Notebookcheck Logo

Business: Google will HTC übernehmen

Business: Google will HTC übernehmen
Business: Google will HTC übernehmen
Medienberichten zufolge soll Google kurz vor der Übernahme von HTCs Smartphone-Sparte stehen. Angesichts vorangegangener Kooperationen überrascht der Schritt nicht.

Nach ersten Gerüchten könnte es nun ganz schnell gehen: Mehreren taiwanischen Medienberichten zufolge befindet sich Google mit HTC in finalen Verhandlungsgesprächen. 

Dabei soll es vorrangig um die Übernahme der Smartphone-Sparte des angeschlagenen Herstellers gehen, eine engere Kooperation soll den Berichten zufolge zwar im Gespräch, allerdings weniger wahrscheinlich sein.

Betroffen ist lediglich die Smartphone-Sparte, damit allerdings auch das Kerngeschäft von HTC. In Übereinstimmung mit den vorangegangenen Berichten würde HTC somit die wahrscheinlich deutlich aussichtsreichere VR-Sparte verbleiben.

Da HTC bereits für Google Pixel-Smartphones angefertigt hat, dürfte die Eingliederung der Smartphone-Sparte schnell vonstatten gehen - und Google die Entwicklung von Hardware im eigenen Hause erlauben. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Business: Google will HTC übernehmen
Autor: Silvio Werner,  7.09.2017 (Update: 15.05.2018)