Notebookcheck

Asus ROG Phone 3: Nicht nur die Hardware macht den Unterschied

Das ROG Phone 3 ist ein starkes Stück Hardware und das beste Gaming-Smartphone, das wir bislang im Test hatten. Doch das ist nicht nur auf die starke Hardware zurückzuführen, sondern Asus macht auch sonst vieles richtig.

Selbst in der günstigeren Strix Edition glänzt das Asus ROG Phone 3 mit starker Hardware und kann mit einem Snapdragon 865 mit 8 GB Arbeits- sowie 256 GB internen UFS-3.1-Speicher glänzen. Das 144-Hz-AMOLED-Display ist zudem sehr reaktionsschnell und unterstützt auch HDR-Inhalte. Klingt nicht nur prima, sondern zeigt sich auch im Test als echtes Kraftpaket. 

Doch die Feinheiten in den Spezifikationen machen den großen Unterschied zur Konkurrenz aus. Das ROG Phone besitzt nicht nur einen USB-2.0-Port, sondern auch einen weiteren 3.1er, welcher nicht nur enorm schnell Daten übertragen kann, sondern auch den Anschluss von UHD-Bildschirmen und anderen Zubehör ermöglicht. Auch die Kühlung ist sehr ausgeklügelt und gewährleistet eine stabile Systemperformance im Zusammenspiel mit dem modularen Lüfter. Ein absolutes Alleinstellungsmerkmal sind die AirTrigger-Tasten, welche mit Ultraschallsensoren arbeiten und eine schnellere und effizientere Steuerung ermöglichen. 

Einen großen Vorsprung zur Konkurrenz erarbeitet sich Asus jedoch unter anderem durch die gute Software. Der X-Modus und Game-Genie stellen für jeden Spieler eine echte Bereicherung dar und ermöglichen unter anderem eine individuelle Anpassung der einzelnen Games auf die eigenen Bedürfnisse, schützen vor störenden Unterbrechungen oder erleichtern das Auslesen technischer Daten. Das Wichtigste ist jedoch, dass Asus nicht nur leistungsstarke Hardware bereitstellt, sondern diese auch für die Spiele nutzbar macht, indem Kooperationen mit den Publishern gepflegt werden. So kann das ROG Phone 3 mehrere hundert Spiele mit einer Bildwiederholrate von 120 beziehungsweise 144 Hz auch tatsächlich nutzen. 

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Asus ROG Phone 3: Nicht nur die Hardware macht den Unterschied
Autor: Daniel Schmidt,  4.09.2020 (Update:  1.09.2020)
Daniel Schmidt
Daniel Schmidt - Managing Editor Mobile - @Tellheim
Bereits als kleiner Zwerg fesselte mich mein Commodore 16 und entfachte meinen Enthusiasmus für Computer. Mit meinem ersten Modem surfte ich im Btx und später auch im World Wide Web. Die neuesten Techniktrends haben mich von jeher gefesselt und das gilt vor allem auch für mobile Geräte, wie Smartphones und Tablets. Für Notebookcheck bin ich seit 2013 am Ball und freue mich auf die Neuerungen, die noch kommen und wir für Sie auf Herz und Nieren testen werden.