Notebookcheck

Samsung Galaxy A6s

Ausstattung / Datenblatt

Samsung Galaxy A6s
Samsung Galaxy A6s (Galaxy Serie)
Hauptspeicher
6144 MB 
Bildschirm
6 Zoll 18:9, 2160 x 1080 Pixel 402 PPI, Capacitive, PLS TFT, spiegelnd: ja
Massenspeicher
64 GB eMMC Flash, 64 GB 
, or 128GB
Anschlüsse
Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: microSD (256GB), 1 Fingerprint Reader, Sensoren: Accelerometer, gyro, proximity, compass, ANT+, USB-C
Netzwerk
802.11a/b/g/n (a/b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.2, GSM, CDMA, UMTS, LTE, Dual SIM, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8.4 x 156.3 x 76.5
Akku
3300 mAh Lithium-Ion
Betriebssystem
Android 8.0 Oreo
Kamera
Primary Camera: 12 MPix Dual: 12MP (f/1.8) + 5MP (f/2.2)
Secondary Camera: 12 MPix f/2.0
Sonstiges
Tastatur: Virtual
Gewicht
183 g
Preis
250 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

Testberichte für das Samsung Galaxy A6s

70% Samsung Galaxy A6S review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
Such is the quality and aggressive pricing of the budget phone market today, that importing cheaper models from overseas isn’t quite the bargain it used to be. The Galaxy A6S is a solid device if you’re looking for something cheap with decent performance. That being said, the sub-par cameras are less enticing and the strange operating system quirks make it impossible to recommend unless the security patches can be brought up to date.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.09.2019
Bewertung: Gesamt: 70%

Kommentar

Modell: Das Samsung Galaxy A6s gehört zur Galaxy-A-Serie, die Smartphones der Einstiegs- bis Mittelklasse umfasst. Es unterscheidet sich ein wenig von den anderen Phones dieser Serie, da es nicht von Samsung selbst, sondern von einer Firma namens Wingtech hergestellt wird. Tatsächlich ist es das erste Samsung-Phone, das nicht von Samsung hergestellt wird.

Ich habe entschieden, über das Samsung Galaxy A6s zu berichten, da es speziell für den chinesischen Markt entwickelt wurde. Einige Leute in meinem Umfeld haben sich das Gerät gekauft und hatten Probleme mit seiner Einrichtung.

Möglicherweise ist das nicht das letzte Gerät, das von einem anderen Hersteller für Samsung produziert wird. Diese Firmen heißen ODM (Original Design Manufacturer). Diese Taktik soll die Produktionskosten senken. Nehmen wir an, Sie haben eine Produktionslinie und diese ODM-Unternehmen haben auch eine Linie. Anstatt Waren selbst herzustellen, lassen Sie diese durch die ODM-Firma herstellen und stellen Ihre Fertigung ein. So sparen Sie Geld, während weiterhin Produkte hergestellt werden. Samsungs Marktanteil in China ging zurück. Es sieht also so aus, als würden Samsung diesen Weg bevorzugen.

Genug der Einführung und zurück zum Phone. Ehrlich gesagt, ist es langweilig. Da es sich um ein Mittelklasse-Gerät handelt, gibt es nichts wirklich Auffälliges. Alles ist ziemlich allgemein und es gibt nichts wirklich besonders Erwähnenswertes. Was es wirklich von allen anderen Handys unterscheidet, ist das, was ich in der Einleitung erklärt habe.

Nehmen wir an, Sie sind auf der Suche nach einem neuen Smartphone und Sie haben etwa 200 bis 300 Euro zur Verfügung. Welches Phone sollten Sie kaufen? Wenn Sie der Meinung sind, dass Markennamen eine große Rolle bei der Qualität spielen, werden Sie höchstwahrscheinlich auf Handys der Samsung Galaxy A-Serie oder einige der Light-Versionen von Huawei-Handys zurückgreifen. Vergessen Sie nicht, dass keines davon ein Flagship-Phone ist. Wenn Sie mehr Leistung wünschen, würde ich Xiaomi, OnePlus, und Honor vorschlagen. Damit will ich sagen, dass es das Galaxy A6s mit seinem aktuellen Preis (rund 200 Euro) schwer hat. Weil es teuer ist, nur weil es ein Samsung ist, sonst nichts. Samsung erzeugt gute Flagship-Phones, doch in der Mittelklasse brilliert Samsung wegen seiner Konkurrenz nicht.

Würde ich dieses Modell empfehlen? Nein. Egal, ob Sie Geld haben oder nicht, sollten Sie das Beste aus Ihrem Budget herausholen. Daher empfehle ich in der Mittelklasse keine der großen Marken. Für 200 Euro schlägt ein Pocophon von Xiaomi jedenfalls das Samsung Galaxy A6. Deshalb würde ich dieses Telefon auslassen, das man in der Geschichte vergessen kann.

Hands-On-Artikel von Ümit Yılmaz Güneş

Serie: The Samsung Galaxy A3 2017 is a handset for those after a compact phone, one on an affordable contract, or a device that can be bought SIM-free. Most of Samsung’s phones of previous years were plastic, even the fairly expensive devices. The Samsung Galaxy A3 demonstrates just how far the company has moved on from that style. This device is composed of glass and metal, with barely any plastic on show at all. The front and back glass are big-brand Gorilla Glass 4, and the rear features curved edges for a softer feel. Beneath the screen is a reliable fingerprint scanner couched between the two soft keys, just as in Samsung’s larger phones. Also included is a headphone jack. In addition, the Galaxy A3 is water resistant. Its IP68 certification means that an accidental drop in water is unlikely to cause damage. As is the case with the majority of new handsets, the Samsung Galaxy A3 has a USB Type-C charging port rather than micro-USB. The phone has just 16 GB of storage, which is a little disappointing since the device offers only 9.8 GB of available internal memory and 481 MB of RAM without installing any apps. However, there is a slot for a single microSD card in the tray. The Samsung Galaxy A3 has an unusual speaker placement. Rather than sitting on the bottom of the device, it can be found on the side, above the power button. Speaker quality is fine, with enough volume to cut through some ambient noise.

For display, the Samsung Galaxy A3 2017 features a 4.7-inch Super AMOLED panel with punchy colors that can be calibrated to suit the user’s taste. For those who like a super-vivid look, it’s there. If a more relaxed colour is desired, it's possible to just switch to the "Basic" mode in Settings to achieve this. The Samsung Galaxy A3 has a 13 MP rear camera with a f/1.9 lens. However, the camera lacks optical image stabilization. Around the front sits an 8 MP selfie camera. It's capable of producing decent images in good light. The phone uses an Exynos 7870, a CPU with eight Cortex-A53 cores clocked at up to 1.6 GHz, and a Mali-T830 GPU. Samsung also includes masses of pre-installed apps, which aren't entirely welcome since the Samsung Galaxy A3’s storage is limited. There's the Microsoft Apps suite, including Word and OneNote. S Health is probably the most interesting of Samsung’s own apps. This is now a full fitness and 'wellness’ platform, allowing the user to simply track steps, but also log user’s food and GPS-track hikes, cycles and walks as well. There's only a small increase in battery capacity from 2,300 to 2,350 mAh. The 2,350 mAh battery is well suited to the Samsung Galaxy A3’s small screen, and when used in a way that exploits this, the Galaxy A3 lasts for some time. The 2017 Galaxy A3 is a low-end smartphone with all the necessary features of a high-end device. Hence, the slightly higher price tag is justified.

Hands-on article by Jagadisa Rajarathnam

Qualcomm Adreno 512: Grafikchip für Smartphones und Tablets, integriert im Qualcomm Snapdragon 660 SoC. Basiert auf die 500er Grafikarchitektur wie der schnellere Adreno 520 im Snapdragon 820. Qualcomm gibt bis zu 30% höhere Performance an (wahrscheinlich im Vergleich zum Adreno 510).

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.

660: Mittelklasse SoC mit 8 Kryo 260 Kernen (bis 2,2 GHz) und einem X12 LTE Modem (bis zu 600 Mbps Download).» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .

6": Der Display ist relativ groß für Smartphones. Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

0.183 kg: Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.

Samsung: Die Samsung Group ist der größte südkoreanische Mischkonzern. In der Samsung-Gruppe waren 2014 489.000 Menschen beschäftigt, und sie gehört zu den weltweit größten Unternehmen gemessen an Umsatz und Marktstärke. Der Name Samsung bedeutet im Koreanischen "Drei Sterne" und repräsentiert die drei Söhne des Firmengründers. Das Unternehmen wurde 1938 als Lebensmittelladen gegründet. Mit der 1969 gegründeten Tochter Samsung Electronics nahm Samsung die Fertigung elektrotechnischer Artikel in Angriff, wobei man sich frühzeitig auf Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte konzentrierte. Weitere Zweige, in denen der Großkonzern tätig ist, sind Maschinenbau, Automobile (Hyundai), Versicherung, Großhandel, Immobilien und Freizeit. Samsung ist ein international tätiger Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich der Marktanteile und Testberichten.

2015 und 2016 hatte Samsung einen Marktanteil am globalen Smartphone-Markt von etwa 24-25% und war damit klarer Marktführer. Am Laptop-Sektor ist Samsung von 2014-2016 auf Rang 8 des globalen Hersteller-Rankings mit 1.7-2.7%. 

2016 schlitterte Samsung wegen explodierender Smartphone-Akkus und einer mißlungenen Rückruf-Aktion in eine Krise.

70%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

Nokia 7.2
Adreno 512
Vivo Z3x
Adreno 512

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Samsung Galaxy A70s
Adreno 612, Snapdragon 675, 6.7", 0.187 kg
Samsung Galaxy A20s
Adreno 506, Snapdragon 450, 6.5", 0.183 kg
Samsung Galaxy M30s
Mali-G72 MP3, Exynos Exynos 9611, 6.4", 0.188 kg
Samsung Galaxy A30s
Mali-G71 MP2, Exynos 7904, 6.4", 0.166 kg
Samsung Galaxy A90 5G
Adreno 640, Snapdragon 855, 6.7", 0.206 kg
Samsung Galaxy Note10 5G
Mali-G76 MP12, Exynos 9825, 6.3", 0.168 kg
Samsung Galaxy A50s
Mali-G72 MP3, Exynos Exynos 9610, 6.4", 0.169 kg
Samsung Galaxy A10s
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762, 6.2", 0.168 kg
Samsung Galaxy Note 10+ 5G
Adreno 640, Snapdragon 855, 6.8", 0.196 kg
Samsung Galaxy Note 10+
Mali-G76 MP12, Exynos 9825, 6.8", 0.196 kg
Samsung Galaxy Note 10
Mali-G76 MP12, Exynos 9825, 6.3", 0.168 kg
Samsung Galaxy A10e
Mali-G71 MP2, Exynos 7884B, 5.83", 0.141 kg
Samsung Galaxy A60
Adreno 612, Snapdragon 675, 6.3", 0.168 kg
Samsung Galaxy Xcover 4s
Mali-G71 MP2, Exynos 7884B, 5", 0.172 kg
Samsung Galaxy M40
Adreno 612, Snapdragon 675, 6.3", 0.168 kg

Laptops des selben Herstellers

Samsung Galaxy Book Ion 13
unknown, unknown, 13.3", 1 kg
Samsung Galaxy Book Flex 13
unknown, unknown, 13.3", 1.15 kg
Samsung Galaxy Tab S6 SM-T860
Adreno 640, Snapdragon 855, 10.5", 0.42 kg
Samsung Galaxy Book S
Adreno 680, Snapdragon 8cx, 13.3", 0.96 kg
Samsung Galaxy Tab A 8.0 2019 Wifi SM-T290
Adreno 504, Snapdragon 429, 8", 0.345 kg
Samsung Galaxy Tab A8 2019 SM-T295
Adreno 504, Snapdragon 429, 8", 0.345 kg
Samsung Galaxy Tab S6 LTE SM-T865
Adreno 640, Snapdragon 855, 10.5", 0.42 kg
Samsung Style S51
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 0.8 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Samsung > Samsung Galaxy A6s
Autor: Stefan Hinum, 17.10.2019 (Update: 17.10.2019)