Notebookcheck
 

Microsoft: Tablets Surface für Windows RT und Windows 8 angekündigt

Microsoft: Tablets Surface für Windows RT und Windows 8 angekündigt
Microsoft: Tablets Surface für Windows RT und Windows 8 angekündigt
Microsoft hat 2 Tablet seiner kommenden Tablet-Serie Surface für Windows RT und Windows 8 angekündigt. Beide Tablets integrieren ein 10,6"-Display mit HD- oder Full-HD-Auflösung und rechnen entweder mit einem ARM-basierten Chip oder einer Ivy-Bridge-CPU von Intel.

Microsoft hat in Los Angeles wie erwartet seine kommende Familie der Windows-8-Tablets angekündigt. Bereits vergangene Woche kursierten Gerüchte, dass Microsoft eigene Tablets gegen Apples iPad auf den Markt bringen könnte. Microsoft nennt seine neuen 10,6-Zoll-Tablets "Surface" und plant ein ARM-basiertes Surface-Modell für Windows RT und eine Modellvariante des Surface mit Intel Ivy-Bridge-ULV-CPU für Windows 8 Pro.

Das Gehäuse der neuen Windows-8-Tablets Surface besteht aus einem Magnesium-Hybrid-Chassis, das bei der Variante für Windows RT mit einer Bauhöhe von 9,3 Millimetern und einem Gewicht von 676 Gramm aufwartet. Das Tablet Surface Windows 8 Pro misst in der Höhe 13,5 Millimeter und stemmt 903 Gramm auf die Waage. Beide Tablets der Serie Surface integrieren ein 16:9-Display mit 10,6 Zoll und Gorilla-Glas. Das Surface-Tablet mit Windows RT bietet eine Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten, das für Windows 8 Pro hingegen Full HD mit 1.920 x 1.080 Pixeln.

Bei der Speicherausstattung soll es das Surface Windows RT mit 32 oder 64 GByte, das Surface Windows 8 Pro mit 64 oder 128 GByte geben. Als Schnittstellen nennt Microsoft für das Surface Windows RT Tablet microSD, USB 2.0 und microHDMI. Microsofts Surface Windows 8 Pro kommt mit microSDXC, USB 3.0 und Mini-DisplayPort daher. Für das flachere Surface Windows RT sehen die Redmonder einen Akku mit 31,5 Wh, für das Surface Windows 8 Pro eine Batterie mit 42 Wh vor.

Interessant: Das Surface integriert einen 0,7 Millimeter dünnen, ausklappbaren Metall-Ständer und hält das jeweilige Cover mittels Magneten fest. Die Cover soll es als bunte 3-mm-Touch-Cover mit aufgedruckter Sensortastatur und als konventionelles und 5 Millimeter flaches "Type Cover" inklusive Kurzhubtastatur (1.5 Millimeter Tastenhub) geben. Beide Tablets der Familie Surface integrieren zudem sowohl an der Vorder- als auch an der Rückseite Webcams, die laut Microsoft für Skype optimiert sind. Bei den Abbildungen handelt es sich laut Microsoft um gerenderte Bilder und nicht um Produktfotos. Preise wurden bisher nicht genannt.

 

Quelle(n)

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-06 > Microsoft: Tablets Surface für Windows RT und Windows 8 angekündigt
Autor: Ronald Tiefenthäler, 19.06.2012 (Update:  9.07.2012)