Notebookcheck

Nvidia: Treiber-Update soll Leistungsschub von 16% bringen

Nvidia: Treiber-Update soll Leistungsschub von 16% bringen
Nvidia: Treiber-Update soll Leistungsschub von 16% bringen
Das Update des Nvidia Game-Ready-Treiber 378.78 für DX12 soll einen Leistungsschub für eine Reihe von Spielen bringen.

Mit dem Startschuss des neuen High-End-Models Geforce GTX 1080 Ti (lesen Sie hier unseren ausführlichen Test zur neuen GTX 1080 Ti) veröffentlicht Nvidia einen verbesserten Grafiktreiber für Spiele. Dieser soll bei einer Reihe von DirectX 12 unterstützten Titeln erhebliche Performance-Steigerungen bewirken. So testete beispielsweise PC Games Hardware mit einer Geforce GTX 1080 auf einem Core i7 5930k mit 16 GB RAM und konnte bei "Ashes of the Singularity" 9 % bzw. bei "Gears of War 4" 10 % Steigerung bei den Bildraten messen. Noch besser fielen die Werte bei "Hitman" (23 %) und bei "Rise of the Tomb Raider" (33 %) aus.

Außerdem hat Nvidia laut PC Games Hardware Unterstützung der Ansel-Technologie für "Ghost Recon Wildlands" hinzugefügt. Dadurch lassen sich Gameplay-Aufnahmen als hochauflösende Rundumaufnahmen anfertigen. Auch "Mass Effect: Andromeda" und "Lawbreakers" sollen demnächst die Technik unterstützen.

Ein Tester bei Reddit führte einige Benchmarks auf einem Core i7 6700K und einer Asus 1070 Strix durch. Zum Einsatz kam unter anderem Firestrike und Unigine.
Während sich in synthetischen Benchmarks kaum Unterschiede zeigten, konnten auch hier bei dem Spiel "Hitman" 77 Frames statt 63 bei der vorherigen Treiberversion erreicht werden. Die von PC Games Hardware gemessene Verbesserung bei "Tomb Raider" konnte jedoch nicht repliziert werden.

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-03 > Nvidia: Treiber-Update soll Leistungsschub von 16% bringen
Autor: Florian Schaar, 13.03.2017 (Update: 13.03.2017)
Florian Schaar
Florian Schaar - Editor
Mein erster Computer war ein Commodore 80386 (IBM kompatibel!). Schon auf diesem fing ich an zu programmieren, mit 3D-Modellen Raumschiffe zu bauen und Videos zu schneiden. Seit dem haben mich die Computer nicht mehr losgelassen und ich habe schließlich das Hobby zum Beruf gemacht. Heute entwickle ich Lernspiele für Kinder auf Android und iOS. Bei Notebookcheck schreibe ich Tests für Notebooks und Handys. So kann ich die neusten Geräte ausprobieren, ohne sie kaufen zu müssen.