Notebookcheck

Xiaomi Mi Max 3: Erste Hands-On-Bilder

Xiaomi Mi Max 3: Erste Hands-On-Bilder
Xiaomi Mi Max 3: Erste Hands-On-Bilder
Das Mi Max 3 von Xiaomi sollte in den nächsten Wochen enthüllt werden. Bisher gibt es zwar noch kein offizielles Launchdatum seitens des Herstellers, allerdings deuten viele Berichte auf einen kurz bevorstehenden Release hin. Nun ist erstmals ein sehr kurzes Hands-On-Video auf Weibo gepostet worden, in dem sowohl die Vorder- als auch die Rückseite präsentiert wird.

Das Video, welches ursprünglich auf der chinesischen Twitter-Alternative Weibo gepostet wurde, ist mittlerweile auch auf Slashleaks einsehbar, dort vermeldet es einen Trust Score von 100 Prozent und scheint somit authentisch zu sein.

Die Bilder im Video bestätigen zumindest das schon vorher vermutete Notch-freie, nahezu randlose Display. Auf der Rückseite ist das Dual-Kamera-Setup in der linken, oberen Ecke vertikal angeordnet. Auch der Fingerabdrucksensor liegt bei dem Phablet auf der Rückseite und ist dort mittig platziert. Vom Material her scheint es so, dass das Mi Max 3 in einem Metallgehäuse steckt.

Neben dem Design gibt die Schutzfolie auf dem Display einige wenige Ausstattungsdetails preis: Der Bildschirm ist demnach 6,9 Zoll groß und hat ein Seitenverhältnis von 18:9. Die Auflösung beträgt 2.160 x 1080 Pixel. Der Akku ist mit 5.500 mAh Kapazität recht groß bemessen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-07 > Xiaomi Mi Max 3: Erste Hands-On-Bilder
Autor: Christian Hintze,  6.07.2018 (Update:  6.07.2018)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).