Notebookcheck

Raspberry Pi: Einplatinenrechner wird zur Video-Türklingel und Gegensprechanlage

Raspberry Pi: Einplatinenrechner wird zur Video-Türklingel und Gegensprechanlage (Bild: Hacker Shack)
Raspberry Pi: Einplatinenrechner wird zur Video-Türklingel und Gegensprechanlage (Bild: Hacker Shack)
Ein neues Projekt mit und für den Raspberry Pi macht aus diesem eine Türklingel mit Videofunktion. Dabei ist die Türklingel auch mit einer entsprechenden Gegensprechfunktion ausgestattet.
Silvio Werner,

Einplatinenrechner erfreuen sich inzwischen auch bei Bastlern großer Beliebtheit. Dabei gibt es sowohl Modelle mit beschränkter Leistungsfähigkeit wie etwa der Frame.IoT als auch überaus performante Rechner, die auch mit Videoformaten umgehen können - dazu zählt etwa der Raspberry Pi, welcher auch als Medienstation eingesetzt werden kann.

Ein neues Projekt zeigt nun, wie aus dem Raspberry Pi eine Video-Gegensprechanlage gemacht werden kann. Konkret wird dafür ein Raspberry Pi 3 Model B genutzt, wobei die Nutzung des Raspberry Pi 4 empfohlen wird - dieser bietet aufgrund der höheren Rechenleistung eine flüssiger Wiedergabe der Bewegtbildinhalte. Dabei ist der Code auf der neuen Version des Einplatinenrechnern nicht validiert, dementsprechend kann es zu Fehlern kommen.

Das Gehäuse selbst stammt aus dem 3D-Drucker, für den Taster zur Betätigung der Klingel ist ein Lötkolben erforderlich. Ein USB-Mikrofon dient der Aufzeichnung der Sprache, der Lautsprecher muss ebenfalls angelötet werden. Der Bildschirm kann einfach auf den Raspberry Pi gesteckt werden. Zum Zusammenbau des Gehäuses werden mehrere Schrauben benötigt.

Auf Software-Ebene kommt Jitsi Meet zum Einsatz, weiterhin müssen die Kamera und das Mikrofon aktiviert und der Bildschirm gedreht werden. Das Programm selbst muss im Autostart hinterlegt werden. Der Initiator des Projekts, Aaron von Hacker Shack weißt eindringlich darauf hin, dass Personen sich potentiell Zugang zum USB-Port des Raspberrys verschaffen können und damit sowohl auf das Gerät selbst als auch auf das Netzwerk zugreifen können. Dementsprechend ist es etwa sinnvoll, den Raspberry in einem Gastnetzwerk anzubinden.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Raspberry Pi: Einplatinenrechner wird zur Video-Türklingel und Gegensprechanlage
Autor: Silvio Werner, 29.03.2020 (Update: 29.03.2020)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.