Notebookcheck

Nvidia GTX 1180: Angeblich wegen hoher aktueller Lagerbestände weiter verzögert

Nvidia GTX 1180: Angeblich wegen hoher aktueller Lagerbestände weiter verzögert
Nvidia GTX 1180: Angeblich wegen hoher aktueller Lagerbestände weiter verzögert
Mehrere, in der Vergangenheit als sicher geltende, Vorstellungstermine verstrichen ereignislos und nun soll auch der August-Termin eher ein Paper Launch sein. Schuld sind angeblich auch die unerwartet hohen Lagerbestände an Pascal-Karten.

CEO Jensen Huang sprach zuletzt von einer „langen, langen Zeit“ bis die neue Grafikkartengeneration erscheint. Daher wurde immer wieder über technische Schwierigkeiten bei der Produktion der neuen Karten gemunkelt.

Allerdings gibt es wohl noch einen anderen Grund warum sich Nvidia derzeit noch ziert die neuen Grafikkarten rund um die GTX 1180 einzuführen: Wie gleich mehrere Quellen berichten, hat Nvidia die Nachfrage an der aktuellen Generation überschätzt und darbt gleichzeitg gerade an der eingebrochenen Nachfrage durch Kryptominer.

Daher soll Nvidia wohl ein großes Problem mit riesigen Lagerbeständen an „alten“ Grafikkarten haben. Beispielsweise soll bereits einer von drei großen Grafikkarten-Herstellern in Taiwan ganze 300.000 GPU-Chips an Nvidia zurückgesendet haben. Angeblich würde sich dieser Umstand auch bald in einem Kurseinbruch Nvidias bemerkbar machen.

Die großen Lagerbestände halten Nvidia angeblich davon ab die neue Generation bald vorzustellen. Daher wird auch davon ausgegangen, dass der neue Termin im August nur ein Launch auf dem Papier sein wird, wirklich erhältlich sollen die Karten erst deutlich später werden. Allerdings ist fraglich welche Kunden, selbst nach einem Paper Launch der neuen Generation, noch massenweise die dann alte Generation kaufen soll.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Nvidia GTX 1180: Angeblich wegen hoher aktueller Lagerbestände weiter verzögert
Autor: Christian Hintze, 21.06.2018 (Update: 21.06.2018)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).