Notebookcheck

Huawei: Mate 10 startet mit EMUI 6.0 und Android 8 Oreo

Das Mate 10 von Huawei basiert bereits auf EMUI 6.0 welches seinerseits auf Android 8-Basis läuft.
Das Mate 10 von Huawei basiert bereits auf EMUI 6.0 welches seinerseits auf Android 8-Basis läuft.
Huawei's von vielen mit Spannung erwartetes Mate 10-Phablet wird wohl gleich mit Android 8 Oreo und der EMU-Oberfläche in Version 6 starten, die sich derzeit im Endspurt einer geschlossenen Beta-Phase befindet.

Was genau Huawei in Version 6 von Emotion UI (EMUI) verbessert hat, ist derzeit nicht bekannt, ein Bericht aus China liefert zwar Screenshots zum Update im Rahmen eines geschlossenen Beta-Programms, gibt allerdings bis auf recht allgemein gehaltene Äußerungen in Bezug auf Verbesserungen bei der Bedienbarkeit und den Einstellungen nicht auf Details zum GUI ein. 

Tatsache ist, dass EMUI 6 auf Android 8 Oreo basiert. Das am 16. Oktober mit neuem Kirin 970-Prozessor und KI-Beschleuniger startende Mate 10-Flaggschiff wird gleich mit dieser Software-Kombo ausgeliefert, vermutlich wird es das Mate 10 in mindestens zwei, möglicherweise drei Versionen (Lite, Standard, Pro) geben. Huawei's Mate 9 wurde im vergangenen Jahr mit EMUI 5 und Android Nougat geliefert, das P10 im Frühjahr mit EMUI 5.1. Beide Smartphone-Familien werden demnächst ebenfalls EMUI 6 und Android Oreo als Update erhalten.

Quelle(n)

https://www.anzhuo.cn/news/p_21568

via: https://www.gizmochina.com/2017/08/30/emui-6-said-based-android-8-oreo-starting-mate-10/

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Huawei: Mate 10 startet mit EMUI 6.0 und Android 8 Oreo
Autor: Alexander Fagot,  3.09.2017 (Update:  3.09.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.