Notebookcheck

Die Nvidia GeForce RTX 3060 erreicht die Performance der GeForce RTX 2070 im neuen Benchmark-Leak

Die Nvidia GeForce RTX 3060 wird schon ab dem 25. Februar ausgeliefert werden. (Bild: Nvidia)
Die Nvidia GeForce RTX 3060 wird schon ab dem 25. Februar ausgeliefert werden. (Bild: Nvidia)
Bis zum Verkaufsstart der Nvidia GeForce RTX 3060 dauert es nur noch zwei Tage, zwei neue Einträge in der Ashes of the Singularity Benchmark-Datenbank geben schon vorab einen Einblick in die zu erwartende Performance. Dabei erreicht die Grafikkarte die Performance der GeForce RTX 2070 zum vermeintlich günstigen Preis.
Hannes Brecher,

Die Nvidia GeForce RTX 3060 mit 12 GB GDDR6-Grafikspeicher wird ab Donnerstag, dem 25. Februar ausgeliefert. Die Grafikkarte setzt auf eine GA106-GPU mit 3.584 CUDA-Recheneinheiten. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers von 329 Euro dürfte dabei kaum zu erzielen sein, ersten Händler-Angaben zufolge müssen Kunden mit einem Preis von mindestens 499 Euro rechnen. Neue Benchmark-Resultate zeigen nun, dass die bislang günstigste Ampere-Grafikkarte auch den höheren Preis wert sein könnte.

In einem neuen Ashes of the Singularity-Benchmark kann die GeForce RTX 3060 in Kombination mit einem Intel Core i7-8700K im Crazy_1080p-Preset beachtliche 6.800 Punkte bzw. 69,8 fps erreichen. Damit liegt die Grafikkarte laut der AotS Benchmark-Datenbank in etwa gleichauf mit der GeForce RTX 2070, während die GeForce RTX 2060 in Kombination mit demselben Prozessor im Schnitt nur rund 5.600 Punkte bzw. 57 fps erzielt hat.

In Anbetracht der Tatsache, dass die GeForce RTX 2070 im Oktober 2018 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 629 Euro auf den Markt gekommen ist und die GeForce RTX 2070 Super im Juli 2019 immer noch für eine UVP von 529 Euro angeboten wurde ist das ein durchaus respektables Ergebnis – zumindest wenn die Grafikkarte für die beworbenen 329 Euro erhältlich wäre. Durch die moderne Ampere-Architektur dürften bei einigen Spielen aber noch bessere Ergebnisse zu erzielen sein. 

Quelle(n)

AotS (1 | 2), via VideoCardz

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-02 > Die Nvidia GeForce RTX 3060 erreicht die Performance der GeForce RTX 2070 im neuen Benchmark-Leak
Autor: Hannes Brecher, 23.02.2021 (Update: 23.02.2021)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor - @HannesBrecher - 4904 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.