Notebookcheck

MSI Slidebook S20

Ausstattung / Datenblatt

MSI Slidebook S20Notebook: MSI Slidebook S20
Prozessor: Intel Core i5 3317U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 4000
Bildschirm: 11.6 Zoll, 16:9, 1920x1080 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht: 1.2kg
Preis: 1100 Euro
Bewertung: 56.5% - Genügend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 6 Tests)
Preis: 76%, Leistung: 79%, Ausstattung: 78%, Bildschirm: 82% Mobilität: 72%, Gehäuse: - %, Ergonomie: 59%, Emissionen: - %

Testberichte für das MSI Slidebook S20

73% Mini-Ultrabook mit Macken
Quelle: Chip.de Deutsch
Das Convertible MSI Slider S20-i541 zeigt im Test durchwachsene Ergebnisse. Das IPS-Touchdisplay ist gut, die Rechenleistung passt, und dank 11,6-Zoll-Format ist es kompakt und leicht. Schwachpunkt ist aber die Ergonomie: Die Verarbeitung zeigt Mängel, der Plastik-Look wirkt wenig hochwertig, und sehr viele Konkurrenten arbeiten unter Last deutlich leiser.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 03.02.2014
Bewertung: Gesamt: 73% Preis: 76% Leistung: 79% Ausstattung: 78% Bildschirm: 82% Mobilität: 72% Ergonomie: 59%
Das ultimative Ultrabook für Tablet-Liebhaber
Quelle: Focus Online Deutsch
MSI hat ein ganz eigenes Konzept einer Notebook-Tablet-Mixtur: Beim Slidebook S20 legt man durch Schieben die Tastatur frei. Das Slidebook S20 ist mehr Notebook als Tablet. Es ist solide konstruiert und dürfte vor allem Käufer ansprechen, die öfter mal auf engem Raum einen Computer nutzen müssen. Der Preis von 1000 Euro ist absolut angemessen.
Tablet-Funktion gut; Verarbeitung solide; Preis-/Leistungsverhältnis gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 11.04.2013

Ausländische Testberichte

MSI Slider S20 convertible notebook
Quelle: Gadgetmix Englisch EN→DE
But overall everything hinges on the design appeal – if you’re keen on the slide-out form factor, the full HD 1920 x 1080p pixel count is a strong card in the Slider S20′s hand. Another appeal is of course the gorgeous display and its superb mechanism. There is just no wrong angle here. You can lay it down flat or move it forward to almost perpendicular position. MSI Slider S20 can be picked up for about $1100.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.04.2013
MSI's flagship Windows 8 Ultrabook has a flawed design
Quelle: Engadget Englisch EN→DE
Nope. Still not sold on the slider form factor. Like we've been saying, Ultrabooks with this design are flawed almost by definition, with the propped-up display usually ruining the typing experience. That's true of the Slidebook S20 too, though the build quality is so lacking that we're almost insulted MSI dared to charge $1,200 for this thing.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.03.2013
40% MSI Slidebook S20 Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
On the surface, the $1,199 MSI Slidebook S20 seems like an elegant solution for users looking for a Windows 8 Pro system that offers both the power of a notebook and the portability of a tablet. Unfortunately, MSI's execution is sorely lacking. The lack of any sort of pointing device other than the display is a deal-breaker for us.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 12.02.2013
Bewertung: Gesamt: 40%
Обзор Msi Slidebook S20: Трансформеры Бывают Разными
Quelle: Hi-Tech Mail RU→DE
Positive: Impressive look; IPS-screen with high resolution; good assembly quality cooling system. Negative: Uncomfortable keyboard, a few clumsy design and simple materials of the body.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.03.2013

Kommentar

Intel HD Graphics 4000: In Ivy Bridge Prozessoren (3. Generation Core) integrierte Grafikkarte in höchster Ausbaustufe. Je nach Prozessor (ULV bis Desktop Quad-Core) unterschiedlich getaktet.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


3317U:

Stromspar-Doppelkernprozessor mit nur 1.7 GHz Basisfrequenz aber einem Turbo bis zu 2.6 GHz (bei ausreichender Kühlung). Integriert die Intel HD Graphics 4000 (jedoch nur mit 350 - 1050 MHz Taktung) und einen DDR3-1600 Speicherkontroller.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


11.6":

Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.2 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.


MSI: Micro-Star International (MSI) wurde 1986 in Taiwan gegründet. MSI ist besonders als Hersteller von Hauptplatinen und Grafikkarten für PCs bekannt, bietet darüber hinaus Computerzubehör, Komplettsysteme und Notebooks an. Das Unternehmen beschäftigt weltweit etwa 16.900 Mitarbeiter und besitzt Werke in China und Taiwan. Der Markenname Microstar gehört in Deutschland allerdings der Firma Medion. Der Umsatz belief sich im Jahr 2005 auf ca. 1,52 Mrd. €. Als Notebook-Hersteller ist MSI erst seit 2005 einem breiteren Publikum bekannt und vermarktet seine Mobilcomputer weltweit, allerdings mit eher bescheidenen Marktanteilen.

alle aktuellen MSI-Testberichte


56.5%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

HP Elitebook Revolve 810 G1
HD Graphics 4000, Core i5 3437U, 1.4 kg
Asus Taichi 21-CW005H
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 1.25 kg
Acer Travelmate X313-M-6824
HD Graphics 4000, Core i3 3229Y, 0.8 kg
Acer Iconia W701
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 1 kg
Samsung ATIV Tab 7 XE700T1C-G01DE
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 0.9 kg
Acer Aspire P3-171-3322Y4G12AS
HD Graphics 4000, Core i3 3229Y, 1.4 kg
Toshiba Portege Z10t-A-106
HD Graphics 4000, Core i5 3439Y, 1.5 kg
Lenovo IdeaPad Yoga 11s-59377342
HD Graphics 4000, Core i5 3339Y, 1.3 kg
Acer Aspire P3-171-6408
HD Graphics 4000, Core i3 3229Y, 1.4 kg
Gigabyte S1185
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 1 kg
Panasonic Toughbook CF-AX2
HD Graphics 4000, Core i5 3427U, 1.13 kg
Acer Aspire P3-171-3322Y2G06as
HD Graphics 4000, Core i3 3229Y, 1.338 kg
Toshiba Portege Z10t
HD Graphics 4000, Core i5 3339Y, 1.435 kg
Gigabyte U2142-CF1
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 1.4 kg
HP EliteBook Revolve 810
HD Graphics 4000, Core i5 3437U, 1.352 kg
Lenovo ThinkPad Helix
HD Graphics 4000, Core i5 3427U, 2.5 kg
Acer Aspire P3
HD Graphics 4000, Core i5 3339Y, 1.4 kg
MSI S20-i541 UltraSlider
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 1.16 kg
Sony Vaio Duo 11 SV-D11215CGB
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 1.3 kg
Samsung Ativ Smart PC Pro XE700T1C A02
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 1.62 kg
Lenovo IdeaPad Yoga 11S
HD Graphics 4000, Core i5 3339Y, 1.37 kg
Acer W700-53334G12as
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 0.95 kg
Sony Vaio Duo 11 SV-D11223CXB
HD Graphics 4000, Core i5 3337U, 1.3 kg
Asus Taichi 21-CW003H
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 1.3 kg
Fujitsu Stylistic Q702
HD Graphics 4000, Core i5 3427U, 1.66 kg
Asus Taichi 21-DH71
HD Graphics 4000, Core i7 3517U, 1.3 kg
Sony Vaio Duo 11 SV-D11213CN
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 1.3 kg
Samsung ATIV Smart PC Pro XE700T1C-A01US
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 0.9 kg
Asus Taichi 21-CW002H
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 1.3 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > MSI > MSI Slidebook S20
Autor: Stefan Hinum, 19.02.2013 (Update: 19.02.2013)