Notebookcheck

Bild zeigt bereits ersten Honor Hunter V700 Gaming-Laptop mit Intel 10th-Gen Core i7 und Nvidia Geforce RTX

Das erste Bild der neuen Hunter Gaming-Laptops von Honor liefert Hinweise auf Nvidia- und Intel-Innenleben.
Das erste Bild der neuen Hunter Gaming-Laptops von Honor liefert Hinweise auf Nvidia- und Intel-Innenleben.
(Update: Bild könnte Fake sein!) Es ist nur ein Teaser aber der zeigt bereits, womit der erste echte Gaming-Laptop der Huawei-Tochter Honor, angeblich unter der Bezeichnung V700, bestückt sein wird. Die neue Gamer-Marke Hunter wird in Kürze loslegen und das mit Intels 10th. Gen Core i7-CPU und leistungsfähiger Nvidia RTX-Grafik.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Während in China noch mit dem Hunter-Logo geteasert wird (siehe oben), sind wir im deutschsprachigen Bereich bereits etwas weiter. In der Honor Community hat MiMoBe bereits das erste Bild der neuen Hunter Laptop-Serie gepostet, danke an Mike für den entsprechenden Kommentar auf unsere gestrige News zur neuen Hunter Gaming-Marke, die vorerst mal mit Intel-Innenleben starten wird.

Am Bild unten sehen wir einen Ausschnitt der Tastatur, die RGB-Beleuchtung erwarten und zudem dank der Sticker auf das Innenleben schließen lässt. Honor startet mit einer Intel-CPU der 10. Core-Generation, einem Core i7, vermutlich aus der H-Serie sowie einer Nvidia Geforce RTX-GPU, welcher konkret, bleibt vorerst noch ein Geheimnis. 

Gaming-Laptop auf dünn

Dem Kommentar von Mike zufolge könnte es durchaus in weiterer Folge auch AMD-Varianten von Honors Hunter-Notebooks geben, etwa mit einem Ryzen 7. Wann die Huawei-Tochter mit Hunter neu durchstartet, ist noch nicht bekannt, es dürfte sich jedenfalls um eher dünne Gamer-Boliden mit leistungsfähiger Kühlung handeln, ein wenig vom Design kann man bereits in den geleakten Skizzen erahnen.

Update 22:00 Bild ein Fake?

Unser Leser Jens Gibolde hat uns in den Kommentaren darauf hingewiesen, dass es sich bei dem Bild um ein Fake handeln könnte, da der Ausschnitt der Tastatur exakt dem HP Pavillion 15 aus 2015 entspricht, die Ähnlichkeit ist tatsächlich verblüffend (siehe Testbericht hier). Vielleicht also einfach ein alter Laptop mit neuen Intel- und Nvidia-Stickern. Vielen Dank an Jens für den Hinweis unten!

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Bild zeigt bereits ersten Honor Hunter V700 Gaming-Laptop mit Intel 10th-Gen Core i7 und Nvidia Geforce RTX
Autor: Alexander Fagot, 16.08.2020 (Update: 16.08.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.