Notebookcheck

Dell Venue 10-7000

Ausstattung / Datenblatt

Dell Venue 10-7000
Dell Venue 10-7000 (Venue Serie)
Grafikkarte
Bildschirm
10.5 Zoll 16:9, 2560 x 1600 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
598 g
Preis
500 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 60% - Genügend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 4 Tests)

Testberichte für das Dell Venue 10-7000

Brains And Beauty
Quelle: Hot Hardware Englisch EN→DE
In many ways, the Venue 10 7000 is the tablet that road warriors have been waiting for. It's powerful enough to handle most office-type productivity chores, yet nimble enough to be easily used as an e-book reader or a multimedia consumption device. Yes, the $500 base price point is high, but you get a lot for your money.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 21.07.2015
70% Dell Venue 10 7000 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
By far, the best features of the Venue 10 7000 over its competitors is a better sound system and longer battery life, plus a screen that can project a gorgeous picture with the best of them. That said, this tablet is better left to regular usage – like watching movies and browsing the web – than a demanding daily work load. But wasn't productivity the point?
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 20.07.2015
Bewertung: Gesamt: 70%
50% Dell Venue 10 7000
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Dell Venue 10 7000's lackluster battery life, anemic performance and dim screen make it feel somewhat overpriced (especially when fully equipped), and a disappointing follow-up to the Venue 8 7000. And then there's Android. Google's mobile OS is great for phones and media consumption devices, but when compared with Windows tablets in terms of real productivity and split-screen multitasking, it just doesn't measure up right now.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.07.2015
Bewertung: Gesamt: 50%
Dell Venue 10 7000 review: This isn't your average Android tablet
Quelle: Computerworld.com Englisch EN→DE
What we can say is that this tablet in its current state is wildly impressive. If you can tolerate the uncertainty surrounding future upgrades, the Venue 10 7000 is arguably the best all-around large Android tablet out there today -- and one I'd wholeheartedly recommend.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 16.06.2015

Kommentar

Modell: Das Dell Venue 10-7000 soll mit seinem schlanken Profil und vollgepackt mit Features beeindrucken. Wenn die externe Tastatur angesteckt ist, kann der User das Tablet in vielen Positionen verwenden. Normalerweise nützliche Modi, wie der traditionelle Laptop-Modus für verbessertes Tippen und der Reverse-Modus für einfachere Touchscreen-Nutzung, sind sicherlich praktisch. An der linken Seite des Tablets befindet sich ein rohrförmiges Scharnier, das die Lautsprecher und die Docking-Verbindung beherbergt und zudem als ergonomischer Griff zum Halten des Geräts fungiert. Das gesamte Gerät ist dunkelgrau mit einer eleganten, semi-matten Textur.

Beim Bildschirm des Dell Venue 10-7000 handelt es sich um ein 10.3 Zoll großes WQXGA OLED-Panel mit Multi-Touch. Die Farben sind bei hohem Kontrast und Helligkeit ausgezeichnet. Das Android-5.0.2-Lollipop-Tablet verfügt über einen Intel Atom Z3580 Prozessor mit einer Takrate von 2.33 GHz, 2 GB LPDDR3 RAM, eine Intel HD Graphics und 16 GB eMMC -Seicher. Es gibt eine entfernbare Kacheltastatur, die mit Hilfe von Magneten leicht am Tablet befestigt werden kann. Das 597 g schwere Dell Venue 10-7000 verfügt über Bluetooth 4.1, einen microSD-Kartenleser, der bis zu 512 GB unterstützt, micro-B USB 2.0 und zwei Kameras. Die Audio-Qualität des Tablets ist dank eines umfassenden Stereo-Lautsprecher-Setups beeindruckend.

Imagination PowerVR G6430: Multicore (4 Cluster) Grafikchip für ARM-Prozessoren. Wird unter anderem im iPhone 5S (Apple A7 SoC) eingesetzt. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Atom: Die Intel Atom Serie besteht aus 64-Bit Mikroprozessoren für günstige und stromsparende Notebooks, MIDs oder UMPC. Besonderheit der Architektur, ist das die Befehle nicht wie derzeit üblich (z. B. Intel Core Architekture oder AMD Turion) "out of Order"  sondern  "in  Order"  ausgeführt  werden. Dadurch verliert man zwar einiges an Performance, jedoch spart dies Transistoren und daher Kosten und dadurch auch etwas Strom.
Z3580: Quad-Core-SoC auf Basis der Atom-Architektur "Silvermont" für Tablets und Smartphones. Taktet mit bis zu 2,33 GHz und integriert eine DirectX-11-fähige Grafikeinheit von PowerVR.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
10.5": Es handelt sich um eine typische Display-Größe für Tablets und kleine Convertibles. Displays mit dieser Größe sind heutzutage eher selten geworden.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.598 kg:
Dieses Gewicht ist typisch für kleine, handliche Tablets.

Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.
60%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus ZenPad 10 Z300CNL
PowerVR G6430, Atom Z3560
Asus ZenPad 10 Z300CL-1A012A
PowerVR G6430, Atom Z3560

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus ZenPad S 8.0 Z580CA-C1-BK
PowerVR G6430, Atom Z3580, 8", 0.3 kg
Asus ZenPad S 8.0 Z580CA-1A027A
PowerVR G6430, Atom Z3560, 8", 0.11 kg
Asus ZenPad S 8.0 Z580CA-1B025A
PowerVR G6430, Atom Z3560, 8", 0.11 kg
Asus ZenPad S 8.0 Z580CA
PowerVR G6430, Atom Z3580, 8", 0.298 kg
Nokia N1
PowerVR G6430, Atom Z3580, 7.9", 0.318 kg
Dell Venue 8-7840
PowerVR G6430, Atom Z3580, 8.4", 0.305 kg
Asus FonePad 8 FE380CXG
PowerVR G6430, Atom Z3530, 8", 0.316 kg
Asus MeMo Pad 8 ME581CL-1B027A
PowerVR G6430, Atom Z3560, 8", 0.299 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Dell Latitude 11 5175
HD Graphics 515, Core m5 6Y57, 10.8", 0.71 kg
Dell Venue 8 Pro 5855
HD Graphics (Cherry Trail), Atom x5 Z8500, 8", 0.377 kg
Dell Venue 10 Pro 5056
HD Graphics (Cherry Trail), Atom x5 Z8500, 10.1", 0.662 kg
Dell Latitude 12 Rugged Tablet
HD Graphics 5300, Core M 5Y71, 11.6", 1.784 kg

Laptops des selben Herstellers

Dell G3 15 3590-cn35917
GeForce GTX 1650 (Laptop), Core i5 9300H, 15.6", 2.4 kg
Dell Latitude 7200 2-in-1 (i7-8365U)
UHD Graphics 620, Core i5 8365U, 12.3", 0.935 kg
Dell Latitude 7200 2-in-1 (i7-8665U)
UHD Graphics 620, Core i7 8665U, 12.3", 0.935 kg
Dell Inspiron 15 7590 2-in-1
GeForce MX250, Core i7 8565U, 15.6", 2.02 kg
Dell Precision 3540-FDYDK
Radeon Pro WX 2100, Core i5 8365U, 15.6", 1.83 kg
Dell Precision 3540-98XY8
Radeon Pro WX 2100, Core i7 8565U, 15.6", 1.83 kg
Dell Latitude 13 3300-DN86T
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 13.3", 1.56 kg
Dell Latitude 15 5501-DJM4N
GeForce MX150, Core i5 9400H, 15.6", 1.82 kg
Dell Latitude 14 5400-NJVXR
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.52 kg
Dell Latitude 7400-FM7VX
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.36 kg
Dell Latitude 7400-2RH81 2-in-1
UHD Graphics 620, Core i5 8365U, 14", 1.36 kg
Dell Latitude 14 3400-5157
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 14", 1.67 kg
Dell Inspiron 13 7386-3MVN4
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 13.3", 1.45 kg
Dell XPS 13 9380-9NDKJ
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 13.3", 1.27 kg
Dell Chromebook 3100-6VTNP 2-in-1
UHD Graphics 600, Celeron N4000, 11.6", 1.4 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Venue 10-7000
Autor: Stefan Hinum, 11.04.2015 (Update: 11.04.2015)