Notebookcheck

Sony Xperia 5 II: Die Software machts

Eignet sich gut für Smartphonefotografen: Das Sony Xperia 5 II
Eignet sich gut für Smartphonefotografen: Das Sony Xperia 5 II
Der zweiten Auflage des Xperia 5 spendiert Sony dieselben Upgrades, die auch das Xperia 1 II bekommen hat. Somit stehen die bessere Hardware und eine ausgereifte Pro-App für Fotografien nun auch im kleineren 21:9-Smartphone bereit.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Da sich äußerlich kaum etwas verändert hat, wirkt auch das Sony Xperia 5 II mit seinem 21:9-Formfaktor etwas exotisch. Dadurch bleibt aber auch auch das handliche Gefühl erhalten, welches durch die geringere Breite vermittelt wird. Andere 6,1 Zoll große Smartphones können da nicht mithalten.

Für einen flüssigen Systembetrieb sorgen, wie auch im Sony Xperia 1 II, ein Qualcomm Snapdragon 865 und 8 GB Arbeitsspeicher. Die Darstellung von Bildinhalten übernimmt eine Qualcomm Adreno 650 und der interne Speicher fasst 128 GB. Der etwas langsame Speicherkartenleser erlaubt laut Hersteller zudem den Einsatz von bis zu 1 TB großen microSD-Karten.

Wird die Kamerausstattung rein an der Megapixelzahl gemessen, wirkt diese zunächst identisch zum Vorgängermodell. Sony setzt aber andere Sensoren ein, durch die sich die Bildqualität aber zumindest in der Standard-Kameraap nicht deutlich verbessert. Den eigentlichen Gewinn an Qualität bringt die an Sonys Alpha-Kameras orientierte Photo-Pro-Anwendung. Hier stehen nicht nur von Spiegelreflexkameras inspirierte Menüs zur Verfügung, auch die Einstellungsmöglichkeiten liegen auf demselben Niveau.

Aber auch ohne manuelle Anpassungen liefert die Photo-Pro-App bereits deutlich bessere Aufnahmen und sollte daher vom Anwender bevorzugt werden. Sie löst zudem auch deutlich schneller aus und speichert Fotos direkt. Die Standard-App erfordert hierfür immer eine kurze Wartezeit. Für Nutzer, die viel und gerne mit ihrem Smartphone fotografieren, ist das Sony Xperia 5 II einen genaueren Blick wert. Was das Android-Smartphone sonst noch kann, zeigt unser Testbericht zum Sony Xperia 5 II.

Quelle(n)

Notebookcheck-Testbericht zum Sony Xperia 5 II

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Sony Xperia 5 II: Die Software machts
Autor: Mike Wobker, 20.11.2020 (Update: 23.11.2020)
Mike Wobker
Mike Wobker - Editor
Meine ersten IT-Gehversuche habe ich auf einem 386er mit ganzen 4 MB Arbeitsspeicher gemacht. Danach folgten diverse PCs und Notebooks, die ich im Freundes- und Bekanntenkreis betreut und repariert habe. Nach einer Ausbildung zum Fernmeldeanlagentroniker und einigen Jahren Berufserfahrung, folgte der Bachelorabschluss zum Wirtschaftsingenieur. Heute lebe ich meine Faszination für IT, Technik und mobile Geräte über das Schreiben von Testberichten aus. In meiner Freizeit widme ich mich gerne der veganen Küche und verbringe Zeit mit meiner Familie, zu der auch eine ganze Reihe tierischer Mitbewohner zählen.