Notebookcheck Logo

Das XMG Neo 15 mit externer Wasserkühlung und GeForce RTX 3080 Ti geht günstiger als erwartet in den Vorverkauf

Das XMG Neo 15 E22 erreicht mit einer externen Wasserkühlung eine noch bessere Performance. (Bild: XMG)
Das XMG Neo 15 E22 erreicht mit einer externen Wasserkühlung eine noch bessere Performance. (Bild: XMG)
Das XMG Neo 15 ist eines der spannendsten Notebooks des Jahres, denn in Verbindung mit einer kompakten, externen Wasserkühlung erreicht das Gerät eine erstklassige Performance bei vergleichsweise leisen Lüftern. XMG nimmt ab sofort Vorbestellungen entgegen.

Das XMG Neo 15 E22 wurde bereits im Rahmen der CES Anfang Januar offiziell vorgestellt, ab sofort kann das spannende Gaming-Notebook über Bestware bestellt werden. Wie es bei XMG üblich ist lässt sich das Notebook vor der Bestellung frei an die eigenen Wünsche anpassen, was den Prozessor, den Grafikchip, die SSD und den Arbeitsspeicher betrifft.

Das XMG Neo 15 startet dabei 500 Euro günstiger als ursprünglich angekündigt, denn XMG bietet jetzt ein Basismodell mit Nvidia GeForce RTX 3060 Laptop-GPU an, das schon ab 1.999 Euro zu haben ist. Für diesen Preis erhalten Kunden einen Intel Core i7-12700H, 16 GB DDR4-4.800-Arbeitsspeicher, eine 500 GB Samsung 980 SSD und ein 240 Hz schnelles 1.440p-IPS-Panel.


Für die GeForce RTX 3070 Ti Laptop-GPU wird ein Aufpreis von 485 Euro fällig, die GeForce RTX 3080 Ti Laptop-GPU kostet 1.278 Euro extra. Die optionale Oasis-Wasserkühlung, die über einen speziellen Anschluss auf der Rückseite des XMG Neo 15 E22 angeschlossen werden kann, wird für 199 Euro angeboten. Die Auslieferung startet voraussichtlich Mitte März 2022. Details zu den Vorzügen dieser Wasserkühlung haben wir in diesem Artikel zusammengefasst.

XMG hat zeitgleich die unten eingebettete Roadmap geteilt, laut der gleich drei weitere Notebooks geplant sind, die mit der Oasis-Wasserkühlung kompatibel sind und die gegen Mitte des Jahres auf den Markt kommen werden. Darunter ein 17 Zoll großes XMG Neo, ein XMG Neo mit AMD Ryzen 6000H-Prozessor und ein neues Modell des XMG Apex, das ebenfalls auf AMD Ryzen setzt. 

Quelle(n)

XMG | Bestware

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > Das XMG Neo 15 mit externer Wasserkühlung und GeForce RTX 3080 Ti geht günstiger als erwartet in den Vorverkauf
Autor: Hannes Brecher, 27.01.2022 (Update: 27.01.2022)