Notebookcheck

Acer Swift 5 SF514-51-59AV

Ausstattung / Datenblatt

Acer Swift 5 SF514-51-59AV
Acer Swift 5 SF514-51-59AV
Prozessor
Intel Core i5-7200U 2.5 GHz , 2 Kerne, TDP 15W
Grafikkarte
Intel HD Graphics 620, Kerntakt: 1000 MHz, 21.20.16.4494
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR3-Speicher, Dual-Channel, nicht erweiterbar
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1920x1080 Pixel 157 PPI, AU Optronics B140HAN3.2, IPS, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel Kaby Lake-U Premium PCH
Massenspeicher
SK Hynix HFS256G3 9TND-N210A, 256 GB 
, M.2 SSD SATA 3.1
Soundkarte
Intel Kaby Lake-U/Y PCH - High Definition Audio
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Audio-Combo, Card Reader: SD
Netzwerk
Atheros/Qualcomm QCA6174 (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 14.6 x 327 x 228
Akku
53.9 Wh Lithium-Ion, 3 Zellen
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereolautsprecher, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.353 kg, Netzteil: 260 g
Preis
900 Euro

 

Bewertung: 84.4% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 71%, Ausstattung: 47%, Bildschirm: 82% Mobilität: 81%, Gehäuse: 90%, Ergonomie: 83%, Emissionen: 93%

Testberichte für das Acer Swift 5 SF514-51-59AV

84.4% Test Acer Swift 5 SF514-51-59AV Laptop | Notebookcheck
Eleganter Weggefährte. Acer verbindet die wichtigsten Elemente eines Subnotebooks und tauft das Resultat Swift 5. Besonders das edle, aber bereits bekannte Design erweckt einen imposanten ersten Eindruck.
Acer Swift 5: potente, bello e a buon prezzo | Recensione
Quelle: HDblog.it Italienisch IT→DE
Positive: Decent hardware; nice performance; good price/performance ratio.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 30.12.2016

Kommentar

Modell:

Als seinen jüngsten Neuzugang zum Ultrabook-Markt präsentiert Acer das erstaunliche Acer Swift 5 SF514. Es handelt sich um einen 14-Zoll-Laptop mit einem Aluminium-Körper mit einer Bauhöhe von nur 14,58 mm. Zwar ist es mit zirka 1,3 kg in etwa so leicht wie das 13-Zoll MacBook Air, doch die verfügbare Bildschirmfläche ist größer. Die elegante metallische Hülle ist robust und das Chassis biegt sich kaum durch. Die Kombination mit einer matten Oberfläche, die schmutzabweisend und kratzfest ist, macht aus diesem Laptop ein vielseitiges, mobiles Gerät. Der Bildschirm ist auch ein Beweis, dass Acer von der Herstellung guter Laptop-Produktlinien aufgestiegen ist und nun Laptops mit erstklassiger Qualität zu einem sehr konkurrenzfähigen Preis anbietet. Das Acer Swift 5 verfügt nicht nur über einen Full-HD-Bildschirm, sondern es handelt sich auch um ein CineCrystal-Display mit LED-Hintergrundlicht und IPS-Technologie, welches lebendige Bilder liefert und sich perfekt für Grafikdesigner eignet, die einen Laptop zum Bearbeiten ihrer besten Bilder suchen. Darüber hinaus erhielt das Acer Swift 5 auch eine Tastatur mir Hintergrundlicht und einen Fingerabdruckleser. Solche Merkmale sind normalerweise hochwertigeren Modellen vorbehalten. Der Fingerabdruckleser nutzt Windows Hello, um User sicher und nahtlos in ihren Windows-Account einzuloggen.

Das Acer Swift 5 nutzt einen Intel Core i5-7200U Dual-Core-Prozessor mit einem Basistakt von 2.5 GHz und einen maximalen Turbo-Takt von 3.1 GHz. Sicherlich ist die CPU für anspruchsvolle Aufgaben, sei es Videobearbeitung oder Streamen von Full-HD-Videos mehr als geeignet. Das Acer Swift 5 ist mit 8 GB DDR3 RAM ausgestattet, was flüssiges Multitasking garantiert. Eine weitere Schlüsselkomponente des Laptops ist seine 256 GB SSD. Beim Acer Swift 5 handelt es sich keinesfalls um einen Gaming-Laptop, doch es verfügt über den neuesten Intel HD Graphics 620 Grafikchip, der bei Blockbuster-Games in HD-Einstellungen eine gute Framerate liefern kann. In puncto Akkulaufzeit ist das Acer Swift 5 mit einem 3-Zellen-Akku mit 4670 mAh und 45 W maximaler Ausgangsleistung ausgestattet. Der Akku kann mit einer einzigen Ladung bis zu 13 Stunden durchhalten. Um ein schlankes Profil zu behalten, bietet das Acer Swift 5 kein optisches Laufwerk. Dies macht das Acer mit zwei USB-3.0-Ports, einen eigenen USB-3.1-Type-C-Port der ersten Generation, einen HDMI-Port und einen SD-Kartenleser wett, welche insgesamt eine gute Kombination darstellen. Das Acer Swift 5 SF514 ist der perfekte Laptop für Business-Leute, die hohe Portabilität und gleichzeitig starke Leistung für ihre Business-Anwendungen brauchen.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Intel HD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
7200U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,5 - 3,1 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.353 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten. 2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil. Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 
84.4%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo IdeaPad 510S-13IKB-80V00010GE
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 13.3", 1.56 kg
Asus ZenBook UX310UA-FC331T
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 13.3", 1.45 kg
HP Envy 13-ab000ns
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 13.3", 1.35 kg
Asus ZenBook 3 UX390UA-GS031T
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 12.5", 0.95 kg
HP Envy 13-ab003nf
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 1.4 kg
Asus ZenBook 3 UX390UA-GS007R
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 12.5", 0.95 kg
HP Envy 13-ab016nr
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 13.3", 1.5 kg
Asus ZenBook 3 UX390UA-GS073T
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 12.5", 0.95 kg
Dell XPS 13 9360 FHD i5
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 13.3", 1.228 kg
Dell XPS 13 9360 QHD+ i7
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 1.313 kg
Asus ZenBook 3 UX390UA-GS039T
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 12.5", 0.91 kg
Asus Zenbook 3 UX390UA-GS041T
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 12.5", 0.914 kg
Dell XPS 13 9360 QHD+ i5
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 13.3", 1.313 kg
Asus Zenbook 3 UX390UA-XH74-BL
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 12.5", 0.91 kg
Medion Akoya S3409-MD60226
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 1.5 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Acer Aspire S13-S5-371T-5409
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.3", 1.3 kg
Acer Aspire S13 S5-371-32V8
HD Graphics 520, Core i3 6100U, 13.3", 1.3 kg
Acer Aspire S13 S5-371-78W2
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.3", 1.3 kg
Acer TravelMate B117-M-P4VH
HD Graphics 405 (Braswell), Pentium N3710, 11.6", 1.4 kg
Acer Aspire S13 S5-371T-78QF
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.3", 1.4 kg
Acer Aspire S13 S5-371-56EZ
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.3", 1.4 kg
Acer Swift 3 SF314-51-731X
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 14", 1.55 kg
Acer Aspire ES1-331-P4HL
HD Graphics (Braswell), Pentium N3700, 13.3", 1.5 kg
Acer TravelMate B117-M-C2KX
HD Graphics (Braswell), Celeron N3050, 11.6", 1.4 kg
Acer Spin 7 SP714-51-M09D
HD Graphics 615, Core i5 7Y54, 14", 1.271 kg
Acer Aspire V3-372-539F
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.3", 1.6 kg
Acer Aspire S13 S5-371-77A7
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.3", 1.3 kg
Acer Aspire S13 S5-371T-76UX
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.3", 1.3 kg
Acer TravelMate X3 X349-M-7261
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 14", 1.53 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Swift 5 SF514-51-59AV
Autor: Stefan Hinum, 11.01.2017 (Update: 11.01.2017)