Notebookcheck

PocketBook Color: Bezahlbarer E-Reader mit Farbe kann auch Comics darstellen

PocketBook Color: Bezahlbarer E-Reader mit Farbe kann auch Comics darstellen
PocketBook Color: Bezahlbarer E-Reader mit Farbe kann auch Comics darstellen
Mit dem PocketBook Color ist ab sofort ein bezahlbares Lesegerät für E-Books erhältlich, dass mehrere Farben darstellen kann.
Silvio Werner,

E-Reader haben gegenüber herkömmlichen Displays eine deutliche bessere Ablesbarkeit und sind deutlich schonender für die Augen. Neben dem vergleichsweise langsamen Wechsel der Bildschirmanzeige - welche etwa die Darstellung von Bewegtbildinhalten unpraktikabel macht - trübt zudem auch der Mangel an Farben den Lesespaß.

Mit dem PocketBook Colour ist ab sofort ein vergleichsweise günstiger E-Reader mit Farbdisplay erhältlich. Dieses misst 6 Zoll und bietet eine Auflösung von 1.072 x 1.448 Pixeln. Dabei kann das Display vom Typ E-Ink Kaleido 16 Graustufen und 4.096 Farben darstellen. Wie inzwischen bei besseren E-Reader Standard, ist das Display mit einer Hintergrundbeleuchtung ausgestattet.

Der Prozessor aus dem Hause Freescale bringt zwei, ein Gigahertz schnelle Kerne mit. Der Arbeitsspeicher misst einen Gigabyte, der interne Speicher ist 16 Gigabyte groß. Als Material setzt PocketBook auf Plastik, wobei das 0,8 Zentimeter dicke Gerät 160 Gramm auf die Waage bringt.

Ein großer Vorteil des Geräts dürfte der vergleichsweise umfangreiche Format-Support darstellen: So werden nicht nur Word-Dokumente, PDF-Dateien und auch ungeschützt Mobi-Dateien unterstützt, sondern der PocketBook Color soll auch Comics anzeigen können. Den CBR- und CBZ-Support hat PocketBook bereits bei einigen älteren Geräten per Firmware-Update nachträglich aktiviert.

Neue Inhalte erhält der E-Reader via microUSB oder WiFi. Das Gerät soll übereinstimmenden Medienberichten zufolge bereits ab sofort für 199 Euro erhältlich sein, eine Verfügbarkeit ist zumindest in Deutschland aber noch nicht gegeben.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > PocketBook Color: Bezahlbarer E-Reader mit Farbe kann auch Comics darstellen
Autor: Silvio Werner, 28.07.2020 (Update: 28.07.2020)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.