MHz, GDDR5X, ForceWare 375.63, manueller Switch zur Intel HD Graphics 630 (erfordert Neustart)
Hauptspeicher
32768 MB 
, 2x 16 GB DDR4-2400, Dual Channel, 2 von 4 Slots belegt, max. 64 GB
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 127 PPI, N173HHE-G32 (CMN1747), TN LED, Full HD, G-Sync, 120 Hz, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel CM238
Massenspeicher
2x Samsung SM951 MZVPV256HDGL (RAID 0), 512 GB 
, SSDs + HGST Travelstar 7K1000 HTS721010A9E630, 1 TB HDD @ 7200 rpm. Schächte: 3x m.2 Typ 2280 (davon 2x PCIe/NVMe) & 1x 2,5 Zoll
Soundkarte
Realtek ALC899 @ High Definition Audio-Controller
Anschlüsse
5 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 USB 3.1 Gen2, 1 Thunderbolt, 1 HDMI, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Kopfhörer, Mikrofon, Line-in, Line-out (7.1 analog, S/PDIF), Card Reader: SD, SDHC, SDXC
Netzwerk
Killer E2500 Gigabit Ethernet Controller (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Killer Wireless-n/a/ac 1535 Wireless Network Adapter (b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 49 x 428 x 287
Akku
75.2 Wh, 5225 mAh Lithium-Ion, 8 Zellen
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: FHD (1080p @ 30 fps)
Sonstiges
Lautsprecher: 2.1 Dynaudio (Nahimic Audio Enhancer), Tastatur: Chiclet by SteelSeries, Tastatur-Beleuchtung: ja, Netzteil: 330 Watt, Zubehör: Quick Start Guide, Garantieheft, Recovery-Anleitung, Software: Magix Suite, Killer Performance Suite, MS Office 365 Trial, Norton Security Trial, XSplit Gamecaster 1 Jahr Premium, diverse Hersteller Tools, 24 Monate Garantie
Gewicht
4.11 kg, Netzteil: 1.254 kg
Preis
3500 EUR

 

Preisvergleich

Bewertung: 83.63% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 5 Tests)
Preis: - %, Leistung: 94%, Ausstattung: 66%, Bildschirm: 87% Mobilität: 49%, Gehäuse: 88%, Ergonomie: 84%, Emissionen: 77%

Testberichte für das MSI GT73VR 7RF-296

86.5% Test MSI GT73VR 7RF Titan Pro Laptop | Notebookcheck
Kaby-Lake-Upgrade. MSI verpasst seinem stärksten 17-Zoll-Notebook, dem GT73VR, die brandneue CPU-Generation von Intel. Statt einem Core i7-6820HK kommt jetzt der direkte Nachfolger Core i7-7820HK zum Einsatz. Was das für die Leistung, die Emissionen und den Energieverbrauch bedeutet, erfahren Sie in unserem Testupdate.
Üppig ausgestattetes High-End-Notebook mit GeForce GTX 1080 und Core i7-7820HK
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Das MSI GT73VR 7RF-296 Titan Pro ist ein sehr gut ausgestattetes Gaming-Notebook. Dank des aktuellen Kaby-Lake-Flaggschiffs in Form des Intel Core i7-7820HK und der NVIDIA GeForce GTX 1080, welche fast 1:1 ihrem Schwestermodell aus dem Desktop-Segment entspricht, sind aktuelle und kommende Grafikkracher im Spielebereich kein Problem für das Testnotebook.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.02.2017
Kaby-Lake-Upgrade für das Gaming-Notebook
Quelle: Gameswelt Deutsch
MSI setzt auch bei der Kaby-Lake-Variante auf das bewährte Konzept der früheren GT73-Notebooks, ohne allzu große Veränderungen vorzunehmen. Wer auf der Suche nach einem richtig leistungsstarken Gaming-Notebook als Desktop-Ersatz ist, kommt bei dem neuen Modell voll auf seine Kosten, sollte aber bedenken, dass der Preis von um die 3.500 Euro alles andere als günstig ist.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.01.2017

Ausländische Testberichte

80% MSI GT73VR 7RF gaming laptop review: Ludicrous performance at a ludicrous price
Quelle: Tech2 Englisch EN→DE
The MSI GT73VR 7RF Titan Pro is the best gaming laptop we’ve ever tested bar none. It’s performance is exceptional and it’s really well-built.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 15.03.2017
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 95% Bildschirm: 85% Mobilität: 20% Gehäuse: 90% Ergonomie: 85%
78% Review Del Portátil MSI GT73VR 7RF Titan Pro
Quelle: Newesc Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 31.03.2017
Bewertung: Gesamt: 78% Leistung: 88% Bildschirm: 93% Mobilität: 69% Gehäuse: 93%
90% MSI GT73VR 7RF Titan Pro İncelemesi
Quelle: Chip Online TR Türkisch TR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 20.03.2017
Bewertung: Gesamt: 90%

Kommentar

NVIDIA GeForce GTX 1080 Mobile: High-End Notebook-Grafikkarte mit 8 GDDR5X-Grafikspeicher und schnellste mobile Pascal-GPU. Verfügt über 2.560 Shadereinheiten und bietet ähnliche Spezifikationen und Leistungsdaten wie die Desktop GTX 1080. 

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i7-7820HK: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender Quad-Core Prozessor für größere Notebooks mit vier CPU Kernen welche mit 2,9 bis 3,9 GHz getaktet werden. Zweitschnellstes Modell der Kaby-Lake-H Serie Anfang 2017 und damit ein sehr schneller mobiler Prozessor zu dieser Zeit. Integriert eine Intel HD Graphics 630 GPU mit 350 - 1100 MHz und wird in 14 nm (verbessert im Vergleich zu Skylake) gefertigt. Technisch identisch zum Core i7-7820HQ jedoch ohne Unterstützung der Business-Features vPro und TXT.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


4.11 kg:

This weight is typical for desktop-replacement-laptops with 17 inch displays with low mobile use.


MSI: Micro-Star International (MSI) wurde 1986 in Taiwan gegründet. MSI ist besonders als Hersteller von Hauptplatinen und Grafikkarten für PCs bekannt, bietet darüber hinaus Computerzubehör, Komplettsysteme und Notebooks an. Das Unternehmen beschäftigt weltweit etwa 17000 Mitarbeiter und besitzt Werke in China und Taiwan. Der Markenname Microstar gehört in Deutschland allerdings der Firma Medion. Der Umsatz belief sich im Jahr 2005 auf ca. 1,52 Mrd. €. Als Notebook-Hersteller ist MSI erst seit 2005 einem breiteren Publikum bekannt und vermarktet seine Mobilcomputer weltweit, allerdings mit eher bescheidenen Marktanteilen.

Am Smartphone-Markt ist MSI nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hat MSI einen Marktanteil im mittleren Bereich und ist nicht unter den globalen Top 10 Herstellern. Die Bewertungen der MSI-Laptops sind in den Tests überdurchschnittlich positiv (2016).


83.63%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

MSI GT75VR 7RF-046NE Titan Pro
GeForce GTX 1080 Mobile
MSI GT75VR-082 Titan Pro
GeForce GTX 1080 Mobile
MSI GT73VR Titan Pro-425
GeForce GTX 1080 Mobile
MSI GT75VR 7RF-073ES Titan Pro
GeForce GTX 1080 Mobile
MSI GT75VR 7RF-012 Titan Pro
GeForce GTX 1080 Mobile
MSI GT75VR Titan
GeForce GTX 1080 Mobile

Geräte anderer Hersteller

Asus G703VI-XH78K
GeForce GTX 1080 Mobile
Acer Predator 17X GX-792-77BL
GeForce GTX 1080 Mobile
Alienware 17 R4
GeForce GTX 1080 Mobile
Asus G701VI-XB78K
GeForce GTX 1080 Mobile
Asus G701VIK-BA049T
GeForce GTX 1080 Mobile
Acer Predator 17 X GX-792-76DL
GeForce GTX 1080 Mobile
Acer Predator 17X GX-792-70DR
GeForce GTX 1080 Mobile

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

MSI GT75 Titan 8RG-092TR
GeForce GTX 1080 Mobile, Coffee Lake i9-8950HK
MSI GT75 8RG-086NL
GeForce GTX 1080 Mobile, Coffee Lake i9-8950HK
MSI GT75 8RG-008ES Titan
GeForce GTX 1080 Mobile, Coffee Lake i7-8850H
MSI GT75 Titan 8RG, i7-8750H
GeForce GTX 1080 Mobile, Coffee Lake i7-8750H
Alienware 17 R5, Core i9, GTX 1080
GeForce GTX 1080 Mobile, Coffee Lake i9-8950HK
MSI GT75 Titan 8RG-089
GeForce GTX 1080 Mobile, Coffee Lake i9-8950HK
MSI GT75 8RG-090 Titan
GeForce GTX 1080 Mobile, Coffee Lake i9-8950HK
Aorus X9 DT
GeForce GTX 1080 Mobile, Coffee Lake i9-8950HK
MSI GT75VR Titan Pro-215
GeForce GTX 1080 Mobile, Kaby Lake i7-7700HQ
BTO Notebooks X-Book 17CL79
GeForce GTX 1080 Mobile, Kaby Lake i7-7700HQ
Acer Predator 17 G9-793-5593
GeForce GTX 1080 Mobile, Kaby Lake i7-7820HQ
Origin PC Eon17-X 2017
GeForce GTX 1080 Mobile, Kaby Lake i7-7700K
Acer Predator 17X GX-792-713B
GeForce GTX 1080 Mobile, Kaby Lake i7-7700HQ
Schenker XMG U717 Ultimate
GeForce GTX 1080 Mobile, Core i7 (Desktop) 6700T
Asus G701VI-BA034T
GeForce GTX 1080 Mobile, Core i7 6700HQ
Velocity Micro Signature 17
GeForce GTX 1080 Mobile, Core i7 (Desktop) 6700K
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > MSI > MSI GT73VR 7RF-296
Autor: Stefan Hinum, 15.02.2017 (Update: 15.02.2017)