Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Dell Venue 11 Pro 7000

Ausstattung / Datenblatt

Dell Venue 11 Pro 7000
Dell Venue 11 Pro 7000 (Venue Serie)
Prozessor
Intel Core i3-4020Y 2 x 1.5 GHz, Haswell
Bildschirm
10.80 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
710 g
Preis
800 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 85% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 4 Tests)

Testberichte für das Dell Venue 11 Pro 7000

100% Review: Dell Venue 11 Pro 7000
Quelle: PC Authority Englisch EN→DE
The Venue 11 Pro 7000 won’t win any awards for groundbreaking design. Dell has barely deviated from the format of previous Venue 11 Pro models, save for moving a few ports around the tablet’s edges, and it’s fair to say the look remains more “functional business tool” than “funky Windows hybrid”; between this and the Microsoft Surface Pro 3, there’s no contest in terms of looks.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 20.04.2015
Bewertung: Gesamt: 100%
80% Dell Venue 11 Pro 7000
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
With a longer-lasting battery (with the keyboard dock) and a better keyboard than the Surface Pro 3, the Venue 11 Pro 7000 is a compelling Windows 8.1 tablet. We also like the accurate digital pen (even though there's nowhere to store it) and versatile desktop dock, which lets you power two displays. We just wish the tablet ran a little cooler on the back.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.03.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Dell Venue 11 Pro 7000 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
At the $700 (£437 and AU$800) entry price, the Venue Pro 7000 offers a nice balance of performance and portability in a travel-friendly size. However, unless you find yourself accessing CPU and GPU taxing apps, you might find more value in an Atom-based convertible. Going with Atom will lower your cost and give you better battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 10.02.2015
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Dell Venue 11 Pro 7000
Quelle: Comp Reviews Englisch EN→DE
Dell's Venue 11 Pro 7000 is a great option for those that would like to have a tablet that offers the same capabilities as a laptop. This is especially true if you consider the various peripherals the company offers for it. It is just too bad they don't come with it. This is going to be a very solid choice for those looking at a compact business class tablet.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 21.11.2014
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Modell:

Vielseitige Produktivität ist das Etikett das Dell der Dell Venue 11 Pro 7000 Serie umhängt. Das Hybrid-Gerät kombiniert die Portabilität eines Tablets mit der Leistung eines Ultrabooks. Man stelle sich Leistung eines Desktops auf Knopfdruck vor. Das elegante, sauber aussehende Tablet hat einen glänzend schwarzen Rahmen, der einen 10,8 Zoll großen IPS-Bildschirm mit FHD-Auflösung hält. Der Bildschirm erzeugt lebendige Farben und unterstützt 10-Punkt-Toucheingaben, die am besten zum Windows 8.1 Betriebssystem passen.

Das schwarze Gehäuse beherbergt einen Intel Core i5 4210 Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz, 4 GB RAM, einen Intel GT2 Grafikchip und eine 128 GB SSD. Diese Kombination ergibt ein flüssiges und leistungsstarkes Gerät, das Durchschnittsuser zufriedenstellen kann. Die kabellosen Verbindungen sind mit dem Dell Wireless 1537 Dual-Band WiFi plus Bluetooth 4.0 gut. Zudem gibt eines eine integrierte 2 MP Webcam für Video-Kommunikation.

Die Fähigkeiten des Dell Venue 11 Pro 7000 kommen in Kombination mit verschiedenstem für es gemachten Zubehör gut zur Geltung. Das Dell Tablet Keyboard-Mobile verwandelt das Tablet in eine Ultrabook während es eine Keyboard-Slim Variante gibt, die Mobilität unterstützt. Zudem gibt es einen Tablet-Dock, der HDMI und DisplayPort hinzufügt, um ein Dual-Monitor-Setup anzutreiben. Letztlich vereinfacht ein Stylus das Machen von Notizen.

Intel HD Graphics 4200: In den Haswell-Prozessoren (4. Generation Core) integrierte Grafikkarte in mittlerer Ausbaustufe (GT2). Konzipiert für sehr sparsame ULV-Modelle.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


4020Y: Auf der Haswell-Architektur basierender, sehr sparsamer ULV Dual-Core Prozessor mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller. Insbesondere für Tablets konzipiert.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


10.80": Es handelt sich um eine typische Display-Größe für Tablets und kleine Convertibles. Displays mit dieser Größe sind heutzutage eher selten geworden.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.71 kg:

In diesem Gewichtsbereich gibt es hauptsächlich größere Tablets und Convertibles.


Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik.

Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.


85%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte mit der selben Grafikkarte

Motion R12
HD Graphics 4200, Core i7 4610Y, 12.50", 1.4 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Dell Latitude 11 5175
HD Graphics 515, Core m5 6Y57, 10.80", 0.71 kg
Dell Venue 8 Pro 5855
HD Graphics (Cherry Trail), Atom x5 Z8500, 8.00", 0.377 kg
Dell Venue 10 Pro 5056
HD Graphics (Cherry Trail), Atom x5 Z8500, 10.10", 0.662 kg
Dell Latitude 12 Rugged Tablet
HD Graphics 5300, Core M 5Y71, 11.60", 1.784 kg
Dell Venue 10-7000
PowerVR G6430, Atom Z3580, 10.50", 0.598 kg
Dell Venue 8-7840
PowerVR G6430, Atom Z3580, 8.40", 0.305 kg
Dell Venue 8 Pro 3845
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735G, 8.00", 0.388 kg
Dell Venue 8 7000
PowerVR G6430, Atom Z3580, 8.40", 0.308 kg
Dell Venue 8-3840
PowerVR G6400, Atom Z3480, 8.00", 0.338 kg

Laptops des selben Herstellers

Dell Latitude 7320 Detachable 34TR3
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1140G7, 13.00", 0.789 kg
Dell Inspiron 15 3501-XT8R1
UHD Graphics Xe G4 48EUs, Tiger Lake i3-1115G4, 15.60", 1.91 kg
Dell Latitude 15 9520-NMM8M
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1185G7, 15.60", 1.4 kg
Dell Inspiron 15 5515, R5 5500U
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 15.60", 1.75 kg
Dell Inspiron 15 3501-PFV0X
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 15.60", 1.91 kg
Dell Latitude 13 7320 2-in-1, i7-1185G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1185G7, 13.30", 1.12 kg
Dell Latitude 11 3190 2-in-1, Pentium N5030
UHD Graphics 605, Gemini Lake Pentium N5030, 11.60", 1.47 kg
Dell Latitude 13 3320, i5-1135G7
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 13.30", 1.16 kg
Dell Vostro 15 5515, R7 5700U
Vega 8 R4000, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R7 5700U, 15.60", 1.63 kg
Dell XPS 13 9310 2-in-1
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.40", 1.33 kg
Dell Inspiron 15 5515, R7 5700U
Vega 8 R4000, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R7 5700U, 15.60", 1.75 kg
Dell Latitude 15 7520, i7-1165G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.76 kg
Dell Latitude 14 9420 2-in-1, i5-1135G7
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.27 kg
Dell Latitude 12 7210 2-in-1, i5-10210U
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 12.30", 0.85 kg
Dell G5 15 5500-ND60C
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.4 kg
Dell Latitude 14 5420, i7-1165G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.4 kg
Dell XPS 15 9500-NCFMG
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.05 kg
Dell Inspiron 16 Plus 7610
GeForce RTX 3050 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 16.00", 2.046 kg
Dell XPS 15 9510 11800H RTX 3050 Ti OLED
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 15.60", 1.937 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Venue 11 Pro 7000
Autor: Stefan Hinum, 25.11.2014 (Update: 25.11.2014)