Notebookcheck Logo

Asus UX32VD-R4002V

Ausstattung / Datenblatt

Asus UX32VD-R4002V
Asus UX32VD-R4002V (UX Serie)
Prozessor
Hauptspeicher
4096 MB 
Bildschirm
13.30 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, spiegelnd: nein
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit
Gewicht
1.5 kg
Preis
1000 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 79.5% - Gut
Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 8 Tests)
Preis: 69%, Leistung: 77%, Ausstattung: 64%, Bildschirm: 95% Mobilität: 68%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: 69%, Emissionen: - %

Testberichte für das Asus UX32VD-R4002V

77% Verspieltes Ultrabook
Quelle: Chip.de Deutsch
Asus hat mit dem schönen Zenbook UX32VD-R4002V ein interessantes Ultrabook im Programm, das jedoch ein gutes Stück Mobilität zu Gunsten etwas höherer 3D-Performance aufgibt. Als Gaming-Ultrabook dürfen Sie es dennoch nicht verstehen, denn dazu bräuchte es eine deutlich stärkere Grafikkarte.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 12.10.2012
Bewertung: Gesamt: 77% Preis: 68% Leistung: 66% Ausstattung: 83% Bildschirm: 99% Mobilität: 61% Ergonomie: 86%
Ultrabook mal anders – Full-HD im 13-Zöller mit IPS und Grafikkarte
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das Asus UX32 bietet ein umfassendes Paket, das mit einem überragenden Display, starker Leistung bei geräumiger Festplatte und schickem Design sicher seine Fans finden wird. Fans, die für den niedrigeren Preis auch bereit sind, auf manche „Exklusivqualitäten“ der teureren UX31A-Schwestermodelle zu verzichten.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.07.2012
Bewertung: Leistung: 70% Ausstattung: 40% Bildschirm: 90% Mobilität: 40% Gehäuse: 70% Ergonomie: 40%

Ausländische Testberichte

80% Asus Zenbook UX32Vd Review
Quelle: Maximum PC Englisch EN→DE
The thing is, you can get all these neat features, as well as an SSD, in the new Zenbook UX31A, for $200 less, just by forgoing the discrete graphics. And frankly, we think that if portable gaming is what you’re after, you’re better served by a small powerhouse like Origin’s Eon11-S (reviewed last month), as opposed to a rig that tries to be both an Ultrabook and a gaming machine, where one or both facets are bound to be compromised.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 14.11.2012
Bewertung: Gesamt: 80%
80% ASUS Zenbook Prime UX32VD Review
Quelle: Digital Trends Englisch EN→DE
Asus clearly has engineers who know what they’re doing. They are interested in high-resolution displays, attractive exteriors and excellent performance. The UX32 is an engineering feat no other Ultrabook on the market can match.Unfortunately, the laptop fell short in our battery life testing. That’s a serious problem. It’s fair to assume someone buying a portable laptop expects it to offer great battery life. The UX32 is merely adequate.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.09.2012
Bewertung: Gesamt: 80%
70% ASUS ZENBOOK UX32VD Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The newest ZENBOOK UX32VD is a generally impressive Ultrabook with plenty of great reasons why you should buy it ... and at least one reason why you might want to pass. The beautiful 1080p IPS display is quite possibly the best screen on any current 13-inch notebook. The dedicated graphics mean you can play modern games or use that additional performance to accelerate graphics-intense applications like Photoshop or video editing software. In short, if ASUS fixes the SSD cache issue then the UX32VD is quite simply the best Windows-based alternative to the MacBook Air.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.08.2012
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 50% Leistung: 80% Ausstattung: 70% Mobilität: 90% Ergonomie: 80%
90% Recensione ASUS Zenbook UX32VD
Quelle: Techno Zoom Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.07.2012
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 90% Leistung: 90% Mobilität: 80% Gehäuse: 90%
80% ASUS ZENBOOK UX32VD-R4002V
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 02.10.2012
Bewertung: Gesamt: 80%
Первый тест в России ультрабука ASUS UX32VD: выбор ZOOM.Cnews
Quelle: Zoom RU→DE
Positive: Excellent design; Powerful; Incomparable screen quality; Price. Negative: No.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 18.06.2012

Kommentar

Serie:

Mit den neu vorgestellten Ultrabooks UX21 und UX31, die vom taiwanischen Hersteller Asus selbst unter dem Begriff Zenbook vermarktet werden, rückt die schon länger bestehende UX-Serie wieder in den Vordergrund. Schon im Jahr 2009 gab es mit dem UX50V ein schlankes Notebook mit stromsparender Hardware von Asus, das allerdings mit einem 15-Zoll-Display ausgestattet war. Heute, rund drei Jahre nach dem ersten Geräte dieser Serie, präsentiert unteranderem Asus zwei Geräte einer neuen Klasse mit 11,6- und 13,3-Zoll-Display. Die Kategorie Ultrabook selbst wurden von Intel lanciert und soll dem bisherigen Platzhirschen von Apple (MacBook Air 11 und MacBook Air 13) einheizen.

Wichtige Eckpunkte für dieses Vorhaben sind ein schlankes Design, flinke und gleichzeitig stromsparende Hardware und passable Akkulaufzeiten. Asus nutzt dafür ein Chassis aus Aluminium, ein SSD-Speichermedium sowie einen Lithium-Polymer-Akku, der allerdings fest integriert ist. In den ersten Testberichten zu den zwei neuen Geräten werden die Eingabemöglichkeiten, eine helle Bildschirmbeleuchtung und die Geräuschkulisse im Idle-Zustand positiv hervorgehoben. Weniger gefallen die spiegelnde Oberfläche des Displays und die fehlende Erweiterbarkeit der Komponenten.

Asus bietet das Zenbook UX21 (11,6 Zoll) und das größere UX31 mit 13,3-Zoll-Bildschirm in Deutschland ab 999 Euro (UVP) an. Im Blick auf die anderen Geräte fällt auf, dass Asus bisher nur Premium-Geräte im Angebot hat, die sich in der Preisregion von Apple bewegen. Acer bietet das eigene Aspire S3 bereits ab 799 Euro (UVP) an. Im Vergleich schneiden die Geräte von Asus in diversen Testberichten aber besser ab. 

NVIDIA GeForce GT 620M: Erhältlich als 40nm oder 28nm Fermi Chip der unteren Mittelklasse. Die 28nm Version besitzt keine eigenen Displayausgänge (nur für Optimus Notebooks gedacht). Die Leistung entspricht ziemlich genau der GeForce GT 525M.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


3517U:

Stromspar-Doppelkernprozessor mit nur 1.9 GHz Basisfrequenz aber einem Turbo bis zu 3.0 GHz (bei ausreichender Kühlung). Integriert die Intel HD Graphics 4000 (jedoch nur mit 350 - 1150 MHz Taktung) und einen DDR3-1600 Speicherkontroller.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.30":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.5 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).


79.5%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
Asus UX32VD-R4002H
GeForce GT 620M
Asus UX32VD-DB71
GeForce GT 620M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus UX32VD-R3001H
GeForce GT 620M, Core i5 3317U
Asus UX32VD-R3001V
GeForce GT 620M, Core i5 3317U
Asus UX32VD
GeForce GT 620M, Core i5 3317U

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo ThinkPad T430u
GeForce GT 620M, Core i5 3317U, 14.00", 1.9 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus ZenBook S 13 UM5302TA
Radeon 660M, Rembrandt (Zen 3+) R5 6600U, 13.30", 1.095 kg
Asus Zenbook S 13 OLED
Radeon 680M, Rembrandt (Zen 3+) R7 6800U, 13.30", 1.095 kg
Asus ZenBook 13 OLED UM5302T
Radeon 680M, Rembrandt (Zen 3+) R7 6800U, 13.30", 0 kg
Asus Chromebook CX1101
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4020, 11.60", 1.24 kg
Asus BR1100CKA-GJ0100RA
UHD Graphics (Jasper Lake 32 EU), Jasper Lake Pentium N6000, 11.60", 1.26 kg
Asus BR1100CKA-GJ0303RA
UHD Graphics (Jasper Lake 16 EU), Jasper Lake Celeron N4500, 11.60", 1.23 kg
Asus Chromebook CX1100CNA-GJ0035
HD Graphics 500, Celeron Celeron N3350, 11.60", 1.2 kg
Asus Expertbook B5 B5302C, i7-1165G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 1.1 kg
Asus ZenBook 13 UX325JA-I58512G0R
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), Ice Lake i5-1035G4, 13.30", 1.3 kg
Asus Zenbook 14X UX5400E
GeForce MX450, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.4 kg
Asus VivoBook L203MA-DS04
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4000, 11.60", 1.05 kg
Asus ZenBook 13 UX325JA-AB51
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 13.30", 1.07 kg
Asus ZenBook 13 UX325EA-KG245T
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 1.16 kg
Asus ZenBook 13 OLED UM325UA-KG004R
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 13.30", 1.07 kg
Asus Chromebook C233NA-GJ0014
HD Graphics 500, Celeron Celeron N3350, 11.60", 1 kg
Asus ZenBook 13 OLED UM325UA-DS71
Vega 8, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R7 5700U, 13.30", 1.07 kg
Asus ZenBook 13 UX325EA
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 1.16 kg
Asus VivoBook L203NA
HD Graphics 500, Celeron Celeron N3350, 11.60", 0.997 kg
Asus ZenBook 13 OLED UM325UA
Vega 8, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R7 5700U, 13.30", 1.14 kg
Asus ZenBook 13 UM325S
Vega 8, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800U, 13.30", 1.158 kg
Asus ZenBook 13 OLED UM325UA-KG044T
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 13.30", 1.1 kg
Asus ZenBook 13 UX325EA-EG247
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 1.1 kg
Asus ExpertBook B9 B9400CE-KC0166R
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 0.995 kg
Preisvergleich
Autor: Stefan Hinum,  5.07.2012 (Update:  9.07.2012)