Notebookcheck

Amazon stoppt Lieferungen von vielen Produkten in Italien und Frankreich

Amazon stoppt Lieferungen von vielen Produkten in Italien und Frankreich.
Amazon stoppt Lieferungen von vielen Produkten in Italien und Frankreich.
Der Internetriese Amazon.com liefert in Italien und Frankreich nur noch Produkte für Grundbedürfnisse aus. Diese Maßnahme sei notwendig, um die Schwierigkeiten bei der Bewältigung der Bestellungen in der Coronavirus-Krise zu stemmen. Hierzu zählt auch der Schutz der Mitarbeiter.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Amazon wird die Lieferung von "nicht dringend benötigten Produkten" in Italien und Frankreich vorübergehend einstellen. Der Internet- und Versandriese bestätigte damit Gerüchte, dass die Schwierigkeiten bei der Bewältigung der Bestellungen in den von der Coronavirus-Epidemie betroffenen Regionen zunehmen. Ein Sprecher von Amazon teilte mit, dass das Unternehmen diese Entscheidung auch wegen der Notwendigkeit getroffen habe, um Sicherheitsmaßnahmen am Arbeitsplatz einzuhalten.

Dazu zählen unter anderem in den Vertriebszentren spezielle Abstandsmaßnahmen, damit Mitarbeiter auch während der Corona-Krise sicher arbeiten können. Die Kapazität wird auf Produkte mit der höchsten Priorität konzentriert. Amazon wird vorübergehend keine Bestellungen für einige Produkte annehmen, die nicht dringend benötigt werden. Diese Regelung gelte sowohl für Amazon.it als auch bei Amazon.fr.

Kunden können allerdings viele dieser Produkte weiterhin bei Vertriebspartnern bestellen, die direkt versenden. Zu den Grundbedürfnissen zählen unter anderem Artikel für Kinder, Geräte für Gesundheit und Haushalt, Schönheits- und Körperpflegeprodukte sowie Industrie-, Wissenschafts- und Heimtierbedarf.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Amazon stoppt Lieferungen von vielen Produkten in Italien und Frankreich
Autor: Ronald Matta, 23.03.2020 (Update: 23.03.2020)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.