Lenovo ThinkPad X230T

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad X230TNotebook: Lenovo ThinkPad X230T (ThinkPad X Serie)
Prozessor: Intel Core i5 3320M
Grafikkarte: Intel HD Graphics 4000
Bildschirm: 12.5 Zoll, 16:9, 1366x768 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht: 1.8kg
Preis: 1800 Euro
Bewertung: 87% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 68%, Leistung: 100%, Ausstattung: 93%, Bildschirm: 100% Mobilität: 89%, Gehäuse: - %, Ergonomie: 100%, Emissionen: - %

Testberichte für das Lenovo ThinkPad X230T

94% Test: Lenovo ThinkPad X230t (N2C2AGE)
Quelle: Chip.de Deutsch
Das Lenovo ThinkPad X230t (N2C2AGE) zielt als Convertible-Notebook zwar auf eine Nische im Business-Sektor, jedoch zählt es dort zu den besten Geräten, die Sie für (viel) Geld kaufen können. Seine sehr hohe Leistung, das hervorragende Display und die Top-Verarbeitungsqualität sind zusammen mit der guten Ausstattung, der langen Laufzeit und der Vielseitigkeit starke Argumente für eine größere Investition.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 23.08.2012
Bewertung: Gesamt: 94% Preis: 68% Leistung: 100% Ausstattung: 93% Bildschirm: 100% Mobilität: 89% Ergonomie: 100%

Ausländische Testberichte

80% Lenovo ThinkPad X230t
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
While there may be many more convertible laptops on the horizon, the Lenovo ThinkPad X230t is definitely the easy choice for those who want productivity for work and the flexibility to pick up and go. It takes all of the capability of our business ultraportable, the Lenovo ThinkPad X230, and puts it into the same form factor as our previous Editors' Choice for Windows 7 tablets, the Lenovo ThinkPad X220 tablet. Combine the two, and you get the Lenovo ThinkPad X230t, our new Editors' Choice for convertible Windows 7 laptops in the workplace.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 05.11.2012
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Intel HD Graphics 4000: In Ivy Bridge Prozessoren (3. Generation Core) integrierte Grafikkarte in höchster Ausbaustufe. Je nach Prozessor (ULV bis Desktop Quad-Core) unterschiedlich getaktet.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


3320M: Auf der Ivy Brige Architektur basierender High-End Doppelkernprozessor (2,6-3,3GHz) mit integrierter Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


12.5": » Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.8 kg: Diese Subnotebooks/Netbooks sind deutlich leichter als der Durchschnitt aller Notebooks, stellen aber die höhere Gewichtsklasse unter den Subnotebooks dar. 12 Zoll Displays passen in diesen Gewichtsbereich.


Lenovo: Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) ist der größte Personal-Computer-Hersteller Chinas (26 % Marktanteil) und seit der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Das Produktionsvolumen liegt bei knapp zwölf Millionen Geräten im Jahr. Neben PCs (ThinkCentre, Lenovo Value Line) und Notebooks (ThinkPad, Lenovo 3000 und andere) stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server und Handheld-Computer her. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in North Carolina, die Hauptniederlassungen sind in Peking und Singapur. Lenovo ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 7,5 % Marktanteil der weltweit viertgrößte Hersteller von Personal Computern (HP 18,9 %, Dell 16,4 %, Acer 9,9 % ).

alle aktuellen Testberichte von Lenovo


87%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Laptops anderer Hersteller

Notebooks eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

» Dell XPS 12 PREMIUM
Core i7 3517U
» Lenovo ThinkPad Twist
Core i5 3317U
» Dell XPS 12-9Q23-5550
Core i5 3427U
» Dell XPS 12
Core i7 3667U

Notebooks mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

» Lenovo ThinkPad X230s
Core i5 3337U, 1.3 kg

Notebooks mit der selben Grafikkarte

» Packard Bell EasyNote TE69
Core i3 3217U, 15.6", 2.3 kg
» Asus Taichi 21-CW005H
Core i5 3317U, 11.6", 1.25 kg
» Acer Travelmate X313-M-6824
Core i3 3229Y, 11.6", 0.8 kg
» Fujitsu Lifebook A532-0M45A1DE
Core i5 3230M, 15.6", 2.3 kg
» Acer Iconia W701
Core i5 3337U, 11.6", 1 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Lenovo ThinkPad X230T
Autor: Stefan Hinum (Update: 28.08.2012)