Notebookcheck

Google Assistant: Nun auch auf Tablets und Android 5 Lollipop-Phones

Auch in Deutschland erfolgt nun ein Rollout des Google Assistant auf Smartphones mit Lollipop.
Auch in Deutschland erfolgt nun ein Rollout des Google Assistant auf Smartphones mit Lollipop.
In einer durchaus überraschenden Offensive wird der Google Assistant nun auch auf älteren Smartphones mit Android 5 Lollipop ausgerollt, zumindest in 12 Ländern, darunter auch Deutschland. Auch Android-Tablets mit mindestens Android Marshmallow steht der Assistent ab sofort zur Seite.

Bereits seit knapp einem Jahr ist der Google Assistant auf Android-Phones mit Marshmallow (Android 6) oder Nougat (Android 7) prinzipiell verfügbar, neue Smartphones mit Android 8 Oreo bringen ihn natürlich von Haus aus mit, ebenso wie einige Smartwatches mit Android Wear und jede Menge Audio-Zubehör von Drittherstellern. Tablets mit Android mussten bislang allerdings ohne die für manche durchaus hilfreiche Unterstützung auskommen.

Das ändert sich ab sofort, zumindest wenn die Sprache des Tablets auf US-Englisch gesetzt wird. Dass Besitzer älterer Smartphones mit Android Lollipop (Android 5) noch in den Genuss des Google Assistant kommen werden, war nicht absehbar und unterstreicht, wie wichtig dem Unternehmen der Kampf gegen die KI-Konkurrenz von Amazon und Apple ist. Vorerst werden Lollipop-Phones in den USA, Großbritannien, Australien, Kanada, Indien, Mexico, Japan, Brasilien, Korea, Spanien, Italien und Deutschland bedient, schreibt Google in seinem Blog.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-12 > Google Assistant: Nun auch auf Tablets und Android 5 Lollipop-Phones
Autor: Alexander Fagot, 14.12.2017 (Update: 14.12.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.