Notebookcheck

Aorus X7 DT v6

Ausstattung / Datenblatt

Aorus X7 DT v6 (X7 Serie)
Prozessor
Intel Core i7-6820HK 4 x 2.7 - 3.6 GHz (Intel Core i7)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GTX 1080 Mobile - 8192 MB MB, Kerntakt: 1566 - 1733 MHz, Speichertakt: 10000 MHz MHz, 21.21.13.6926 - ForceWare 369.26, no
Hauptspeicher
32768 MB 
, DDR4-2400
Bildschirm
17.30 Zoll 16:9, 2560 x 1440 Pixel 170 PPI, AUO1096, TN LED, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel Sunrise Point HM170
Massenspeicher
Samsung SM951 MZVPV512HDGL m.2 PCI-e, 512 GB 
Soundkarte
Realtek ALC255 @ Intel Sunrise Point PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 USB 3.1 Gen2, 2 HDMI, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Headphones (S/PDIF), Microphone, Card Reader: SD, SDHC, SDXC
Netzwerk
Killer E2200 (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Killer Wireless-n/a/ac 1535 Wireless Network Adapter (b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 25 x 426 x 308
Akku
94 Wh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Sonstiges
Lautsprecher: 2.0 + 2 subwoofers, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 12 Monate Garantie
Gewicht
3.25 kg, Netzteil: 900 g

 

Preisvergleich

Bewertung: 86.2% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: - %, Leistung: 98%, Ausstattung: 66%, Bildschirm: 82% Mobilität: 60%, Gehäuse: 83%, Ergonomie: 83%, Emissionen: 71%

Testberichte für das Aorus X7 DT v6

86.2% Test Aorus X7 DT v6 Notebook | Notebookcheck
Leistung satt. Mit dem neuem X7 DT v6 hebt Gigabyte die Gaming-Notebooks der Aorus-Baureihe auf ein neues Level. Dank erstklassiger Grafik- und Prozessorleistung, schnellem SSD-Speicher sowie hochwertigen Netzwerkprodukten und Displays ist das System für alle Aufgaben gewappnet.
Gaming-Notebook mit GTX 1080, 120 Hz und WQHD
Quelle: Gamestar Deutsch
Keine Frage: Es ist beeindruckend, wie viel Spieleleistung das Aorus X7 DT v7 von Gigabyte im Test auf durchaus mobilen Raum bietet. Auch die überzeugende Verarbeitung, die große Anschlussvielfalt und vor allem das flotte Display mit 120 Hertz und G-Sync-Unterstützung sind echte Pluspunkte.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.09.2017
Schlankes 17"-Gaming-Notebook im exklusiven Vorabtest
Quelle: Tom's Hardware Deutsch
Mit 3500 Euro ist es zwar weit von einem Schnäppchen entfernt, aber dafür bringt Aorus auch ein besonders robustes Aluminiumgehäuse, ein RGB-Keyboard, zusätzliche Makro-Tasten und eine Vielzahl von Steuerungsmöglichkeiten per Software mit. Von Beleuchtungseffekten über die Notebooklüfter bis hin zur Farbtemperatur des Displays und diversen Audio-Parametern lässt sich hier viel an die persönliche Vorlieben anpassen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.11.2016

Ausländische Testberichte

Gigabyte AORUS X7 DT v6 GTX 1080 Gaming Laptop Review
Quelle: eTeknix Englisch EN→DE
The AORUS X7 DT v6 sports a really distinctive, elegant design which exudes a premium feel. In particular, the neutral charcoal finish is splendid and combines rather nicely with the silver AORUS logo. The product’s remarkably slim frame is surprising when you consider the mammoth horsepower at your disposal. While the laptop isn’t the most portable option available today, it’s lighter than competing models opting for a similar form factor. For example, the MSI GT73VR weighs 3.9Kg while the AORUS X7 DT v6 is 3.2KG. Judging a product’s visual appeal is difficult because it depends on subjective taste. Saying that, I personally believe that the AORUS X7 DT v6 is one of the most attractive laptops ever devised.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 22.11.2016

Kommentar

Modell: Das Aorus X7 DT V6 ist ein Gerät für Hardcore-Gaming, welches seine Zeitgenossen übertrifft. Auf den ersten Blick bewahrt es ein elegantes Äußeres aus Magnesium mit einem silbernen Logo, das von der Vorderseite prangt. Verglichen mit anderen Gaming-Laptops, die mit scharfen Kanten auffällig eckig sind, behält das X7 DT eine glatte, polierte Oberfläche. Es misst 42,8 x 30,51 x 2,29 cm und wiegt 3,2 kg mitsamt Akku und bietet eine beleuchtete Tastatur in voller Größe. Ein interessantes Merkmal der Tastatur ist seine Auswahl an Multi-Color-Hintergrundlicht, welches so konfiguriert werden kann, dass es auf In-Game-Prompts reagiert. User können das Hintergrundlicht sogar mit Animationseffekte wie Pumpen, Wellen und Riffeln konfigurieren. Es verfügt über einen 17,3 Zoll großen (16:9) 120 Hz LCD mit weiten Blickwinkeln und matter Oberfläche, der mit 2.560 x 1.440 Pixeln auflöst. Die G-Sync-Technologie erzeugt unglaublich scharfe und klare Bilder, eine für Gamer unverzichtbare Eigenschaft. Bilder werden scharf und knackig mit bemerkenswerter Übersichtlichkeit dargestellt.

Aorus ist wirklich keine Kompromisse bei der Spezifikation des X7 DT eingegangen. Es wird durch einen Intel Mobile Core i7-6820HQ Skylake Prozessor mit Intel HM170 Express Chipsatz der sechsten Generation angetrieben. Diese leistungsstarke CPU ist mit einer überwältigenden NVIDIA GeForce GTX 1080 (Pascal) mit 8 GB GDDR5X VRAM kombiniert. Gamer können die CPU-Leistung mit nur einem Klick von 3,6 GHz auf 4,0 GHz beschleunigen. Zudem nutzt es 32 GB RAM und verfügt über eine 512 GB M.2 PCIe NVMe SSD (aufrüstbar auf bis zu 1 TB 7200RPM Festplatte). Mit solch einer Spezifikation laufen selbstverständlich VR-Games. Die Killer DoubleShot Pro Technologie mit Wi-Fi-Antenne maximiert die Bandbreite für eine optimale Leistung in Online-Games. Kühlen dieses Gaming-Kraftwerks ist keine kleine Aufgabe. Es ist mit 6 Heatpipes, 4 Lüftergrillen, 2 Lüftern kombiniert mit der exklusiven Lüfterkontrolle von Aorus ausgestattet, die allesamt zu einem großen Fußabdruck beitragen. Um eine Full-Streaming-Lösung zu ermöglichen kann die TriDef SmartCam Software Hintergründe entfernen, ohne dass ein Green-Screen notwendig wäre. Der XSplit Gamecaster und Broadcaster maximieren die Integration sozialer Medien für Echtzeit-Chats. Weiters ist das X7 DT mit blitzschnellen Schnittstellen ausgestattet, denn es verfügt über drei USB-3.0-Ports, einen USB-3.1-(Type-C)-Port, einen HDMI-Port, einen RJ45-Port und einen Mini-Display-Port sowie einen SD-Kartenslot. Es verfügt über einen beträchtlichen 94,24 Wh Lithium-Ion-Polymer-Akku, der Gamer bei extensiven Gaming mit dem stark benötigten Strom versorgt. Während viele immer noch die Existenz von Gaming-Notebooks in Fragestellen, gibt es für Interessierte immer wieder neue Möglichkeiten. Insgesamt ist das Gaming-Gerät darauf ausgerichtet, alle seine Konkurrenten zu übertreffen und sogar sein exorbitanter Preis macht es nicht weniger begehrenswert.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

NVIDIA GeForce GTX 1080 Mobile: High-End Notebook-Grafikkarte mit 8 GDDR5X-Grafikspeicher und schnellste mobile Pascal-GPU. Verfügt über 2.560 Shadereinheiten und bietet ähnliche Spezifikationen und Leistungsdaten wie die Desktop GTX 1080. 

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


6820HK: Auf der Skylake-Architektur basierender Quad-Core-Prozessor für Notebooks. Integriert neben den vier CPU-Kernen (inkl. Hyper-Threading) auch eine HD Graphics 530 Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


17.30": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


3.25 kg:

This weight is representative for laptops with a 15 inch display-diagonal.


Aorus:

Diese Firma wurde 2014 als Tochter von Gigabyte in Taiwan gegründet. Als Logo gibt es einen Falkenkopf, da der Name Aorus vom altägyptischen Falkengott Horus abgeleitet ist. Produziert werden hauptsächlich Gaming Laptops sowie Computer-Zubehör.

Die Marktanteile sind noch gering, es gibt auch noch wenige Testberichte. Diese  weisen aber relativ gute Bewertungen auf (2016).


86.2%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

Asus G701VI-XB72K
GeForce GTX 1080 Mobile

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Aorus X7 DT v8
GeForce GTX 1080 Mobile, Coffee Lake i7-8850H
Aorus X9 DT
GeForce GTX 1080 Mobile, Coffee Lake i9-8950HK
Asus Strix GL702VI-BA036T
GeForce GTX 1080 Mobile, Kaby Lake i7-7700HQ
Aorus X7 DT v7
GeForce GTX 1080 Mobile, Kaby Lake i7-7820HK
Asus G701VIK-BA044T
GeForce GTX 1080 Mobile, Kaby Lake i7-7820HK
Razer Blade Pro 2017
GeForce GTX 1080 Mobile, Kaby Lake i7-7820HK

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Asus G703GI-E5013T
GeForce GTX 1080 Mobile, Coffee Lake i7-8750H, 4.7 kg
MSI GT75 Titan 8RG-092TR
GeForce GTX 1080 Mobile, Coffee Lake i9-8950HK, 4.6 kg
Asus Chimera G703GI-E5042T
GeForce GTX 1080 Mobile, Coffee Lake i9-8950HK, 4.72 kg
Asus ROG Strix G703GI-E5026R
GeForce GTX 1080 Mobile, Coffee Lake i7-8750H, 4.7 kg
HP Omen X 17-ap047tx
GeForce GTX 1080 Mobile, Kaby Lake i7-7820HK, 4.87 kg
MSI GT75 8RG-086NL
GeForce GTX 1080 Mobile, Coffee Lake i9-8950HK, 4.6 kg
MSI GT75 8RG-008ES Titan
GeForce GTX 1080 Mobile, Coffee Lake i7-8850H, 4.6 kg
MSI GT75 Titan 8RG, i7-8750H
GeForce GTX 1080 Mobile, Coffee Lake i7-8750H, 4.56 kg
Alienware 17 R5, Core i9, GTX 1080
GeForce GTX 1080 Mobile, Coffee Lake i9-8950HK, 4.42 kg
Asus G703VI-E5010T
GeForce GTX 1080 Mobile, Kaby Lake i7-7820HK, 4.7 kg
MSI GT75 Titan 8RG-089
GeForce GTX 1080 Mobile, Coffee Lake i9-8950HK, 4.6 kg
Asus Chimera G703GI
GeForce GTX 1080 Mobile, Coffee Lake i9-8950HK, 4.72 kg
Asus CHIMERA G703VI-GB008T
GeForce GTX 1080 Mobile, Kaby Lake i7-7820HK, 4.7 kg
MSI GT75 8RG-090 Titan
GeForce GTX 1080 Mobile, Coffee Lake i9-8950HK, 4.564 kg
MSI GT75VR 7RF-046NE Titan Pro
GeForce GTX 1080 Mobile, Kaby Lake i7-7820HK, 4.56 kg
Asus G703VI-XH78K
GeForce GTX 1080 Mobile, Kaby Lake i7-7820HK, 4.4 kg
HP Omen X 17-ap007ng
GeForce GTX 1080 Mobile, Kaby Lake i7-7820HK, 4.85 kg
HP Omen X 17-ap002ng
GeForce GTX 1080 Mobile, Kaby Lake i7-7820HK, 0 kg
HP Omen X 17-ap002no
GeForce GTX 1080 Mobile, Kaby Lake i7-7820HK, 4.85 kg
MSI GT75VR Titan Pro-215
GeForce GTX 1080 Mobile, Kaby Lake i7-7700HQ, 4.1 kg
MSI GT75VR-082 Titan Pro
GeForce GTX 1080 Mobile, Kaby Lake i7-7820HK, 4.6 kg
HP Omen X 17-ap0xx
GeForce GTX 1080 Mobile, Kaby Lake i7-7820HK, 4.867 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Aorus X7 DT v6
Autor: Stefan Hinum (Update: 16.11.2016)