Notebookcheck

Business: Google will HTC übernehmen

Business: Google will HTC übernehmen
Business: Google will HTC übernehmen
Medienberichten zufolge soll Google kurz vor der Übernahme von HTCs Smartphone-Sparte stehen. Angesichts vorangegangener Kooperationen überrascht der Schritt nicht.

Nach ersten Gerüchten könnte es nun ganz schnell gehen: Mehreren taiwanischen Medienberichten zufolge befindet sich Google mit HTC in finalen Verhandlungsgesprächen. 

Dabei soll es vorrangig um die Übernahme der Smartphone-Sparte des angeschlagenen Herstellers gehen, eine engere Kooperation soll den Berichten zufolge zwar im Gespräch, allerdings weniger wahrscheinlich sein.

Betroffen ist lediglich die Smartphone-Sparte, damit allerdings auch das Kerngeschäft von HTC. In Übereinstimmung mit den vorangegangenen Berichten würde HTC somit die wahrscheinlich deutlich aussichtsreichere VR-Sparte verbleiben.

Da HTC bereits für Google Pixel-Smartphones angefertigt hat, dürfte die Eingliederung der Smartphone-Sparte schnell vonstatten gehen - und Google die Entwicklung von Hardware im eigenen Hause erlauben. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Business: Google will HTC übernehmen
Autor: Silvio Werner,  7.09.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.