Notebookcheck

MSI: SSDs mit Sandforce SF-2281 der Serie Reflex RX-60, RX-120 und RX-240

[Update] MSI wird laut Medienberichten in Kürze mit eigenen SSDs der Serie Reflex im SSD-Markt mitmischen. Bei den Modellen soll es die SSDs als RX-60 mit 60 GByte, RX-120 (120 GByte) und RX-240 mit einer Kapazität von 240 GByte geben. Als Controller fungiert der Sandforce SF-2281.

Aus Industrie- und Distributionskreisen sickerten bereits vor einiger Zeit Informationen zu einem Einstieg von MSI bei den SSDs durch. Zwar ließ MSI offiziell bisher nichts verlauten, doch inzwischen machen bereits Details zu der SSD-Serie Reflex von MSI die Runde. Informationen zu Preisen und Verfügbarkeit der Modelle Reflex RX-60, RX-120 und RX-240, die mit den Kapazitäten 60, 120 und 240 GByte aufwarten, gibt es bisher aber nicht.

Während Samsung bei seinen SSDs der Serie 830 beispielsweise auf einen Samsung MCX als Controller setzt, nutzen Corsair (Performance Pro) und Crucial (m4) hierfür einen Marvell 9174. OCZ setzt bei seinen SSDs der Serie Vertex 4 auf den Indilinx Everest 2. Andere Anbieter wie beispielsweise Adata (XPG SX910), Kingston (HyperX 3K), Verbatim (3SSD) sowie Intel mit seiner 520 Serie nutzen den populären Sandforce SF-2281. Auch bei den SSDs der Serie Reflex RX-60, RX-120 und RX-240 ist gemäß den vorliegenden Informationen der SF-2281 an Bord.

Die SSD RX-60 schafft laut Datenblatt 525 MB/s beim Lesen und 495 MB/s bei Schreibzugriffen. Die RX-120 ist mit 550 MB/s und 515 MB/s angegeben. Für das Topmodell RX-240 sollen 560 MB/s (Lesen) und 525 MB/s (Schreiben) möglich sein. Im Random Read / Write werden bis zu 85.000 respektive 90.000 IOPS (Input / Output Operationen pro Sekunde) genannt. Als MTBF werden für die 2,5"-SSDs 2 Millionen Stunden angegeben.

[Update 24. Juli - 16.40 Uhr] MSI Deutschland hat auf die zahlreichen Berichte über seine Reflex-SSDs reagiert und zumindest via Facebook ein Statement zu dem geplanten Einstieg von MSI in das SSD-Geschäft veröffentlicht: "Auf internationalen Webseiten tauchten in den vergangenen Tage immer wieder Gerüchte zu SSD-Festplatten von MSI auf. Solche Produkte werden von MSI nur in wenigen Ländern auf konkrete Kundennachfrage hin angeboten. In Europa wird MSI keine SSDs auf den Markt bringen und es bestehen auch keine Pläne, dies in absehbarer Zeit zu tun."

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-07 > MSI: SSDs mit Sandforce SF-2281 der Serie Reflex RX-60, RX-120 und RX-240
Autor: Ronald Tiefenthäler, 23.07.2012 (Update: 22.05.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.