Notebookcheck

Medion MD96400

Medion MD 96400
Medion MD 96400

Medion MD96400

Ausstattung / Datenblatt

Medion MD96400
Medion MD96400
Prozessor
AMD Turion 64 ML-30
Grafikkarte
Bildschirm
12.1 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, WXGA
Massenspeicher
,  GB 
, : 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
2.1 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 76% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

Testberichte für das Medion MD96400

76% Rechenpower für das Handgepäck
Quelle: Facts Deutsch
Im Test waren 17 Subnotebooks mit Bewertungen von 465 bis 753 von jeweils 800 Punkten. Preiswertes Einsteigermodell mit guten Ausstattungsmerkmalen. Für den Freizeitspaß ist sogar ein DVB-T-Tuner im Lieferumfang. Die Testergebnisse sind durchschnittlich.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

609 von 800 (gut)
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2006
Bewertung: Gesamt: 76%

Kommentar

ATI Radeon Xpress 200M: Integrierte (shared Memory) Grafikkarte von ATI basierend auf den X300 Kern. Besserer Treibersupport als z.B. die Intel GMA 900, jedoch kaum spielefähig. Manchmal auch als Mobility Radeon X200 bezeichnet. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
AMD Turion 64: Derivat des Athlon 64. SSE3, NX-Speicherschutz, 32 und 64 Bit Unterstützung, integrierter Speichercontroller für PC3200 Speicher, Modus für geringe Leistungsaufnahme, HT800, 2 Varianten ML mit 35 Watt und MT mit 25 Watt Verbrauch
ML-30: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
12.1":
Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.1 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

Medion: Medion AG ist ein deutscher Produzent von Consumer Electronics-Produkten und Anbieter digitaler Services. Niederlassungen gibt es im europäischen Ausland sowie Hongkong, USA und Australien. Medion beliefert vornehmlich große Handelsketten wie zum Beispiel Aldi/Hofer, real, Media Markt, Plus, Karstadt und Marktkauf. In der Schweiz werden Produkte über die Ladenkette Interdiscount, einer Tochterfirma von Coop, vertrieben. Die Produktpalette beinhaltet fast alles, was elektrisch betrieben wird: Toaster, PCs, Notebooks, Thermometer, Pulsuhren, Wäschetrockner, DVD-Player, Fernseher, Kühlschränke und Beamer. Medion vertreibt seine Produkte auch unter anderen Namen, wie beispielsweise Microstar, Micromaxx, Lifetec, Life, Cybercom und Tevion. Medion ist seit 2011 Teil der internationalen Lenovo-Gruppe. alle aktuellen Medion-Testberichte
76%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Herstellerlinks

Medion Startseite

Medionshop Startseite

Testberichte für Medion MD 96400

MD 96400
MD 96400

Kommentar

ATI Radeon Xpress 200M

Es handelt sich um eine onboard Grafiklösung mit 350 Mhz Core, 4 Pixel-, 2 Vertex-Pipelines und DirectX 9 Hardware Support. Die 200M ist ein Derivat der ATI Mobility Radeon X300 mit PCI-E und wird manchmal auch als integrated Radeon X200 bezeichnet. Sie ist in unserem Grafikkarten-Vergleich in der zweitschlechtesten Leistungsklasse 5 (1=beste, 6=schlechteste) eingeordnet und kann daher nur für ältere Spiele sinnvoll eingesetzt werden. Für Büroanwendungen und zum Surfen reicht es aber ohne Probleme. Der Vorteil von integrierten Grafiklösungen ist ein geringer Stromverbrauch, was längere Akkulaufzeiten ermöglicht. Speziell für Subnotebooks, wo Mobilität wichtig ist, ist das nützlich. Die Benchmarks-Liste zeigt detaillierte Eigenschaften der Grafikkarten in tabellarischer Form.

AMD Turion 64

Dieser Prozessor ist ein Derivat des Athlon 64. Er verfügt über SSE3, NX-Speicherschutz, 32 und 64 Bit Unterstützung, einen integrierten Speichercontroller für PC3200 Speicher und einen Modus für geringe Leistungsaufnahme. Die ML Varianten haben 35 Watt und die MT Varianten 25 Watt Verbrauch. Der Verbrauch der MT-Varianten ist vergleichbar mit dem Verbrauch des Pentium M. In Bezug auf die Geschwindigkeit ist der Turion 64 vergleichbar mit Pentium M. Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren.

12.1 Zoll Display

Dieses Displayformat kann man als grosses Subnotebook-Format bezeichnen. Der Vorteil liegt darin, dass das ganze Notebook relativ klein dimensioniert sein kann und daher leicht tragbar ist. Das kleine Display hat noch den Vorteil relativ wenig Strom zu benötigen, was die Akkulaufzeit und damit die Mobilität verbessert. Der Nachteil ist, dass das Lesen von Texten etwas anstrengend für die Augen ist. Hohe Auflösungen sind schwer nutzbar. Prüfen Sie auch in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

2.1 kg

Es handelt sich um ein relativ leichtes Notebook, das einigermaßen bequem getragen werden kann.
Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Medion

Der Notebook-Hersteller Medion ist vor allem am deutschsprachigen Markt tätig, aber auch in geringerem Masse in Westeuropa präsent. Die Marktanteile halten sich ebenso wie Testberichte eher in Grenzen. Die Notebooks werden hauptsächlich in Discountern verkauft. Die Gesamtbewertungen und Preis-Leistungs-Beurteilungen sind bisher überdurchschnittlich ausgefallen.

Ähnliche Laptops

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

MSI MS-1013
Radeon Xpress 200M, Turion 64 ML-40
Targa Traveller 812 MT30
Radeon Xpress 200M, Turion 64 MT-30

Geräte mit der selben Grafikkarte

Dialogue Flybook V33i
Radeon Xpress 200M, Pentium M 733, 8.9", 1.2 kg
Fujitsu-Siemens Lifebook S2110
Radeon Xpress 200M, Turion 64 MT-37, 13.3", 1.6 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Medion Akoya S3409-MD60999
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 13.3", 1.3 kg
Medion Akoya S3409 MD60916
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 13.3", 1.3 kg
Medion Akoya E3213
HD Graphics 500, Celeron N3350, 13.3", 1.5 kg
Medion Akoya E3213T-30023176
HD Graphics 500, Celeron N3350, 13.3", 1.1 kg
Medion Akoya S3409-MD60472
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 13.3", 2.5 kg
Medion Akoya S3409-MD60226
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 1.5 kg
Medion Akoya S4216 MD 99080
HD Graphics 4000, Core i3 3217U, 14", 1.861 kg
Medion Akoya E2312 MD97974
Radeon HD 6320, E-Series E-450, 12.1", 1.428 kg
Medion S3211
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core SU4100, 13.3", 1.7 kg
Medion E3211
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Celeron M 723, 13.3", 1.7 kg
Medion E1312
Radeon Xpress 1250, Mobile Sempron 210U, 11.6", 1.5 kg
Medion S2211
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T3200, 12.1", 2.4 kg
Medion S2210
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Pentium Dual Core T3200, 12.1", 2.1 kg
Medion MD96619
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7250, 13", 2.1 kg
Medion MD96652
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T5450, 12.1", 2 kg
Medion MD96544
Graphics Media Accelerator (GMA) X3100, Core 2 Duo T7700, 13.3", 2.1 kg
Medion MD96360
Radeon Xpress 1150, Turion 64 X2 TL-56, 12.1", 2 kg

Laptops des selben Herstellers

Medion Akoya S6445-30025466
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 15.6", 1.8 kg
Medion Erazer X15805
GeForce RTX 2070 Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.2 kg
Medion Erazer P6705-MD61347
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.5 kg
Medion Erazer P6705-MD61343
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.7 kg
Medion Akoya S6445-30025467
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 15.6", 1.8 kg
Medion Akoya S6445-30025464
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 15.6", 1.8 kg
Medion Akoya S4401-MD61268
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 14", 1.8 kg
Medion Akoya E4271
UHD Graphics 605, Pentium N5000, 14", 1.7 kg
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Archiv ext. Tests 2006 > Medion MD96400
Autor: Stefan Hinum,  2.07.2006 (Update: 15.01.2013)