Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Asus ROG XG Mobile im Test - Gaming-Convertible mit AMD Ryzen 5980HS mit GeForce RTX 3080

Volle Leistung! Das Asus ROG Flow X13 hatten wir schon vor kurzem in einem ausführlichen Review vorgestellt, mit der externen XG Mobile Grafikkarte wird das kompakte Convertible zu einem kleinen Gaming-Desktop-PC. Welche Leistung von der dedizierten Grafikkarte tatsächlich zu erwarten ist, erfahren Sie in diesem Review.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details
Asus ROG Flow X13 with ASUS ROG XG Mobile
Asus ROG Flow X13 with ASUS ROG XG Mobile
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
GPU-Z
GPU-Z

Das Asus ROG Flow X13 hatten wir vor kurzem schon in einem ausführlichen Review behandelt. Dabei glänzte das Gerät mit einer guten Ausstattung und einer sehr guten Leistung. Den ausführlichen Test zu dem Gerät finden Sie hier.

Um alle Vorzüge des Asus ROG Flow X13 nutzen zu können, lässt sich das Gerät mit der XG Mobile erweitern. Dabei handelt es sich um eine externe Grafiklösung, welche das kleine Convertible zu einem vollwertigen Gaming-PC verwandelt. Bei dem externen Grafikadapter handelt es sich um eine Nvidia GeForce RTX 3080 Laptop GPU mit 16-GB-VRAM. Diese wird über das ROG XG Mobile Interface mit dem Gerät verbunden und bringt zudem auch noch einige weitere Schnittstellen mit. Somit stehen dem Anwender vier weitere USB-Typ-A-Schnittstellen zur Verfügung und auch Displays lassen sich über HDMI oder DisplayPort direkt ansteuern. Dabei wären wir auch schon beim Thema, denn Asus selbst sieht den Einsatzzweck der XG Mobile meistens in Verbindung mit einem externen Display. An dieser Stelle können wir auch schon einmal verraten, dass diese Kombination die bessere Option in punkto Leistung darstellt.

Bei der GeForce RTX 3080 Laptop GPU handelt es sich um die mobile Version der RTX 3080, welche in der TGP mit maximal 150 Watt nicht gedrosselt wird, wie es oft in Notebooks der Fall ist. Was das in Zahlen genau bedeutet, dazu später mehr im Test. Wer sich das Asus ROG Flow X13 mit der XG Mobile kaufen möchte, muss tief in die Tasche greifen, denn mit 3.500 Euro ist diese Kombination wahrlich kein Schnäppchen. Bei der Verfügbarkeit sieht es leider immer noch nicht viel besser aus, als zum Testzeitpunkt des Asus ROG Flow X13. Vereinzelt finden sich auf den diversen Suchmaschinen hin und wieder mal gelistete Gerät zu dem genannten Preis.

Da Asus die XG Mobile die Verwendung nur in Verbindung mit dem proprietären Anschluss erlaubt, lässt sich diese leider nicht an einem anderen Gerät verwenden. Auf Nachfrage bei Asus, ob noch weitere Versionen der XG Mobile in Planung sind, wurde mit Nein beantwortet. Sicherlich ist es für Asus kein Problem auch andere GPU's in Form einer XG Mobile anzubieten. Allerdings bleibt hierbei wohl Kosten und Nutzen abzuwägen.

Asus ROG Flow X13 with XG Mobile
ASUS ROG XG Mobile
ASUS ROG XG Mobile
ASUS ROG XG Mobile
ASUS ROG XG Mobile
ASUS ROG XG Mobile
ASUS ROG XG Mobile
ASUS ROG XG Mobile
ASUS ROG XG Mobile
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile
ASUS ROG XG Mobile (GPU-Board)
ASUS ROG XG Mobile (GPU-Board)
ASUS ROG XG Mobile Mobile (PSU)
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Performance der ASUS ROG XG Mobile

Synthetische Benchmarks

Bei den synthetischen Benchmarks zeigt die externe Grafiklösung eine sehr gute Leistung. Den Vergleich mit dem Gaming-Laptops mit integrierter GeForce RTX 3080 Laptop gewinnt das ROG Flow X13 mit der XG Mobile GPU. Dennoch gibt es Leistungsunterschiede beim Verwenden der XG Mobile mit dem Asus ROG Flow X13. Findet die Bildausgabe über das interne Display des Convertibles statt, so sinkt die Performance leicht. Der Leistungsverlust beträgt zwischen 5 und 10 Prozent, welches darauf zurückzuführen ist, dass das Bildsignal wieder über das XG Mobile Interface zurück an das Gerät gegeben werden muss. Dies verringert die Bandbreite etwas. Die gleiche Problematik gibt es auch bei den diversen eGPU-Docks, welche über Thunderbolt kommunizieren. Allerdings ist der Verlust der Bandbreite dort noch größer. Diese nutzen nämlich nur 4 PCIe-Lanes zur Datenübertragung. Dem gegenüber stehen 8 PCIe-Lanes beim Asus ROG XG Mobile.

Wenn wir uns noch einmal die synthetischen Tests genauer anschauen, so können wir festhalten, dass die Kombination aus dem Asus ROG Flow X13 und der Asus ROG XG Mobile ein ernstzunehmender Kandidat ist um es auch mit den schnellsten Gaming-Laptops aufzunehmen. Wer das Gerät an einem externen Bildschirm verwendet, bekommt mit dem kompakten Convertible einen vollwertigen Desktop-Ersatz, mit der Option das Gerät auch als mobiles Arbeitsgerät zu verwenden. Die 3D-Performance einer Nvidia GeForce RTX 3080 für Desktops kann die Asus ROG XG Mobile aber nicht erreichen. Zum Vergleich haben wir die Asus GeForce RTX 3080 ROG Strix OC Gaming in den Vergleich mit aufgenommen, um den Leistungsunterschied optisch besser darzulegen.

3DMark
Fire Strike Extreme Graphics
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
20861 Points ∼100% +56%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
14480 Points ∼69% +8%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU (12027 - 15128, n=4)
13758 Points ∼66% +3%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
13397 Points ∼64%
3840x2160 Fire Strike Ultra Graphics
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
10793 Points ∼100% +45%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
7787 Points ∼72% +5%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
7441 Points ∼69%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
7435 Points ∼69% 0%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU (5859 - 8293, n=20)
7254 Points ∼67% -3%
Razer Blade Pro 17 2021 (QHD Touch)
6865 Points ∼64% -8%
2560x1440 Time Spy Graphics
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
17467 Points ∼100% +55%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
12394 Points ∼71% +10%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
11407 Points ∼65% +1%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
11276 Points ∼65%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU (8920 - 13210, n=33)
11051 Points ∼63% -2%
Razer Blade Pro 17 2021 (QHD Touch)
10898 Points ∼62% -3%
Gigabyte Aero 17 HDR YC
9646 Points ∼55% -14%
1280x720 Cloud Gate Standard Graphics
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
202725 Points ∼100% +422%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
166651 Points ∼82% +329%
Razer Blade Pro 17 2021 (QHD Touch)
149262 Points ∼74% +285%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU (38816 - 192950, n=28)
121247 Points ∼60% +212%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
97176 Points ∼48% +150%
Gigabyte Aero 17 HDR YC
71670 Points ∼35% +85%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
38816 Points ∼19%
1280x720 Sky Diver Graphics
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
123435 Points ∼100% +286%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
94199 Points ∼76% +195%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU (31963 - 94199, n=2)
63081 Points ∼51% +97%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
31963 Points ∼26%
3DMark 11
1280x720 Performance GPU
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
47287 Points ∼100% +17%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
42753 Points ∼90% +6%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
40414 Points ∼85%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU (31288 - 43744, n=31)
38767 Points ∼82% -4%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
38532 Points ∼81% -5%
Razer Blade Pro 17 2021 (QHD Touch)
37171 Points ∼79% -8%
1280x720 Performance
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
32211 Points ∼100% +12%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
30535 Points ∼95% +6%
Razer Blade Pro 17 2021 (QHD Touch)
29409 Points ∼91% +2%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU (24180 - 32922, n=31)
29298 Points ∼91% +2%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
29192 Points ∼91% +1%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
28853 Points ∼90%
Unigine Superposition
1920x1080 1080p Extreme
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
10572 Points ∼100% +36%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
7752 Points ∼73%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU (7622 - 7752, n=2)
7687 Points ∼73% -1%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
7622 Points ∼72% -2%
3840x2160 4k Optimized
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
13984 Points ∼100% +47%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
9929 Points ∼71% +5%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU (9483 - 9929, n=2)
9706 Points ∼69% +2%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
9483 Points ∼68%
7680x4320 8k Optimized
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
6243 Points ∼100% +44%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
4335 Points ∼69%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU (4280 - 4335, n=2)
4308 Points ∼69% -1%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
4280 Points ∼69% -1%
LuxMark v2.0 64Bit
Room GPUs-only
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
5112 Samples/s ∼100% +4%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
4912 Samples/s ∼96%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU (4895 - 4912, n=2)
4904 Samples/s ∼96% 0%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
4895 Samples/s ∼96% 0%
Sala GPUs-only
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
12797 Samples/s ∼100% +14%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
11251 Samples/s ∼88%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU (11220 - 11251, n=2)
11236 Samples/s ∼88% 0%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
11220 Samples/s ∼88% 0%
ComputeMark v2.1
1024x600 Normal, Score
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
39924 Points ∼100% +62%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
28376 Points ∼71% +15%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU (24646 - 28376, n=2)
26511 Points ∼66% +8%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
24646 Points ∼62%
1024x600 Normal, Fluid 3DTex
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
4417 Points ∼100% +62%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
2725 Points ∼62%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU (2709 - 2725, n=2)
2717 Points ∼62% 0%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
2709 Points ∼61% -1%
1024x600 Normal, Fluid 2DTexArr
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
4087 Points ∼100% +55%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
2634 Points ∼64%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU (2603 - 2634, n=2)
2619 Points ∼64% -1%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
2603 Points ∼64% -1%
1024x600 Normal, Mandel Vector
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
7148 Points ∼100% +62%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
5231 Points ∼73% +18%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU (4416 - 5231, n=2)
4824 Points ∼67% +9%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
4416 Points ∼62%
1024x600 Normal, Mandel Scalar
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
9554 Points ∼100% +70%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
6769 Points ∼71% +21%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU (5610 - 6769, n=2)
6190 Points ∼65% +10%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
5610 Points ∼59%
1024x600 Normal, QJuliaRayTrace
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
14718 Points ∼100% +59%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
11065 Points ∼75% +19%
Durchschnittliche NVIDIA GeForce RTX 3080 Laptop GPU (9260 - 11065, n=2)
10163 Points ∼69% +10%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
9260 Points ∼63%

Spiele-Benchmarks

Bei den Spiele-Tests zeigt sich ein ähnliches Bild, wie zuvor schon bei den synthetischen Benchmarks. Gleichwohl ist der Leistungsunterschied bei Verwendung eines externen Displays teilweise deutlich größer. Wer das Asus ROG Flow X13 zusammen mit der Asus ROG XG Mobile verwenden möchte und keine Leistung verschenken will, sollte auf die Nutzung des internen Displays verzichten. Unspielbare Frameraten gab es bei einer nativen FullHD-Auflösung mit dem 13-Zoller allerdings nicht.

Der Rückstand auf das Desktop-Pendant der GeForce RTX 3080 ist ähnlich hoch wie zuvor im Test. Allerdings punktet die mobile Version mit 6 GB mehr VRAM. VRAM-Kritiker können sich also hier getrost zurücklehnen, denn mit den 16 GB ist die Asus ROG XG Mobile mehr als ausreichend bestückt.

Die Frametimes und den Frameverlauf haben wir mit dem Spiel The Witcher 3 (Ultra-Preset, 1080p) aufgezeichnet. Dabei haben wir auch einmal das Display des Asus ROG Flow X13 verwendet und einmal ein externes 4K-Display. Bei den Frametimes in Verbindung mit dem internen Display des Convertible gab es nach einiger Zeit etwas höhere Latenzen, welche von einem minimalen FPS-Einbruch begleitet wurden. Nach rund zwei Minuten haben sich die Frametimes stabilisiert. Von einem spürbareren Leistungsverlust kann aber keine Rede sein. Bei der Verwendung des externen Bildschirmes zeigt das CapFrameX-Log ein stabileres Ergebnis ohne Leistungsverlust.

The Witcher 3 Frametimes (Ultra-Preset) - internes Display
The Witcher 3 Frametimes (Ultra-Preset) - internes Display
The Witcher 3 Frameverlauf (Ultra-Preset) - internes Display
The Witcher 3 Frameverlauf (Ultra-Preset) - internes Display
The Witcher 3 Frametimes (Ultra-Preset) - externes Display
The Witcher 3 Frametimes (Ultra-Preset) - externes Display
The Witcher 3 Frameverlauf (Ultra-Preset) - externes Display
The Witcher 3 Frameverlauf (Ultra-Preset) - externes Display
The Witcher 3
1920x1080 Ultra Graphics & Postprocessing (HBAO+)
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
152 (138min - 171max) fps ∼100% +37%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
116 (104min - 132max) fps ∼76% +5%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
111 (102min - 125max) fps ∼73%
Razer Blade Pro 17 2021 (QHD Touch)
108.3 (98min - 117max) fps ∼71% -2%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
104.6 (97min - 110max) fps ∼69% -6%
Gigabyte Aero 17 HDR YC
96.1 (74min) fps ∼63% -13%
3840x2160 High Graphics & Postprocessing (Nvidia HairWorks Off)
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
115 (107min - 124max) fps ∼100%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
82.2 (76min - 90max) fps ∼71%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
80.4 (74min - 87max) fps ∼70%
Razer Blade Pro 17 2021 (QHD Touch)
80 (74min - 88max) fps ∼70%
Gigabyte Aero 17 HDR YC
67.5 (55min) fps ∼59%
Far Cry 5
1920x1080 Ultra Preset AA:T
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
145 (112min - 200max) fps ∼100% +93%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
107 (85min - 140max) fps ∼74% +43%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
100 (77min - 134max) fps ∼69% +33%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
75 (56min - 96max) fps ∼52%
3840x2160 Ultra Preset AA:T
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
95 (85min - 107max) fps ∼100%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
62 (52min - 76max) fps ∼65%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
59 (50min - 71max) fps ∼62%
Far Cry New Dawn
1920x1080 Ultra Preset
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
115 (77min - 195max) fps ∼100% +85%
Gigabyte Aero 17 HDR YC
100 (72min) fps ∼87% +61%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
81 (55min - 131max) fps ∼70% +31%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
62 (44min - 94max) fps ∼54%
3840x2160 Ultra Preset
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
89 (72min - 108max) fps ∼100%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
65 (54min - 80max) fps ∼73%
Gigabyte Aero 17 HDR YC
58 (49min) fps ∼65%
F1 2020
1920x1080 Ultra High Preset AA:T AF:16x
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
185 (158min - 218max) fps ∼100% +25%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
180 (150min - 209max) fps ∼97% +22%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
150 (129min - 174max) fps ∼81% +1%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
148 (128min - 168max) fps ∼80%
3840x2160 Ultra High Preset AA:T AF:16x
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
118 (102min - 137max) fps ∼100%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
83.5 (71min - 97max) fps ∼71%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
73 (64min - 81max) fps ∼62%
Shadow of the Tomb Raider
1920x1080 Highest Preset AA:T
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
185 fps ∼100% +142%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
119 fps ∼64% +55%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
116 fps ∼63% +51%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
76.6 fps ∼41%
3840x2160 Highest Preset AA:T
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
83.9 fps ∼100%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
56.3 fps ∼67%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
55 (45min - 78max) fps ∼66%
GTA V
3840x2160 High/On (Advanced Graphics Off) AA:FX AF:8x
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
136 (2.5min, 111P1 - 361max) fps ∼100%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
112 (9.66min, 83.3P1 - 193max) fps ∼82%
Razer Blade Pro 17 2021 (QHD Touch)
106 (9.14min, 76.9P1 - 197max) fps ∼78%
Gigabyte Aero 17 HDR YC
88 (24.7min, 62.5P1 - 169max) fps ∼65%
1920x1080 Highest Settings possible AA:4xMSAA + FX AF:16x
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
130 (5.89min, 76.9P1 - 233max) fps ∼100% +55%
Razer Blade Pro 17 2021 (QHD Touch)
99.5 (5.74min, 71.4P1 - 185max) fps ∼77% +18%
Gigabyte Aero 17 HDR YC
90.7 (10.4min, 62.5P1 - 166max) fps ∼70% +8%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
87.2 (6.63min, 62.5P1 - 160max) fps ∼67% +4%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
84 (27.2min, 58.8P1 - 156max) fps ∼65%
Dota 2 Reborn
3840x2160 ultra (3/3) best looking
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
159.1 (125.2min) fps ∼100%
Razer Blade Pro 17 2021 (QHD Touch)
128 (107.9min) fps ∼80%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
111 (97.3min) fps ∼70%
Gigabyte Aero 17 HDR YC
101 (85.4min) fps ∼63%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
99.9 (89.6min) fps ∼63%
1920x1080 ultra (3/3) best looking
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
168.7 (132.8min) fps ∼100% +55%
Razer Blade Pro 17 2021 (QHD Touch)
134 (115.1min) fps ∼79% +23%
Gigabyte Aero 17 HDR YC
122 (105.3min) fps ∼72% +12%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
119 (105.6min) fps ∼71% +9%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
110.7 (97.8min) fps ∼66% +2%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
108.9 (96.5min) fps ∼65%
Final Fantasy XV Benchmark
1920x1080 High Quality
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
156 fps ∼100% +49%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
111 fps ∼71% +6%
Razer Blade Pro 17 2021 (QHD Touch)
109 fps ∼70% +4%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
105 fps ∼67% 0%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
105 fps ∼67%
3840x2160 High Quality
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
76.1 fps ∼100%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
53.2 fps ∼70%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
49.5 fps ∼65%
Razer Blade Pro 17 2021 (QHD Touch)
49.3 fps ∼65%
X-Plane 11.11
1920x1080 high (fps_test=3)
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
123 fps ∼100% +88%
Razer Blade Pro 17 2021 (QHD Touch)
92.3 fps ∼75% +41%
Gigabyte Aero 17 HDR YC
83.8 fps ∼68% +28%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
77 fps ∼63% +17%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
69 fps ∼56% +5%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
65.6 fps ∼53%
3840x2160 high (fps_test=3)
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
105 fps ∼100%
Razer Blade Pro 17 2021 (QHD Touch)
79 fps ∼75%
Gigabyte Aero 17 HDR YC
63.5 fps ∼60%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
61.3 fps ∼58%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
60.9 fps ∼58%
Strange Brigade
1920x1080 ultra AA:ultra AF:16
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
289 (116min, 212P1 - 510max) fps ∼100% +71%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
209 (69.5min, 158P1 - 322max) fps ∼72% +24%
Razer Blade Pro 17 2021 (QHD Touch)
197 (81.6min, 149P1 - 298max) fps ∼68% +17%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
174 (106min, 124P1 - 346max) fps ∼60% +3%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
169 (64.2min, 119P1 - 319max) fps ∼58%
3840x2160 ultra AA:ultra AF:16
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
135 (96.6min, 111P1 - 312max) fps ∼100%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
91.7 (71.6min, 78.9P1 - 119max) fps ∼68%
Asus ROG Zephyrus Duo 15 SE GX551QS
84.2 (56.4min, 70P1 - 126max) fps ∼62%
Razer Blade Pro 17 2021 (QHD Touch)
84.1 (69.5min, 72.1P1 - 112max) fps ∼62%
Metro Exodus
3840x2160 Ultra Quality AF:16x
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
64.1 (36.54min - 108.57max) fps ∼100%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
45.1 (28.36min - 78.45max) fps ∼70%
Gigabyte Aero 17 HDR YC
38.2 (24min) fps ∼60%
1920x1080 Ultra Quality AF:16x
ASUS GeForce RTX 3080 ROG STRIX OC GAMING
111 (57.16min - 183.25max) fps ∼100% +29%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (external Display)
87.9 (45.07min - 140.25max) fps ∼79% +2%
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (internal Display)
85.9 (41.99min - 132.61max) fps ∼77%
Gigabyte Aero 17 HDR YC
74.2 (39min) fps ∼67% -14%

Spielebenchmarks (internes Display)

min. mittel hoch max.
GTA V (2015) 164 137 84 fps
The Witcher 3 (2015) 309 190 111 fps
Dota 2 Reborn (2015) 133.3 129 113.2 108.9 fps
Final Fantasy XV Benchmark (2018) 158 134 105 fps
X-Plane 11.11 (2018) 93.7 81.1 65.6 fps
Far Cry 5 (2018) 94 84 79 75 fps
Strange Brigade (2018) 318 196 181 169 fps
Shadow of the Tomb Raider (2018) 89.3 81.6 79.4 76.6 fps
Far Cry New Dawn (2019) 80 70 68 62 fps
Metro Exodus (2019) 147 125 104 85.9 fps
F1 2020 (2020) 235 182 178 148 fps

Spielebenchmarks (externes Display)

min. mittel hoch max.QHD4K
GTA V (2015) 173 167 150 87.2 82.2 112 fps
The Witcher 3 (2015) 346 295 212 116 82.2 fps
Dota 2 Reborn (2015) 132.7 122.2 116.9 110.7 111 fps
Final Fantasy XV Benchmark (2018) 165 140 111 87.4 53.2 fps
X-Plane 11.11 (2018) 98.4 85.4 69 61.3 fps
Far Cry 5 (2018) 129 115 109 100 98 62 fps
Strange Brigade (2018) 388 292 240 209 156 91.7 fps
Shadow of the Tomb Raider (2018) 131 125 122 119 102 56.3 fps
Far Cry New Dawn (2019) 106 92 90 81 80 65 fps
Metro Exodus (2019) 162 132 109 87.9 45.1 45.1 fps
F1 2020 (2020) 268 220 215 180 140 83.5 fps

Emissionen der Asus ROG XG Mobile

Asus ROG Flow X13 with XG Mobile beim Stresstest
ASUS ROG XG Mobile beim Stresstest
ASUS ROG XG Mobile beim Stresstest
ASUS ROG XG Mobile beim Stresstest

Asus externe Grafiklösung für das ROG Flow X13 ist mit einem 280-Watt-Netzteil ausgestattet. Dieses findet glücklicherweise im Gehäuse Platz, sodass kein separates Netzteil mitgeschleppt werden muss. Für die GPU selbst fallen im Turbo-Betrieb 150 Watt an. Gleichwohl wird aber auch das Asus ROG Flow X13 mit Energie versorgt. Bis zu 100 Watt kann das eGPU-Dock abgeben.

Auf den Bildern weiter oben im Test ist erkennbar, dass ein Lüfter die Abwärme aus dem Gehäuse befördert. Dieser hat unter Last ordentlich zu tun, was auch nicht zu überhören ist. Im geringen Messabstand haben wir 53,8 dB(A) gemessen. Gleichwohl ist die Lautstärke im Abstand von einem Meter mit 48 dB(A) schon deutlich geringer. Dies ist auch das realistischere Szenario bei Nutzung eines externes Displays oder sogar dem TV im Wohnzimmer. Aufgrund der doch relativ hochfrequenten Lüftergeräusches wirken die Messwerte subjektiv betrachtet noch etwas lauter. Die mobilen Vergleichsgeräte hier im Test konnten im punkto Lautstärke aber auch nicht viel besser abschneiden. Im 2D-Betrieb ist die Asus ROG XG Mobile dank Fan-Stop-Mode sogar lautlos.

Wie schon erwähnt, hat der kleine Lüfter unter Last ordentlich was zu bewerkstelligen, was sich auch im Stresstest zeigt. Maximal 86 °C haben wir beim FurMark Test bei der GeForce RTX 3080 Laptop verzeichnen können. Einen nachhaltigen Einfluss auf die Performance hatte die Dauerbelastung jedoch nicht.

Im Vergleich zum Review des Asus ROG Flow X13 verbraucht das System mit der ROG XG Mobile knapp 150 Watt mehr. Das ist genau die Leistung, die der mobilen GPU im Turbo-Mode zur Verfügung steht. Genauer gesagt, stehen 220 Watt (FurMark) respektive 223 Watt (Gaming) auf unserem Messgerät. Dass ist etwa gleichzusetzen mit den hier im Vergleich herangezogenen Gaming-Laptops von Asus und Gigabyte.

Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (FurMark)
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (FurMark)
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (beim Spielen - The Witcher 3 Ultra-Preset)
Asus ROG Flow X13 with XG Mobile (beim Spielen - The Witcher 3 Ultra-Preset)
Stresstest FurMark (PT 100 Prozent)
Stresstest FurMark (PT 100 Prozent)
Lautstärke beim Spielen (The Witcher 3 Ultra-Preset) - Entfernung 20 Zentimeter
Lautstärke beim Spielen (The Witcher 3 Ultra-Preset) - Entfernung 20 Zentimeter
Lautstärke beim Spielen (The Witcher 3 Ultra-Preset) - Entfernung 1 Meter
Lautstärke beim Spielen (The Witcher 3 Ultra-Preset) - Entfernung 1 Meter
 

Pro

+ sehr gute Gaming Leistung
+ moderne Architektur (8 nm)
+ DLSS + Raytracing
+ Zero-Fan-Mode
+ viele Anschlüsse (USB, HDMI, DisplayPort, Ethernet, SD-Kartenleser)

Contra

- hohe Temperaturentwicklung
- laut unter Last
- sehr teuer

Fazit - Sinnvolle Erweiterung für das ROG Flow X13

Im Test: Asus ROG FXG Mobile, zur Verfügung gestellt von Asus Deutschland.
Im Test: Asus ROG FXG Mobile, zur Verfügung gestellt von Asus Deutschland.
Im Test: Asus ROG FXG Mobile, zur Verfügung gestellt von Asus Deutschland.

Wer schon stolzer Besitzer des Asus ROG Flow X13 ist, kann dieses mit der Asus ROG XG Mobile im Handumdrehen in einen Gaming-Boliden verwandeln. Die dedizierte GeForce GTX 1650 Mobile wird bei Verwendung der ROG XG Mobile deaktiviert und die volle Leistung der GeForce RTX 3080 Laptop steht zur Verfügung. Keine Beschränkung auf 80 oder 100 Watt gibt es wie bei manchen kompakten Gaming-Laptops. Im Umkehrschluss bedeutet dies maximal 150 Watt für die mobile GeForce RTX 3080. Im Vergleich zur Desktop-Variante unterscheidet sich die mobile RTX 3080 deutlich. Weniger Shader-Einheiten beschneiden die Leistung etwas. Dafür punktet die RTX 3080 Laptop mit mehr VRAM. Satte 16 GB bietet der Grafikadapter, was vielen wohl gefallen sollte.

Die Asus ROG XG Mobile bietet allerdings noch mehr Vorteile für das Flow X13. Weitere USB-Ports sowie zwei weitere Anschlüsse um externe Monitore anzuschließen, bringt die Erweiterung mit. Nicht unterschlagen wollen wir den Ethernet-Port sowie den SD-Kartenleser. Letzteres war ein Kritikpunkt im Review des Asus ROG Flow X13 und ist somit etwas relativiert. Auch die etwas unterdurchschnittliche WiFi-Performance des Convertible lässt sich mit der Ethernet-Verbindung umgehen.

Mit der Asus ROG XG Mobile lassen sich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Mit der GeForce RTX 3080 Laptop verwandelt sich das Asus ROG Flow X13 vom Arbeitsgerät in eine vollwertiges Gaming-Notebook ohne Abstriche machen zu müssen.

Wissen muss man, dass bei Verwendung des internen Displays in Verbindung mit dem Asus ROG Flow X13 die 3D-Performance der XG Mobile etwas geringer ausfällt. Erst beim Betrieb eines externen Display kann die eGPU die volle Leistung liefern. Das ist technisch bedingt und lässt sich nicht umgehen. Andere eGPU-Lösungen, welche über Thunderbolt kommunizieren, haben hier ähnliche Schwierigkeiten. Im Vergleich zum ROG XG Mobile Interface, welches über PCIe mit 8 Lanes angebunden ist, kommuniziert Thunderbolt nur mit 4 Lanes. 5 bis 10 Prozent sinkt die Leistung, welches aber zu verschmerzen ist. Keines der getesteten Spiele rutschte soweit ab, dass es zu unspielbaren Frameraten kam.

Die hohe Leistung fordert auch ihren Tribut in Form von Wärme. Damit diese aus dem Gehäuse geleitet wird, hat Asus einen kleinen Lüfter integriert. Dieser ist unter Last deutlich hörbar und hochfrequent, wodurch die subjektive Wahrnehmung der Lautstärke noch höher ist. Als weiteres schreckt der sehr hohe Preis vermutlich erst einmal viele Käufer ab. Für das komplette Set muss man mit 3.500 Euro rechnen. Vergleichbare Gaming-Laptops sind aber ähnlich teuer. Als Pluspunkt kann das Asus ROG Flow X13 aber mit der Convertible-Eigenschaft glänzen. Dies erweitert die Einsatzzweck des kompakten Begleiters enorm.

Alle 8 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Forum Connection Error
Sebastian Bade
Sebastian Bade - Senior Tech Writer - 273 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2012
Schon von klein auf interessierte ich mich für Technik und konnte dann auch den Wunschberuf „IT-Systemelektroniker“ erlernen. Im Anschluss begann meine 12-jährige Bundeswehrzeit, in der ich sehr viel dazugelernt habe und mein Wissen ständig auf dem neuesten Stand der Technik gehalten habe. Da ich dieses gerne teilen möchte, bietet Notebookcheck eine sehr gute Möglichkeit, es der breiten Masse anzubieten. Des Weiteren beschäftige ich mich viel mit Wasserkühlungen und Netzwerksicherheit.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Sonstige Tests > Asus ROG XG Mobile im Test - Gaming-Convertible mit AMD Ryzen 5980HS mit GeForce RTX 3080
Autor: Sebastian Bade,  2.03.2021 (Update: 12.03.2021)