Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Amazon: Multi-Room-Music für Amazon Echo jetzt auch für Spotify

Amazon: Multi-Room-Music für Amazon Echo jetzt auch für Spotify
Amazon: Multi-Room-Music für Amazon Echo jetzt auch für Spotify
Multi-Room-Music für Amazon Echo-Geräte unterstützt ab heute auch den Musikstreamingdienst Spotify. Bisher war Spotify als Multiroom-Audio für mehrere Lautsprecher nicht verfügbar.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die Möglichkeit, Multiroom-Audio über mehrere Amazon Echo-Lautsprecher zu streamen, ist schon seit ein paar Monaten verfügbar. Bisher war Spotify aber kein unterstützter Dienst dafür. Mit dem Update lassen sich die Lieblings-Spotify-Songs nun in einer Gruppe von zwei oder mehr Echo-Lautsprechern anhören.

Die Funktion erlaubt die Musikwiedergabe auf einem bestimmten Echo-Gerät oder auch das Gruppieren von Amazon Echo-Lautsprechern für die synchrone Musikwiedergabe in mehreren Räumen. Neben den bisher kompatiblen Diensten Amazon Music und TuneIn wird Multi-Room ab sofort auch für Spotify unterstützt.

Mithilfe der Alexa App lassen sich zwei oder mehr Echos einfach zu einer Gruppe zusammenschließen, indem diese benannt wird, etwa mit Erdgeschoss. Für die Wiedergabe über den zuvor festgelegten Standard-Musikdienst reicht dann einfach der Sprachbefehl: "Alexa, spiele meine Musik im Erdgeschoss".

Zudem kann Alexa Musik von einem anderen Anbieter spielen, etwa mit dem Befehl "Alexa, spiele Metallica im Wohnzimmer mit Spotify". Spotify wird aktuell in den USA, Großbritannien, Deutschland, Kanada und Irland unterstützt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13398 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-12 > Amazon: Multi-Room-Music für Amazon Echo jetzt auch für Spotify
Autor: Ronald Matta, 14.12.2017 (Update: 14.12.2017)