Notebookcheck Logo

OnePlus Ace taucht auf: Leaker nennen spannende Spezifikationen, möglicherweise umgelabeltes Realme GT Neo 3

Mit dem OnePlus Ace steht wohl ein weiteres neues Smartphone von OnePlus in den Startlöchern. (Bild: WHYLAB)
Mit dem OnePlus Ace steht wohl ein weiteres neues Smartphone von OnePlus in den Startlöchern. (Bild: WHYLAB)
(Update: Bei Geekbench gesichtet) Bei OnePlus scheint ein neues Smartphone-Modell in den Startlöchern zu stehen, bei dem man sich beim Namen bei Oppo bedient. Zwei Leaker nennen bereits die erwarteten Spezifikationen, die auf ein umgelabeltes Realme GT Neo 3 hindeuten.

Bekanntermaßen arbeitet OnePlus an einer Reihe von neuen Nord-Modellen, darunter das OnePlus Nord 2T sowie das OnePlus Nord 3. Aber auch mehrere andere Modelle stecken in der Pipeline, darunter das OnePlus 10R. Bisher noch komplett unter dem Radar ist hingegen das OnePlus Ace geflogen, zu dem es nun mehrere Hinweise gibt.

Kenner der Szene dürfte der Name "Ace" bekannt vorkommen. Schließlich hat Oppo, zu dem die Marke OnePlus mittlerweile zählt, bereits 2019 das Oppo Ace auf den Markt gebracht, dem ein Jahr später das Oppo Ace 2 folgte. Seitdem war Funkstille bei der Ace-Reihe, die nun von OnePlus wieder neu aufgelegt wird.

Den aussagekräftigsten Hinweis liefert COO Lin Fenshuo, der auf Weibo selbst einen Beitrag abgesetzt hat, der mit dem bisher unveröffentlichten OnePlus Ace veröffentlicht wurde. Dazu nennen die beiden bekannten Leaker Digital Chat Station und WHYLAB auf Weibo eine Reihe von Spezifikationen, die das OnePlus Ace aufweisen soll. Hierbei soll es sich um das erst kürzlich bei der 3C in China gesichtete Smartphone mit der Modellnummer PGKM10 handeln. Dazu veröffentlicht WHYLAB auch zwei Fotos.

Bild: WHYLAB
Bild: WHYLAB

Laut den Informationen soll das Smartphone mit dem MediaTek Dimensity 8100 ausgestattet sein, den man mit bis zu 12 GB RAM sowie einer nicht näher spezifizierten Menge an UFS 3.1 Speicherplatz paart. Als weitere Spezifikationen nennt WHYLAB ein 6,7 Zoll großes OLED-Panel mit einer Auflösung von 2.412 x 1.080 Bildpunkten sowie einer mittig sitzenden Punch-Hole-Frontkamera. Auf der Rückseite wird eine 50 Megapixel Hauptkamera basierend auf dem Sony IMX766 Sensor samt optischer Bildstabilisierung erwartet. Zudem werden 150 Watt Ladegeschwindigkeit für den 4.500 mAh großen Akku genannt.

Die Spezifikationen erinnern allesamt stark an das erst kürzlich vorgestellte Realme GT Neo 3, sodass es sich hierbei durchaus um ein umgelabeltes Smartphone einer weiteren BBK-Marke handeln könnte. Möglicherweise plant OnePlus mit "Ace" nun eine ähnliche Smartphone-Serie, wie man sie vor rund zwei Jahren mit "Nord" gestartet hat. Wann das OnePlus Ace erscheinen wird, ist unklar. Ein baldiger Launch dürfte aber wahrscheinlich sein.

Update: Bei Geekbench gesichtet

Mittlerweile wurde ein Eintrag zum OnePlus PGKM10, wohinter sich das OnePlus Ace verstecken soll, bei Geekbench gesichtet. Dort bestätigen sich der Dimensity 8100, 12 GB RAM sowie Android 12 als Betriebssystem.

Quelle(n)

Weibo (1, 2) via mydrivers, GizmoChina

Update: Geekbench via GSMArena

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > OnePlus Ace taucht auf: Leaker nennen spannende Spezifikationen, möglicherweise umgelabeltes Realme GT Neo 3
Autor: Marcus Schwarten,  8.04.2022 (Update: 11.04.2022)