Notebookcheck

Apple iPad Pro 2018: CAD-Dateien & Schutzglas zeigen Details

USB-C und keine Notch sind einige der Infos, die wir dem CAD- und Schutzglas-Leak zum iPad Pro 2018 entnehmen können.
USB-C und keine Notch sind einige der Infos, die wir dem CAD- und Schutzglas-Leak zum iPad Pro 2018 entnehmen können.
Schon seit Jahresbeginn hielten neue iPad Pros mit Face ID und dünneren Rändern die Gerüchteküche am Brodeln, jetzt wird es langsam konkret. Vermutlich noch diesen Monat wird Apple zwei neue iPad Pro-Tablets vorstellen, von denen nun einige Details durch unterschiedliche Leaks die vermeintliche Bestätigung erfahren, darunter auch der Wechsel zu USB-C.

Wirklich? USB-C statt Lightning-Port? Tatsächlich, was bereits kurz vor dem Launch der diesjährigen iPhones von Apple-Analyst Ming-Chi Kuo prognostiziert wurde, scheint sich zu bewahrheiten, auch wenn die reine Existenz der unten geleakten CAD-Dateien natürlich noch keine offizielle Bestätigung sind. Allerdings deuten mittlerweile doch jede Menge Leaks auf diese durchaus folgenreiche Veränderung für iPad Pro-Nutzer, vor einigen Wochen etwa die Hinweise in einer iOS 12.1 Beta.

Dass wir dieses Jahr auch am iPad Face ID statt Touch ID bekommen, wurde ebenfalls bereits lange diskutiert und wird nun abermals wahrscheinlicher, weder auf den unten verlinkten CAD-Dateien, die direkt aus den chinesischen Fabriken stammen sollen, noch auf den Renderbildern die im Zusammenhang mit einem bereits veröffentlichten Schutzglas für die neuen iPads zu sehen sind, ist irgendwo ein Home Button zu finden. Stattdessen sehen wir ein deutlich ränder-reduziertes Design ohne Notch für die True-Depth-Kamera, die hier allerdings dennoch vorhanden und in den aufs Nötigste reduzierten Rändern versteckt sein soll.


Anfangs gab es Befürchtungen, dass die integrierten IR-Sensoren möglicherweise wie bei den iPhones nur im Hochformat funktionieren, das dürfte Apple zum Glück durch eine veränderte Sensor-Anordnung in den Griff bekommen haben, dennoch wurde der Smart Connector für den Anschluss einer Tastatur in den neuen 11 Zoll- und 12,9 Zoll iPad Pro-Modellen des Jahres 2018 weiter an den unteren Rand versetzt. Apropos Anschlüsse - zumindest auf den Bildern des Zubehör-Herstellers Benks ist eindeutig ein Kopfhöreranschluss zu sehen, dafür wirft das Schutzglas in einem der Bilder unten Fragen auf, denn hier sieht man nur einen runden Ausschnitt für eine Selfie-Cam, die True-Depth-Kamera bedingt aber eigentlich mehrere Aussparungen. 

Somit bleibt, wie immer bei Leaks dieser Art letztlich offen, ob es sich tatsächlich um authentische Angaben handelt oder ob es hier schlicht um das Sammeln von Klicks mit Fake-Bildern ging. Ein sehr ähnliches Design wie das hier gezeigte, hat aber auch Leaker Steve Hemmerstoffer vor ziemlich genau einem Monat verbreitet, welches ebenfalls auf geleakten CAD-Dateien basierte, von ihm aber nicht 100-prozentig verifiziert werden konnte. Trotz aller Unsicherheiten - aktuell deutet doch einiges darauf hin, dass uns Apple noch in den nächsten Wochen mit einem schlankeren (5,86 mm laut CAD) und moderneren iPad Pro-Design überraschen wird - und möglicherweise langsam Abschied vom Lightning-Port nimmt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-10 > Apple iPad Pro 2018: CAD-Dateien & Schutzglas zeigen Details
Autor: Alexander Fagot, 12.10.2018 (Update: 12.10.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.