Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die Nvidia GeForce RTX 3060 von Board-Partnern kostet mindestens 499 Euro, ein Händler verrät Infos zur Verfügbarkeit

Die Asus GeForce RTX 3060 Dual könnte das zum Launch am besten verfügbare Modell werden. (Bild: Asus)
Die Asus GeForce RTX 3060 Dual könnte das zum Launch am besten verfügbare Modell werden. (Bild: Asus)
Die Nvidia GeForce RTX 3060 wird bereits am Donnerstag, dem 25. Februar auf den Markt kommen. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers von 329 Euro dürfte dabei kaum zu erzielen sein, die günstigsten Karten von Board-Partnern starten bei 499 Euro. Händler-Daten zeigen, bei welchen Modellen Kunden die besten Chancen haben.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Den Angaben von Nvidia zufolge wird die GeForce RTX 3060 mit 12 GB GDDR6-Grafikspeicher schon in wenigen Tagen auf den Markt kommen, nämlich am Donnerstag, dem 25. Februar. Die unverbindliche Preisempfehlung von 329 Euro dürfte dabei aber kaum zu erreichen sein, wie ein Blick auf erste Händler-Einträge zeigt, laut denen die günstigste Variante bei 499 Euro startet.

Diese Asus GeForce RTX 3060 Dual könnte aber nicht nur die günstigste Variante sein, sondern auch die am besten verfügbare. Der Händler ProShop hat nämlich bereits Daten dazu veröffentlicht, wieviele Stück der jeweiligen Grafikkarten-Modelle sich im Zulauf befinden, und da ist das günstigste Modell von Asus mit 230 Stück auf dem ersten Platz. Abgesehen davon rechnet ProShop auch mit 90 Stück der Asus GeForce RTX 3060 ROG Strix OC, die für 639 Euro angeboten wird, und mit jeweils 60 Stück der Asus GeForce RTX 3060 TUF Gaming OC für 609 Euro und der Gigabyte GeForce RTX 3060 Gaming OC, zu der noch kein Preis angegeben wird.

Die Daten des Händlers werden regelmäßig aktualisiert, es lohnt sich also in jedem Fall, vor der Bestellung nachzuschlagen, bei welchen Modellen eine zeitnahe Lieferung wahrscheinlich ist, bevor alle verfügbaren Grafikkarten ausverkauft sein werden. Im Preisvergleich bewegen sich derzeit praktisch alle GeForce RTX 3060 von Board-Partnern zwischen 500 und 700 Euro, die von Nvidia angegebenen 329 Euro dürften wohl auf absehbare Zeit kaum zu erreichen sein.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5406 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-02 > Die Nvidia GeForce RTX 3060 von Board-Partnern kostet mindestens 499 Euro, ein Händler verrät Infos zur Verfügbarkeit
Autor: Hannes Brecher, 22.02.2021 (Update: 22.02.2021)