Notebookcheck Logo

Überraschung im Oppo Find X5 Pro: Teaservideo zeigt das erste 5-Achsen-Sensor-Shift-OIS im Smartphone

Das am 24. Februar global startende Oppo Find X5 Pro wird nicht nur Hasselblad-Kamera, MariSilicon-ISP und RGBW Selfie-Cam sondern auch ein 5-Achsen-OIS bieten.
Das am 24. Februar global startende Oppo Find X5 Pro wird nicht nur Hasselblad-Kamera, MariSilicon-ISP und RGBW Selfie-Cam sondern auch ein 5-Achsen-OIS bieten.
Oppo hat die Neuheit bereits im Rahmen eines Technologieevents im Vorjahr vorgestellt, doch dass sie bereits im Oppo Find X5 Pro in die Massenproduktion geht, war bis dato noch nicht bekannt. Die Stabilisierung der Kamera in fünf Richtungen wird als Kombination aus klassischem OIS und Sensor-Shift-Stabilisierung realisiert und bleibt nicht die einzige Kamera-Innovation im Oppo Find X5 Pro.

Es könnte eng für Smartphone-Kamera-Flaggschiffe wie das Galaxy S22 Ultra werden, deutete kürzlich bereits ein Leaker an, denn das Oppo Find X5 Pro scheint doch einige spannende technologische Neuheiten an Bord zu haben, die aus dem eigentlich gegenüber dem Oppo Find X3 Pro (hier bei Amazon erhältlich) unveränderten Dual-50-Megapixel-IMX-766-Sensorpaar einiges mehr an Photo- und Videoqualität herausholen könnten.

Bereits seit Langem bestätigt ist, dass die Kameras nun auch beim Oppo Find X5 und Find X5 Pro "Hasselblad-getunt" sind, doch gegenüber dem OnePlus 10 Pro gibt es weitere Vorteile: So steht erstmals Oppos ISP/NPU Eigenentwicklung namens MariSilicon dem Snapdragon 8 Gen 1 zur Seite, was etwa 4K-HDR-Video im Echtzeit-Nachtmodus erlaubt - Oppo teasert rauschfreie und lichtstarke Nachtaufnahmen als Vorteil gegenüber der Konkurrenz.

Erstes 5-Achsen-OIS in einer Smartphone-Kamera

Doch das dürfte noch nicht das Ende der Fahnenstange im Oppo Find X5 Pro sein. Was sich aus den geleakten Datenblättern noch nicht ablesen ließ, wird nun in Oppos Weibo-Profil offiziell beworben: Die erste optische Kamerastabilisierung auf fünf Achsen. Demonstriert hat das Oppo bereits im Vorjahr mal im Rahmen eines Technologie-Events doch nun steckt die Technologie bereits exklusiv im Oppo Find X5 Pro und soll dort etwa das dreifache an Stabilisierung gegenüber herkömmlichem OIS bringen.

Wie das Teaservideo unten demonstriert, ist das 5-achsen-OIS eine Kombination aus klassischem OIS, welches die Optik gegen Erschütterungen stabilisiert, zusätzlich ist aber auch Sensorshift-Stabilization an Bord, also eine ähnliche Technologie wie sie auch Apple im iPhone 13 Pro einsetzt. Das dürfte abseits von Videoaufnahmen auch Low-Light-Photos zugute kommen und erinnert natürlich durchaus ein wenig an Vivos "Gimbal-Cam-Technologie" in der Vivo X50, X60 und X70-Serie. Ebenfalls exklusiv im Oppo Find X5 Pro steckt übrigens die "Katzenaugen-Frontkamera" aus der chinesischen Reno7-Reihe, der IMX709 nutzt ein RGBW-Pixelraster, welches die Lichtsensitivität erhöhen soll. 

Quelle(n)

Oppo Weibo

Weibo (1, 2) via Sparrowsnews

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Überraschung im Oppo Find X5 Pro: Teaservideo zeigt das erste 5-Achsen-Sensor-Shift-OIS im Smartphone
Autor: Alexander Fagot, 22.02.2022 (Update: 22.02.2022)