Notebookcheck

Sony Vaio VGN-SZ61WN/C

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VGN-SZ61WN/C
Sony Vaio VGN-SZ61WN/C (Vaio VGN-SZ Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce 8400M GS - 64 MB, Kerntakt: 400 MHz, Speichertakt: 600 MHz
Hauptspeicher
2048 MB 
, Samsung M4 70T2953EZ3-CE6, PC2-5300, (CL-RCD-RP-RAS) 5-5-5-15, 2x 1024 MB verbaut, zweiter RAM-Slot belegt
Bildschirm
13.3 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, X-black LC-Display mit LED-Technologie, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel GM965
Massenspeicher
160 GB - 5400 rpm, 160 GB 
, 5400 U/Min, Seagte Momentus 5400 PSD, ST91608220AS, Hybrid-Festplatte
Soundkarte
SigmaTel STAC9872AK
Anschlüsse
1 PC-Card, 1 Express Card 34mm, 2 USB 2.0, 1 Firewire, 1 VGA, HDAUDIO SoftV92 Data Fax Modem with SmartCP Modem, 1 Kensington Lock, 1 Docking Station Anschluss, Audio Anschlüsse: Kopfhörer, Mikrofon, Card Reader: Memory Stick Duo, Memory Stick PRO Duo | Speicherkartenadapter kompatibel mit Memory Stick, Memory Stick PRO, MultiMedia Card (MMC), SD Card, xD Card
Netzwerk
Marvell Yukon 88E8055 PCI-E Gigabit Ethernet Controller (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel PRO/Wireless 3945ABG (a/b/g), Bluetooth 1
Optisches Laufwerk
Matshita DVD-RAM UJ-852S ATA
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 33 x 3150 x 2330
Akku
63 Wh Lithium-Ion, 10.8 Volt, 5800 mAh
Betriebssystem
Microsoft Windows Vista Business 32 Bit
Sonstiges
HSDPA ExpressCard 3,6 MBit/s, Speicherkarten-Adapter (Memory Stick Standardgröße, Memory Stick Pro, MMC, SD, xD) (VGP-MCA20), 24 Monate Garantie
Gewicht
1.8 kg, Netzteil: 320 g
Preis
2299 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 81.5% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 6 Tests)
Preis: 50%, Leistung: 82%, Ausstattung: 84%, Bildschirm: 89% Mobilität: 79%, Gehäuse: 83%, Ergonomie: 85%, Emissionen: 79%

Testberichte für das Sony Vaio VGN-SZ61WN/C

86% Test Sony Vaio VGN-SZ61WN/C Subnotebook | Notebookcheck
Edles und leichtes Subnotebook mit zwei Grafikherzen.Das Sony Vaio VGN-SZ61WN/C präsentiert sich im Test als leichtes, kompaktes und schnelles Subnotebook mit Neidfaktor. Edel gestylt bietet das VGN-SZ61WN/C in der Klasse der Subnotebooks eine bislang wohl einmalige Kombination aus Leistung und Mobilität. Moderne und edle Verbundwerkstoffe beim Gehäuse, zusätzliche Sicherheitsdetails, eine umschaltbare Hybrid-Grafik-Lösung und ein sehr helles 13,3-zölliges X-Black-Display - das VGN-SZ61WN/C geizt nicht mit Superlativen.
72% Sony Vaio SZ61WN/C (Notebook)
Quelle: Chip.de Deutsch
Wirklich herausragend ist das Sony Vaio SZ61WN/C - abgesehen vom sehr guten Display - in kaum einer Kategorie, leistet sich dafür aber auch keine nennenswerten Schwächen. Das macht das SZ61 in seiner Klasse zum echten Allrounder.
(in %): 71.8, Leistung 79, Mobilität 51, Ausstattung 80, Ergonomie 85, Display 95, Verarbeitung gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 03.07.2008
Bewertung: Gesamt: 72% Leistung: 79% Ausstattung: 80% Bildschirm: 95% Mobilität: 51% Gehäuse: 80% Ergonomie: 85%
Schlank, leicht und leistungsfähig
Quelle: Notebook / Organizer / Handy - 5-6/08 Deutsch
Sony versteht es, schicke und mobile Notebooks zu bauen. Der neueste Beweis ist das Vaio SZ61, das trotz eines Gewichts von nur 1,8 Kilogramm einen 2,2-GHz-Prozessor und eine 3D-Grafikkarte von nVidia vereint. Plus: Schneller Core-2-Duo-Prozessor; Nur 1790 Gramm schwer; Kompakte Bauweise; Vollwertige Tastatur; Augenfreundliches Display
Mobilität gut, Display gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 18.04.2008
Bewertung: Bildschirm: 80% Mobilität: 80%
Sony Vaio VGN-SZ61WN/C
Quelle: Tom's Hardware Deutsch
Das Sony Vaio VGN-SZ61WN/C ist ein praktischer Kompaktrechner für den mobilen Einsatz. In punkto Performance ist es sehr leistungsstark und für fast alle Anwendungsgebiete, inklusive Spiele. Ein wesentliches Manko stellt der Preis dar. Für knapp 2000 Euro bekommt man von der Konkurrenz einiges mehr geboten. Wer auf das integrierte 3G/UMTS-Mobilfunkmodul mit HSDPA-Breitband-DSL verzichten kann, sollte sich das Vaio VGN-SZ61MN/B zulegen, dessen Ausstattung de facto identisch ist. So lassen sich immerhin 600 Euro sparen.
Preis schlecht, Leistung sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 20.03.2008
Leistung: 90%
88% Test Sony Vaio VGN-SZ61WN/C Subnotebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das Sony Vaio VGN-SZ61WN/C präsentiert sich im Test als leichtes, kompaktes und schnelles Ultraportable mit Neidfaktor. Edel gestylt und mit Kernkomponenten ausgestattet, die so manches größere Notebook recht blass werden lassen, bietet das VGN-SZ61WN/C in der Klasse der Subnotebooks eine bislang wohl einmalige Kombination aus Leistung und Mobilität. Moderne und edle Verbundwerkstoffe beim Gehäuse, zusätzliche Sicherheitsdetails wie ein Fingerabdrucks-Sensor, ein sicherer Verschlüsselungschip (TPM), eine einfach umschaltbare Hybrid-Grafik-Lösung, schnelles drahtloses WWAN und ein sehr helles und ultraflaches 13,3-zölliges X-black-Display machen das VGN-SZ61WN/C zu einem begehrten Reisebegleiter. Allerdings ist soviel Hightech auf kleinstem Raum nicht billig. Der interessierte Business-Kunde sollte derzeit rund 2.300 Euro auf seinem Konto parat haben. Zum Strom sparen kann der Anwender die Office-taugliche Chipsatzgrafik nutzen, für den hoch auflösenden HD-Video-Clip in der Mittagspause aktiviert man einfach die leistungsfähigere Nvidia-Grafik Geforce 8400M GS. Trotz üppiger Geräteausstattung hält das kleine VGN-SZ61WN/C mit dem Standardakku so rund 5 bis 6 Stunden lang durch.
(in %): 88, Verarbeitung 92, Mobilität 88, Display 96, Leistung 84, Ergonomie 85, Emissionen 80, Preis/Leistung schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.01.2008
Bewertung: Gesamt: 88% Preis: 40% Leistung: 84% Bildschirm: 96% Mobilität: 88% Gehäuse: 78% Ergonomie: 85% Emissionen: 80%
80% Sony Vaio VGN-SZ61WN/C
Quelle: Chip.de - 1/08 Deutsch
Sonys SZ61WN/C greift eine pfiffige Idee der Vorgängergeneration auf - man kann von der Onboard-Grafik zum Grafikchip wechseln. Die flexible Grafiklösung ist genial-bringt aber beim SZ61 zu wenig.
4 von 5, Preis/Leistung ausreichend
Einzeltest, online nicht verfügbar, Sehr kurz, Datum: 29.12.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 60%

Ausländische Testberichte

Sony VAIO SZ6 User Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
Back in 2006, the SZ1 set the standard for power in a small package in the 13" notebook segment. Recently (in October 2007), the Sony VAIO SZ61 was introduced in Europe – two months after it became available as the VAIO SZ6xx in the United States. As the new high end of the SZ line, the SZ6 series is packed with power features. The VAIO SZ61WN is a good blend of portability without sacrificing on power and comes in a stylish and well built package. Its serious speed and processing power is hard to beat. The notebook has an excellent display and the resolution suits the screen dimensions well.
For me as an artist, speaking of technical equipment is always about versatile tools and means for expression and productivity I have to rely on. The SZ61WN is no exception and offers good value for money.
Leistung gut, Display gut, Mobilität sehr gut, Verarbeitung gut
User-Test, online verfügbar, Lang, Datum: 03.12.2007
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 90% Gehäuse: 80%

Kommentar

NVIDIA GeForce 8400M GS: Für Gelegenheitsspieler ausreichende Grafikleistung, jedoch durch den nur 64 Bit breiten Speicherbus deutlich geringere Grafikleistung als die 8400M GT. Für DirectX 10 Effekte (trotz Unterstützung) jedoch deutlich zu langsam.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.

Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.


T7500: Der T7500 war ein schneller Core 2 Duo der Merom Serie mit 4 MB Level 2 Cache. Später war er in der Mittelklasse bei Core 2 Duo P7570 eingelistet.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.3":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.8 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


Sony: Die Sony Corporation ist der zweitgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 unter anderem Namen gegründet und produzierte anfangs Reiskocher. Das Unternehmen brachte das erste Transistorenradio auf den Markt. 1958 wurde die Firma in Sony umbenannt. Sony ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort sonus (Klang) und dem englischen Wort sonny (kleiner Junge). Sony ist ein Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich internationaler Marktanteile.

Ab 2014 wurde die Produktion von Vaio Laptops reduziert und letztlich eingestellt. Am Smartphone- und Tablet-Markt ist Sony weiter präsent, allerdings nicht unter den Top 5 Herstellern.


81.5%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Pavilion dv3000
GeForce 8400M GS, Core 2 Duo T9300
Sony Vaio VGN-SZ750N
GeForce 8400M GS, Core 2 Duo T8100
Sony Vaio VGN-SZ791N
GeForce 8400M GS, Core 2 Duo T9300
Dell XPS M1330
GeForce 8400M GS, Core 2 Duo T7300

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Sony Vaio S13-VJS132X0511S
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 13.3", 1.06 kg
Sony Vaio S11-VJS1121
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 13.3", 0.85 kg
Sony Vaio S-VJS131X0111B
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.3", 1.05 kg
Sony Vaio S-VJS131X0211B
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.3", 1.05 kg
Sony Vaio VJ-S13-1X0111B
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.3", 1.1 kg
Sony Vaio Z 13-1X0211S
Iris Graphics 550, Core i5 6267U, 13.3", 1.2 kg
Sony Vaio Fit multi-flip SV-F13N1X2E/S
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 13", 1.4 kg
Sony Vaio Pro SVP1321M2E
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1 kg
Sony Vaio SV-F13N1Y9E/S
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 13.3", 1.2 kg
Sony Vaio SV-P1321SCXS
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 13.3", 1.1 kg
Sony Vaio SV-P1321WSNB
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.1 kg
Sony Vaio Duo 13 SV-D1321L2EW
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.3 kg
Sony Vaio Pro SVP1321M9RB
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.1 kg
Sony Vaio Duo 13 SV-D1321Z9R
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 13.3", 1.35 kg
Sony Vaio Duo 13 SV-D1321M2R
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.4 kg
Sony Vaio SV-P132A1CM
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 13.3", 1.1 kg
Sony Vaio SV-P1121C5ER2
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 11.6", 0.9 kg
Sony Vaio Pro 13 SVP-1321C5ER
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 13.3", 1.066 kg
Sony Vaio Pro SVP1321L1EBI.G4
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1 kg
Sony Vaio Pro SVP1321X9EB
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 13.3", 0.94 kg
Sony Vaio SVT1313S1E
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 13.3", 1.7 kg
Sony Vaio SV-P13213CGB
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.1 kg
Sony Vaio SV-P13213CXB
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.3", 1.1 kg
Sony Vaio SV-P1321Z9EB
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 13.3", 1.1 kg
Sony Vaio Pro 11 SVP121M2EB.G4
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 11.6", 0.86 kg
Preisvergleich

Sony Vaio VGN-SZ61WN bei Ciao

Sony Vaio Notebooks bei Geizhals.at/eu
Sony Vaio Notebooks bei Idealo.de
Sony Notebooks im Notebookshop.de

Sony Vaio VGN-SZ61WN
Sony Vaio VGN-SZ61WN
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Sony > Sony Vaio VGN-SZ61WN
Autor: Stefan Hinum, 26.12.2007 (Update:  9.07.2012)