Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Realme X3 SuperZoom: Erste Samples zeigen die 60x-Zoom-Kamera in Aktion

Die Zoom-Kamera des Realme X3 könnte die Konkurrenz übertreffen. (Bild: TechHangout)
Die Zoom-Kamera des Realme X3 könnte die Konkurrenz übertreffen. (Bild: TechHangout)
Das Realme X3 SuperZoom wird schon am 26. Mai offiziell vorgestellt werden und anschließend auch in Europa verfügbar sein. Dank eines Periskop-Objektivs kann das Smartphone mit einem 60-fachen Zoom aufwarten. Der Hersteller hat nun ein erstes Beispiel-Foto veröffentlicht, das beweist, was die Kamera des Smartphones leisten kann.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Beim Realme X3 SuperZoom handelt es sich um ein vermutlich verhältnismäßig günstiges Flaggschiff-Smartphone, das vor allem beim Display und beim Prozessor ein wenig spart, um den Preis senken zu können, dafür aber umso mehr in die Kamera investiert.

Denn Realme setzt hier auf den guten alten Qualcomm Snapdragon 855+, der in der zweiten Hälfte letzten Jahres immerhin noch einer der schnellsten SoCs der Welt war. Das 6,6 Zoll große 1.080p+-LCD ist wohl ebenso eine Sparmaßnahme, auch wenn es immerhin 120 Hz schnell ist. Umso spannender ist dafür die Quad-Kamera, die sich aus einer 64 MP Hauptkamera, einer 8 MP Ultraweitwinkel-Kamera, einer 2 MP Makro-Kamera und vor allem der 8 Megapixel lauflösenden "Space Hunter"-Zoom-Kamera zusammensetzt.

Letztere ist mit einem Periskop-Zoom-Objektiv mit einer Blende von f/3.4 und einer optischen Bildstabilisierung ausgestattet. Realme verspricht dabei einen fünffachen optischen Zoom, die versprochene 60-fache Vergrößerung wird in Verbindung mit einem digitalen Zoom erreicht.

Kurz nachgerechnet: Das entspricht einer 12-fachen digitalen Vergrößerung, sodass am Ende eine Auflösung von 0,6 Megapixeln übrig bleibt – vermutlich sollte man den Zoom in der Praxis also nicht vollends ausreizen. Das bestätigt nun auch Realme selbst, denn im unten eingebetteten Tweet hat das Unternehmen ein erstes Beispiel-Foto veröffentlicht, auf dem klar zu sehen ist, dass die Qualität bis zum Limit des optischen Zooms durchaus überzeugen kann, bei 60-facher Vergrößerung bleibt aber kaum ein brauchbares Bild übrig.

Wer mehr über das Realme X3 SuperZoom erfahren möchte, sollte sich unseren Bericht über den letzten ausführlichen Leak zum Semi-Flaggschiff durchlesen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6589 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Realme X3 SuperZoom: Erste Samples zeigen die 60x-Zoom-Kamera in Aktion
Autor: Hannes Brecher, 22.05.2020 (Update: 22.05.2020)