Notebookcheck

Test Motorola Moto G 2. Gen 4G Smartphone

Sven Kloevekorn, Tanja Hinum, 23.04.2015

Update Light. Motorolas Mittelklasse-Smartphone Moto G2 hatte in unserem Test ein prima Ergebnis eingeheimst, beherrscht aber kein LTE. Dieses Manko hat der Hersteller mit der Neuauflage aus dem Weg geräumt und statt KitKat auch gleich das aktuelle, vermeintlich schnellere Android Lollipop vorinstalliert. Aber auch bei Bildschirm und Speicher könnte es unvermutete Änderungen gegeben haben.

Motorola Moto G 2. Gen 4G / Foto: Motorola
Motorola Moto G 2. Gen 4G / Foto: Motorola

Motorolas Neuling mit dem etwas sperrigen Namen "Motorola Moto G 2. Generation 4G" ist eine nur in wenigen Punkten veränderte Neuauflage des von uns erst im Oktober 2014 mit überzeugendem Ergebnis (84 %) getesteten Mittelklasse-Smartphones Motorola Moto G2. Die Unterschiede halten sich (offiziell) aber in Grenzen: Während auf dem auf GSM und UMTS (3G) beschränkten, älteren Modell Android 4.4 KitKat vorinstalliert ist, wartet das 4G zusätzlich mit LTE auf, spart aber den zweiten Slot für SIM-Karten ein und setzt auf das aktuelle Android 5.0.2 Lollipop. Letzteres ist besonders interessant, weil wir so die Möglichkeit haben, den von vielen Benchmarks bestätigten Geschwindigkeitsvorteil sowie die angeblich verbesserten Akkulaufzeiten von Lollipop gegenüber der Vorgängerversion anhand einer Gegenüberstellung zweier nahezu baugleicher Geräte zu überprüfen.

Die identischen Kernkomponenten beider Geschwister bestehen zunächst aus dem Einsteiger-SoC Qualcomm Snapdragon 400 MSM8226, der vier ARM Cortex-A7-Kerne mit maximal 1,2 GHz, sowie eine Adreno-305-Grafikeinheit integriert. Hinzu kommt das in der Preisklasse bis 200 Euro Übliche: eine GB RAM, ein 5-Zoll-IPS-Display in der HD-Auflösung 1.280 x 720 (16:9, 294 ppi) sowie eine Hauptkamera mit 8 MP. Die Moto-G-Modelle der ersten Generation waren mit 4,5 Zoll Bildschirmdiagonale noch ein Stück kleiner. In Sachen Flashspeicher ist es dabei geblieben, dass nur eine Ausbaustufe mit eher knappen 8 GB angeboten wird, die aber wieder per SD-Karte um maximal 32 GB erweitert werden können. 

Beim weltweit dominierenden Versandhändler bzw. seinen Marketplace-Partnern war das "alte" Modell zum aktuellen Testzeitpunkt ab rund 170 Euro ohne Versandkosten zu haben, das neue Modell mit Versand kostete gut 20 Euro mehr. Diese Preise entsprechen in etwa den günstigsten Angeboten, die wir zur gleichen Zeit beim größten deutschen Preisvergleich finden konnten. Motorola selbst weist auf seinen Seiten unverbindliche Preisempfehlungen von 179 und 199 Euro aus. 

Was aber, wenn 3G schnell genug ist, der eigene Vertrag den Zugang zum LTE-Netz versperrt, schlicht und einfach die Netzabdeckung nicht mitspielt oder der Nutzer kaum mobil auf das Internet zugreifen will? In diesem Falle bliebe als einziger Mehrwert des Moto G 2. Generation 4G das aktuellere Betriebssystem. Das galt aber auch nur bis Mitte Februar dieses Jahres, denn inzwischen wird das Lollipop-Update für das Moto G2 ohne 4G auch hierzulande ausgerollt. Gleichwohl sind auch die Unterschiede zwischen Lollipop und KitKat Gegenstand dieses Test-Updates. Welche Geschwindigkeits- und Laufzeitvorteile kann Googles aktuelles OS aus der Hardware herauskitzeln?

Auf die Aspekte Gehäuse, Ausstattung, GPS, Telefonfunktion und Sprachqualität, Kameras, Zubehör, Garantie, Touchscreen, Emissionen und Lautsprecher gehen wir im Rahmen dieses Updates nicht näher ein und verweisen statt dessen auf den Test des Moto G2. Wo es beim Display trotz eigentlich identischer Hardware Unterschiede gibt, arbeiten wir diese natürlich heraus. Die Vergleichsgeräte aus dem G2-Test haben wir teilweise gegen ähnlich günstige, aktuellere Modelle vergleichbarer Größe ausgetauscht, was auch den Vergleich des Snapdragon 400 mit weiteren SoCs erlaubt.

Motorola Moto G 2. Gen 4G (Moto Serie)
Grafikkarte
Qualcomm Adreno 305, Kerntakt: 450 MHz
Hauptspeicher
1024 MB 
Bildschirm
5 Zoll 16:9, 1280 x 720 Pixel, kapazitiver Touchscreen, IPS, Corning Gorilla Glass 3, spiegelnd: ja
Massenspeicher
8 GB eMMC Flash, 8 GB 
, 5.5 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3,5 mm Audiokombiport, Card Reader: microSD bis zu 32 GB, Sensoren: Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass, GPS, Glonass
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n), Bluetooth 4.0, GSM-Quadband (850/900/1800/1900), UMTS-Quadband (850/900/1900/2100), LTE-Quadband (800/1800/2100/2600)
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 11 x 141.5 x 70.7
Akku
0 Wh Lithium-Ion, 2390 mAh, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 24 h
Betriebssystem
Android 5.0 Lollipop
Kamera
Webcam: 8.0 MP, AF, LED-Blitz, Videos @720p/30 fps (hinten); 2.0 MP (vorne)
Sonstiges
Lautsprecher: Nach vorne gerichtete Stereolautsprecher, Tastatur: virtuelles Keyboard, Motorola Alert, Motorola Migrate, QuickOffice, 24 Monate Garantie
Gewicht
150 g, Netzteil: 42 g
Preis
200 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

Gehäuse

Das identische Gehäuse hatten wir bereits im Rahmen des Tests zum Modell ohne 4G besprochen. Allerdings haben wir auch für den folgenden Größenvergleich einen Teil der Smartphones gegen aktuellere Modelle ausgetauscht. Auf dem Foto sind die separat erhältlichen Cover in diversen Farben zu bewundern.

144.8 mm 72.1 mm 8.6 mm 156 g141.5 mm 70.7 mm 11 mm 150 g141.5 mm 70.7 mm 11 mm 150 g142.2 mm 72.3 mm 9.4 mm 157 g143 mm 72 mm 7.5 mm 125 g139.9 mm 69.8 mm 9.99 mm 158 g140.2 mm 72.4 mm 8.8 mm 146 g138.1 mm 70.6 mm 10.7 mm 137 g139.5 mm 71.4 mm 9.2 mm 140 g128.9 mm 65.8 mm 9.1 mm 126 g
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Motorola Moto G 2. Gen 4G

Ausstattung

Software

Unser Testmuster des Moto G 2. Gen 4G wurde mit Android Lollipop 5.0.2 ausgeliefert. Obwohl Motorola nicht mehr zu Google gehört, ist die Update-Politik bisher vorbildlich geblieben, folgerichtig wurde das Upgrade auf die brandneue Version Lollipop 5.1 bereits angekündigt. Herstellerspezifische Anpassungen der Benutzeroberfläche sucht man wie beim Vorgänger vergeblich, aber gerade das pure Vanilla Android, mit dem auch die Nexus-Geräte ausgestattet sind, hat für viele Nutzer wie den Tester einen besonderen Charme und läuft im Zweifel auch flüssiger als etwa das überfrachtete und bunte TouchWiz-UI von Samsung.

Die Neuerungen und Veränderungen von Lollipop gegenüber KitKat sind inzwischen ein alter Hut, sodass wir uns nähere Ausführungen an dieser Stelle ersparen wollen. Stattdessen verweisen wir auf den ausführlichen Lollipop-Artikel mit Benchmarks, den der Kollege Florian Wimmer für uns zum Thema geschrieben hat.

Kameras & Multimedia

Wir verweisen auf die Ausführungen im Test des Vorgängers, bieten an dieser Stelle aber einen zusätzlichen Bildervergleich mit neuen Aufnahmen an.

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

Szene 1Szene 2Szene 3

Virtuelle Tastatur

Einige Änderungen hat es bei der vorinstallierten Google-Tastatur gegeben, die jetzt ebenfalls im Material Design daherkommt. So ermöglicht die neue Version als wichtigste Verbesserung zusätzlich Eingaben mittels Wischgesten ("Swype"). Die Zeile mit den drei Wortvorschlägen, in der sich dann auch die vermeintlich fehlende Taste für Spracheingaben wiederfindet, wird nur noch bei "echter" Texteingabe wie in einer Textverarbeitungs-App oder beim Schreiben des eigentlichen Textes einer E-Mail angezeigt, nicht jedoch beispielsweise bei der Websuche oder der Suche im Play Store, wo ohnehin Suchvorschläge unter der Eingabezeile präsentiert werden.

Zu den Einstellungen gelangt man jetzt durch Halten der Kommataste, zu den Emojis über einen langen Druck auf die Entertaste. Wer Probleme mit der Umgewöhnung hat, findet hier eine gut verständliche, bebilderte Anleitung auf Englisch. Da die Neuerungen sowohl die Eingabe vereinfachen können als auch für mehr Übersichtlichkeit sorgen, konnten wir einige Punkte mehr vergeben als für das KitKat-Keyboard des Moto G2.

Display

Ob Motorola beim Testgerät ein anderes Display verbaut hat oder der Grund in der Serienstreuung liegt - Fakt ist, dass unser aktuelles Testmuster dem Vorgänger in Sachen Bildschirm in einigen Aspekten voraus ist. Die maximale Helligkeit (Mitte) liegt immerhin 19 % über der des G2. Vergleicht man alle von uns in den letzten zwölf Monaten getesteten Smartphones, ordnen sich die 417 cd/m2 zwar nur im Mittelfeld ein, interessanter ist aber die gute Position innerhalb des Feldes unserer in ähnlichen Preisregionen rangierenden Vergleichsgeräte, wo sich einige Mitbewerber mit um höchstens 14 % helleren Screens nur leicht absetzen können.

411
cd/m²
424
cd/m²
414
cd/m²
409
cd/m²
417
cd/m²
426
cd/m²
410
cd/m²
424
cd/m²
421
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 426 cd/m² Durchschnitt: 417.3 cd/m²
Ausleuchtung: 96 %
Helligkeit Akku: 417 cd/m²
Kontrast: 745:1 (Schwarzwert: 0.56 cd/m²)
ΔE Color 3.11 | 0.6-29.43 Ø6.1
ΔE Greyscale 3.64 | 0.64-98 Ø6.3
Gamma: 2.64

Die verbesserte Leuchtkraft hat allerdings auch Auswirkungen auf den Schwarzwert, der mit nicht mehr so tollen 0,56 cd/m2 40 % heller und damit schlechter ausfällt als der des 3G-Vorgängers. Hier ist dann auch die Ursache für den 15 % geringeren Kontrast des neuen Modells zu suchen. Weil sich der Kontrast aus dem Verhältnis der maximalen Helligkeit zum Schwarzwert ergibt, kann das schicke Wiko Ridge 4G alle Konkurrenten im Feld mit einem Spitzenwert von 1.311:1 mit großem Abstand auf die Plätze verweisen.

Etwas besser als beim G2 ist wiederum die Farbdarstellung ausgefallen, wie die niedrigeren DeltaE-Werte des Testgerätes beweisen. Zwar sind die Unterschiede nicht eben weltbewegend, im Ergebnis kann man dem Motorola-Neuling aber eine sehr gute, den meisten Mitbewerbern überlegene Farbtreue attestieren. Haben wir eben noch das Wiko Ridge 4G gelobt, fällt es in dieser Disziplin auf den vorletzten Platz zurück, noch schlechter macht es nur noch das blaustichige HTC Desire 510 mit desaströsen Ergebnissen von bis zu DeltaE 15.

CalMAN Graustufen
CalMAN Graustufen
CalMAN ColorChecker
CalMAN ColorChecker
CalMAN Farbsättigung
CalMAN Farbsättigung
CalMAN Farbmanagement
CalMAN Farbmanagement
Bildschirm
Helligkeit Bildmitte (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
417 cd/m² ∼97%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
349 cd/m² ∼81%
HTC Desire 510
355 cd/m² ∼82%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
336 cd/m² ∼78%
LG L Bello
421 cd/m² ∼98%
Honor Holly
472 cd/m² ∼110%
Samsung Galaxy Grand Prime
426 cd/m² ∼99%
Wiko Ridge 4G
459 cd/m² ∼106%
Honor 3C
474 cd/m² ∼110%
Microsoft Lumia 535
431 cd/m² ∼100%
Brightness (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
417 cd/m² ∼98%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
348 cd/m² ∼82%
HTC Desire 510
371 cd/m² ∼88%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
339 cd/m² ∼80%
LG L Bello
411 cd/m² ∼97%
Honor Holly
455 cd/m² ∼107%
Samsung Galaxy Grand Prime
415 cd/m² ∼98%
Wiko Ridge 4G
434 cd/m² ∼102%
Honor 3C
449 cd/m² ∼106%
Microsoft Lumia 535
424 cd/m² ∼100%
Brightness Distribution (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
96 % ∼107%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
96 % ∼107%
HTC Desire 510
80 % ∼89%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
92 % ∼102%
LG L Bello
94 % ∼104%
Honor Holly
87 % ∼97%
Samsung Galaxy Grand Prime
90 % ∼100%
Wiko Ridge 4G
90 % ∼100%
Honor 3C
90 % ∼100%
Microsoft Lumia 535
90 % ∼100%
Schwarzwert (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
0.56 cd/m² * ∼88%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
0.4 cd/m² * ∼63%
HTC Desire 510
0.37 cd/m² * ∼58%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
0 cd/m² * ∼0%
LG L Bello
0.5 cd/m² * ∼78%
Honor Holly
0.77 cd/m² * ∼120%
Samsung Galaxy Grand Prime
0.83 cd/m² * ∼130%
Wiko Ridge 4G
0.35 cd/m² * ∼55%
Honor 3C
0.7 cd/m² * ∼109%
Microsoft Lumia 535
0.64 cd/m² * ∼100%
Kontrast (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
745 :1 ∼111%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
873 :1 ∼130%
HTC Desire 510
959 :1 ∼142%
LG L Bello
842 :1 ∼125%
Honor Holly
613 :1 ∼91%
Samsung Galaxy Grand Prime
513 :1 ∼76%
Wiko Ridge 4G
1311 :1 ∼195%
Honor 3C
677 :1 ∼101%
Microsoft Lumia 535
673 :1 ∼100%
DeltaE Colorchecker (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
3.11 * ∼86%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
3.74 * ∼104%
HTC Desire 510
12.13 * ∼337%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
5.19 * ∼144%
LG L Bello
6.75 * ∼188%
Honor Holly
8.23 * ∼229%
Samsung Galaxy Grand Prime
5.98 * ∼166%
Wiko Ridge 4G
9.69 * ∼269%
Honor 3C
3.59 * ∼100%
Microsoft Lumia 535
3.6 * ∼100%
DeltaE Graustufen (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
3.64 * ∼98%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
4.52 * ∼122%
HTC Desire 510
14.77 * ∼398%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
3.75 * ∼101%
LG L Bello
5.63 * ∼152%
Honor Holly
8.84 * ∼238%
Samsung Galaxy Grand Prime
6.03 * ∼163%
Wiko Ridge 4G
10.8 * ∼291%
Honor 3C
3.46 * ∼93%
Microsoft Lumia 535
3.71 * ∼100%
Gamma (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
2.64 ∼110%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
2.63 ∼110%
HTC Desire 510
2.42 ∼101%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
2.36 ∼98%
LG L Bello
2.12 ∼88%
Honor Holly
2.12 ∼88%
Samsung Galaxy Grand Prime
2.48 ∼103%
Wiko Ridge 4G
1.82 ∼76%
Honor 3C
2.58 ∼108%
Microsoft Lumia 535
2.4 ∼100%
CCT (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
7115 ∼103%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
7336 ∼107%
HTC Desire 510
17097 ∼249%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
7152 ∼104%
LG L Bello
7472 ∼109%
Honor Holly
6819 ∼99%
Samsung Galaxy Grand Prime
7983 ∼116%
Wiko Ridge 4G
9063 ∼132%
Honor 3C
7437 ∼108%
Microsoft Lumia 535
6878 ∼100%

* ... kleinere Werte sind besser

Hatten wir dem Motorola Moto G2 noch eine mittelprächtige Verwendbarkeit im Freien attestiert, schlägt sich das kräftiger leuchtende 4G-Modell etwas besser. Es bleibt aber dabei, dass bei direkter Sonneneinstrahlung kaum noch etwas zu erkennen ist. Schattet man das Gerät z. B. mit dem Körper ab, was ja meistens problemlos möglich ist, ergeben sich kaum Einschränkungen.

Das Display des Moto G 2. Gen 4G mag etwas heller sein als das des Vorgängers, gleichwohl bleiben die beiden nachfolgenden Fotos repräsentativ.

Außeneinsatz
Außeneinsatz
Blickwinkel
Blickwinkel

Leistung

Wie also wirkt sich nun der vermeintliche Geschwindigkeitsvorteil von Lollipop gegenüber KitKat bei identischen Kernkomponenten aus? Glaubt man unseren Benchmarks, hält sich der Vorsprung der neueren OS-Version leider in Grenzen. Der Smartbench 2012 sieht den Vorgänger überraschenderweise sogar satte 55 % vor dem aktuellen Moto G, wir unterstellen hier allerdings einen Ausreißer. Lässt man minimale Differenzen im Rahmen der Messungenauigkeiten außer Acht, kann sich das Testgerät nur im beliebten AnTuTu Benchmark v5 einen kleinen Vorsprung von 8 % erarbeiten. Auffällig ist allerdings die erhebliche Mehrleistung im Speicherbenchmark AndroBench 3, die sich je nach Einzeldisziplin auf bis zu 618 % (Random Write 4KB) beläuft. Ob diese krassen Unterschiede nur auf Android 5.0 zurückzuführen sind, wagen wir zu bezweifeln.

Interessant sind die Vorsprünge der Smartphones mit dem ebenfalls nicht mehr ganz neuen Qualcomm Snapdragon 410 MSM8916 (Cortex-A53, 4 x 1,4 GHz, 64 Bit), der die sparsamere, aber nicht schnellere GPU Adreno 306 integriert. Die Überlegenheit der neuen A53-Kerne gegenüber der angestaubten, wenn auch nach wie vor sehr sparsamen A7-Architektur des Snapdragon 400 (32 Bit) wird hier selbst dann deutlich, wenn man den etwas höheren Maximaltakt des 410ers berücksichtigt.

Mit wirklich störenden Verzögerungen bekamen wir es im Praxistest nicht zu tun, allerdings war die Bedienung auf einem alten, aber dennoch potenteren Nexus 4 (Snapdragon S4 Pro, 4 x 1,5 GHz, Krait-Kerne, Adreno 320, 2 GB RAM, 1.280 x 768 Pixel, Android 5.0) spürbar flüssiger.

Geekbench 3
32 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
1156 Points ∼4%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
1133 Points ∼4% -2%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
1421 Points ∼5% +23%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
1413 Points ∼5% +22%
LG L Bello
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB SSD
1140 Points ∼4% -1%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
1174 Points ∼4% +2%
Samsung Galaxy Grand Prime
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
1426 Points ∼5% +23%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
1170 Points ∼4% +1%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
1186 Points ∼4% +3%
32 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
343 Points ∼7%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
341 Points ∼7% -1%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
475 Points ∼10% +38%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
474 Points ∼10% +38%
LG L Bello
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB SSD
347 Points ∼7% +1%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
352 Points ∼7% +3%
Samsung Galaxy Grand Prime
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
473 Points ∼10% +38%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
477 Points ∼10% +39%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
354 Points ∼7% +3%
Smartbench 2012
Gaming Index (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
2802 points ∼61%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
3039 points ∼66% +8%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
4259 points ∼93% +52%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
4266 points ∼93% +52%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
2230 points ∼48% -20%
Productivity Index (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
3305 points ∼18%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
5136 points ∼27% +55%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
6053 points ∼32% +83%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
6346 points ∼34% +92%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
4435 points ∼24% +34%
BaseMark OS II
Web (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
609 Points ∼30%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
702 Points ∼35% +15%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
778 Points ∼38% +28%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
507 Points ∼25% -17%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
622 Points ∼31% +2%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
73 Points ∼4% -88%
Microsoft Lumia 535
Adreno 302, 200 MSM8212, 8 GB eMMC Flash
367 Points ∼18% -40%
Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
349 Points ∼1%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
403 Points ∼1% +15%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
367 Points ∼1% +5%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
137 Points ∼0% -61%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
317 Points ∼1% -9%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
159 Points ∼1% -54%
Microsoft Lumia 535
Adreno 302, 200 MSM8212, 8 GB eMMC Flash
189 Points ∼1% -46%
Memory (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
487 Points ∼6%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
350 Points ∼5% -28%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
234 Points ∼3% -52%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
232 Points ∼3% -52%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
419 Points ∼6% -14%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
292 Points ∼4% -40%
Microsoft Lumia 535
Adreno 302, 200 MSM8212, 8 GB eMMC Flash
593 Points ∼8% +22%
System (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
866 Points ∼5%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
766 Points ∼5% -12%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
790 Points ∼5% -9%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
983 Points ∼6% +14%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
921 Points ∼6% +6%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
1039 Points ∼6% +20%
Microsoft Lumia 535
Adreno 302, 200 MSM8212, 8 GB eMMC Flash
572 Points ∼3% -34%
Overall (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
547 Points ∼6%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
525 Points ∼6% -4%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
479 Points ∼6% -12%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
355 Points ∼4% -35%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
525 Points ∼6% -4%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
244 Points ∼3% -55%
Microsoft Lumia 535
Adreno 302, 200 MSM8212, 8 GB eMMC Flash
391 Points ∼5% -29%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
1920x1080 T-Rex HD Offscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
5.7 fps ∼0%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
5.8 fps ∼0% +2%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
5.3 fps ∼0% -7%
LG L Bello
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB SSD
4.2 fps ∼0% -26%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
4.2 fps ∼0% -26%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
0 fps ∼0% -100%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
3.8 fps ∼0% -33%
T-Rex HD Onscreen C24Z16 (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
11 fps ∼0%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
10.8 fps ∼0% -2%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
15 fps ∼0% +36%
LG L Bello
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB SSD
9.6 fps ∼0% -13%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
7 fps ∼0% -36%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
10 fps ∼0% -9%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
6.6 fps ∼0% -40%
GFXBench 3.0
off screen Manhattan Offscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
1.6 fps ∼0%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
1.8 fps ∼0% +13%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
1.8 fps ∼0% +13%
Samsung Galaxy Grand Prime
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
1.8 fps ∼0% +13%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
1.8 fps ∼0% +13%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
0 fps ∼0% -100%
on screen Manhattan Onscreen OGL (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
4.2 fps ∼1%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
4 fps ∼1% -5%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
8.4 fps ∼2% +100%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
8.2 fps ∼2% +95%
Samsung Galaxy Grand Prime
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
6.4 fps ∼2% +52%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
4.2 fps ∼1% 0%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
0 fps ∼0% -100%
AnTuTu v5 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
18711 Points ∼19%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
17280 Points ∼17% -8%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
20041 Points ∼20% +7%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
21404 Points ∼22% +14%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
18808 Points ∼19% +1%
Vellamo 3.x
Metal (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
858 Points ∼23%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
623 Points ∼17% -27%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
767 Points ∼21% -11%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
799 Points ∼21% -7%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
740 Points ∼20% -14%
Multicore Beta (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
1394 Points ∼31%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
1376 Points ∼31% -1%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
1226 Points ∼27% -12%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
1234 Points ∼27% -11%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
1210 Points ∼27% -13%
Browser (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
1672 Points ∼22%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
1693 Points ∼22% +1%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
2139 Points ∼28% +28%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
1982 Points ∼26% +19%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
1528 Points ∼20% -9%
AndroBench 3-5
Random Write 4KB (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
11.49 MB/s ∼5%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
1.6 MB/s ∼1% -86%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
1.05 MB/s ∼0% -91%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
1.5 MB/s ∼1% -87%
LG L Bello
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB SSD
0.8 MB/s ∼0% -93%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
4.76 MB/s ∼2% -59%
Samsung Galaxy Grand Prime
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
2.3 MB/s ∼1% -80%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
4.4 MB/s ∼2% -62%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
2.94 MB/s ∼1% -74%
Random Read 4KB (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
13.49 MB/s ∼8%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
8 MB/s ∼5% -41%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
8.55 MB/s ∼5% -37%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
11 MB/s ∼6% -18%
LG L Bello
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB SSD
7.5 MB/s ∼4% -44%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
17.73 MB/s ∼10% +31%
Samsung Galaxy Grand Prime
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
17.5 MB/s ∼10% +30%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
15 MB/s ∼9% +11%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
14.71 MB/s ∼8% +9%
Sequential Write 256KB (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
27 MB/s ∼5%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
13 MB/s ∼3% -52%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
7.29 MB/s ∼1% -73%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
16 MB/s ∼3% -41%
LG L Bello
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB SSD
7.2 MB/s ∼1% -73%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
48.29 MB/s ∼10% +79%
Samsung Galaxy Grand Prime
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
18 MB/s ∼4% -33%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
38 MB/s ∼8% +41%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
22.73 MB/s ∼5% -16%
Sequential Read 256KB (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
73.81 MB/s ∼5%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
58 MB/s ∼4% -21%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
86.15 MB/s ∼6% +17%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
96 MB/s ∼7% +30%
LG L Bello
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB SSD
61.8 MB/s ∼4% -16%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
143.79 MB/s ∼10% +95%
Samsung Galaxy Grand Prime
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
103 MB/s ∼7% +40%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
130 MB/s ∼9% +76%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
78.99 MB/s ∼5% +7%
3DMark
1920x1080 Ice Storm Extreme Physics (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
7381 Points ∼9%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
8993 Points ∼11% +22%
Samsung Galaxy Grand Prime
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
8791 Points ∼10% +19%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
6470 Points ∼8% -12%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
7472 Points ∼9% +1%
1920x1080 Ice Storm Extreme Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
2412 Points ∼0%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
2197 Points ∼0% -9%
Samsung Galaxy Grand Prime
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
2207 Points ∼0% -8%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
2233 Points ∼0% -7%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
1653 Points ∼0% -31%
1920x1080 Ice Storm Extreme Score (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
2836 Points ∼1%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
2640 Points ∼1% -7%
Samsung Galaxy Grand Prime
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
2648 Points ∼1% -7%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
2613 Points ∼1% -8%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
1999 Points ∼1% -30%

Schaut man sich die Browserbenchmarks an, stechen besonders die Ergebnisse des Sunspider 1.0 ins Auge, wo das ältere 3G-Moto G sein jüngeres Geschwister-Smartphone mal eben mit 33 % Rückstand hinter sich lässt. Das ist trotz abweichender OS- und Browserversionen kaum nachvollziehbar. Die anderen Benchmarks weisen deutlich geringere Unterschiede aus, das erhoffte signifikante Tempo-Plus durch Lollipop mag sich insgesamt aber nicht einstellen.

Sunspider - 1.0 Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
2087.1 ms * ∼23%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
1406 ms * ∼15% +33%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
1264.8 ms * ∼14% +39%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
1173.2 ms * ∼13% +44%
LG L Bello
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB SSD
1424.2 ms * ∼16% +32%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
1361.1 ms * ∼15% +35%
Samsung Galaxy Grand Prime
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
1400 ms * ∼15% +33%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
1703 ms * ∼19% +18%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
1581.7 ms * ∼17% +24%
Microsoft Lumia 535
Adreno 302, 200 MSM8212, 8 GB eMMC Flash
1254.1 ms * ∼14% +40%
WebXPRT 2013
Offline Notes (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
2475 ms * ∼52%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
2427 ms * ∼51% +2%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
2016.4 ms * ∼42% +19%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
1895 ms * ∼40% +23%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
1991.7 ms * ∼42% +20%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
2166 ms * ∼45% +12%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
2847.3 ms * ∼59% -15%
Microsoft Lumia 535
Adreno 302, 200 MSM8212, 8 GB eMMC Flash
2835.1 ms * ∼59% -15%
Stocks Dashboard (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
2626 ms * ∼70%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
2614 ms * ∼70% -0%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
2080.3 ms * ∼56% +21%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
2006.2 ms * ∼54% +24%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
2050.4 ms * ∼55% +22%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
2182 ms * ∼58% +17%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
2104.6 ms * ∼56% +20%
Microsoft Lumia 535
Adreno 302, 200 MSM8212, 8 GB eMMC Flash
2571.4 ms * ∼69% +2%
Face Detection (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
2793.3 ms * ∼23%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
3355 ms * ∼28% -20%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
3133.9 ms * ∼26% -12%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
112.27 ms * ∼1% +96%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
4175.2 ms * ∼34% -49%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
3067 ms * ∼25% -10%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
4652 ms * ∼38% -67%
Microsoft Lumia 535
Adreno 302, 200 MSM8212, 8 GB eMMC Flash
5995.6 ms * ∼49% -115%
Photo Effects (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
1308 ms * ∼15%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
1497 ms * ∼17% -14%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
1423.2 ms * ∼16% -9%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
1602.2 ms * ∼18% -22%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
1638.4 ms * ∼18% -25%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
1657 ms * ∼19% -27%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
1610 ms * ∼18% -23%
Microsoft Lumia 535
Adreno 302, 200 MSM8212, 8 GB eMMC Flash
2296.3 ms * ∼26% -76%
Overall Score (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
188 Points ∼8%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
175 Points ∼8% -7%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
200 Points ∼9% +6%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
201 Points ∼9% +7%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
181 Points ∼8% -4%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
188 Points ∼8% 0%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
160 Points ∼7% -15%
Microsoft Lumia 535
Adreno 302, 200 MSM8212, 8 GB eMMC Flash
131 Points ∼6% -30%
Octane V2 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
2057 Points ∼4%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
2217 Points ∼4% +8%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
2717 Points ∼5% +32%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
2555 Points ∼5% +24%
LG L Bello
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB SSD
1831 Points ∼3% -11%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
2020 Points ∼4% -2%
Samsung Galaxy Grand Prime
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
1447 Points ∼3% -30%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
2399 Points ∼5% +17%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
1485 Points ∼3% -28%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
16414.6 ms * ∼28%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
14332.3 ms * ∼24% +13%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
14555.4 ms * ∼24% +11%
LG L Bello
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB SSD
16674.2 ms * ∼28% -2%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
15354.5 ms * ∼26% +6%
Samsung Galaxy Grand Prime
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
18882 ms * ∼32% -15%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
14599 ms * ∼25% +11%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
17906.6 ms * ∼30% -9%
Microsoft Lumia 535
Adreno 302, 200 MSM8212, 8 GB eMMC Flash
27174.9 ms * ∼46% -66%
Google V8 Ver. 7 - Google V8 Ver. 7 Score (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
2068 Points ∼11%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
2759 Points ∼14% +33%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
2798 Points ∼14% +35%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
1820 Points ∼9% -12%
Microsoft Lumia 535
Adreno 302, 200 MSM8212, 8 GB eMMC Flash
1141 Points ∼6% -45%

* ... kleinere Werte sind besser

Akkulaufzeit

Energieaufnahme

Woran es auch liegt: Das neue Moto G verbraucht in den meisten Lastzuständen weniger Strom als das ältere Modell. Mal schauen, ob sich das auch in den Akkulaufzeiten niederschlägt.

Motorola Moto G 2. Gen 4GMotorola Moto G 2. Gen XT1068
Stromverbrauch
-16%
Idle min *
0.4
0.6
-50%
Idle avg *
0.8
1
-25%
Idle max *
1.3
1.2
8%
Last avg *
2
1.9
5%
Last max *
3
3.5
-17%

* ... kleinere Werte sind besser

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0 / 0.1 Watt
Idledarkmidlight 0.4 / 0.8 / 1.3 Watt
Last midlight 2 / 3 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Voltcraft VC 940

Akkulaufzeit

Bei den Akkulaufzeiten des minimalistischen Readers-Tests (Lesescript, nur WLAN aktiv, niedrigste Helligkeit) hat sich gegenüber dem KitKat-Vorgänger gar nichts getan, während unter hoher Last und bei voller Helligkeit (Load) immerhin 24 % mehr drin sind. Die Ergebnisse des praxisnahen WLAN-Tests lassen sich nicht direkt vergleichen, weil wir inzwischen unser Testverfahren geändert haben. Das ist schade, denn hier hatte sich das Moto G2 mit erstaunlichen 904 Minuten weit vom übrigen Feld abgesetzt.

Akkulaufzeit
Idle (ohne WLAN, min Helligkeit)
19h 41min
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3
8h 19min
Last (volle Helligkeit)
4h 33min
Akkulaufzeit
Idle (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
1181 min ∼125%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
1195 min ∼126%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
1280 min ∼135%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
1452 min ∼153%
LG L Bello
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB SSD
min ∼0%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
950 min ∼100%
Samsung Galaxy Grand Prime
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
986 min ∼104%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
823 min ∼87%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
min ∼0%
Microsoft Lumia 535
Adreno 302, 200 MSM8212, 8 GB eMMC Flash
948 min ∼100%
WLAN (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
499 min ∼101%
Samsung Galaxy Grand Prime
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
512 min ∼103%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
495 min ∼100%
Last (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen 4G
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB eMMC Flash
273 min ∼215%
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
221 min ∼174%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
262 min ∼206%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
221 min ∼174%
LG L Bello
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB SSD
276 min ∼217%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
211 min ∼166%
Samsung Galaxy Grand Prime
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
min ∼0%
Wiko Ridge 4G
Adreno 306, 410 MSM8916, 16 GB iNAND Flash
min ∼0%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
205 min ∼161%
Microsoft Lumia 535
Adreno 302, 200 MSM8212, 8 GB eMMC Flash
127 min ∼100%
WLAN (alt) (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 2. Gen XT1068
Adreno 305, 400 MSM8226, 8 GB SSD
904 min ∼240%
HTC Desire 510
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
570 min ∼152%
Samsung Galaxy Ace 4 SM-G357FZ
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB SSD
594 min ∼158%
LG L Bello
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB SSD
522 min ∼139%
Honor Holly
Mali-400 MP2, MT6582, 16 GB eMMC Flash
363 min ∼97%
Honor 3C
Mali-400 MP2, MT6582, 8 GB eMMC Flash
587 min ∼156%
Microsoft Lumia 535
Adreno 302, 200 MSM8212, 8 GB eMMC Flash
376 min ∼100%

Pro

+ LTE
+ Android 5.0 Lollipop, Update auf 5.1 angekündigt
+ griffiges Gehäuse
+ austauschbare Rückseiten
+ ordentliche Stereolautsprecher
+ vernünftige Kameras
+ gute Akkulaufzeiten
+ heller, sehr farbtreuer Bildschirm
+ guter WLAN-Empfang
+ spieletauglich
+ spritzwassergeschützt
+ FM-Radio

Contra

- kein Dual-SIM (im Gegensatz zum Vorgänger)
- durchschnittliche Leistung
- Akku nicht austauschbar
- Gehäuse druckempfindlich
- wenig interner Speicher
- GPS langsam und teils ungenau
- nur 720p-Videos
- kein Netzteil dabei

Fazit

Im Test: Motorola Moto G 2. Gen 4G. Testgerät zur Verfügung gestellt von Motorola Deutschland.
Im Test: Motorola Moto G 2. Gen 4G. Testgerät zur Verfügung gestellt von Motorola Deutschland.

 

Auch für das Motorola Moto G 2. Gen G4 gilt im Wesentlichen das Fazit, das den Testbericht des UMTS-Modells Moto G2 abschließt. Die signifikanten Änderungen betreffen LTE, das hellere, aber insgesamt nur geringfügig bessere Display (Serienstreuung?) sowie den erheblich beschleunigten Speicherdurchsatz, der sich in den Gesamtergebnissen der übrigen Benchmarks aber kaum niederschlägt.Wider Erwarten verschafft das zwar an vielen Stellen gegenüber KitKat verbesserte und in den Augen des Testers gegenüber KitKat erheblich schickere Lollipop im Material Design dem neuen Modell bei identischen Kernkomponenten keine signifikanten Geschwindigkeitsvorteile. Das ist zwar enttäuschend, andererseits beträgt der Aufpreis des neuen Modells gegenüber dem Moto G2 aber auch nur rund 20 Euro.

 

Wer das Moto G der zweiten Generation ansprechend findet und auf Dual-SIM, nicht aber auf den schnellen Datenfunk LTE verzichten will, braucht nicht weiter zu überlegen und kann jetzt zuschlagen.

Motorola Moto G 2. Gen 4G - 23.04.2015 v4(old)
Sven Kloevekorn

Gehäuse
80%
Tastatur
70 / 75 → 93%
Pointing Device
92%
Konnektivität
49 / 60 → 82%
Gewicht
92%
Akkulaufzeit
93%
Display
87%
Leistung Spiele
52 / 63 → 83%
Leistung Anwendungen
23 / 70 → 33%
Temperatur
92%
Lautstärke
100%
Audio
66 / 91 → 73%
Kamera
69%
Durchschnitt
74%
84%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden sie hier.

Preisvergleich

Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test Motorola Moto G 2. Gen 4G Smartphone
Autor: Sven Kloevekorn (Update: 15.05.2018)
Sven Kloevekorn
Sven Kloevekorn - Editor
Als echter Heimcomputer-Veteran habe ich mir schon mit 14 Jahren meinen ersten Commodore VC 20 zugelegt, weitere Stationen waren der legendäre C64, ein Amiga 500 und schließlich nach einer längeren Pause 1998 der erste PC. Meine Leidenschaft gilt gepflegter Technik jeder Art mit Schwerpunkten auf den Themen PCs / Notebooks, Smartphones, Tablets und vor allem Digitale Fotografie, mit der ich mir neben dem einen oder anderen PC-Game am liebsten die Zeit vertreibe.