Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

NUC V6: Ungewöhnlicher Mini-PC mit Display und i5-Propzessor erhältlich

NUC V6: Ungewöhnlicher Mini-PC mit Display und i5-Propzessor erhältlich
NUC V6: Ungewöhnlicher Mini-PC mit Display und i5-Propzessor erhältlich
Mit dem NUC V6-i5 wurde ein neuer Mini-PC mit Intel-Prozessor vorgestellt. Das Gerät ist mit einem eigenen Display ausgestattet, kann Bildsignale aber auch über aktuelle Anschlüsse ausgeben.
Silvio Werner,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der Markt für besonders kompakte PC-Systeme ist inzwischen stark ausdifferenziert und reicht von ultrakompakten Stick-PCs bis hin zu Gaming-tauglichen Geräten mit dedizierter GPU. Mit dem NUC V6-i5 ist ab sofort ein ungewöhnlicher Mini-PC mit eigenem Display erhältlich.

So bringt das 118 x 118 Millimeter große und 78 Millimeter hohe Gerät ein LCD-Bildschirm an der Front mit. Dieses ist allerdings nicht als einziges Display vorgesehen, stattdessen können sowohl über HDMI 1.4 als auch über den Mini DisplayPort externe Monitore angebunden werden.

Als Prozessor kommt ein Intel Core i5-7200U zum Einsatz, der bei einer Basistaktrate von 2,5 GHz auf bis zu 3,1 GHz takten soll. In den beiden DDR4-SO-DIMM-Slots können bis zu 32 Gigabyte Arbeitsspeicher eingesetzt werden.

Der Mini-PC wird sowohl in einer Version mit WLAN-Modul als auch in einer Variante ohne WiFi-Anbindung angeboten, wobei für die drahtlose Anbindung wie üblich eine M.2-Karte zum Einsatz kommt. Eine SSD findet ebenfalls in einem M.2-Slot Platz. Das Frontpanel ist mit einem USB Typ C- und USB Typ A-Port und dem 3,5-Millimeter-Klinkenstecker gut ausgestattet.

Rückseitig sind neben einem LAN-Anschluss auch zwei USB 3.0-Ports im Typ A zu finden. Ohne RAM und Speicher und WiFi-Modul ist der e.mini NUC V6 aktuell für rund 350 Euro direkt aus Asien erhältlich, wie üblich können Zollkosten anfallen. Für diesen Preis sind bereits mehr oder weniger komplett ausgestattete Mini-PCs auch aus Deutschland erhältlich, wobei diese dann meist einen schwächeren Prozessor und insbesondere kein Display mitbringen.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3747 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > NUC V6: Ungewöhnlicher Mini-PC mit Display und i5-Propzessor erhältlich
Autor: Silvio Werner,  8.01.2021 (Update:  8.01.2021)