Notebookcheck

Das HP Elitebook x360 1040 G5 bekommt die x360-Behandlung

Das HP Elitebook x360 1040 G5 bekommt die x360-Behandlung (Quelle: HP)
Das HP Elitebook x360 1040 G5 bekommt die x360-Behandlung (Quelle: HP)
Laut HP ist es das kleinste und leichteste 14-Zoll-Business-Convertible mit einem Quad-Core-Prozessor, außerdem das weltweit erste mit Gigabit 4G LTE seiner Klasse. Das Convertible soll das Elitebook Folio 1040 G4 ersetzen, die vielen neuen Funktionen sind aber eher vom erfolgreichen 13,3-Zoll-EliteBook x360 1030 G1 inspiriert.

Seit das Spectre x360 2015 für Aufsehen sorgte, verwandelt HP gefühlt alles in x360-Produkte. Das Business-orientierte EliteBook x360 1040 G5 entspringt zwar einer langen Serie an x360-Laptops, ist jedoch das erste 14-Zoll-EliteBook mit einem 360-Grad-Scharnier.

Vergleicht man das aktuelle Modell mit dem direkten Vorgänger EliteBook x360 1040 G4, so fallen die um 10 Prozent gekürzten Abmaße in Länge und Breite auf, zudem hat es nun 41 Prozent schmalere Seitenrändern und ein um 31 Prozent geschrumpftem "Kinn". Der extrem gute, 700 cd/m2 (Nits) helle FullHD-Touchscreen aus dem EliteBook x360 1030 G1 ist auch beim 14-Zöller wieder verbaut. Alternativ gibt es das Convertible auch mit einem 500 Nits hellen 4K-UHD-Display, welches noch immer heller ist als die meisten anderen Consumer-Notebooks. Desweiteren sorgt "Sure View" wieder für einen optischen Schutz der Privatsphäre beim Arbeiten im Freien.

Hardwaretechnisch setzt HP wieder auf die Kaby-Lake-R-Optionen, diese rangieren vom Core i5-8250U bis hinauf zum Core i7-8650U mit aktiviertem vPro. Nur zum Vergleich, die kürzlich enthüllten 2018er Spectre x360 13 und Spectre x360 15 verwenden die neueren und potentiell schnelleren Whiskey Lake CPUs. WAN und GPS sind optional, die Verbindungsoptionen reichen bis hin zum Intel XMM 7560 mit der Unterstützung von CAT 16 LTE Gigabit-Geschwindigkeiten.

Das EliteBook x360 1040 G5 tritt in die Fußstapfen des erfolgreichen EliteBook x360 1030 G1, welches wir bereits vor einiger Zeit gelobt haben. Die genauen Preise und die Verfügbarkeit des neuen Modells sind bisher noch unbekannt. Bis es soweit ist, können die kompletten Ausstattungsmerkmale der folgenden Aufstellung entnommen werden, oder man liest sich unseren Test zum Vorgänger hier durch.

EliteBook Folio 1040 G4EliteBook x360 1040 G5
CPUCore i7-7820HQCore i5-8250U, Core i7-8650U
RAMBis zu 16 GB DDR4-2400Bis zu 32 GB DDR4-2666
TouchscreenBis zu FHD 700-Nit, 4K UHD 400-Nit, Sure View kompatibelBis zu FHD 700-Nit, 4K UHD 500-Nit, Sure View kompatibel
WirelessIntel 8265, bis zu HP lt4132 WANIntel 8265, bis zu Intel XMM 7560 LTE Cat 16
Ports2x USB Type-A, 2x USB Type-C (1x Thunderbolt 3), HDMI, 3.5 mm Audio, Kensington Lock2x USB Type-A, 2x USB Type-C (1x Thunderbolt 3), HDMI, 3.5 mm Audio, Kensington Lock, optionaler Nano-SIM Slot
Dimensions32.89 x 23.28 x 1.59 cm32.14 x 21.5 x 1.69 cm
Weight, BatteryStartet bei 1.36 kg, 67 WhStartet bei 1.35 kg, 56.2 Wh
(Quelle: HP)
(Quelle: HP)
(Quelle: HP)
(Quelle: HP)
(Quelle: HP)
(Quelle: HP)
(Quelle: HP)
(Quelle: HP)
(Quelle: HP)
(Quelle: HP)
 

Source(s)

HP

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-10 > Das HP Elitebook x360 1040 G5 bekommt die x360-Behandlung
Autor: Allen Ngo, 23.10.2018 (Update: 19.10.2018)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).