Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Test Sony Xperia 5 III - Kompaktes & leichtes Top-Smartphone mit variabler Brennweite

Highend trifft auf Handlichkeit. Durch sein nur 6,1 Zoll großes 120-Hz-OLED-Display im 21:9-Format ist das Sony Xperia 5 III ein sehr handliches und leichtes Snapdragon-888-Smartphone. Dennoch bietet das Sony-Handy das gleiche spannende Kamerasystem wie auch das Flaggschiff Xperia 1 III.
Test Sony Xperia 5 III

Das Xperia 5 III ist zusammen mit dem großen Bruder Xperia 1 III das weltweit erste Smartphone mit einem variablen Teleobjektiv. Dies ermöglicht dem Sony-Handy eine variable Brennweite von 70 mm oder 105 mm. Die etwas günstigere und auch kompaktere Version des Xperia 1 III muss zwar auf das 4K-OLED-Panel oder die Advanced-Objektverfolgung per Real-Time-Tracking verzichten, dennoch bietet das Xperia 5 III ebenfalls einen Snapdragon 888 und das Triple-Kamerasystem samt Zeiss-Linsen von Sonys Flaggschiff-Smartphone. 

Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details
Sony Xperia 5 III (Xperia Serie)
Prozessor
Qualcomm Snapdragon 888 5G 8 x 1.8 - 2.8 GHz, Cortex-X1 / A78 / A55 (Kryo 680)
Hauptspeicher
8192 MB 
Bildschirm
6.10 Zoll 21:9, 2520 x 1080 Pixel 449 PPI, Capacitive Touchscreen, OLED, Corning Gorilla Glass 6, spiegelnd: ja, HDR, 120 Hz
Massenspeicher
128 GB UFS 3.0 Flash, 128 GB 
, 100.4 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, USB-C Power Delivery (PD), Audio Anschlüsse: 3.5 mm jack, Card Reader: microSD up to 1TB, 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: Accelerometer, gyro, proximity, barometer, compass, color spectrum, OTG, Miracast, Status-LED
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.2, 3G: 2.100 (Band 1), 1.900 (Band 2), 1.700 (Band 4), 850 (Band 5), 800 (Band 6), 900 (Band 8), 800 (Band 19); 4G: BAND 1, 2, 3, 4, 5, 7, 8, 12, 13, 17, 19, 20, 25, 26, 28, 29, 32, 34, 38, 39, 40, 41, 46, 66; 5G: BAND n1, n3, n5, n7, n8, n20, n28, n38, n40,, Dual SIM, LTE, 5G, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8.2 x 157 x 68
Akku
4500 mAh Lithium-Polymer, 30 watt Sony Quick Charge
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 11
Kamera
Primary Camera: 12 MPix (f/1.7, 24mm, 1/1.7", 1.8µm) + 12MP (f/2.3, optical zoom) + 12MP (f/2.2, 124˚, 16mm, 1/2.6")
Secondary Camera: 8 MPix (f/2.0, 24mm, 1/4", 1.12µm)
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Virtual, charger, USB cable, Sony UI, 24 Monate Garantie, widevine L1, SAR value: 0.94W/​kg Head, 1.07W/​kg Body; GNSS: GPS (L1), GLONASS, BeiDou (B1), Galileo (E1) , Lüfterlos, Wasserdicht
Gewicht
168 g
Preis
950 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Größe
Auflösung
Preis ab
86.8 %
10.2021
Sony Xperia 5 III
SD 888 5G, Adreno 660
168 g128 GB UFS 3.0 Flash6.10"2520x1080
87.1 %
02.2021
Xiaomi Mi 11
SD 888 5G, Adreno 660
196 g128 GB UFS 3.1 Flash6.81"3200x1440
87.1 %
04.2021
OnePlus 9
SD 888 5G, Adreno 660
192 g256 GB UFS 3.1 Flash6.55"2400x1080
86.8 %
08.2021
Asus Zenfone 8 Flip
SD 888 5G, Adreno 660
230 g256 GB UFS 3.1 Flash6.67"2400x1080
89.4 %
02.2021
Samsung Galaxy S21
Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14
169 g128 GB UFS 3.1 Flash6.20"2400x1080

Gehäuse - Das Xperia 5 III ist handlich

Sony Xperia 5 III in Schwarz
Sony Xperia 5 III in Schwarz

Das Design des Xperia 5 III ist geprägt vom, mit einer glatten Spiegelglasoberfläche versehenen, Corning Gorilla Glass 6 auf der Rückseite und dem Metallrahmen in Hochglanzoptik. Die Verarbeitung ist auf einem sehr guten Niveau, was dem Sony-Handy in Gänze ein Gefühl von Wertigkeit verleiht.

Anders als viele Konkurrenten ist das Xperia 5 III ein sehr handliches und kompakt gebautes Smartphone, welches ausgesprochen gut in der Hand liegt. Das Gehäuse ist zudem nach IP65/68 wasserdicht und staubgeschützt. Alle Anschlüsse und angebrachten Abdeckungen sollten jedoch fest verschlossen sein. 

Auch auf der Front kommt Gorilla Glass 6 zum Einsatz. Die relativ breiten Balken sind zwar wenig zeitgemäß für ein 1000-Euro-Smartphone, dadurch kommt das Xperia 5 III aber auch ohne Notch oder Punch-Hole aus. Das Verhältnis des Bildschirms zur Gesamtfront beträgt nur 81,5 Prozent.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Xperia 5 III in Grün
Xperia 5 III in Grün
Xperia 5 III in Grün

Größenvergleich

165 mm 77.28 mm 9.6 mm 230 g164.3 mm 74.6 mm 8.06 mm 196 g160 mm 74.2 mm 8.7 mm 192 g157 mm 68 mm 8.2 mm 168 g151.7 mm 71.2 mm 7.9 mm 169 g

Ausstattung - Sony-Smartphone mit 3,5-mm-Audioanschluss

Der interne UFS-Speicher des Xperia 5 III umfasst eine Kapazität von 128 GB. Der tatsächlich verfügbare Speicherplatz ist aufgrund des Betriebssystems und der vorinstallierten Apps mit 100 GB aber deutlich geringer. Geladen wird der 4.500 mAh starke Akku über den Type-C-Anschluss mit der Spezifikation USB 3.1, (Gen1), der externe Peripheriegeäte via USB-OTG erkennt. Die drahtlose Übertragung von Displayinhalten auf externe Monitore via Miracast wird ebenfalls unterstützt.

Audiophile Nutzer dürfen sich über die 3,5 mm-Klinkenbuchse sowie Stereolautsprecher auf der Vorderseite freuen.

Untere Gehäuseseite
Untere Gehäuseseite
Obere Gehäuseseite
Obere Gehäuseseite
Rechte Gehäuseseite
Rechte Gehäuseseite
Linke Gehäuseseite
Linke Gehäuseseite

microSD-Kartenleser

Im Sony-Handy können bis zu 1 TB große microSD-Karten verstaut werden. In unserem Transfer-Test agiert das Xperia 5 III im Zusammenspiel mit der Referenz-Speicherkarte Angelbird V60 recht langsam und auch die Werte im CPDT fallen relativ niedrig aus. 

SD Card Reader - average JPG Copy Test (av. of 3 runs)
Asus Zenfone 8 Flip
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash (Toshiba Exceria Pro M501)
39.93 MB/s ∼100% +158%
Sony Xperia 5 III
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.0 Flash
15.5 MB/s ∼39%

Cross Platform Disk Test (CPDT)

01020304050607080901006.955.556.717.356.739.379.18.938.6611.88.369.529.147.317.276.969.0411.45.2911.18.347.9311.715.87.419.019.048.597.149.1111.312.411.56.2317.22625.726.42427.724.922.927.523.925.12626.827.72627.325.926.925.428.625.426.923.426.625.226.427.726.223.924.526.226.725.522.822.726.825.624.725.227.223.818.426.226.525.726.325.623.316.624.525.72824.42716.52825.92522.926.124.61726.626.626.825.725.526.825.725.72425.427.126.124.726.226.625.526.427.326.225.626.327.821.825.725.322.126.126.227.62526.326.861.252.959.850.163.166.854.95353.754.355.952.652.650.842.156.352.356.450.952.355.153.353.654.64050.653.852.35452.753.253.1555453.144.246.153.953.353.652.752.3525454.944.851.950.654.45353.651.451.253.753.653.742.853.151.154.354.752.853.353.454.95446.650.85150.85253.448.152.852.953.246.952.953.253.152.852.853.550.25152.84553.351.453.152.951.354.552.753.353.342.853.553.850.850.653.250.154.248.853.545.553.854.651.952.651.453.450.953.251.350.846.552.354.350.153.652.653.252.45353.345.86.955.556.717.356.739.379.18.938.6611.88.369.529.147.317.276.969.0411.45.2911.18.347.9311.715.87.419.019.048.597.149.1111.312.411.56.2317.22625.726.42427.724.922.927.523.925.12626.827.72627.325.926.925.428.625.426.923.426.625.226.427.726.223.924.526.226.725.522.822.726.825.624.725.227.223.818.426.226.525.726.325.623.316.624.525.72824.42716.52825.92522.926.124.61726.626.626.825.725.526.825.725.72425.427.126.124.726.226.625.526.427.326.225.626.327.821.825.725.322.126.126.227.62526.326.861.252.959.850.163.166.854.95353.754.355.952.652.650.842.156.352.356.450.952.355.153.353.654.64050.653.852.35452.753.253.1555453.144.246.153.953.353.652.752.3525454.944.851.950.654.45353.651.451.253.753.653.742.853.151.154.354.752.853.353.454.95446.650.85150.85253.448.152.852.953.246.952.953.253.152.852.853.550.25152.84553.351.453.152.951.354.552.753.353.342.853.553.850.850.653.250.154.248.853.545.553.854.651.952.651.453.450.953.251.350.846.552.354.350.153.652.653.252.45353.345.835.542.446.937.642.542.14242.442.742.241.742.542.142.341.842.742.442.142.342.742.542.442.742.342.642.342.142.642.142.442.442.542.142.542.141.842.542.241.842.542.842.342.142.54242.942.142.242.342.442.542.542.142.342.342.342.542.542.742.242.642.542.442.44242.242.541.343.842.242.541.742.442.642.342.442.442.542.342.842.442.442.442.342.541.942.242.442.342.442.94242.242.742.442.442.642.242.542.84242.442.242.542.142.542.242.342.642.242.741.937.665.242.441.942.342.143.142.142.242.541.542.442.141.441.447.633.9888988.888.988.288.689.388.68988.588.7898988.588.98988.888.987.488.688.988.888.488.988.88988.888.888.789.28988.788.289.188.788.988.589.38988.688.988.689.388.88988.789.288.788.889.188.888.888.689.288.788.488.989.188.888.688.588.88988.988.589.288.788.588.589.188.988.888.888.88988.888.788.889.288.985.889.188.988.988.58988.888.888.889.288.988.688.789.188.988.688.68988.988.888.688.988.988.688.788.973.71088888.48988.788.689.288.58988.289.288.988.688.589.289.388.48989.188.4Tooltip
Sony Xperia 5 III Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.0 Flash; Sequential write: Ø20.9 (5.29-28.6)
Asus Zenfone 8 Flip Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash; Sequential write; Toshiba Exceria Pro M501: Ø52.3 (40-66.8)
Sony Xperia 5 III Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.0 Flash; Sequential read: Ø42.5 (35.5-65.2)
Asus Zenfone 8 Flip Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash; Sequential read; Toshiba Exceria Pro M501: Ø88.4 (33.9-108)

Software - Xperia 5 III mit Android 11

Als Betriebssystem installiert der japanische Hersteller die Android-Version 11, welche durch die Sony UI ergänzt wird. Die Sicherheitspatches sind zum Zeitpunkt des Tests mit August 2021 ziemlich aktuell.

Software-Updates soll es für zwei Jahre geben, sprich Käufer des Xperia 5 III dürfen voraussichtlich Support bis Android 13 erwarten. Die Camera2 API des Sony-Smartphones steht mit "Full" zur Verfügung und dank DRM Widevine L1 können Streaming-Inhalte in HD-Qualität angesehen werden.

Test Sony Xperia 5 III
Test Sony Xperia 5 III
Test Sony Xperia 5 III
Test Sony Xperia 5 III

Kommunikation und GNSS - Xperia-Handy mit 5G

Das Xperia 5 III unterstützt den aktuellen WLAN-Standard Wi-Fi 6. Damit überzeugt das Sony-Phone mit einer hohen Datenübertragung, allerdings kommt ein Zenfone 8 Flip, gerade beim Empfang von Daten, auf höhere Geschwindigkeiten mit unserem Referenzrouter Netgear Nighthawk AX12.

Bei den Kommunikationsmodulen setzt Sony mit 5G auf den neusten Mobilfunk-Standard sowie NFC zur Nahfeldkommunikation. Neben 5G-Frequenzen unterstützt das Xperia 5 III auch den Zugang zu einer breiten Palette an LTE-Bändern - insgesamt 24 an der Zahl. Alle für den deutschsprachigen Raum relevanten LTE-Frequenzen werden dabei abgedeckt. Dank des Qualcomm X60-Modems wird neben 5G auch eine Bluetooth-5.2-Funktionalität ermöglicht.

Networking
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
Asus Zenfone 8 Flip
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
1153 (560min - 1208max) MBit/s ∼100% +70%
Samsung Galaxy S21
Mali-G78 MP14, Exynos 2100 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
789 (613min - 870max) MBit/s ∼68% +16%
Samsung Galaxy S21
Mali-G78 MP14, Exynos 2100 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
500 (390min - 572max) MBit/s ∼43% -26%
OnePlus 9
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
685 (654min - 709max) MBit/s ∼59% +1%
Sony Xperia 5 III
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.0 Flash
680 (620min - 701max) MBit/s ∼59%
Xiaomi Mi 11
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
519 (391min - 604max) MBit/s ∼45% -24%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (5.59 - 1599, n=285, der letzten 2 Jahre)
453 MBit/s ∼39% -33%
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
Asus Zenfone 8 Flip
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
889 (447min - 904max) MBit/s ∼100% +6%
Xiaomi Mi 11
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
842 (329min - 976max) MBit/s ∼95% 0%
Sony Xperia 5 III
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.0 Flash
839 (805min - 859max) MBit/s ∼94%
Samsung Galaxy S21
Mali-G78 MP14, Exynos 2100 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
778 (678min - 837max) MBit/s ∼88% -7%
Samsung Galaxy S21
Mali-G78 MP14, Exynos 2100 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
650 (249min - 792max) MBit/s ∼73% -23%
OnePlus 9
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
777 (623min - 829max) MBit/s ∼87% -7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (15.5 - 1414, n=285, der letzten 2 Jahre)
448 MBit/s ∼50% -47%
04590135180225270315360405450495540585630675720765810855805841814845847853844845838842850824842832838854833859830841847854839838844814839825845847805841814845847853844845838842850824842832838854833859830841847854839838844814839825845847620672672659696701679686695668688683687683686685689679686693679684685676682686678693671668Tooltip
; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø839 (805-859)
; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø680 (620-701)
GPS-Test im Gebäude
GPS-Test im Gebäude
GPS-Test im Freien
GPS-Test im Freien

Die Ortungsgenauigkeit prüfen wir in einem Praxis-Test. Auf einem kleinen Ausflug zeichnen wir parallel die Wegstrecke zu Vergleichszwecken mit einem Garmin Edge 520 auf. Nur 50 Meter liegen zwischen dem GPS-Modul und dem Navigationsgerät am Ende der knapp 15 Kilometer langen Teststrecke. Die geringe Abweichung wird auch in der Detailansicht der GPS-Aufzeichnung bestätigt, sodass eine Navigation mit dem Sony-Handy nichts im Wege steht.

Ortung Garmin Edge 520
Ortung Garmin Edge 520
Ortung Garmin Edge 520
Ortung Garmin Edge 520
Ortung Garmin Edge 520
Ortung Garmin Edge 520
Ortung Sony Xperia 5 III
Ortung Sony Xperia 5 III
Ortung Sony Xperia 5 III
Ortung Sony Xperia 5 III
Ortung Sony Xperia 5 III
Ortung Sony Xperia 5 III

Telefonfunktionen und Sprachqualität - Xperia 5 III mit VoLTE

Test Sony Xperia 5 III

Die Sprachqualität des Sony-Handys gestaltet sich aus dem Vodafone-Netz unauffällig. Störende Aussetzer oder Empfangsprobleme treten bei Test-Anrufen mit dem Xperia-Handy nicht auf. Stimmen werden klar wiedergegeben und auch von unserem Gesprächspartner als sehr deutlich charakterisiert. WLAN-Anrufe und VoLTE werden ebenfalls unterstützt. Videoanrufe über die eingebaute Frontkamera via Skype funktionieren im Test ebenso ohne Probleme. 

Kameras - Sony-Smartphone mit Triple-Cam

Selfie mit dem Sony Xperia 5 III
Selfie mit dem Sony Xperia 5 III

Beim Xperia 5 III kommen interessante Kamera-Features, wie eine Objektverfolgungstechnologie oder ein kontinuierlicher Autofokus mit 60 Berechnungen pro Sekunde sowie eine Audioseparationstechnologie zum Einsatz. Mit 16 mm (Ultraweitwinkel), 24 mm (Hauptkamera), 70 mm und 105 mm (variables Teleobjektiv) deckt das Sony-Handy einen relativ weiten äquivalenten Brennweitenbereich ab. Alle Bildsensoren der ZEISS-Optiken bieten eine Auflösung von 12 MP samt ZEISS T*-Coating.

Einen besonderen Fokus legt Sony mit dem Photography Pro und Cinema Pro wieder auf den Bereich Video und Software. Allerdings sind bewegte Bilder mit 60 fps nur in 1080p möglich und ein Kamera-Wechsel während der Aufnahme ist auch nicht möglich. 

Im Bereich der Bildsensoren hat sich im Vergleich zum Xperia 5 II nicht viel getan. Der hauseigene IMX 557 der 12-MP-Hauptkamera bildet Motive relativ farbecht und kaum überschärft ab. Allerdings wird das Schärfeniveau einem 1000-Euro-Smartphone nicht gerecht. Gerade im Nahbereich hat das Xperia 5 III Probleme das Motiv scharf zustellen. Auch die Ultraweitwinkel-Optik überzeugt uns nicht so richtig. Die Dynamik in den Aufnahmen ist erstklassig, allerdings verschwinden Details – nicht nur im Randbereich - oftmals in Unschärfe. 

Ein richtiger Selfie-Spezialist, wie das Xiaomi Mi 11 Ultra oder Asus Zenfone 8 Flip, ist das Oberklasse-Handy nicht, dennoch sind Aufnahmen mit der nur 8 MP auflösenden Frontkamera kontrastreich und auch die Hauttöne werden gut getroffen. Als etwas störend empfinden wir die Weichzeichnung in den Fotos.

Ultraweitwinkel
Ultraweitwinkel
Hauptkamera
2.9x-Zoom
4.4x-Zoom
12.9x-Zoom (max)
Test Sony Xperia 5 III
Test Sony Xperia 5 III
Test Sony Xperia 5 III

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

HauptkameraHauptkameraWeitwinkelkameraLow Light
ColorChecker
6.7 ∆E
8.9 ∆E
12 ∆E
9.3 ∆E
12 ∆E
10.9 ∆E
7.9 ∆E
11 ∆E
9.5 ∆E
9.5 ∆E
7.9 ∆E
5.9 ∆E
9.2 ∆E
9.1 ∆E
6.2 ∆E
2.9 ∆E
10 ∆E
13.1 ∆E
6.6 ∆E
5.7 ∆E
6.3 ∆E
5.1 ∆E
3.5 ∆E
6.7 ∆E
ColorChecker Sony Xperia 5 III: 8.17 ∆E min: 2.9 - max: 13.13 ∆E
ColorChecker
28.6 ∆E
47 ∆E
39.3 ∆E
34.3 ∆E
44.7 ∆E
54.6 ∆E
43.2 ∆E
34.7 ∆E
34.8 ∆E
29 ∆E
55.1 ∆E
55.8 ∆E
31.5 ∆E
40.5 ∆E
30.5 ∆E
60.2 ∆E
38.5 ∆E
40.8 ∆E
51.6 ∆E
58.5 ∆E
47.9 ∆E
35.9 ∆E
23.8 ∆E
13.9 ∆E
ColorChecker Sony Xperia 5 III: 40.62 ∆E min: 13.91 - max: 60.21 ∆E

Zubehör und Garantie - Xperia 5 III mit 30W-Laden

antibakterielles Style Cover des Sony Xperia 5 III
antibakterielles Style Cover des Sony Xperia 5 III

Das im Lieferumfang des Xperia 5 III enthaltene Schnellladegerät besitzt eine Nennladung von 30 Watt. Hinzu gesellt sich ein USB-Kabel (Type-C zu Type-C). Weiteres Zubehör, wie ein antibakterielles Style Cover mit Standfuß, kann über die Webseite des Herstellers bezogen werden. 

Sony gewährt Käufern des Xperia 5 III in Deutschland einen Garantiezeitraum von 24 Monaten. 

Eingabegeräte & Bedienung - Sony-Handy mit Touch-Scanrate von 240 Hz

Die Bedienung des Xperia 5 III profitiert von einem guten, auch wenn nicht sehr guten, Vibrationsmotor, von der hohen Bildwiederholrate des 120-Hz-Panels sowie von einer Abtastrate von bis zu 240 Hz. Der kapazitive Multi-Touchscreen wird somit bis zu 240 Mal in der Sekunde auf Berührungen (u.a. bei Spielen) kontrolliert. 

Der kapazitive Fingerabdrucksensor im Power-Button reagiert schnell und erkennt den Finger auch meist präzise. Die Positionierung ist komfortabel gewählt. Wer für die Entsperrung des Bildschirmes Gesichtsdaten nutzen möchte, wird beim Sony-Handy enttäuscht. Die biometrische Identifikation mit dem Gesicht ist nicht möglich.

Neben eine spezielle Auslöser-Taste an der rechten Gehäuseseite für die Kamera besitzt das Xperia 5 III auch einen dedizierten Knopf für den Google Assistent.

Test Sony Xperia 5 III
Test Sony Xperia 5 III
Test Sony Xperia 5 III

Display - Sony-Handy mit OLED

Darstellung der Sub-Pixel
Darstellung der Sub-Pixel

Das Xperia 5 III bietet ein 6,1 Zoll großes CinemaWide-FHD+-OLED-Display samt 120-Hz-Bildwiederholrate und HDR-Zertifizierung. Unsere Helligkeitsmessung bescheinigt dem Panel aber selbst im APL50 nur 577 cd/m2. 

Zur Regelung der Luminanz nutzt das Sony-Handy über den gesamten Helligkeitsbereich PWM mit einer relativ hohen Frequenz von 490 Hz.

545
cd/m²
554
cd/m²
574
cd/m²
548
cd/m²
554
cd/m²
575
cd/m²
551
cd/m²
553
cd/m²
573
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 575 cd/m² Durchschnitt: 558.6 cd/m² Minimum: 3.1 cd/m²
Ausleuchtung: 95 %
Helligkeit Akku: 554 cd/m²
Kontrast: ∞:1 (Schwarzwert: 0 cd/m²)
ΔE Color 2.22 | 0.59-29.43 Ø5.5
ΔE Greyscale 3.6 | 0.64-98 Ø5.7
100% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.193
Sony Xperia 5 III
OLED, 2520x1080, 6.10
Xiaomi Mi 11
LED DotDisplay, 3200x1440, 6.81
OnePlus 9
AMOLED, 2400x1080, 6.55
Asus Zenfone 8 Flip
Super AMOLED, 2400x1080, 6.67
Samsung Galaxy S21
Dynamic AMOLED 2X, 2400x1080, 6.20
Bildschirm
42%
49%
9%
29%
Helligkeit Bildmitte
554
840
52%
731
32%
689
24%
790
43%
Brightness
559
845
51%
739
32%
686
23%
793
42%
Brightness Distribution
95
98
3%
96
1%
96
1%
97
2%
Schwarzwert *
DeltaE Colorchecker *
2.22
1.2
46%
0.59
73%
3.1
-40%
2.2
1%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
5.94
2.7
55%
1.3
78%
5.7
4%
4.2
29%
DeltaE Graustufen *
3.6
2
44%
0.9
75%
2.2
39%
1.6
56%
Gamma
2.193 100%
2.26 97%
2.243 98%
2.25 98%
2.13 103%
CCT
7000 93%
6492 100%
6573 99%
6684 97%
6497 100%

* ... kleinere Werte sind besser

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 490.2 Hz

Das Display flackert mit 490.2 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) .

Die Frequenz von 490.2 Hz ist relativ hoch und sollte daher auch bei den meisten Personen zu keinen Problemen führen. Empfindliche User sollen laut Berichten aber sogar noch bei 500 Hz und darüber ein Flackern wahrnehmen.

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 17025 (Minimum 5, Maximum 2500000) Hz.

Neben ausgeprägten Kontrasten bietet das Xperia 5 III eine hohe Farbraumabeckung. Zudem ist das Panel im CreatorMode gut kalibriert. Die Analyse des Fotospektrometers und der CalMAN Software ergibt mit 2,2 (Farben) beziehungsweise 3,6 (Graustufen) geringe durchschnittliche Delta-E-Abweichungen zum sRGB-Farbraum. 

Das verbaute 10-Bit-äquivalent-Panel des Sony Xperia 5 III unterstützt darüber hinaus den BT.2020-Farbraum.

Farbgenauigkeit (Zielfarbraum: sRGB, CreatorMode)
Farbgenauigkeit (Zielfarbraum: sRGB, CreatorMode)
Farbgenauigkeit (Zielfarbraum: sRGB, Standardmodus)
Farbgenauigkeit (Zielfarbraum: sRGB, Standardmodus)
Farbraum (Zielfarbraum: AdobeRGB, Standardmodus)
Farbraum (Zielfarbraum: AdobeRGB, Standardmodus)
Farbraum (Zielfarbraum: P3, Standardmodus)
Farbraum (Zielfarbraum: P3, Standardmodus)
Farbraum (Zielfarbraum: sRGB, Standardmodus)
Farbraum (Zielfarbraum: sRGB, Standardmodus)
Graustufen (Zielfarbraum: sRGB, CreatorMode)
Graustufen (Zielfarbraum: sRGB, CreatorMode)
Graustufen (Zielfarbraum: sRGB, Standardmodus)
Graustufen (Zielfarbraum: sRGB, Standardmodus)
Farbsättigung (Zielfarbraum: sRGB, Standardmodus)
Farbsättigung (Zielfarbraum: sRGB, Standardmodus)

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
8 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 5 ms steigend
↘ 3 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind kurz wodurch sich der Bildschirm auch für Spiele gut eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 9 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (23.8 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
21 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 4 ms steigend
↘ 17 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind gut, für anspruchsvolle Spieler könnten der Bildschirm jedoch zu langsam sein.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 19 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (37.7 ms).

Die Blickwinkelstabilität des OLED-Panels liegt auf einem sehr guten Niveau. Im Freien lässt sich das Xperia 5 III zwar uneingeschränkt nutzen, allerdings wird die Konkurrenz, wie das Xiaomi Mi 11 oder OnePlus 9, deutlich heller. 

Test Sony Xperia 5 III
Test Sony Xperia 5 III
Test Sony Xperia 5 III
Test Sony Xperia 5 III

Leistung - Xperia 5 III mit Snapdragon-SoC

Der verbaute High-End-Chipsatz Snapdragon 888 basiert auf der Kryo-680-CPU-Einheit. Diese integriert einen schnellen, auf der ARM Cortex-X1-Architekur basierenden "Prime Core" mit bis zu 2,84 GHz, drei schnelle Cortex-A78 basierende Performance-Kerne (2,42 GHz) sowie vier ARM Cortex-A55-Kerne mit einer Taktrate von maximal 1,8 GHz. Als Grafikeinheit kommt eine Qualcomm Adreno 660 zum Einsatz. 

In unserem Benchmark-Paket positioniert sich das Xperia 5 III auf einem guten Snapdragon-888-Niveau, gerade in den Browser-Test schneidet das Sony-Handy sehr gut ab. Auch im Alltag hinterlässt das Xperia-Phone einen hervorragenden Eindruck. Die Systemperformance ist erstklassig und die Ladezeiten von Applikationen sehr kurz. Dies liegt auch an den schnellen Schreib- und Leseraten des UFS-Speichers. Allerdings sind diese für den 3.1-Standard relativ gering, da der Snapdragon 888 die volle Bandbreite unterstützen sollte.

Geekbench 5.3
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1137 Points ∼100%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1136 Points ∼100% 0%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
1124 Points ∼99% -1%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1124 Points ∼99% -1%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
1003 Points ∼88% -12%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (989 - 1156, n=21)
1121 Points ∼99% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (58 - 1755, n=247, der letzten 2 Jahre)
595 Points ∼52% -48%
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
3572 Points ∼94%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
3784 Points ∼100% +6%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
3653 Points ∼97% +2%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
3502 Points ∼93% -2%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
3228 Points ∼85% -10%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3379 - 3810, n=21)
3599 Points ∼95% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (248 - 4829, n=247, der letzten 2 Jahre)
2026 Points ∼54% -43%
Vulkan Score 5.3 (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
4399 Points ∼67%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
4279 Points ∼66% -3%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
3894 Points ∼60% -11%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5879 Points ∼90% +34%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
6524 Points ∼100% +48%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3894 - 6176, n=20)
4777 Points ∼73% +9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (72 - 6524, n=145, der letzten 2 Jahre)
2192 Points ∼34% -50%
OpenCL Score 5.3 (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
4673 Points ∼63%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
4674 Points ∼63% 0%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
4566 Points ∼61% -2%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
4717 Points ∼63% +1%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
7433 Points ∼100% +59%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3100 - 4764, n=20)
4582 Points ∼62% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (255 - 7514, n=147, der letzten 2 Jahre)
2278 Points ∼31% -51%
PCMark for Android - Work 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
14729 Points ∼97%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
15201 Points ∼100% +3%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (11705 - 17085, n=15)
14724 Points ∼97% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4436 - 17085, n=66, der letzten 2 Jahre)
9946 Points ∼65% -32%
3DMark
Wild Life Score (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5787 Points ∼100%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5599 Points ∼96% -3%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
5786 Points ∼100% 0%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5778 Points ∼99% 0%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
5815 Points ∼100% 0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3958 - 5942, n=20)
5653 Points ∼97% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (153 - 9386, n=112, der letzten 2 Jahre)
2983 Points ∼51% -48%
Wild Life Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5064 Points ∼85%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5678 Points ∼95% +12%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
5751 Points ∼96% +14%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5761 Points ∼97% +14%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
5966 Points ∼100% +18%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3959 - 5925, n=20)
5574 Points ∼93% +10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (174 - 11700, n=108, der letzten 2 Jahre)
3117 Points ∼52% -38%
Wild Life Extreme (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1456 Points ∼96%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1524 Points ∼100% +5%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (1236 - 1559, n=15)
1503 Points ∼99% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (83 - 3059, n=60, der letzten 2 Jahre)
963 Points ∼63% -34%
Wild Life Extreme Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1256 Points ∼84%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1503 Points ∼100% +20%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (997 - 1555, n=15)
1417 Points ∼94% +13%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (101 - 2864, n=57, der letzten 2 Jahre)
941 Points ∼63% -25%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
T-Rex HD Onscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
117 fps ∼98%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
120 fps ∼100% +3%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
61 fps ∼51% -48%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
91 fps ∼76% -22%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
110 fps ∼92% -6%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (60 - 143, n=15)
103 fps ∼86% -12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (8.2 - 143, n=202, der letzten 2 Jahre)
61.7 fps ∼51% -47%
1920x1080 T-Rex HD Offscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
202 fps ∼73%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
268 fps ∼97% +33%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
275 fps ∼100% +36%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
243 fps ∼88% +20%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
137 fps ∼50% -32%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (173 - 290, n=15)
248 fps ∼90% +23%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4.3 - 417, n=202, der letzten 2 Jahre)
116 fps ∼42% -43%
GFXBench 3.0
on screen Manhattan Onscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
113 fps ∼95%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
91 fps ∼76% -19%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
60 fps ∼50% -47%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
91 fps ∼76% -19%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
119 fps ∼100% +5%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (55 - 120, n=15)
92.3 fps ∼78% -18%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4.5 - 120, n=200, der letzten 2 Jahre)
49.2 fps ∼41% -56%
off screen Manhattan Offscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
129 fps ∼82%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
158 fps ∼100% +22%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
101 fps ∼64% -22%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
144 fps ∼91% +12%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
143 fps ∼91% +11%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (101 - 177, n=15)
143 fps ∼91% +11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1 - 229, n=201, der letzten 2 Jahre)
67.4 fps ∼43% -48%
GFXBench 3.1
on screen Manhattan ES 3.1 Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
58 fps ∼55%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
59 fps ∼56% +2%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
57 fps ∼54% -2%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
83 fps ∼78% +43%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
106 fps ∼100% +83%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (36 - 105, n=15)
70.9 fps ∼67% +22%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (3.1 - 106, n=199, der letzten 2 Jahre)
38.4 fps ∼36% -34%
off screen Manhattan ES 3.1 Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
71 fps ∼64%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
111 fps ∼100% +56%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
96 fps ∼86% +35%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
103 fps ∼93% +45%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
83 fps ∼75% +17%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (69 - 121, n=15)
98.9 fps ∼89% +39%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.4 - 151, n=199, der letzten 2 Jahre)
46.4 fps ∼42% -35%
GFXBench
on screen Car Chase Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
39 fps ∼67%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
33 fps ∼57% -15%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
48 fps ∼83% +23%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
51 fps ∼88% +31%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
58 fps ∼100% +49%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (26 - 61, n=15)
45 fps ∼78% +15%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (3.3 - 61, n=198, der letzten 2 Jahre)
24 fps ∼41% -38%
off screen Car Chase Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
48 fps ∼72%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
67 fps ∼100% +40%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
42 fps ∼63% -12%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
62 fps ∼93% +29%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
42 fps ∼63% -12%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (42 - 72, n=15)
59.5 fps ∼89% +24%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.8 - 96.6, n=198, der letzten 2 Jahre)
27.9 fps ∼42% -42%
Aztec Ruins Normal Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
45 fps ∼78%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
41 fps ∼71% -9%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
58 fps ∼100% +29%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
58 fps ∼100% +29%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
46 fps ∼79% +2%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (32 - 73, n=20)
55.1 fps ∼95% +22%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.5 - 73, n=265, der letzten 2 Jahre)
24 fps ∼41% -47%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
57 fps ∼72%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
79 fps ∼100% +39%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
57 fps ∼72% 0%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
71 fps ∼90% +25%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
49 fps ∼62% -14%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (46 - 87, n=21)
71 fps ∼90% +25%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.95 - 257, n=265, der letzten 2 Jahre)
28.2 fps ∼36% -51%
Aztec Ruins High Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
37 fps ∼82%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
25 fps ∼56% -32%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
41 fps ∼91% +11%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
37 fps ∼82% 0%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
45 fps ∼100% +22%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (25 - 46, n=20)
37.4 fps ∼83% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.2 - 60, n=266, der letzten 2 Jahre)
16 fps ∼36% -57%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
23 fps ∼79%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
29 fps ∼100% +26%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
28 fps ∼97% +22%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
27 fps ∼93% +17%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
25 fps ∼86% +9%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (19 - 32, n=20)
27.7 fps ∼96% +20%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.35 - 101, n=266, der letzten 2 Jahre)
10.9 fps ∼38% -53%
Antutu v9 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
714551 Points ∼91%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
782871 Points ∼100% +10%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (636471 - 815441, n=12)
774425 Points ∼99% +8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (121238 - 815441, n=56, der letzten 2 Jahre)
504571 Points ∼64% -29%
AImark - Score v2.x (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
261820 Points ∼100%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
209984 Points ∼80% -20%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
Points ∼0% -100%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
228879 Points ∼87% -13%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (171404 - 264766, n=11)
240122 Points ∼92% -8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (4293 - 273221, n=77, der letzten 2 Jahre)
69826 Points ∼27% -73%
BaseMark OS II
Overall (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
6362 Points ∼96%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
6361 Points ∼96% 0%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
6537 Points ∼98% +3%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
6648 Points ∼100% +4%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
6030 Points ∼91% -5%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (5908 - 6959, n=15)
6507 Points ∼98% +2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (615 - 7123, n=188, der letzten 2 Jahre)
3811 Points ∼57% -40%
System (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
10927 Points ∼94%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
10377 Points ∼89% -5%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
11627 Points ∼100% +6%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
11131 Points ∼96% +2%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
10530 Points ∼91% -4%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (9696 - 11774, n=15)
10888 Points ∼94% 0%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1160 - 11774, n=188, der letzten 2 Jahre)
6898 Points ∼59% -37%
Memory (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
5573 Points ∼63%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
8789 Points ∼100% +58%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
7526 Points ∼86% +35%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
7822 Points ∼89% +40%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
5924 Points ∼67% +6%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (5352 - 9044, n=15)
7341 Points ∼84% +32%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (522 - 9044, n=188, der letzten 2 Jahre)
4532 Points ∼52% -19%
Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
15739 Points ∼100%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
12732 Points ∼81% -19%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
12938 Points ∼82% -18%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
13965 Points ∼89% -11%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
14636 Points ∼93% -7%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (9399 - 15739, n=15)
13581 Points ∼86% -14%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (349 - 15739, n=188, der letzten 2 Jahre)
5962 Points ∼38% -62%
Web (nach Ergebnis sortieren)
Sony Xperia 5 III
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1827 Points ∼100%
Xiaomi Mi 11
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1434 Points ∼78% -22%
OnePlus 9
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 12288
1627 Points ∼89% -11%
Asus Zenfone 8 Flip
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 8192
1607 Points ∼88% -12%
Samsung Galaxy S21
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 8192
1448 Points ∼79% -21%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (1434 - 1983, n=15)
1699 Points ∼93% -7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (10 - 2169, n=188, der letzten 2 Jahre)
1302 Points ∼71% -29%
Jetstream 2 - Total Score
Sony Xperia 5 III (Chrome93)
119.264 Points ∼100%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (61.3 - 119, n=10)
94.5 Points ∼79% -21%
Xiaomi Mi 11 (Chrome 88)
83.152 Points ∼70% -30%
Samsung Galaxy S21 (Chrome 88.0.4324.152)
65.132 Points ∼55% -45%
OnePlus 9 (MS Edge)
61.34 Points ∼51% -49%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (12.4 - 182, n=176, der letzten 2 Jahre)
52.7 Points ∼44% -56%
JetStream 1.1 - Total Score
Asus Zenfone 8 Flip (Chrome 92)
210.12 Points ∼100% 0%
Sony Xperia 5 III (Chrome93)
209.282 Points ∼100%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (119 - 210, n=14)
167 Points ∼79% -20%
Xiaomi Mi 11 (Chrome 88)
137.89 Points ∼66% -34%
OnePlus 9 (MS Edge)
119.23 Points ∼57% -43%
Samsung Galaxy S21 (Chrome 88.0.4324.152)
98.787 Points ∼47% -53%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (10.8 - 414, n=186, der letzten 2 Jahre)
95.7 Points ∼46% -54%
Octane V2 - Total Score
Asus Zenfone 8 Flip (Chrome 92)
46075 Points ∼100% 0%
Sony Xperia 5 III (Chrome93)
45930 Points ∼100%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (23491 - 46075, n=15)
34811 Points ∼76% -24%
Xiaomi Mi 11 (Chrome 88)
27539 Points ∼60% -40%
Samsung Galaxy S21 (Chrome 88.0.4324.152)
25656 Points ∼56% -44%
OnePlus 9 (Chrome89)
23843 Points ∼52% -48%
Durchschnitt der Klasse Smartphone (1986 - 64222, n=200, der letzten 2 Jahre)
18726 Points ∼41% -59%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score
Durchschnitt der Klasse Smartphone (414 - 29635, n=202, der letzten 2 Jahre)
3771 ms * ∼100% -310%
Samsung Galaxy S21 (Chrome 88.0.4324.152)
1809.6 ms * ∼48% -97%
Xiaomi Mi 11 (Chrome 88)
1721.5 ms * ∼46% -87%
OnePlus 9 (Chrome89)
1692.34 ms * ∼45% -84%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G (919 - 1841, n=15)
1368 ms * ∼36% -49%
Asus Zenfone 8 Flip (Chrome 92)
939.6 ms * ∼25% -2%
Sony Xperia 5 III (Chrome93)
919.22 ms * ∼24%

* ... kleinere Werte sind besser

Sony Xperia 5 IIIXiaomi Mi 11OnePlus 9Asus Zenfone 8 FlipSamsung Galaxy S21Durchschnittliche 128 GB UFS 3.0 FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
5%
-3%
9%
19%
-20%
-49%
Sequential Read 256KB
1592.87
1614.92
1%
1872.3
18%
1798.34
13%
1647.8
3%
1520 ?(1406 - 1692, n=13)
-5%
806 ?(41.9 - 2037, n=272, der letzten 2 Jahre)
-49%
Sequential Write 256KB
740.32
754.41
2%
739.39
0%
797.27
8%
1095.35
48%
546 ?(213 - 740, n=13)
-26%
365 ?(11.9 - 1321, n=272, der letzten 2 Jahre)
-51%
Random Read 4KB
253.38
278.54
10%
225.38
-11%
288.4
14%
309.71
22%
206 ?(170 - 253, n=13)
-19%
142 ?(13.5 - 325, n=272, der letzten 2 Jahre)
-44%
Random Write 4KB
271.32
289.32
7%
221.45
-18%
277.66
2%
282.64
4%
194 ?(29.9 - 271, n=13)
-28%
131 ?(5.5 - 330, n=272, der letzten 2 Jahre)
-52%

Spiele - Xperia 5 III kann Gaming

Aufwändigere 3D-Spiele aus dem Android Play Store, wie Asphalt 9 Legends, sind auch mit hohen grafischen Details kein Problem für das Xperia 5 III. Allerdings wird das Gehäuse nach kurzer Zeit sehr warm. 

Armajet
Armajet
Asphalt 9 Legends
Asphalt 9 Legends

Emissionen - Sony-Handy mit ausgeprägter Abwärme

Temperatur

Das Gehäuse des Sony-Handys erwärmt sich unter Last relativ inhomogen. Die von uns gemessenen maximalen Temperaturen liegen zudem auf einen recht hohem Niveau, sodass die Wärmeentwicklung im Inneren zu einer starken Reduzierung der Leistungsentfaltung führt. 

Test Sony Xperia 5 III
Test Sony Xperia 5 III
Test Sony Xperia 5 III
Test Sony Xperia 5 III
Test Sony Xperia 5 III
Test Sony Xperia 5 III
3DMark
Wild Life Stress Test Stability
Xiaomi Mi 11
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
90.2 (5064min) % ∼100% +43%
Asus Zenfone 8 Flip
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
85.5 (4880min) % ∼95% +35%
Sony Xperia 5 III
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.0 Flash
63.2 (19.4min) % ∼70%
Samsung Galaxy S21
Mali-G78 MP14, Exynos 2100 5G, 128 GB UFS 3.1 Flash
56.5 (3290min) % ∼63% -11%
OnePlus 9
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
56.2 (3203min) % ∼62% -11%
Wild Life Extreme Stress Test
Asus Zenfone 8 Flip
Adreno 660, SD 888 5G, 256 GB UFS 3.1 Flash
91.2 (1363min) % ∼100% +65%
Sony Xperia 5 III
Adreno 660, SD 888 5G, 128 GB UFS 3.0 Flash
55.2 (5.08min) % ∼61%
05101520253030.726.223.722.722.121.721.520.819.820.819.719.419.820.219.419.519.419.419.419.430.726.223.722.722.121.721.520.819.820.819.719.419.820.219.419.519.419.419.419.49.28.697.827.567.157.157.166.536.346.115.945.885.795.76.116.135.635.245.085.08Tooltip
; Wild Life Stress Test Stability; 0.0.0.0: Ø21.3 (19.4-30.7)
; Wild Life Extreme Stress Test; 1.0.5.1: Ø6.51 (5.08-9.2)
Max. Last
 43.1 °C39.4 °C37.7 °C 
 44.1 °C39.6 °C37.6 °C 
 44.1 °C39.9 °C37.5 °C 
Maximal: 44.1 °C
Durchschnitt: 40.3 °C
37 °C38.8 °C41.2 °C
36.8 °C40.1 °C44.2 °C
36.6 °C40.2 °C44 °C
Maximal: 44.2 °C
Durchschnitt: 39.9 °C
Netzteil (max.)  42.3 °C | Raumtemperatur 21.5 °C | Fluke t3000FC (calibrated), Voltcraft IR-260
(-) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 40.3 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 32.9 °C.
(±) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 44.1 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.2 °C (von 22.4 bis 52.9 °C für die Klasse Smartphone v7).
(±) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 44.2 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.8 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 30 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 32.9 °C.
Test Sony Xperia 5 III
Test Sony Xperia 5 III

Lautsprecher

Das Xperia 5 III setzt auf Stereo-Lautsprecher, die im Vergleich zur Konkurrenz etwas leise sind – wir messen eine maximale Lautstärke von nur 80 dB. Unsere Messungen zeigen für das Sony-Handy aber einen linearen Frequenzverlauf für die Mitten und Hochtöne. Bässe sind im Klangbild nicht präsent. 

Wer eine bassreiche Soundausgabe wünscht, kann auf eine kabelgebundene oder kabellose Kopfhörerlösung zurückgreifen. Neben der klassischen 3,5-mm-Audioklinke gibt es den Bluetooth-5.2-Standard.

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2050.743.42541.337.7313131.44035.635.9503834.66330.1298030.832.910023.522.712520.327.316020.337.620016.242.225015.949.931513.957.840013.663.750013.566.763019.365.780016.568.6100013.972.112501471160013.267.2200013.267.4250014.267.231501666.8400017.260.3500017.962.2630018.567.2800019.169.61000019.869.41250019.363.91600020.155.2SPL28.879.7N1.147.4median 16.5median 65.7Delta2.98.22634.528.328.623.329.224.328.833.936.422.527.722.525.923.925.617.23719.948.916.548.613.350.917.656.82055.919.66623.268.613.270.712.672.412.674.91473.512.776.512.777.513.278.613.774.613.773.913.974.113.473.31474.614.768.815.763.227.386.80.967.5median 14median 70.72.79.1hearing rangehide median Pink NoiseSony Xperia 5 IIIXiaomi Mi 11
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Sony Xperia 5 III Audio Analyse

(±) | Mittelmäßig laut spielende Lautsprecher (79.7 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 26.1% niedriger als der Median
(-) | keine lineare Bass-Wiedergabe (15.4% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 2.6% abweichend
(+) | lineare Mitten (5.4% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 2.9% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (4.8% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (18.6% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 12% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 8% vergleichbar, 80% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 38% aller getesteten Geräte waren besser, 8% vergleichbar, 54% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Xiaomi Mi 11 Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (86.8 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 26% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (9.5% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 4.5% abweichend
(+) | lineare Mitten (5.3% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 4.5% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (2.3% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (17.9% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 8% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 6% vergleichbar, 86% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 33% aller getesteten Geräte waren besser, 8% vergleichbar, 59% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Akkulaufzeit - Xperia 5 III mit 4.500 mAh

Energieaufnahme

Mit dem mitgelieferten 30W-Ladegerät braucht das Xperia 5 III ziemlich genau 1,5 Stunden bis es vollständig geladen ist. Dank Xperia Adaptive Charging soll dem Nutzer ein Überhitzungsschutz und eine zugleich lange Akku-Lebensdauer geboten werden.

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0.1 / 0.2 Watt
Idledarkmidlight 1.8 / 2.6 / 3.1 Watt
Last midlight 5.3 / 11.5 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy
Derzeit nutzen wir das Metrahit Energy, ein professionelles TRMS Leistungs-Multimeter und PQ Analysator, für unsere Messungen. Mehr Details zu dem Messgerät finden Sie hier. Alle unsere Testmethoden beschreiben wir in diesem Artikel.
Sony Xperia 5 III
4500 mAh
Xiaomi Mi 11
4600 mAh
OnePlus 9
4500 mAh
Asus Zenfone 8 Flip
5000 mAh
Samsung Galaxy S21
4000 mAh
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
 
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
Stromverbrauch
11%
20%
24%
22%
27%
33%
Idle min *
1.8
1.57
13%
0.9
50%
1.05
42%
1.1
39%
1.055 ?(0.46 - 1.8, n=18)
41%
0.953 ?(0.37 - 2.5, n=217, der letzten 2 Jahre)
47%
Idle avg *
2.6
1.92
26%
1.7
35%
1.41
46%
1.61
38%
1.531 ?(0.74 - 2.6, n=18)
41%
1.806 ?(0.65 - 3.94, n=217, der letzten 2 Jahre)
31%
Idle max *
3.1
1.94
37%
2.7
13%
1.81
42%
1.78
43%
1.706 ?(0.78 - 3.1, n=18)
45%
2.04 ?(0.69 - 4.2, n=217, der letzten 2 Jahre)
34%
Last avg *
5.3
6.32
-19%
5.4
-2%
6.44
-22%
6.47
-22%
5.5 ?(4.21 - 6.44, n=18)
-4%
4.48 ?(2.1 - 8.4, n=217, der letzten 2 Jahre)
15%
Last max *
11.5
11.65
-1%
11.1
3%
10.23
11%
10.12
12%
9.84 ?(5.89 - 11.7, n=18)
14%
7.32 ?(3.56 - 12.3, n=217, der letzten 2 Jahre)
36%

* ... kleinere Werte sind besser

Leistungsaufnahme: Geekbench (150 cd/m²)

012345678910111213144.424.416.46.426.226.423.126.246.163.136.117.156.266.262.584.073.512.686.542.814.342.756.614.662.777.527.667.52.823.842.74.888.528.648.372.666.474.146.922.816.062.616.626.912.545.572.826.617.127.547.265.583.086.937.263.042.816.075.6410.210.210.910.610.710.810.610.710.310.810.82.9310.610.811.92.836.2710.710.910.811.311.52.9611.92.9512.611.97.612.9132.872.7411.612.713.42.641111.53.1612.82.810.810.48.847.03112.810.2122.7413.212.512.85.53.1513.79.983.0414.513.71413.513.83.086.633.0711.713.511.812.712.712.412.812.19.4912.112.23.175.897.036.5312.112.712.213.813.413.37.242.6812.13.312.832.926.894.794.624.431.714.431.8444.134.214.654.71.65.152.211.734.752.644.281.5924.841.6815.471.6235.475.646.371.6623.981.5876.466.763.192.361.6141.5855.221.5024.121.7775.144.861.5795.21.7365.475.415.425.41.6621.5515.493.91.8441.6071.5668.648.489.268.918.79.168.749.87988.698.641.7039.629.338.651.7115.38.748.859.489.689.811.6386.4610.41.9266.910.55.722.531.62210.510.710.91.8310.59.451.5479.961.8258.978.891.7188.617.031.5959.866.141.85710.89.9511.61.72410.310.51.66411.713.213.212.412.61.8211.21.65613.212.79.6111.79.4711.59.2711.110.611.210.82.114.844.739.919.911.311.510.710.34.351.7335.471.7931.6931.9135.92.07Tooltip
Sony Xperia 5 III Qualcomm Snapdragon 888 5G: Ø7.8 (2.54-14.5)
Asus Zenfone 8 Flip Qualcomm Snapdragon 888 5G: Ø6.18 (1.502-13.2)

Leistungsaufnahme: GFXBench (150 cd/m²)

0123456789101112131413.814.214.214.213.813.813.813.813.513.513.513.213.313.213.113.113.313131312.613.213.512.412.512.413.112.912.612.613.413.112.912.412.412.512.112.912.212.412.312.81312.712.511.811.912.512.2121212.212.111.912.212.312.511.911.88.1312.412.712.51313.21312.712.712.412.512.512.612.312.412.112.21212.112.112.111.912.11211.812.512.311.91211.912.112.112.212.112.412.312.311.711.41211.911.911.911.611.711.911.911.511.811.911.611.811.511.511.712.111.511.711.611.711.611.711.711.62.161.4181.3191.6171.5621.7651.2481.3511.4911.6211.54313.814.214.214.213.813.813.813.813.513.513.513.213.313.213.113.113.313131312.613.213.512.412.512.413.112.912.612.613.413.112.912.412.412.512.112.912.212.412.312.81312.712.511.811.912.512.2121212.212.111.912.212.312.511.911.88.1312.412.712.51313.21312.712.712.412.512.512.612.312.412.112.21212.112.112.111.912.11211.812.512.311.91211.912.112.112.212.112.412.312.311.711.41211.911.911.911.611.711.911.911.511.811.911.611.811.511.511.712.111.511.711.611.711.611.711.711.62.161.4181.3191.6171.5621.7651.2481.3511.4911.6211.5432.582.582.572.682.472.772.692.872.492.552.532.682.442.52.732.572.412.612.732.672.532.432.52.62.712.542.552.622.412.662.692.582.72.392.742.462.462.592.872.462.572.52.62.412.572.362.452.612.382.582.782.72.42.522.762.782.562.852.382.662.661.1551.2311.2671.2241.2731.2461.2521.2381.2111.7411.2291.271.2861.2471.2711.2551.2351.3221.2041.2041.2761.3411.2541.3291.2081.231.2141.2281.2051.1731.2441.2161.3611.1991.2141.1711.2211.2611.2081.2571.2241.2311.241.1961.2351.2381.1721.2131.2321.2251.21.1981.1571.3161.2031.1691.2261.1931.2371.2291.19Tooltip
Sony Xperia 5 III Qualcomm Snapdragon 888 5G; Aztec Ruins Normal Offscreen: Ø12.8 (11.8-14.2)
Asus Zenfone 8 Flip Qualcomm Snapdragon 888 5G; Aztec Ruins Normal Offscreen: Ø10.5 (1.248-13.2)
Sony Xperia 5 III Qualcomm Snapdragon 888 5G; Idle 1min: Ø2.59 (2.36-2.87)
Asus Zenfone 8 Flip Qualcomm Snapdragon 888 5G; Idle 1min: Ø1.241 (1.155-1.741)

Akkulaufzeit

Trotz des etwas hohen Verbrauches im Idle-Modus liefert das Sony-Phone mit 12 Stunden beim Surfen in unserem WLAN-Test eine solide Laufzeit mit 120 Hz.

Akkulaufzeit
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3
12h 07min
Sony Xperia 5 III
4500 mAh
Xiaomi Mi 11
4600 mAh
OnePlus 9
4500 mAh
Asus Zenfone 8 Flip
5000 mAh
Samsung Galaxy S21
4000 mAh
Akkulaufzeit
WLAN
727
527
-28%
854
17%
556
-24%
544
-25%

Pro

+ leicht & handlich
+ edle Haptik
+ gute Stereolautsprecher
+ viel Leistung

Contra

- breite Ränder
- langsamer SD-Kartenschacht
- kein Wireless-Charging
- hohe Abwärme

Fazit zum Sony Xperia 5 III

Sony Xperia 5 III im Test. Testgerät zur Verfügung gestellt von Sony Deutschland
Sony Xperia 5 III im Test. Testgerät zur Verfügung gestellt von Sony Deutschland

Das Sony Xperia 5 III zeichnet sich durch ein konkurrenzfähiges Gesamtpakt, verpackt in einem sehr kompakten und damit handlichen Gehäuse, aus. Mit der kompakten Bauweise müssen mit dem Sony-Smartphone aber auch gewisse Abstriche im Vergleich zu anderen Oberklasse-Handys, wie dem Xiaomi Mi 11, gemacht werden. Das Xperia 5 III verfügt, wie bereits sein Vorgänger, über breite Ränder um das verbaute OLED-Panel, welches auch nur mit einer 1080p-Auflösung daher kommt. Auch die fehlende Qi-Kompatibilität ist in dieser Preisklasse nicht wirklich zeitgemäß. 

Wer auf der Suche nach einem kompakten Oberklasse-Smartphone ist, wird an dem Xperia 5 III kaum herumkommen. Eine interessante Alternative findet man jedoch mit dem deutlich günstigeren Asus Zenfone 8.

Darüber hinaus führt (wohl) die Handlichkeit des Sony-Smartphones zu einer schlechten Kühlleistung, sodass die Temperaturentwicklung des Xperia 5 III als kritisch angesehen werden muss. Insbesondere bei anspruchsvolleren Apps und in Spielen wird die Glasrückseite schnell sehr warm.

Preis und Verfügbarkeit

Das Sony Xperia 5 III mit 8 GB RAM und 128 GB Flash-Speicher ist zu Preisen ab 990 Euro (Amazon, Cyperport) erhältlich. Allerdings ist die Verfügbarkeit gegenwärtig eingeschränkt.

Sony Xperia 5 III - 26.09.2021 v7
Marcus Herbrich

Gehäuse
90%
Tastatur
69 / 75 → 92%
Pointing Device
95%
Konnektivität
54 / 70 → 77%
Gewicht
91%
Akkulaufzeit
89%
Display
87%
Leistung Spiele
57 / 64 → 89%
Leistung Anwendungen
86 / 86 → 100%
Temperatur
85%
Lautstärke
100%
Audio
75 / 90 → 84%
Kamera
70%
Durchschnitt
81%
87%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden Sie hier.