Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Asus ZenBook Flip 13 im Test - Kompaktes Convertible mit tollem OLED-Display

Schlank und vielseitig Das ZenBook Flip 13 von Asus ist ein ultrakompaktes 13-Zoll-Convertible, in dem ein hervorragendes OLED-Display verbaut ist. Auf Leistung muss aber aufgrund der kompakten Bauweise nicht verzichtet werden, denn Intels neueste Tiger-Lake-SoCs sorgen für genügend Power. Wie gut sich das Gerät in unserem Benchmark-Parcours geschlagen hat, erfahren Sie in diesem ausführlichen Review mit zahlreichen Messungen und Benchmarks.
Sebastian Bade, 👁 Sebastian Jentsch, Stefanie Voigt, 🇺🇸 🇳🇱 ...

Das Asus ZenBook Flip 13 UX363 zählt zu den schlankesten Convertibles im 13,3-Zoll-Format. Dennoch bietet das schmale Gerät eine solide Ausstattung und ein tolles OLED-Display. Als Basis dient Intels neue Tiger-Lake-Serie und befeuert unser Test-Sample mit dem Intel Core i7-1165G7. Dieses SoC bietet mit der Intel Iris Xe Graphics G7 auch eine schnelle iGPU. Die verbauten 16 GB Arbeitsspeicher und die 1 TB fassende SSD passen gut zum System und sollten den Anwender einige Zeit genügen. 1.799 Euro lautet die UVP des Herstellers. Tatsächlich ist das Gerät in unserer Testausstattung aber schon deutlich preiswerter zu finden.

Die etwas preiswertere Version des ZenBook Flip 13 UX363 basiert auf einem Intel Core i5-1135G7, welcher jedoch eine leicht schwächere iGPU besitzt. Auch beim RAM und der SSD müssen dann Abstriche in Kauf genommen werden. Auf das tolle OLED-Display muss ebenfalls verzichtet werden. Allerdings ist das preiswertere ZenBook Flip 13 UX363 für deutlich unter 1.000 Euro gelistet. 

Zu den Kontrahenten des Asus ZenBook 13 UM325S zählen Geräte wie das Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2, das HP Elite Dragonfly Max, das Lenovo ThinkPad X13 Yoga, das Acer Spin 5 SP513 sowie das HP Spectre x360.

Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T (ZenBook Flip 13 Serie)
Prozessor
Intel Core i7-1165G7 4 x 2.8 - 4.7 GHz, 51 W PL2 / Short Burst, 15 W PL1 / Sustained, Tiger Lake UP3
Grafikkarte
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Speichertakt: 1300 MHz, 27.20.100.8984 DCH
Hauptspeicher
16384 MB 
, LPDDR4-4266, fest verlötet
Bildschirm
13.30 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 166 PPI, Multi-Touch, Native Unterstützung für die Stifteingabe, Samsung, SDC414A, OLED, spiegelnd: ja, 60 Hz
Mainboard
Intel Tiger Lake-UP3 PCH-LP
Massenspeicher
WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00, 1024 GB 
, 950 GB verfügbar
Soundkarte
Realtek Audio
Anschlüsse
3 USB 3.2 Gen 2x2 20Gbps, 1 HDMI, 1 DisplayPort
Netzwerk
Intel Wi-Fi 6 AX201 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 13 x 305 x 211
Akku
67 Wh, 4220 mAh Lithium-Ion
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD
Primary Camera: 0.9 MPix
Secondary Camera: IR
Sonstiges
Lautsprecher: stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.188 kg, Netzteil: 210 g
Preis
1799 EUR
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Dicke
Größe
Auflösung
Preis ab
86.3 %
07.2021
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
i7-1165G7, Iris Xe G7 96EUs
1.2 kg13 mm13.30"1920x1080
91.1 %
06.2021
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
i7-1165G7, Iris Xe G7 96EUs
1.2 kg15.39 mm13.30"2560x1600
90.8 %
06.2021
HP Elite Dragonfly Max
i7-1185G7, Iris Xe G7 96EUs
1.2 kg16 mm13.30"1920x1080
87.9 %
10.2020
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
i7-10510U, UHD Graphics 620
1.3 kg15.95 mm13.30"1920x1080
88.1 %
08.2020
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
i7-1065G7, Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU)
1.2 kg14.9 mm13.50"2256x1504
89.4 %
12.2020
HP Spectre x360 14t-ea000
i7-1165G7, Iris Xe G7 96EUs
1.3 kg17.2 mm13.50"1920x1280

Gehäuse - Hochwertig und schlank

Asus vertraut beim ZenBook Flip 13 UX363 auf hochwertige Materialien. Aluminium bei Base und Displaydeckel sorgen für eine gute Stabilität, wodurch ein Verwinden kaum möglich ist. Auch punktuelle Krafteinwirkung hat bei dem Displaydeckel keine Auswirkungen. Optisch erstrahlt das ZenBook Flip 13 UX363 in Kieferngrau, was in der Realität einen leicht türkisfarbenen Touch beinhaltet. Designtechnisch ist das Convertible recht schlicht gehalten. Den Displaydeckel ziert, bei genauer Betrachtung, ein kreisförmiges Muster, welches etwas versetzt einen Asus Schriftzug in der Mitte trägt. Die verbauten Scharniere sind leichtgängig und ermöglichen das einhändige Öffnen.

Asus ZenBook Flip 13 UX363EA
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die Stellfläche des Asus ZenBook Flip 13 UX363 ist im Vergleich zu denen der Konkurrenz teilweise kleiner. Nur das HP Elite Dragonfly Max benötigt etwas weniger Platz. Mit nur 13 Millimetern ist unser Test-Sample jedoch schlanker als die Vergleichsgeräte hier im Test. Beim Gewicht liegt das Asus ZenBook Flip 13 UX363 mit seinen 1,2 Kilogramm aber auf dem gleichen Level wie die Konkurrenz. Das Netzteil wiegt bei unserem Gerät 210 Gramm.

Größenvergleich

310.4 mm 219 mm 15.95 mm 1.3 kg305 mm 213.9 mm 15.39 mm 1.2 kg304.3 mm 197.6 mm 16 mm 1.2 kg305 mm 211 mm 13 mm 1.2 kg298.5 mm 220 mm 17.2 mm 1.3 kg300 mm 235 mm 14.9 mm 1.2 kg

Ausstattung - Minimalistisch und modern

Die Anschlussvielfalt des Asus ZenBook Flip 13 UX363 ist sehr überschaubar. Dennoch bietet das Gerät mit zwei Thunderbolt-4-Schnittstellen eine topmoderne Ausstattung. Gleichwohl sollte man aber beachten, dass einer der beiden USB-C-Ports auch für das Aufladen benötigt wird. Die Erweiterbarkeit über diese Schnittstellen in Form eines Docks ist jedoch hervorragend. Des Weiteren gibt es auch noch einen USB-Typ-A-Steckplatz sowie einen HDMI-Ausgang. Auf einen Kartenleser verzichtet Asus beim ZenBook Flip 13 UX363 jedoch gänzlich.

Links: HDMI, 2x Thunderbolt 4 USB Typ-C
Links: HDMI, 2x Thunderbolt 4 USB Typ-C
Rechts: Power on, USB 3.2 Gen 1 Typ-A
Rechts: Power on, USB 3.2 Gen 1 Typ-A
Hinten: Lüftungsschlitze
Hinten: Lüftungsschlitze
Vorne: keine Anschlüsse
Vorne: keine Anschlüsse

Kommunikation

Ein Intel Wi-Fi 6 AX201 Modul werkelt im Asus ZenBook Flip 13 UX363. Im Alltag gab es keine Probleme bei der WLAN-Verbindung. Die WLAN-Tests wurden in einem Abstand von 1 m zu unserem Netgear Nighthawk AX12 RAX120 Router ohne physische Hindernisse und ohne andere angeschlossene Netzwerkgeräte durchgeführt. Das Ergebnis liegt auf dem zu erwartenden Niveau, wenngleich das Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2 und auch das Acer Spin 5 SP513 minimal bessere Werte beim Senden erreichten. Einen Ethernet-Port bietet das ZenBook Flip 13 UX363 leider nicht.

Networking
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
Intel Wi-Fi 6 AX201
1456 (702min - 1509max) MBit/s ∼100% +12%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Intel Wi-Fi 6 AX201
1384 (1306min - 1419max) MBit/s ∼95% +6%
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
Intel Wi-Fi 6 AX201
1301 (929min - 1479max) MBit/s ∼89%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Wi-Fi 6 AX201
1263 (990min - 1412max) MBit/s ∼87% -3%
HP Spectre x360 14t-ea000
Intel Wi-Fi 6 AX201
1163 (846min - 1445max) MBit/s ∼80% -11%
Durchschnittliche Intel Wi-Fi 6 AX201
  (49.8 - 1775, n=270)
1157 MBit/s ∼79% -11%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (216 - 1690, n=83, der letzten 2 Jahre)
963 MBit/s ∼66% -26%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
Intel Wi-Fi 6 AX201
646 (313min - 659max) MBit/s ∼44% -50%
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
Intel Wi-Fi 6 AX201
1357 (1148min - 1476max) MBit/s ∼100%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
Intel Wi-Fi 6 AX201
1333 (1301min - 1360max) MBit/s ∼98% -2%
HP Spectre x360 14t-ea000
Intel Wi-Fi 6 AX201
1307 (1119min - 1370max) MBit/s ∼96% -4%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Wi-Fi 6 AX201
1272 (1206min - 1323max) MBit/s ∼94% -6%
Durchschnittliche Intel Wi-Fi 6 AX201
  (136 - 1743, n=270)
1247 MBit/s ∼92% -8%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (136 - 1555, n=83, der letzten 2 Jahre)
1014 MBit/s ∼75% -25%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
Intel Wi-Fi 6 AX201
896 (466min - 945max) MBit/s ∼66% -34%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Intel Wi-Fi 6 AX201
850 (729min - 1030max) MBit/s ∼63% -37%
05010015020025030035040045050055060065070075080085090095010001050110011501200125013001350140014501343137313211148131413311386145913361367133813231319136613311322134813441476134714281321147113281339132013751415144813631343137313211148131413311386145913361367133813231319136613311322134813441476134714281321147113281339132013751415144813639291084113011541206111197113351144117913241426140013861479144814071385142011741435145413901428140814411383134413081336Tooltip
; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø1357 (1148-1476)
; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø1301 (929-1479)

Webcam

Die 720p-Webcam eignet sich nur bedingt für den alltäglichen Einsatz. Die Farbabweichungen sind zu hoch, und die Darstellung sorgt zudem für ein matschiges Bild. Abhilfe schafft hier nur der Einsatz einer externen Lösung.

ColorChecker
19.6 ∆E
18.1 ∆E
23.3 ∆E
24.3 ∆E
24.8 ∆E
16.1 ∆E
14.1 ∆E
27.3 ∆E
21.5 ∆E
27.8 ∆E
17.7 ∆E
16.8 ∆E
23.2 ∆E
17.3 ∆E
27.9 ∆E
11.2 ∆E
24.1 ∆E
21.2 ∆E
3.3 ∆E
11.1 ∆E
15.7 ∆E
16.4 ∆E
20.5 ∆E
9.1 ∆E
ColorChecker Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T: 18.86 ∆E min: 3.32 - max: 27.93 ∆E
ColorChecker
23.8 ∆E
17.7 ∆E
13.4 ∆E
25.4 ∆E
18.6 ∆E
22 ∆E
10.1 ∆E
12.8 ∆E
15.9 ∆E
15.9 ∆E
10.4 ∆E
9.3 ∆E
9.8 ∆E
11.3 ∆E
15.9 ∆E
5.8 ∆E
15.5 ∆E
16.7 ∆E
12.3 ∆E
15.7 ∆E
15.9 ∆E
17.8 ∆E
17.8 ∆E
17.4 ∆E
ColorChecker Acer Spin 5 SP513-54N-79EY: 15.3 ∆E min: 5.85 - max: 25.37 ∆E
ColorChecker
14 ∆E
16.5 ∆E
17.3 ∆E
11.4 ∆E
17.8 ∆E
12 ∆E
15.3 ∆E
17.4 ∆E
16.7 ∆E
7.6 ∆E
10.9 ∆E
11.1 ∆E
11.1 ∆E
12.4 ∆E
14.7 ∆E
10.2 ∆E
15.2 ∆E
13 ∆E
2.3 ∆E
11.6 ∆E
13.2 ∆E
11.2 ∆E
3.9 ∆E
6.7 ∆E
ColorChecker Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2: 12.23 ∆E min: 2.33 - max: 17.81 ∆E
ColorChecker
10.4 ∆E
9.5 ∆E
10.8 ∆E
9 ∆E
9.5 ∆E
7.7 ∆E
13.2 ∆E
5.6 ∆E
9.8 ∆E
6.9 ∆E
5.9 ∆E
10.6 ∆E
4.8 ∆E
5.1 ∆E
13.1 ∆E
9.1 ∆E
10 ∆E
13.3 ∆E
13.9 ∆E
13.2 ∆E
12.8 ∆E
14.8 ∆E
15.4 ∆E
16.4 ∆E
ColorChecker HP Elite Dragonfly Max: 10.44 ∆E min: 4.8 - max: 16.44 ∆E
ColorChecker
8.5 ∆E
7.3 ∆E
4.7 ∆E
13.8 ∆E
4.4 ∆E
11.4 ∆E
8 ∆E
2.5 ∆E
3.7 ∆E
5.1 ∆E
10.2 ∆E
6.9 ∆E
3.5 ∆E
15.5 ∆E
4.8 ∆E
15.4 ∆E
5.4 ∆E
11.5 ∆E
10.4 ∆E
11 ∆E
10.9 ∆E
12.9 ∆E
9.8 ∆E
9.4 ∆E
ColorChecker Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE: 8.62 ∆E min: 2.54 - max: 15.49 ∆E
ColorChecker
6.7 ∆E
9.9 ∆E
9.9 ∆E
4.4 ∆E
15.3 ∆E
7 ∆E
11.6 ∆E
7.4 ∆E
12.2 ∆E
2.7 ∆E
6.7 ∆E
9 ∆E
5.1 ∆E
4.4 ∆E
10.7 ∆E
4.8 ∆E
14.5 ∆E
9.3 ∆E
2.5 ∆E
6 ∆E
8.4 ∆E
6.8 ∆E
6.4 ∆E
10.9 ∆E
ColorChecker HP Spectre x360 14t-ea000: 8.02 ∆E min: 2.53 - max: 15.31 ∆E

Sicherheit

Als Sicherheits-Feature sei bei dem Asus ZenBook Flip 13 UX363 die IR-Kamera zu nennen. Diese ermöglicht nach kurzer Einrichtung die Authentifizierung am Gerät. 

Zubehör

Dem Notebook liegt ein 65-Watt-Netzteil bei sowie ein Active Pen und ein Ethernet-Adapter.

Wartung

Etwaige Wartungsarbeiten sind beim Asus ZenBook Flip 13 UX363 nicht sehr einfach: Nach dem Entfernen aller Schrauben lässt sich die Bodenplatte nur recht kompliziert entfernen. Viele Halteklammern sorgen ferner für einen festen Sitz. Nur mit geeignetem Werkzeug lässt sich die Abdeckung im weiteren Verlauf entfernen. Viele Optionen das Gerät zu erweitern, bietet das Asus ZenBook Flip 13 UX363 nicht. Der Arbeitsspeicher ist fest verlötet, und ein zweiter Massenspeicher lässt sich auch nicht installieren. Lediglich der Austausch der vorhandenen SSD gegen ein besseres Modell wäre ein plausibler Grund, um das Gerät zu öffnen.

Das Asus ZenBook Flip 13 UX363 ohne Bodenplatte
Das Asus ZenBook Flip 13 UX363 ohne Bodenplatte

Garantie

Asus gewährt dem Kunden beim Kauf des ZenBook Flip 13 UX363 eine 24-monatige Garantie.

Eingabegeräte

Tastatur und Touchpad

Die 6-Zeilen-Chiclet-Tastatur des ZenBook Flip 13 UX363 ist mit einer dezenten Hintergrundbeleuchtung ausgestattet, welche sich in drei Helligkeitsstufen anpassen lässt. Die Tasten an sich sind recht glatt, bieten aber dennoch ausreichend Grip beim schnellen Schreiben. Der geringe Hub wird von einem leicht gedämpften Anschlag begleitet. Der Druckpunkt ist leicht spürbar und hätte durchaus etwas knackiger ausfallen dürfen. Ein kleines Manko sind die schmalen Pfeiltasten sowie die etwas klein geratenen Shift-Taste auf der linken Seite. Aufgrund der geringen Abstände zwischen den einzelnen Tasten kann es hier zu Beginn vermehrt zum Vertippen kommen.

Das Clickpad kennen wir bereits von dem Asus ZenBook 13 UM325S. Mit seinen 13 x 6,5 Zentimetern ist die Eingabefläche ordentlich groß. Der vorhandene Raum wird sehr gut ausgenutzt. Das Prinzip des integrierten Nummernblockes ist gut, wenngleich aber hier beim Tippen ein spürbares Feedback dem Anwender etwas helfen würde. Das eigentliche Touchpad ist kontaktfreudig und funktioniert auch in den Ecken problemlos. Im unteren Bereich befinden sich die beiden Eingabetasten, die beim Betätigen mit einem deutlich hörbaren, aber nicht zu lauten Klicken auf sich aufmerksam machen.

Tastatur des Asus ZenBook Flip 13 UX363
Tastatur des Asus ZenBook Flip 13 UX363
Touchpad des Asus ZenBook Flip 13 UX363
Touchpad des Asus ZenBook Flip 13 UX363
Touchpad des Asus ZenBook Flip 13 UX363 mit Ziffernblock
Touchpad des Asus ZenBook Flip 13 UX363 mit Ziffernblock

Display - OLED-Technik

Subpixelstruktur
Subpixelstruktur
Perfekt: kein Clouding
Perfekt: kein Clouding

Bei dem verbauten Display handelt es sich um ein OLED-Panel im 16:9-Format mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten (FHD). Bei der sichtbaren Diagonalen von 13,3 Zoll ergibt das eine Pixeldichte von 166 ppi. Mit der durchschnittlichen Helligkeit von 359 cd/m² kann unser ZenBook Flip 13 allerdings nicht mit der Konkurrenz hier im Vergleich mithalten. Der extrem geringe Schwarzwert spiegelt aber die Stärken der OLED-Technik wieder, woraus das sehr gute Kontrastverhältnis resultiert. Außerdem ist das sogenannte Clouding bei OLED-Panels kein Thema, da das Display auf eine großflächige Hintergrundbeleuchtung verzichtet. Um Einbrenneffekte zu verhindern, kommt ein Refresh/PWM zum Einsatz. Wir haben bei voller Helligkeit eine Frequenz von 60 Hz gemessen.

350
cd/m²
352
cd/m²
368
cd/m²
351
cd/m²
353
cd/m²
368
cd/m²
358
cd/m²
364
cd/m²
370
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
Samsung, SDC414A
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 370 cd/m² Durchschnitt: 359.3 cd/m² Minimum: 5 cd/m²
Ausleuchtung: 95 %
Helligkeit Akku: 353 cd/m²
Kontrast: 3530:1 (Schwarzwert: 0.1 cd/m²)
ΔE Color 3.98 | 0.59-29.43 Ø5.5
ΔE Greyscale 1.41 | 0.64-98 Ø5.7
Gamma: 2.39
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
Samsung, SDC414A, OLED, 1920x1080, 13.30
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
LP133WQ1-SPF2, IPS LED, 2560x1600, 13.30
HP Elite Dragonfly Max
InfoVision X133NVFL R0, IPS, 1920x1080, 13.30
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
N133HCG-GR3, IPS, 1920x1080, 13.30
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
BOE08BC, IPS, 2256x1504, 13.50
HP Spectre x360 14t-ea000
LG Philips LGD0663, IPS, 1920x1280, 13.50
Display
Display P3 Coverage
68.26
67.21
69.38
65.85
sRGB Coverage
99.05
98.12
99.56
98.17
AdobeRGB 1998 Coverage
70.33
68.99
71.03
67.86
Response Times
-2000%
-1820%
-2000%
-1134%
-2440%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
2 ?(1, 1)
52 ?(22, 30)
-2500%
44.8 ?(20.4, 24.4)
-2140%
56 ?(26.8, 29.2)
-2700%
49 ?(22, 27)
-2350%
62 ?(32, 30)
-3000%
Response Time Black / White *
2 ?(1, 1)
32 ?(20, 12)
-1500%
32 ?(18.8, 13.2)
-1500%
28 ?(11.2, 16.8)
-1300%
28 ?(16, 12)
-1300%
39.6 ?(21.6, 18)
-1880%
PWM Frequency
60
208 ?(90)
247%
Bildschirm
-8%
-7%
-10%
-8%
-12%
Helligkeit Bildmitte
353
460
30%
777.5
120%
401
14%
454
29%
443.5
26%
Brightness
359
423
18%
727
103%
383
7%
426
19%
394
10%
Brightness Distribution
95
85
-11%
75
-21%
91
-4%
91
-4%
78
-18%
Schwarzwert *
0.1
0.33
-230%
0.44
-340%
0.16
-60%
0.33
-230%
0.17
-70%
Kontrast
3530
1394
-61%
1767
-50%
2506
-29%
1376
-61%
2609
-26%
DeltaE Colorchecker *
3.98
1
75%
1.62
59%
2.6
35%
1.27
68%
2.7
32%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
53.07
1.5
97%
5.26
90%
4.2
92%
2.42
95%
4.36
92%
DeltaE Graustufen *
1.41
1.2
15%
1.6
-13%
3.3
-134%
1.07
24%
3.4
-141%
Gamma
2.39 92%
2.26 97%
2.2 100%
2.01 109%
2.39 92%
2.09 105%
CCT
6346 102%
6652 98%
6538 99%
6076 107%
6530 100%
6144 106%
Colorchecker DeltaE2000 calibrated *
0.8
1.32
0.9
0.78
2.61
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998)
64.4
72.3
62.7
65
62.1
Color Space (Percent of sRGB)
99.12
94.8
98.1
100
98.5
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
-1004% / -407%
-914% / -369%
-1005% / -408%
-571% / -315%
-1226% / -498%

* ... kleinere Werte sind besser

Schon im Auslieferungszustand sind die gemessenen Delta-E-2000-Farbabweichungen gegenüber dem sRGB-Farbraum auf einem guten Niveau. Daraus lässt sich ableiten, dass Asus hier auf ein vorkalibriertes Panel setzt. Aber auch unsere Vergleichsgeräte können gut mithalten und bieten ähnlich gute Werte. Aufgrund der positiven Werte ist das Asus ZenBook Flip 13 UX363 durchaus für die Nutzung im professionellen Bereich geeignet.

CalMAN: Graustufen
CalMAN: Graustufen
CalMAN: ColorChecker
CalMAN: ColorChecker
CalMAN: Farbsättigung
CalMAN: Farbsättigung

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
2 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 1 ms steigend
↘ 1 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 0 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (23.8 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
2 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 1 ms steigend
↘ 1 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 0 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (37.7 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 60 Hz

Das Display flackert mit 60 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) .

Die Frequenz von 60 Hz ist sehr gering und daher kann es bei allen Usern zu sichtbaren Flackern, brennenden Augen oder Kopfweh kommen.

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 17043 (Minimum 5, Maximum 2500000) Hz.

Erwartungsgemäß gut schneidet das Asus ZenBook Flip 13 UX363 beim Blickwinkeltest ab. Das verbaute OLED-Panel ist sehr blickwinkelstabil, sodass das Testbild nahezu aus allen Positionen sehr gut zu erkennen ist. Probleme bekommt unser Convertible aber bei der Nutzung im Freien, denn die stark spiegelnde Oberfläche sorgt für störende Reflexionen auf dem Bildschirm.

Asus ZenBook Flip 13 UX363 beim Blickwinkeltest
Asus ZenBook Flip 13 UX363 beim Blickwinkeltest
Asus ZenBook Flip 13 UX363 bei Sonnenschein
Asus ZenBook Flip 13 UX363 bei Sonnenschein
Asus ZenBook Flip 13 UX363 im Schatten
Asus ZenBook Flip 13 UX363 im Schatten

Leistung - Intel Tiger Lake mit 4 Kernen

Für ein Convertible im 13-Zoll-Format bietet das Asus ZenBook Flip 13 UX363 mit dem Intel Core i7-1165G7 eine gute Grundlage, um effektiv mit dem Gerät zu arbeiten. Die gute Arbeitsspeicher- und SSD-Bestückung tragen ebenfalls dazu bei. Die verbesserte iGPU der Tiger-Lake-Serie sorgt im direkten Vergleich zum Vorgänger für einen ordentlichen Leistungsschub, und auch AMD muss sich mit seiner AMD Radeon RX Vega 8 hinten anstellen.

CPU-Z
CPU-Z
CPU-Z
CPU-Z
CPU-Z
CPU-Z
GPU-Z
GPU-Z
HWiNFO

Prozessor

Intel Core i7-1165G7
Intel Core i7-1165G7

Der Intel Core i7-1165G7 ist das Herzstück des Asus ZenBook Flip 13 UX363 und bietet insgesamt 4 Kerne mit 8 Threads. Der Basistakt des SoC beträgt 2,8 GHz, und wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, taktet das SoC mit bis zu 4,7 GHz. Im Test zeigte sich jedoch, dass die Leistung des Intel Core i7-1165G7 etwas hinter dem Durchschnitt unserer bisherigen Messergebnisse bleibt. Grund zur Panik gibt es aber nicht, denn auch das HP Spectre x360 und das Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2 scheitern an unserem bisherigen Durchschnitt. Gleichwohl können sich beide mitunter vor dem Asus ZenBook Flip 13 UX363 platzieren, wenngleich der Leistungsunterschied nicht spürbar ist.

Bei der Cinebench-R15-Multi-Schleife beginnt der Intel Core i7-1165G7 bei knapp 730 Punkten und pendelt sich im weiteren Verlauf bei durchschnittlich 498 Punkten ein.

Für weitere Vergleiche und Benchmarks verweisen wir auf unsere CPU-Vergleichstabelle.

050100150200250300350400450500550600650700750800850900730.41722.14636.33599.66526.68499.75495.72493.89420.04410.05404.92425.88436.71438.46490.09474.46491.74492.39491.36489.96485.58490.51489.88488.78489.56492.19490.66492.02493.67493.38488.5489.31489.94492.47489.97488.87490.76491.27491.85491.08492.07487.3482.29494.07488.67493.15492.7495.13490.15492.96834.6763.94786.89769.16675.97642.34641.65637.53638.46630.42635.44632.51625.08627.48622.41624.72618.29618.81620.65610.84618.66616.41614.43617.65616.89579.03592.14538.65617.22565.65586.82594.73545.02596.6523.26608.55538.67605.81558.94565.55600.5525.92607.41573.44561.31590.55535.53615.66545.53594.47555.31595.13570.45584.19584.23531.72612.21539.34586.11579.85543.51610.82521.83585.81559.57533.74583.71535.67592.6509.64592.84544.54568.36559508.72527.43529.23524.76528.05528.46526.07526.84527.41526.57527.56526.55527.83527.07526.22527.14528.2528.51527.99527.39528.67529.01529.32527.2527.73527.85660.43660.37656.32644.34639.11622.54608.02592.66576.25535.51509.97524.22472.29466.8491.04508.19508.3493.4509.92505.1490.98514.63504.29492.45509.81507.19492.27504.52495.79500.06497.43492.93493.5513.8501.75490.47491.88494.07491.42497.33489.91495.41490.67494.93491.23501.82494.26492.65491.42491.64917.98791.15722.35705.49848.41771.68746.07828.17828.21800.13831.29819.37787.15835.95785.33837.08795.31820.33803.99822.17779.41816.73782.41823.28782.27819.44781.13817.08783.24817.13768.18817.04768.31823.91775.25813.5780.08816.03774.92813.62770.82822.25765.77824.28767.59820.04761.86826.12760.01828.14Tooltip
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T Intel Core i7-1165G7: Ø498 (404.92-730.41)
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2 Intel Core i7-1165G7: Ø654 (610.84-834.6)
HP Elite Dragonfly Max Intel Core i7-1185G7: Ø569 (508.72-617.22)
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE Intel Core i7-10510U: Ø528 (524.76-529.32)
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY Intel Core i7-1065G7: Ø522 (466.8-660.43)
HP Spectre x360 14t-ea000 Intel Core i7-1165G7: Ø800 (705.49-917.98)
Cinebench R23: CPU (Single Core) | CPU (Multi Core)
Cinebench R20: CPU (Single Core) | CPU (Multi Core)
Cinebench R15: CPU Single 64Bit | CPU Multi 64Bit
Blender 2.79: BMW27 CPU
7-Zip 18.03: 7z b 4 -mmt1 | 7z b 4
Geekbench 5.3: 64 Bit Single-Core Score | 64 Bit Multi-Core Score
HWBOT x265 Benchmark v2.2: 4k Preset
LibreOffice : 20 Documents To PDF
R Benchmark 2.5: Overall mean
Cinebench R23 / CPU (Single Core)
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (1263 - 1534, n=44)
1429 Points ∼100% +10%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
1401 Points ∼98% +8%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
Intel Core i7-1165G7
1305 Points ∼91% +1%
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
Intel Core i7-1165G7
1297 Points ∼91%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (382 - 1529, n=44, der letzten 2 Jahre)
1249 Points ∼87% -4%
Cinebench R23 / CPU (Multi Core)
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (3773 - 6862, n=49)
5136 Points ∼100% +15%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (709 - 12629, n=45, der letzten 2 Jahre)
4935 Points ∼96% +10%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
Intel Core i7-1165G7
4754 Points ∼93% +6%
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
Intel Core i7-1165G7
4477 Points ∼87%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
3861 (3696.44min - 3861max) Points ∼75% -14%
Cinebench R20 / CPU (Single Core)
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (471 - 588, n=66)
553 Points ∼100% +13%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
Intel Core i7-1165G7
544 Points ∼98% +11%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
543 Points ∼98% +11%
HP Spectre x360 14t-ea000
Intel Core i7-1165G7
542 Points ∼98% +11%
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
Intel Core i7-1165G7
490 Points ∼89%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Intel Core i7-1065G7
450 Points ∼81% -8%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (152 - 604, n=84, der letzten 2 Jahre)
448 Points ∼81% -9%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
Intel Core i7-10510U
415 Points ∼75% -15%
Cinebench R20 / CPU (Multi Core)
HP Spectre x360 14t-ea000
Intel Core i7-1165G7
1987 Points ∼100% +13%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (1285 - 2657, n=66)
1972 Points ∼99% +12%
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
Intel Core i7-1165G7
1758 Points ∼88%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (316 - 4953, n=84, der letzten 2 Jahre)
1681 Points ∼85% -4%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Intel Core i7-1065G7
1568 Points ∼79% -11%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
Intel Core i7-1165G7
1473 Points ∼74% -16%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
1451 Points ∼73% -17%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
Intel Core i7-10510U
1239 Points ∼62% -30%
Cinebench R15 / CPU Single 64Bit
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (158 - 230, n=60)
215 Points ∼100% +5%
HP Spectre x360 14t-ea000
Intel Core i7-1165G7
211.82 Points ∼99% +3%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
Intel Core i7-1165G7
210 Points ∼98% +2%
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
Intel Core i7-1165G7
205 Points ∼95%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Intel Core i7-1065G7
178.12 Points ∼83% -13%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (66.3 - 243, n=86, der letzten 2 Jahre)
174 Points ∼81% -15%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
Intel Core i7-10510U
171 Points ∼80% -17%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
168 Points ∼78% -18%
Cinebench R15 / CPU Multi 64Bit
HP Spectre x360 14t-ea000
Intel Core i7-1165G7
917.98 (705.49min - 917.98max) Points ∼100% +13%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (599 - 1027, n=68)
855 Points ∼93% +5%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
Intel Core i7-1165G7
835 (610.84min - 834.6max) Points ∼91% +3%
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
Intel Core i7-1165G7
813 Points ∼89%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (144 - 2083, n=90, der letzten 2 Jahre)
730 Points ∼80% -10%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Intel Core i7-1065G7
662 (649.58min - 662max) Points ∼72% -19%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
617 (508.72min - 617.22max) Points ∼67% -24%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
Intel Core i7-10510U
529 (524.76min - 529.32max) Points ∼58% -35%
Blender 2.79 / BMW27 CPU
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (246 - 4249, n=75, der letzten 2 Jahre)
922 Seconds * ∼100% -11%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
Intel Core i7-10510U
838 Seconds * ∼91% -1%
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
Intel Core i7-1165G7
827.7 Seconds * ∼90%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
Intel Core i7-1165G7
778 Seconds * ∼84% +6%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
738 Seconds * ∼80% +11%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Intel Core i7-1065G7
721.7 Seconds * ∼78% +13%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (468 - 958, n=65)
612 Seconds * ∼66% +26%
HP Spectre x360 14t-ea000
Intel Core i7-1165G7
591 Seconds * ∼64% +29%
7-Zip 18.03 / 7z b 4 -mmt1
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (4625 - 5507, n=65)
5209 MIPS ∼100% +6%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
5100 MIPS ∼98% +4%
HP Spectre x360 14t-ea000
Intel Core i7-1165G7
4984 MIPS ∼96% +1%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
Intel Core i7-1165G7
4934 MIPS ∼95% 0%
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
Intel Core i7-1165G7
4918 MIPS ∼94%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
Intel Core i7-10510U
4542 MIPS ∼87% -8%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Intel Core i7-1065G7
4415 MIPS ∼85% -10%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (1307 - 5623, n=76, der letzten 2 Jahre)
4399 MIPS ∼84% -11%
7-Zip 18.03 / 7z b 4
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (15556 - 27405, n=65)
22979 MIPS ∼100% +12%
HP Spectre x360 14t-ea000
Intel Core i7-1165G7
22118 MIPS ∼96% +8%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (4498 - 57319, n=77, der letzten 2 Jahre)
20984 MIPS ∼91% +2%
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
Intel Core i7-1165G7
20529 MIPS ∼89%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
19688 MIPS ∼86% -4%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Intel Core i7-1065G7
18831 MIPS ∼82% -8%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
Intel Core i7-1165G7
16540 MIPS ∼72% -19%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
Intel Core i7-10510U
16330 MIPS ∼71% -20%
Geekbench 5.3 / 64 Bit Single-Core Score
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
Intel Core i7-1165G7
1551 Points ∼100%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
1520 Points ∼98% -2%
HP Spectre x360 14t-ea000
Intel Core i7-1165G7
1515 Points ∼98% -2%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (882 - 1595, n=64)
1514 Points ∼98% -2%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
Intel Core i7-1165G7
1477 Points ∼95% -5%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Intel Core i7-1065G7
1274 Points ∼82% -18%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
Intel Core i7-10510U
1209 Points ∼78% -22%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (263 - 1566, n=78, der letzten 2 Jahre)
1202 Points ∼77% -23%
Geekbench 5.3 / 64 Bit Multi-Core Score
HP Spectre x360 14t-ea000
Intel Core i7-1165G7
5374 Points ∼100% +7%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
5258 Points ∼98% +5%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (1821 - 5926, n=64)
5145 Points ∼96% +3%
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
Intel Core i7-1165G7
5003 Points ∼93%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (707 - 8620, n=78, der letzten 2 Jahre)
4315 Points ∼80% -14%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
Intel Core i7-1165G7
4117 Points ∼77% -18%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Intel Core i7-1065G7
3979 Points ∼74% -20%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
Intel Core i7-10510U
3637 Points ∼68% -27%
HWBOT x265 Benchmark v2.2 / 4k Preset
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (1.39 - 8.47, n=65)
6.34 fps ∼100% +56%
HP Spectre x360 14t-ea000
Intel Core i7-1165G7
6.24 fps ∼98% +53%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (0.74 - 15.2, n=74, der letzten 2 Jahre)
5.47 fps ∼86% +34%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
5.12 fps ∼81% +26%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
Intel Core i7-1165G7
5 fps ∼79% +23%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
Intel Core i7-10510U
4.37 fps ∼69% +7%
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
Intel Core i7-1165G7
4.07 fps ∼64%
LibreOffice / 20 Documents To PDF
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (40.7 - 175, n=70, der letzten 2 Jahre)
65.3 s * ∼100% -21%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
Intel Core i7-10510U
55 s * ∼84% -2%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Intel Core i7-1065G7
54.57 s * ∼84% -1%
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
Intel Core i7-1165G7
53.8 s * ∼82%
HP Spectre x360 14t-ea000
Intel Core i7-1165G7
51.6 s * ∼79% +4%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (21.5 - 88.1, n=63)
48.6 s * ∼74% +10%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
45.9 s * ∼70% +15%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
Intel Core i7-1165G7
44.3 s * ∼68% +18%
R Benchmark 2.5 / Overall mean
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (0.504 - 2.12, n=71, der letzten 2 Jahre)
0.727 sec * ∼100% -13%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
Intel Core i7-10510U
0.679 sec * ∼93% -5%
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
Intel Core i7-1165G7
0.645 sec * ∼89%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
Intel Core i7-1165G7
0.615 sec * ∼85% +5%
HP Spectre x360 14t-ea000
Intel Core i7-1165G7
0.608 sec * ∼84% +6%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7
0.599 sec * ∼82% +7%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7
  (0.552 - 1.002, n=65)
0.591 sec * ∼81% +8%

* ... kleinere Werte sind besser

Cinebench R10 Rendering Single 32Bit
8396
Cinebench R10 Shading 64Bit
16363 Points
Cinebench R10 Rendering Multiple CPUs 64Bit
29428 Points
Cinebench R10 Rendering Single CPUs 64Bit
10812 Points
Cinebench R10 Shading 32Bit
15614
Cinebench R10 Rendering Multiple CPUs 32Bit
17915
Cinebench R11.5 CPU Multi 32Bit
7.13 Points
Cinebench R11.5 OpenGL 32Bit
61.8 fps
Cinebench R11.5 CPU Single 64Bit
2.41 Points
Cinebench R11.5 CPU Multi 64Bit
7.94 Points
Cinebench R11.5 OpenGL 64Bit
65.51 fps
Cinebench R11.5 CPU Single 32Bit
2.15 Points
Cinebench R15 CPU Single 64Bit
205 Points
Cinebench R15 Ref. Match 64Bit
97.8 %
Cinebench R15 OpenGL 64Bit
98.89 fps
Cinebench R15 CPU Multi 64Bit
813 Points
Hilfe

System Performance

Bei den PCMark-10-Ergebnissen erzielt das Asus ZenBook Flip 13 UX363 durchweg sehr gute Ergebnisse, auch wenn der Rückstand oftmals nur gering ausfällt. Wiederum gelingt unserem Test-Sample in Einzeldisziplinen sogar der erste Platz.

PCMark 10
Score
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, WDC PC SN730 SDBQNTY-1T00
5146 Points ∼100% +8%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
  (4531 - 5454, n=42)
4967 Points ∼97% +4%
HP Spectre x360 14t-ea000
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
4955 Points ∼96% +4%
HP Elite Dragonfly Max
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
4932 Points ∼96% +4%
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
4763 Points ∼93%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (1429 - 5971, n=81, der letzten 2 Jahre)
4308 Points ∼84% -10%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
UHD Graphics 620, i7-10510U, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
4276 Points ∼83% -10%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i7-1065G7, Samsung PM991 MZVLQ1T0HALB
4158 Points ∼81% -13%
Essentials
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, WDC PC SN730 SDBQNTY-1T00
10706 Points ∼100% +5%
HP Elite Dragonfly Max
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
10664 Points ∼100% +5%
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
10189 Points ∼95%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
  (8997 - 11505, n=42)
10058 Points ∼94% -1%
HP Spectre x360 14t-ea000
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
10023 Points ∼94% -2%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
UHD Graphics 620, i7-10510U, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
9846 Points ∼92% -3%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i7-1065G7, Samsung PM991 MZVLQ1T0HALB
9233 Points ∼86% -9%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (3602 - 11505, n=81, der letzten 2 Jahre)
8871 Points ∼83% -13%
Productivity
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
6986 Points ∼100%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
UHD Graphics 620, i7-10510U, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
6907 Points ∼99% -1%
HP Elite Dragonfly Max
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
6904 Points ∼99% -1%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, WDC PC SN730 SDBQNTY-1T00
6779 Points ∼97% -3%
HP Spectre x360 14t-ea000
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
6772 Points ∼97% -3%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
  (5570 - 7136, n=42)
6733 Points ∼96% -4%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (2411 - 8653, n=81, der letzten 2 Jahre)
6422 Points ∼92% -8%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i7-1065G7, Samsung PM991 MZVLQ1T0HALB
5763 Points ∼82% -18%
Digital Content Creation
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, WDC PC SN730 SDBQNTY-1T00
5096 Points ∼100% +24%
Durchschnittliche Intel Core i7-1165G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
  (4083 - 5550, n=42)
4922 Points ∼97% +19%
HP Spectre x360 14t-ea000
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
4867 Points ∼96% +18%
HP Elite Dragonfly Max
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
4424 Points ∼87% +7%
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
4121 Points ∼81%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (886 - 6844, n=81, der letzten 2 Jahre)
3882 Points ∼76% -6%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), i7-1065G7, Samsung PM991 MZVLQ1T0HALB
3667 Points ∼72% -11%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
UHD Graphics 620, i7-10510U, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
3122 Points ∼61% -24%
PCMark 10 Score
4763 Punkte
Hilfe

DPC-Latenzen

LatencyMon zeigt beim Öffnen mehrerer Browser-Tabs in Edge und beim Abspielen unseres 4K-Youtube-Videos nur leicht erhöhte Latenzen. Nach dem Start von Prime95 verschlimmert es sich aber deutlich. Die iGPU wird beim Abspielen unseres Testvideos mit gut 30 Prozent ausgelastet.

Maximale Latenz beim Öffnen mehrerer Browser-Tabs und beim Abspielen von 4K-Videomaterial.
Maximale Latenz beim Öffnen mehrerer Browser-Tabs und beim Abspielen von 4K-Videomaterial.
Maximale Latenz nach 10 Sekunden Prime95
Maximale Latenz nach 10 Sekunden Prime95
Treiber nach längster Ausführungsdauer gereiht
Treiber nach längster Ausführungsdauer gereiht
DPC Latencies / LatencyMon - interrupt to process latency (max), Web, Youtube, Prime95
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
5262 μs * ∼100%

* ... kleinere Werte sind besser

Massenspeicher

1-TB-M.2-SSD
1-TB-M.2-SSD

Als Systemlaufwerk dient eine schnelle NVMe-SSD (M.2-2280) von Western Digital. Im Test konnte die SSD gute Werte erreichen. Einen weiteren Massenspeicher kann man in dem Asus ZenBook Flip 13 UX363 allerdings nicht verbauen.

Für weitere Vergleiche und Benchmarks werfen Sie einen Blick auf unsere Vergleichstabelle.

AS SSD
AS SSD
CDM 3
CDM 3
CDM 5
CDM 5
CDM 6
CDM 6
CDI
CDI
 
 
 
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
WDC PC SN730 SDBQNTY-1T00
HP Elite Dragonfly Max
Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Samsung PM991 MZVLQ1T0HALB
HP Spectre x360 14t-ea000
Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ
Durchschnittliche WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
 
CrystalDiskMark 5.2 / 6
10%
-11%
-10%
18%
-3%
24%
Write 4K
143
170.1
19%
98.97
-31%
134.5
-6%
168.39
18%
82.21
-43%
140 ?(89.9 - 186, n=18)
-2%
Read 4K
50.19
53.38
6%
52.28
4%
61.19
22%
55
10%
45.7
-9%
44.5 ?(31 - 50.7, n=18)
-11%
Write Seq
1963
1866
-5%
1765
-10%
930.5
-53%
2000
2%
2348 ?(1790 - 2983, n=17)
20%
Read Seq
1990
2077
4%
2065
4%
2534
27%
2206
11%
2117 ?(1615 - 2531, n=17)
6%
Write 4K Q32T1
375
495.5
32%
291.7
-22%
375.9
0%
476.09
27%
451.2
20%
431 ?(318 - 570, n=18)
15%
Read 4K Q32T1
363.7
460.7
27%
314
-14%
343.7
-5%
505.84
39%
351
-3%
455 ?(296 - 579, n=18)
25%
Write Seq Q32T1
3086.1
3015
-2%
2549
-17%
933.6
-70%
1491.5
-52%
2982
-3%
3044 ?(2602 - 3102, n=18)
-1%
Read Seq Q32T1
3381.9
3407
1%
3282
-3%
3548
5%
2356.6
-30%
3529
4%
3302 ?(2871 - 3433, n=18)
-2%
Write 4K Q8T8
405.6
930.25
129%
1012 ?(406 - 1619, n=2)
150%
Read 4K Q8T8
930.3
963.21
4%
1300 ?(930 - 1670, n=2)
40%
AS SSD
8%
-35%
-1%
-23%
-16%
-6%
Seq Read
2767
2630.5
-5%
2700.28
-2%
2844.07
3%
2071
-25%
2187.57
-21%
2603 ?(1886 - 2986, n=18)
-6%
Seq Write
1368
1280.4
-6%
1483.07
8%
1482.6
8%
1462
7%
1319.57
-4%
1964 ?(928 - 2657, n=18)
44%
4K Read
46.86
50.36
7%
48.73
4%
56.07
20%
49.82
6%
53.52
14%
42.5 ?(29.8 - 48.6, n=18)
-9%
4K Write
140.06
208.03
49%
126.39
-10%
138.06
-1%
140.72
0%
123.69
-12%
124 ?(52 - 221, n=18)
-11%
4K-64 Read
953.61
1058.34
11%
818.97
-14%
869.96
-9%
869.14
-9%
1010.09
6%
1363 ?(789 - 1734, n=18)
43%
4K-64 Write
1361.3
1472.8
8%
1252.25
-8%
1311.42
-4%
729.12
-46%
1807.55
33%
1967 ?(1107 - 2797, n=18)
44%
Access Time Read *
0.051
0.064
-25%
0.066
-29%
0.049
4%
0.069
-35%
0.055
-8%
0.0698 ?(0.041 - 0.157, n=18)
-37%
Access Time Write *
0.022
0.017
23%
0.093
-323%
0.027
-23%
0.028
-27%
0.076
-245%
0.0618 ?(0.017 - 0.36, n=18)
-181%
Score Read
1277
1372
7%
1138
-11%
1210
-5%
1126
-12%
1282
0%
1665 ?(1107 - 2070, n=18)
30%
Score Write
1638
1809
10%
1527
-7%
1598
-2%
1016
-38%
2063
26%
2288 ?(1397 - 3011, n=18)
40%
Score Total
3507
3824
9%
3197
-9%
3373
-4%
2700
-23%
3970
13%
4775 ?(3274 - 5673, n=18)
36%
Copy ISO MB/s
2767.19
1927.48
-30%
1573.57
-43%
1644.15
-41%
2129 ?(1007 - 2903, n=14)
-23%
Copy Program MB/s
1072.1
573.04
-47%
552.95
-48%
919.95
-14%
565 ?(43.1 - 1072, n=14)
-47%
Copy Game MB/s
1318.82
1144.79
-13%
993.1
-25%
1724.84
31%
1172 ?(357 - 1627, n=14)
-11%
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
9% / 9%
-23% / -26%
-6% / -5%
-3% / -8%
-10% / -11%
9% / 6%

* ... kleinere Werte sind besser

WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00
Sequential Read: 2186 MB/s
Sequential Write: 1955 MB/s
512K Read: 890 MB/s
512K Write: 1582 MB/s
4K Read: 47.37 MB/s
4K Write: 136.5 MB/s
4K QD32 Read: 298.9 MB/s
4K QD32 Write: 327.1 MB/s

Dauerleistung Lesen: DiskSpd Read Loop, Queue Depth 8

01753505257008751050122514001575175019252100227524502625280029753150332516301633.351738.541964.882006.1120422173.72204.532206.612213.942214.362216.452217.082220.052222.522224.662230.472231.732231.792232.572235.52238.432247.12251.612270.382303.522303.942482.682534.622592.562620.8126522786.492832.622833.252843.112847.0628583087.643128.773427.653428.423429.5334313431.423433.253433.33433.933434.983435.55Tooltip
: Ø2566 (1630-3435.55)

Grafikkarte

Das Asus ZenBook Flip 13 UX363 besitzt mit der Intel Iris Xe Graphics G7 eine iGPU, die der Intel UHD Graphics 620 deutlich überlegen ist. Im Asus ZenBook Flip 13 UX363 fällt die Leistung gut aus, wenngleich die Kontrahenten eine etwas bessere Leistung aus der iGPU des Intel Core i7-1165G7 kitzeln können. Dennoch kann sich unser Testgerät deutlich über dem Klassendurchschnitt platzieren.

Weitere Vergleiche und Benchmarks entnehmen Sie bitte unserer GPU-Vergleichstabelle.

3DMark 11 - 1280x720 Performance GPU
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1165G7
6687 Points ∼100% +3%
HP Spectre x360 14t-ea000
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1165G7
6658 Points ∼100% +3%
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1165G7
6463 Points ∼97%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
  (4841 - 7090, n=64)
6432 Points ∼96% 0%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1185G7
4841 Points ∼72% -25%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Intel Core i7-1065G7
4560 Points ∼68% -29%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (429 - 17421, n=86, der letzten 2 Jahre)
4412 Points ∼66% -32%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
Intel UHD Graphics 620, Intel Core i7-10510U
1820 Points ∼27% -72%
3DMark
1280x720 Cloud Gate Standard Graphics
HP Spectre x360 14t-ea000
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1165G7
29671 Points ∼100% +28%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
  (19487 - 38040, n=55)
27301 Points ∼92% +18%
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1165G7
23193 Points ∼78%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1185G7
22485 Points ∼76% -3%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (2714 - 38419, n=71, der letzten 2 Jahre)
19416 Points ∼65% -16%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Intel Core i7-1065G7
15287 Points ∼52% -34%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
Intel UHD Graphics 620, Intel Core i7-10510U
10028 Points ∼34% -57%
1920x1080 Fire Strike Graphics
HP Spectre x360 14t-ea000
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1165G7
5384 Points ∼100% +26%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
  (3113 - 5909, n=70)
4930 Points ∼92% +15%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1165G7
4616 Points ∼86% +8%
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1165G7
4279 Points ∼79%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1185G7
3625 Points ∼67% -15%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (348 - 13158, n=82, der letzten 2 Jahre)
3291 Points ∼61% -23%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Intel Core i7-1065G7
2504 Points ∼47% -41%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
Intel UHD Graphics 620, Intel Core i7-10510U
1216 Points ∼23% -72%
2560x1440 Time Spy Graphics
HP Spectre x360 14t-ea000
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1165G7
1546 Points ∼100%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
  (994 - 1819, n=70)
1461 Points ∼95%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1165G7
1394 Points ∼90%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1185G7
1160 Points ∼75%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (91 - 5126, n=69, der letzten 2 Jahre)
1014 Points ∼66%
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
Intel Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Intel Core i7-1065G7
791 Points ∼51%
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
Intel UHD Graphics 620, Intel Core i7-10510U
393 Points ∼25%
3DMark 11 Performance
6229 Punkte
3DMark Ice Storm Standard Score
81626 Punkte
3DMark Cloud Gate Standard Score
13760 Punkte
3DMark Fire Strike Score
3719 Punkte
3DMark Fire Strike Extreme Score
1865 Punkte
Hilfe

Gaming Performance

Gaming sollte beim Kauf eines Asus ZenBook Flip 13 UX363 nicht ganz oben auf der Prioritätenliste stehen. Obwohl die Intel Iris Xe Graphics G7 zur Verfügung steht, reicht die Leistung der iGPU nur, um einfache Spiele flüssig darzustellen. Zudem müssen oftmals auch die Details oder die Auflösung reduziert werden, um spielbare Frameraten zu erreichen.

min. mittel hoch max.
GTA V (2015) 59.4 54.4 20.2 8.65 fps
Dota 2 Reborn (2015) 36 31.6 31.9 30.3 fps
X-Plane 11.11 (2018) 34.9 27.3 24.5 fps
Far Cry 5 (2018) 31 18 16 15 fps
Strange Brigade (2018) 93.9 35.7 24.4 20 fps
Far Cry New Dawn (2019) 29 18 17 15 fps

Emissionen

Geräuschemissionen

Unsere Messungen zum Lärmpegel zeigen ein zwiespältiges Ergebnis: Zum Einen arbeitet das Asus ZenBook Flip 13 UX363 im Leerlauf und bei geringer Last stark und zum Großteil auch lautlos. Gleichwohl wird es aber mit zunehmender Last deutlich lauter. Maximal 46,6 dB(A) messen wir beim Stresstest. Zudem sorgt das hochfrequente Lüftergeräusch für eine subjektive Geräuschkulisse, die noch lauter scheint.

Lautstärkediagramm

Idle
27 / 27 / 27 dB(A)
Last
46 / 46.6 dB(A)
  red to green bar
 
 
30 dB
leise
40 dB(A)
deutlich hörbar
50 dB(A)
störend
 
min: dark, med: mid, max: light   Earthworks M23R, Arta (aus 15 cm gemessen)   Umgebungsgeräusche: 27 dB(A)
dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2024.323.525.624.32527.128.434.927.13132.930.230.532.94027.424.82427.45029.731.527.529.76320.827.423.520.88018.118.717.118.110033.332.91833.312519.120.717.119.116017.916.816.917.920016.816.816.616.825017.316.915.817.331517.717.814.317.740018.819.212.918.850019.819.912.919.863023.223.512.523.280021.221.812.321.2100027.127.212.427.1125031.531.412.231.5160030.830.712.630.8200032.632.613.132.6250034.935.713.334.9315032.733.413.632.7400033.433.713.833.4500034.735.214.234.7630038.338.915.238.3800040.241.216.240.21000035.936.817.335.91250023.224.114.823.21600014.915.313.814.9SPL4646.62646N4.74.80.74.7median 27.1median 27.2median 13.8median 27.1Delta7.77.11.47.7hearing rangehide median Fan NoiseAsus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T

Temperatur

Das Asus ZenBook Flip 13 UX363 beim Stresstest
Das Asus ZenBook Flip 13 UX363 beim Stresstest

Die Gehäusetemperaturen sind mit maximal 46,6 °C relativ hoch, wenngleich das Arbeiten auf dem Schoß aber noch nicht als unangenehm wahrgenommen wird. Dennoch empfehlen wir den Betrieb im Laptop-Modus auf einer festen Unterlage, damit eine bestmöglich Kühlung gewährleistet werden kann. Die verbauten Komponenten werden beim Stresstest ordentlich traktiert, was sich auch in hohen Temperaturen widerspiegelt. Bei der CPU notieren wir maximal 92 °C, was aber noch in einem vertretbaren Rahmen liegt. Zudem stellt der Stresstest ein Extremszenario dar, was bei der alltäglichen Nutzung nicht auftritt.

Max. Last
 42 °C42 °C35.1 °C 
 35.5 °C34.5 °C30.4 °C 
 32 °C29.7 °C29.3 °C 
Maximal: 42 °C
Durchschnitt: 34.5 °C
40.4 °C45.6 °C46.6 °C
32.8 °C38.2 °C36.6 °C
30.8 °C33.6 °C33 °C
Maximal: 46.6 °C
Durchschnitt: 37.5 °C
Netzteil (max.)  42.7 °C | Raumtemperatur 23.6 °C | FIRT 550-Pocket
(±) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 34.5 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Convertible v7 auf 30.3 °C.
(±) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 42 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.3 °C (von 21.8 bis 55.7 °C für die Klasse Convertible v7).
(-) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 46.6 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 36.7 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 31.5 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 30.3 °C.
(+) Die Handballen und der Touchpad-Bereich erreichen maximal 32 °C und damit die typische Hauttemperatur und fühlen sich daher nicht heiß an.
(-) Die durchschnittliche Handballen-Temperatur anderer getesteter Geräte war 28.5 °C (-3.5 °C).

Lautsprecher

Lautsprecher auf der Unterseite
Lautsprecher auf der Unterseite

Die zwei Lautsprecher befinden sich unter den Handballenauflagen und sind im Laptop-Modus Richtung Nutzer gerichtet. Den besten Klang generieren die beiden Membrane auf einer glatten Oberfläche und bieten ein gutes Klangbild für ein kompaktes Gerät. Dennoch können Bässe nur angedeutet werden. Höhen und Tiefen überwiegen und reichen beispielsweise für Videotelefonie aus. Besseren Soundgenuss gibt es nur mit einer externen Lösung. Hier muss man sich aber mit USB weiterhelfen, denn eine 3,5-mm-Klinken-Buchse gibt es nicht. Alternativ kann auch die Bluetooth-Option mit kompatiblen Endgeräten genutzt werden.

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2026.125.626.12535.534.935.53133.130.533.14022.62422.6502727.5276325.323.525.38021.417.121.410033.41833.412544.917.144.916050.116.950.120051.716.651.725059.815.859.831561.814.361.840059.812.959.850057.912.957.963058.512.558.580062.512.362.5100065.712.465.7125068.712.268.7160071.912.671.920007513.175250076.313.376.3315072.213.672.2400073.913.873.950007414.274630075.415.275.4800082.216.282.21000085.117.385.11250079.514.879.5160006913.869SPL88.12688.1N670.767median 68.7median 13.8median 68.7Delta81.48023.723.727.720.520.523.727.827.820.327.527.529.123.323.32416.216.218.320.620.617.819.919.920.431.431.418.935.235.217.147.247.216.553.253.217.859.559.517.563.363.318.862.462.414.961.861.813.1656513.469.669.615.266.866.812.168.368.311.962.762.710.960.960.911.359.459.412.558.758.712.260.260.211.958.958.912.159.559.51260.260.212.154.854.812.648.948.912.575.875.825.136.736.70.7median 59.5median 59.5median 12.66.46.42hearing rangehide median Pink NoiseAsus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069TLenovo ThinkPad X13 Yoga G2
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (85.13 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 18.5% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (12.3% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | verringerte Mitten, vom Median 6.1% abweichend
(+) | lineare Mitten (4.8% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 8.3% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (4.8% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (18.1% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 38% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 10% vergleichbar, 52% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 6%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 53%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 35% aller getesteten Geräte waren besser, 8% vergleichbar, 57% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2 Audio Analyse

(±) | Mittelmäßig laut spielende Lautsprecher (75.82 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 18.5% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (14.4% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 5.4% abweichend
(+) | lineare Mitten (6.1% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 0.6% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (2.4% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (16.1% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 24% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 7% vergleichbar, 68% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 6%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 53%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 23% aller getesteten Geräte waren besser, 5% vergleichbar, 73% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Energieverwaltung

Energieaufnahme

65-Watt-Netzteil
65-Watt-Netzteil

Die Leistungsaufnahme des neuen Asus ZenBook Flip 13 UX363 fällt im Vergleich zur Konkurrenz teilweise deutlich besser aus. Im Leerlauf ist unser Test-Sample mit 4,4 bis 11,3 Watt allerdings nicht sehr sparsam. Vielmehr gewinnt es bei der durchschnittlichen Last, die wir mit 22 Watt gemessen haben. Der Maximalwert lag im Test bei gut 42 Watt, womit das 65-Watt-Netzteil keinerlei Probleme hat.

Stromverbrauch
Aus / Standbydarklight 0.4 / 0.55 Watt
Idledarkmidlight 4.4 / 7.4 / 11.3 Watt
Last midlight 22 / 42.5 Watt
 color bar
Legende: min: dark, med: mid, max: light        Metrahit Energy
Derzeit nutzen wir das Metrahit Energy, ein professionelles TRMS Leistungs-Multimeter und PQ Analysator, für unsere Messungen. Mehr Details zu dem Messgerät finden Sie hier. Alle unsere Testmethoden beschreiben wir in diesem Artikel.
Asus ZenBook Flip 13 UX363EA-HP069T
i7-1165G7, Iris Xe G7 96EUs, WDC PC SN730 SDBPNTY-1T00, OLED, 1920x1080, 13.30
Lenovo ThinkPad X13 Yoga G2
i7-1165G7, Iris Xe G7 96EUs, WDC PC SN730 SDBQNTY-1T00, IPS LED, 2560x1600, 13.30
HP Elite Dragonfly Max
i7-1185G7, Iris Xe G7 96EUs, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G, IPS, 1920x1080, 13.30
Lenovo ThinkPad X13 Yoga 20SX0004GE
i7-10510U, UHD Graphics 620, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ, IPS, 1920x1080, 13.30
Acer Spin 5 SP513-54N-79EY
i7-1065G7, Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Samsung PM991 MZVLQ1T0HALB, IPS, 2256x1504, 13.50
HP Spectre x360 14t-ea000
i7-1165G7, Iris Xe G7 96EUs, Samsung SSD PM981a MZVLB512HBJQ, IPS, 1920x1280, 13.50
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
 
Durchschnitt der Klasse Convertible
 
Stromverbrauch
-24%
-23%
-7%
9%
-13%
-20%
-7%
Idle min *
4.4
3.61
18%
2.9
34%
3.4
23%
2.8
36%
3
32%
4.35 ?(2.2 - 9.8, n=64)
1%
3.84 ?(1.4 - 8.6, n=90, der letzten 2 Jahre)
13%
Idle avg *
7.4
6.78
8%
9.9
-34%
4.98
33%
5.4
27%
5.1
31%
7.64 ?(4.8 - 16.4, n=64)
-3%
6.73 ?(3.2 - 11.2, n=90, der letzten 2 Jahre)
9%
Idle max *
11.3
7.45
34%
10.4
8%
8.1
28%
7.6
33%
6.4
43%
9.31 ?(5.8 - 16.9, n=64)
18%
8.5 ?(3.7 - 25.8, n=90, der letzten 2 Jahre)
25%
Last avg *
22
48.85
-122%
37.1
-69%
37.2
-69%
36.6
-66%
39.6
-80%
38.4 ?(12.5 - 54.3, n=64)
-75%
35.7 ?(5.5 - 78, n=89, der letzten 2 Jahre)
-62%
Witcher 3 ultra *
22.8
28.7
-26%
31.5
-38%
39.6
-74%
Last max *
42.5
66.51
-56%
58.8
-38%
63.3
-49%
37
13%
56.2
-32%
59.2 ?(30.1 - 99.3, n=64)
-39%
51.7 ?(8.3 - 118, n=90, der letzten 2 Jahre)
-22%

* ... kleinere Werte sind besser

Energieaufnahme Witcher 3 / Stresstest