Notebookcheck

ZTE Blade V10 Vita

Ausstattung / Datenblatt

ZTE Blade V10 Vita
ZTE Blade V10 Vita (Blade Serie)
Hauptspeicher
3072 MB 
Bildschirm
6.26 Zoll 19:9, 1520 x 720 Pixel 269 PPI, kapazitiver Touchscreen, 10 Multitouchpunkte, TFT-LCD, spiegelnd: ja
Massenspeicher
64 GB eMMC Flash, 64 GB 
, 56.98 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: Klinkenanschluss (3,5 mm), Card Reader: microSD bis zu 256 GB (FAT, FAT32, exFAT), 1 Fingerprint Reader, Helligkeitssensor, Sensoren: Lage- und Annährungssensor, microUSB
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.2, GSM/GPRS/Edge (850, 900, 1.800 und 1.900 MHz), UMTS/HSPA+ (850, 900 und 2.100 MHz), LTE Cat. 7 (Band 1, 3, 5, 7, 8 und 20), Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8.1 x 157.1 x 75.8
Akku
3200 mAh Lithium-Ion
Betriebssystem
Android 9.0 Pie
Kamera
Primary Camera: 13 MPix (f/2.0) + 2 MPix (Camera2-API-Level: Limited)
Secondary Camera: 8 MPix (f/2.0, Fixfokus)
Sonstiges
Lautsprecher: Monolautsprecher, Tastatur: onscreen, Netzteil, USB-Kabel, Headset, 24 Monate Garantie, Kopf-SAR: 0.284 W/kg, Körper-SAR: 0.556 W/kg, UKW-Radio, Lüfterlos
Gewicht
153 g, Netzteil: 60 g
Preis
179 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 79.6% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 34%, Ausstattung: 35%, Bildschirm: 88% Mobilität: 93%, Gehäuse: 81%, Ergonomie: 74%, Emissionen: 96%

Testberichte für das ZTE Blade V10 Vita

79.6% ZTE Blade V10 Vita: Strahlungsarmes Smartphone im Kurztest | Notebookcheck
Der kleine Bruder des Blade V10 ist deutlich unter 180 Euro angesiedelt, bietet ein großes Display, eine gute Speicherausstattung sowie aktuelles Android 9.0 Pie, muss aber ein paar Abstriche bei der Kamera hinnehmen.
ZTE Blade V10 и V10 Vita: много мегапикселей и яркий дизайн
Quelle: Hi-Tech Mail RU→DE
Positive: Good price; nice cameras; long battery life.
Vergleich, online verfügbar, Lang, Datum: 20.05.2019

Kommentar

Modell: Schon lange bietet ZTE mit der Blade-Serie preisgünstige, aber dennoch kompetente Smartphones an. Wenn Sie etwas mehr ausgeben können, erhalten Sie mit dem Blade V10 Vita mehr Funktionalität als beim ursprünglichen Blade V10. Das Design des ZTE Blade V10 Vita unterscheidet sich was die Bauweise betrifft nicht wesentlich vom originalen Blade V10. Allerdings verfügt das Vita über ein horizontales 6,26-Zoll-Display mit brandneuer tropfenförmiger Notch. Das Blade V10 Vita unterstützt biometrischer Gesichtserkennung. Die verwendeten Algorithmen erkennen echte Gesichtsmerkmale mit großer Genauigkeit zum Entsperren durch Gesichtserkennung sowie Einschalten des Bildschirms.

Obwohl es sich um ein preisgünstiges Smartphone handelt, soll das ZTE Blade V10 Vita mit stattlicher High-End-Mikroarchitektur ausgestattet sein. Im ZTE Blade V10 Vita arbeitet ein Octa-Core-Prozessor (Cortex-A55) mit einer konstanten Frequenz von bis zu 1,6 GHz. Daher bietet es selbst für ein preisgünstiges Smartphone, das im Handumdrehen gekauft werden kann, eine hervorragende Leistung. Der Cortex A55 Octa-Core-Prozessor soll mit einer breite Palette von Anwendungen mit unterschiedlichen Kosten zurechtkommen. Die umfassende AI-Leistung des Prozessors sorgt für eine flüssigere Gesamtleistung.

An der Rückseite des Blade V10 Vita befindet sich eine Dual-Kamera, die zweifellos detaillierter beschrieben gehört. Sie ist besser als 13 MP AI Dual-Kamera bekannt und bietet technische Funktionen, die auch von neuen Smartphone-Nutzern erkundet und erlernt werden können. Dank intelligentem KI-System unterstützt die Dual-Kamera den professionellen Hintergrund-Unschärfe-Effekt sowie einen Beauty-Algorithmus für sofortige Verschönerungen. Im Wesentlichen werden dabei die Details von Gesichtern mit einer Art Filter versehen, um Teile davon zu glätten und zu verbessern. Darüber hinaus verwendet die zuvor erwähnte Kamera-AI nicht nur automatisch einen Bokeh-Effekt, sondern kann für den bestmöglichen Schnappschuss auch szenische Hintergründe erkennen und auf äußere Umwelteinflüsse entsprechend reagieren.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

PowerVR GE8322 / IMG8322: Einstiegsgrafikkarte basierend auf die Rogue Architektur. Unterstützt OpenGL ES 3.2 und Vulkan 1.1. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
SC9863A: Einstiegs-Prozessor mit 8 ARM-Cortex A55 Kernen in zwei Clustern mit jeweils maximal 1,6 GHz (Performance) und 1,2 GHz. Weiters integriert der SoC noch ein LTE modem, eine IMG8322 GPU und 1080p Video Support.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
6.26": Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Es gibt aber nur wenige Smartphones mit größeren Displays. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.153 kg: Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.
ZTE:
ZTE ist die Kurzform für Zhong Xing Telecommunication Equipment Company Limited, die 1985 in China gegründet wurde. Zur Produktpalette gehören beispielsweise USB-Sticks, Router, Smartphones und Tablets.
Die Bewertungen der relativ zahlreichen Testberichte weisen eine große Bandbreite von unterdurchschnittlich bis sehr gut auf (2016).

79.6%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

BQ RU BQ 6035L Strike Power MAX
GE8322 / IMG8322, SC9863A
Gigaset GS195
GE8322 / IMG8322, SC9863A
Gigaset GS110
GE8322 / IMG8322, SC9863A
Wiko Y80
GE8322 / IMG8322, SC9863A

Geräte mit der selben Grafikkarte

BQ RU BQ 5528L Strike Forward
GE8322 / IMG8322, SC9863A, 5.45", 0.148 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

ZTE Nubia Z20
Adreno 640, Snapdragon 855+, 6.42", 0.186 kg
ZTE Blade A5 2019
unknown, unknown, 5.45", 0.157 kg
ZTE Nubia Red Magic 3
Adreno 640, Snapdragon 855, 6.65", 0.215 kg
ZTE Blade V10
Mali-G72 MP3, Mediatek Helio P70, 6.3", 0.156 kg
ZTE Blade A3 2019
unknown, unknown, 5", 0.144 kg
ZTE Axon 10 Pro
Adreno 640, Snapdragon 855, 6.47", 0.178 kg
ZTE Blade Max 2s
Adreno 505, Snapdragon 435, 6", 0.18 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > ZTE Blade V10 Vita
Autor: Stefan Hinum (Update: 17.06.2019)