Notebookcheck Logo

RTX-3080-Gamer für 1.899 Euro: 85 Prozent für das MSI GP66 Leopard 11UH getestet

RTX-3080-Gamer für 1.899 Euro: MSI GP66 Leopard 11UH getestet
RTX-3080-Gamer für 1.899 Euro: MSI GP66 Leopard 11UH getestet
Ein Gamer mit RTX 3080 und auch sonst hochwertiger Ausstattung kostet normalerweise mindestens 2.500 bis 3.000 Euro. Nicht so das MSI GP66 Leopard 11UH, den man schon ab 1.899 Euro bekommt. Klar gibt es auch Schwächen, aber erstaunlich wenige!

Bei Computeruniverse erhält man unsere Testkonfiguration zum Zeitpunkt des Schreibens für 1.899 Euro! Wer angesichts des Preises für den RTX-3080-Rechner an miserable Displays, grottige Verarbeitung, schlechte Kühlsysteme etc. denkt, hat größtenteils Unrecht. Es ist schon erstaunlich, was MSI bei seinem 15-Zoll-Leoparden für den Preis aus dem Hut zaubert.

RTX 3080 - Check, Core i7-11800H - Check, gute Leistung - Check, Metallgehäuse - Check (Bodenplatte ist aus Plastik), tolles Kühlsystem - Check, ordentliche Tastatur - Check, ordentliches Display - Check...

Der günstige Gamer macht trotz seines niedrigen Preises nicht nur wenig falsch sondern einiges sogar besser als die teurere Konkurrenz. Vor allem das Kühlsystem konnte im Test überzeugen. Während beispielsweise das recht teure Alienware m15 R6 in diversen Kühlmodi (Leistung, Kühlen, Höchste Leistung) alle Lüfter nervig am Dauerrotieren nahe des Maximums fährt, bleiben die Lüfter des MSI auch im Extreme Performance Mode im Idle oftmals still und beruhigen sich auch erstaunlich schnell wieder nach einer Stunde Gaming oder Stresstest - bei gleicher Gaming-Leistung!

Auch typische Sparfaktoren wie das Display sind durchaus gelungen, es war im Vergleich sogar eines der hellsten Exemplare. Die eingesetzte Samsung-SSD ist von der teureren Art und steht in unserem SSD/HDD-Ranking auf Platz 3! Es kommen also durchaus alles andere als Billigkomponenten zum Einsatz.

Wo also ist der Haken? Es gib erstaunlich wenige Kritikpunkte: Vor allem ist da der kleine Akku, der dem Leoparden abseits der Steckdose schnell die Puste ausgehen lässt. Fast schon erschüttert waren wir über das Fehlen eines USB-C-Ports und leider offenbarte das eigentlich stabile Gehäuse einige Verarbeitungsmängel, die sich auch auf das Touchpad negativ auswirken.

Dennoch überwiegen für uns die Vorteile, denn in Sachen Leistung, Display und Kühlsystem (Temperatur plus Lautstärke) muss man keine Kompromisse eingehen. Unser ausführlicher Test geht dabei ganz detailliert auf alle Aspekte des günstigen MSI GP66 11UH ein.

 

 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > RTX-3080-Gamer für 1.899 Euro: 85 Prozent für das MSI GP66 Leopard 11UH getestet
Autor: Christian Hintze, 11.12.2021 (Update:  8.12.2021)