Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Schlägt die AMD-Reihe die Intel-CPU auch im Lenovo ThinkPad L14?

L14 mit AMD Ryzen 5 4500U
L14 mit AMD Ryzen 5 4500U
In unseren letzten beiden Testberichten für Lenovo ThinkPad E14 und ThinkPad T14 lieferte der AMD-Prozessor eine höhere Leistung, als die Intel-Variante. Nun sind wir schon sehr auf den ThinkPad L14 gespannt, ob sich hier der Trend fortsetzt, oder Intel doch wieder die Nase vorne hat.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Beim Lenovo ThinkPad E14 ist es passiert, beim ThinkPad T14 schon wieder. Die Rede ist vom AMD Ryzen 5 4500U HexaCore beziehungsweise AMD Ryzen 7 PRO 4750U, die bei unseren Tests das Intel-Pendant in den Benchmark-Tests schlagen. Schafft es AMD nun auch in unserem neuesten Testbericht vom 14-Zöller ThinkPad L14 sich erneut vor der Intel-Serie zu platzieren? 

Die L-Reihe von Lenovo, die mit SmartCard-Reader und Simkarten-Slot sich eher in Richtung Firmensegment orientiert, wurde uns als AMD-Variante in der Ausstattung mit Ryzen 5 4500U HexaCore, Radeon RX Vega 6, 16 GB RAM und 512 GB SSD zur Verfügung gestellt. 

Beim Vorgänger L490 haben wir damals das schwache Display bemängelt, sowie die starke Drosselung unter dem Intel Core i5-8265U unter Volllast. Nach unseren Erfahrungen beim ThinkPad E14 stellen wir jetzt an den AMD Ryzen 5 4500U im L14 hohe Erwartungen, auch den Stresstest betreffend.

Positiv sind uns beim ThinkPad L490 die Wartungsfreundlichkeit, gute Akkulaufzeit, der leise Betrieb und die für Lenovo allgemein bekannte angenehme Tastatur aufgefallen. So ganz überzeugen konnte uns der Nachfolger ThinkPad L14 wieder nicht beim Display, obwohl doch Verbesserungen beim Schwarzwert und Kontrast zu verbuchen sind. 

Wie sich jetzt der AMD Ryzen erstmals in der Lenovo L-Serie schlägt und alle weiteren Benchmark-Resultate zu diesem Test sind in unserem Lenovo ThinkPad L14-Testbericht zu lesen!

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Daniel Puschina
Daniel Puschina - Tech Writer - 342 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin die Generation, die in den 90er Jahren auf einem 386er mit der 20MHz Turbotaste die ersten Computer-Erfahrungen gesammelt hat. Es war eine Gratwanderung zwischen der Leistungsgrenze meines Rechners und dem knappen Taschengeld, umso größer war aber dadurch die Motivation, das letzte Stück Leistung hier noch rauszuholen. Das Herauskitzeln eines einzelnen Kilobytes in der config.sys Datei war bei 2MB RAM absolut bestimmend über „Spiel startet“ oder „Spiel startet nicht“. Ab diesem Zeitpunkt habe ich auch damit begonnen, mich hardwareseitig immer eingehender mit Benchmarktests, Leistungsvergleiche und Tuning der Komponenten zu beschäftigen, was mich in den letzten Jahren zum Dauerbesucher der Notebookcheck-Seite machte. Es ist mir somit eine große Freude, hier nun selbst aktiv für diese Seite schreiben und testen zu können.
Kontakt: LinkedIn
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Schlägt die AMD-Reihe die Intel-CPU auch im Lenovo ThinkPad L14?
Autor: Daniel Puschina, 22.12.2020 (Update: 24.12.2020)