Notebookcheck

Dell Inspiron 15 5559-1898

Ausstattung / Datenblatt

Dell Inspiron 15 5559-1898
Dell Inspiron 15 5559-1898 (Inspiron 15 Serie)
Hauptspeicher
8192 MB 
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
2.4 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 55% - Genügend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 5 Tests)

Testberichte für das Dell Inspiron 15 5559-1898

46% Dell Inspiron 15 5559 (CN55907)
Quelle: Konsument.at - Heft 06/2016 Deutsch
Rechenleistung (25%): „gut“; Handhabung (15%): „durchschnittlich“; Display (15%): „durchschnittlich“; Akku (15%): „weniger zufriedenstellend“; Tabletnutzung (10%): entfällt; Umwelteigenschaften (10%): „gut“; Vielseitigkeit (10%): „gut“.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.05.2016
Bewertung: Gesamt: 46%
64% Dell Inspiron 15 5559 (CN55907)
Quelle: Stiftung Warentest - Heft 5/2016 Deutsch
Geringste Rechenleistung der Notebooks. Bei 3D-Spielen nur befriedigend trotz separater Grafikkarte. Festplatte statt SSD-Speicher. Display: matt, Full HD, nicht sehr leuchtstark, kleiner Farbraum, verfälscht Farben mitunter. Akku nur ausreichend, aber wechselbar. Nur mit Schnellstartanleitung. Schwerstes im Test.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.04.2016
Bewertung: Gesamt: 64%

Ausländische Testberichte

Dell Inspiron 5559 - új generáció
Quelle: Laptopkalauz HU→DE
Positive: Un-fingerprinted on surface; good display. Negative: Difficult to clean; uncomfortable keyboard; few USB 3.0 ports; weak speakers; low speed HDD; hardware overheating.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 28.08.2016
Ревю на Dell Inspiron 5559 – машина, на която може да разчитате за своите бизнес занимания
Quelle: Laptop.bg BU→DE
Positive: Durable and good design; comfortable keyboard; long battery life; good internal and external temperatures. Negative: Poor viewing angles.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.03.2016
Dell Inspiron 5559 или какво ново от Dell в средния клас лаптопи
Quelle: PC Store BU→DE
Positive: Ѕіmрlе dеѕіgn аnd vаrіоuѕ соlоr орtіоnѕ; cоmfоrtаblе wаtеrрrооf bасklіt kеуbоаrd; vеrу gооd ѕоund; gооd cooling system; vеrу gооd bаttеrу. Negative: Еаѕу ѕроttіng uрреr аnd lоwеr lіd; sіnkіng kеуbоаrd аt wоrk; TN display; noisy сооlіng ѕуѕtеm.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 23.02.2016

Kommentar

AMD Radeon R5 M335: Grafikkarte der Einstiegsklasse basierend auf einer 28nm GPU Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
6500U: Auf der Skylake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.4 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.
55%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Aspire E5-722G-819C
Radeon R5 M335, A-Series A8-7410, 17.3", 3 kg
Dell Inspiron 17 5759-5252
Radeon R5 M335, Core i7 6500U, 17.3", 2.8 kg
Dell Inspiron 17 5759-6588
Radeon R5 M335, Core i5 6200U, 17.3", 2.8 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Dell Inspiron 15 7591, i7-9750H
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 9750H, 15.6", 1.87 kg
Dell Inspiron 15 7591, i5-9300H
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 9300H, 15.6", 1.87 kg
Dell Latitude 15 5501-DJM4N
GeForce MX150, Core i5 9400H, 15.6", 1.82 kg
Dell Inspiron 15 3580, i5-8265U
Radeon 520, Core i5 8265U, 15.6", 2.28 kg
Dell Inspiron 15 3581
Radeon 520, Core i3 7020U, 15.6", 2.18 kg
Dell Inspiron 13 5370-MRFG2
Radeon 530, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 1.4 kg
Dell Inspiron 17 3780-M47RT
Radeon 520, Core i5 8265U, 17.3", 2.79 kg
Dell XPS 15 7590 9980HK GTX 1650
GeForce GTX 1650 (Laptop), Core i9 9980HK, 15.6", 2 kg
Dell Inspiron 15-3580, i7-8565U
Radeon 520, Core i7 8565U, 15.6", 2.28 kg
Dell Inspiron 15 5584, i5-8265U
GeForce MX150, Core i5 8265U, 15.6", 1.95 kg
Dell Inspiron 15 3576-9HRPY
Radeon 530, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2.25 kg
Dell Inspiron 15 7570-0CH38
GeForce 940MX, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2 kg
Dell Vostro 15 3578
Radeon R5 M420, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2.1 kg
Dell Inspiron 15 7580-4CDV1
GeForce MX150, Core i7 8565U, 15.6", 2.2 kg
Dell Inspiron 15 7572
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8550U, 15.6", 2 kg
Dell Vostro 14 5471-5MPNF
Radeon 530, Kaby Lake Refresh 8550U, 14", 1.7 kg
Dell Inspiron 15 7000 2-in-1 Black Edition
GeForce MX150, Core i7 8565U, 15.6", 2.074 kg
Dell Inspiron 15 5570-37HG8
Radeon 530, Kaby Lake Refresh 8550U, 15.6", 2.33 kg
Dell Vostro 14 5471-48619955SLV
Radeon 530, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.69 kg
Dell XPS 15 9570 Core i9 UHD
GeForce GTX 1050 Ti Max-Q, Core i9 8950HK, 15.6", 2.014 kg
Dell Inspiron 15 5580
GeForce MX150, Core i5 8265U, 15.6", 1.77 kg
Dell Inspiron 15 7570, GeForce MX130
GeForce MX130, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2 kg
Dell Inspiron 15 3576
Radeon 520, Kaby Lake Refresh 8550U, 15.6", 2.1 kg
Dell XPS 15 9570 i7 UHD
GeForce GTX 1050 Ti Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.014 kg
Dell XPS 15 2018 i5 FHD 97Wh
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8300H, 15.6", 1.932 kg
Dell XPS 15 9575 i7-8705G
Vega M GL / 870, Core i7 8705G, 15.6", 2 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Inspiron 15 5559-1898
Autor: Stefan Hinum,  6.04.2016 (Update:  6.04.2016)