Notebookcheck Logo

Oppo Find X5-Serie Datenblätter nennen Kamera-Features und verdeutlichen Unterschiede der Hasselblad-MariSilicon-Flaggschiffe

Zu Oppos Find X5-Serie sind nun auch die Datenblätter geleakt, auch zu den Hasslblad-Kameras nennen sie einige Features (Bild: Oppo, editiert)
Zu Oppos Find X5-Serie sind nun auch die Datenblätter geleakt, auch zu den Hasslblad-Kameras nennen sie einige Features (Bild: Oppo, editiert)
Wenige Tage vor dem weltweiten Launch von Oppo Find X5 Pro und dem günstigeren Find X5 als fast gleichwertigem Kamera-Flaggschiff mit Hasselblad-Tuning und Oppos speziellem "Nachtmodus-ISP" namens MariSilicon liefern drei Datenblätter weitere Anhaltspunkte zu den Unterschieden und den Kamerafeatues. Sogar beim Oppo Find X5 Lite dürfte zudem noch ein Netzteil mit im Paket mit dabei sein.

Zu Oppos neuer Generation an Kamera-Flaggschiffen der Find X5-Serie gab es ja bereits einige Leaks der technischen Daten (Find X5 Pro, Find X5 und Find X5 Lite) nun stellt ein Leaker aber auch die Datenblätter ins Netz, woher diese stammen, ist aktuell noch nicht bekannt. Wir haben die Spec-Listen unten gemeinsam mit den Zusatzbeschreibungen der jeweiligen Kamera-Module integriert, im Folgenden die wichtigsten Unterschiede zwischen Oppo Find X5 Pro und Find X5, beim Find X5 Lite handelt es sich ja eigentlich um ein umgelabeltes Reno7, das sich auch optisch deutlich von den beiden Flaggschiffen unterscheidet.

Oppo Find X5 Pro vs Find X5 Unterschiede

Das Pro-Modell setzt auf ein 6,7 Zoll AMOLED mit QHD+ Auflösung vs. 6,5 Zoll mit FHD beim regulären Find X5. Nur beim Find X5 Pro ist im Datenblatt von "Panda Glass" die Rede, interessanterweise wird in beiden Fällen dann aber Gorilla Glas Victus spezifiziert. Nur das Pro-Modell hat den neuen Snapdragon 8 Gen 1 an Bord, das Find X5 setzt dagegen noch auf den Snapdragon 888 aus dem Vorjahr und muss sich auch mit 8 GB RAM begnügen, gegenüber 12 GB Arbeitsspeicher bei der Top-Variante.

Lichtstärkere Front-Cam nur im Pro-Modell?

Aus den Datenblättern könnte man ablesen, dass die Kamera-Arrays exakt gleich bestückt sind und das dürfte größtenteils auch stimmen, allerdings scheint Oppo beim Find X5 Pro auf den aus der chinesischen Reno7-Reihe bereits bekannten neuen Sony IMX709 als lichtstärkere 32 MP Frontkamera zu setzen gegenüber einem IMX615 beim regulären Modell, was sich aber nur aus früheren Leaks ergibt und im Datenblatt unten nicht explizit erwähnt wird.

Fast komplett gleiche Kamerabestückung

Erfreulich ist, dass die rückseitige Triple-Cam in beiden Modellen tatsächlich identisch sein dürfte und sowohl Hasselblad-Tuning als auch den speziellen MariSilicon-ISP/NPU integriert haben. In den Beschreibungen unten wird auch jeweils der Ultra Nightmode für 4K-Video erwähnt, was Oppo dieser Tage auch bereits mit dem Hashtag #SavetheNight in Teasern bewirbt. Einige weitere Kamera-Features werden beim Find X5 explizit erwähnt, etwa 10 bit Video und Photo sowie die Hasselblad-Filter.

Find X5-Serie: Netzteil immer mit dabei?

Das Oppo Find X5 Pro hat das größere nach IP68 geschützte Chassis gegenüber dem kleineren, nur nach IP54 zertifizierten Find X5 Gehäuse. Folglich ist auch der Akku im Find X5 Pro mit 5.000 mAh etwas größer als die 4.800 mAh Batterie im Find X5. Ersteres unterstützt zudem schnelleres Wireless Charging (50 Watt vs. 30 Watt). Ganz im Gegensatz zu Samsung und Apple scheint Oppo immer noch ein Netzteil beizulegen, zumindest wird das in diesen Datenblättern angedeutet, obwohl das regional unterschiedlich sein könnte.

Datenblatt Oppo Find X5 Pro

Datenblatt Oppo Find X5

Datenblatt Oppo Find X5 Lite

Quelle(n)

TechInsider (1, 2, 3) Bild: Oppo, Weibo

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Oppo Find X5-Serie Datenblätter nennen Kamera-Features und verdeutlichen Unterschiede der Hasselblad-MariSilicon-Flaggschiffe
Autor: Alexander Fagot, 18.02.2022 (Update: 18.02.2022)