Notebookcheck

Airtop3: Kompakter PC mit Core i9 kommt ohne Lüfter aus

Airtop3: Kompakter PC mit Core i9 kommt ohne Lüfter aus
Airtop3: Kompakter PC mit Core i9 kommt ohne Lüfter aus
Mit dem Airtop3 hat Compulab einen neuen, ultrakompakten PC vorgestellt. Dieser bringt trotz passiver Kühlung auf Wunsch einen Core i9-Prozessor und eine Quadro RTX 4000 mit.

Das kompakte System richtet sich in erster Linie an professionelle Anwender etwa im industriellen Bereich. Potentielle Käufer können dabei zwischen einem Celeron G4900 mit zwei Kernen oder dem überaus performanten Core i9-9900K mit acht Rechenkernen nebst Hyperthreading-Unterstützung wählen.

Die Größe des Arbeitsspeichers liegt bei bis zu 128 GByte, die Installation eines klassischen Massenspeicher und einer NVMe-SSD ist möglich. Optional sind auch ein WiFi-Adapter und eine 10-Gigabit-Ethernet-Verbindung realisierbar, selbiges gilt für ein FACE-Modul.

Ungewöhnlich für ein lüfterloses Gerät ist die Option zur Montage einer Grafikkarte, konkret kann die Quadro RTX 4000 verbaut werden. Gegen Aufpreis soll der Airtop3 auch für den Betrieb in dem erweiterten Temperaturbereich von -40° bis 70°C gerüstet werden.

Das Modell kann ab sofort bestellt werden, für die Core i9-Variante werden aktuell mindestens 1.600 US-Dollar aufgerufen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-04 > Airtop3: Kompakter PC mit Core i9 kommt ohne Lüfter aus
Autor: Silvio Werner, 24.04.2019 (Update: 24.04.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.