Notebookcheck

Fujitsu LifeBook T935

Ausstattung / Datenblatt

Fujitsu LifeBook T935
Fujitsu LifeBook T935 (Lifebook T Serie)
Grafikkarte
Intel HD Graphics 5500, Kerntakt: 300-900 MHz, Single-Channel, 10.18.10.3977
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR3-1600, Single-Channel, eine Speicherbank (belegt)
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, kapazitiv, 10-Touch-Punkte, Sharp LQ133M1JW01, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
Samsung SSD PM851 256 GB MZ7TE256HMHP, 256 GB 
, 200 GB verfügbar
Soundkarte
Realtek ALC283 @ Intel Broadwell PCH-LP High Definition Audio Controller
Anschlüsse
2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, 1 Docking Station Anschluss, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: SD, 1 SmartCard, 1 Fingerprint Reader, Sensoren: Helligkeitssensor, Ausrichtungsensor, Gyroskop, Magnetfeldsensor, TPM 1.2
Netzwerk
Intel I218-LM Gigabit (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Dual Band Wireless-AC 7265 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.0, Sierra EM7305 LTE
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 19.3 x 321 x 235
Akku
45 Wh Lithium-Ion, 14.4 V, 3150 mAh
Betriebssystem
Microsoft Windows 8.1 Pro 64 Bit
Kamera
Webcam: HD-Webcam
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Recovery DVD, Treiber DVD, Cyberlink YouCam 5, McAfee Multi Access Internet Security (Testversion), MS Office (Testversion), 36 Monate Garantie
Gewicht
1.6 kg, Netzteil: 190 g
Preis
1949 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 83% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: - %, Leistung: 66%, Ausstattung: 69%, Bildschirm: 81% Mobilität: 78%, Gehäuse: 85%, Ergonomie: 82%, Emissionen: 94%

Testberichte für das Fujitsu LifeBook T935

81% Test Fujitsu LifeBook T935 Convertible | Notebookcheck
Broadwell Upgrade. Fujitsu kleckert beim 13,3-Zoll-Convertible Lifebook T935 nicht: Ein schlankes Metallgehäuse samt einem drehbaren Display wird mit einer guten Hardware-Ausstattung kombiniert. Dafür werden auch knapp 2.000 Euro fällig. Trotzdem zeigt der Rechner Schwächen.
85% Fujitsu LifeBook T935 (Core i5-5300U, 8GB RAM, 256GB SSD)
Quelle: PC Magazin - Heft 7/2015 Deutsch
Das Lifebook T935 ist teuer, aber sehr gut ausgestattet und verarbeitet. Als Tablet ist es mit 1,6 kg allerdings recht schwer. Für das Arbeiten im Freien ist das sonst sehr gute IPS-Panel zu dunkel.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.06.2015
Bewertung: Gesamt: 85%

Ausländische Testberichte

Test: Fujitsu LifeBook T935 - klasický konvertibilní notebook s Wacom digitizérem a stylusem nejen do firem
Quelle: Notebook.cz CZ→DE
Positive: Slim body; comfortable backlit keyboard. Negative: Slow reaction touchpad; very low sound quality.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 24.03.2015
Fujitsu LifeBook T935 мобилен компютър и таблет
Quelle: Mobility.bg BU→DE
Positive: Good functionality; high performance; compact size; good high-resolution screen; excellent mobility.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.03.2016

Kommentar

Intel HD Graphics 5500: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Broadwell-ULV-CPUs (15 Watt TDP) verbaut wird. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
5300U: Auf der Broadwell-Architektur basierender, sparsamer ULV-Prozessor für kompakte Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.6 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Fujitsu: Fujitsu Limited, ist ein japanischer Technologiekonzern mit 162.000 (2014) Mitarbeitern weltweit, dessen Ursprünge ins Jahr 1935 zurückreichen. Schwerpunkte der Produkte und Dienstleistungen sind Informationstechnologie, Telekommunikation, Halbleiter und Netzwerke. 1999 startete die Zusammenarbeit mit Siemens im IT-Bereich (Server, Notebooks, Desktop-PCs, etc.) unter der Marke Fujitsu-Siemens. 10 Jahre später endete diese Kooperation. Fujitsu ist ein Laptop-Hersteller mittlerer Größe, der sich in den letzten Jahre nicht unter den globalen Top 10 findet. Am Smartphone-Sektor spielt Fujitsu so gut wie gar keine Rolle. Die Bewertungen der Tests sind überdurchschnittlich gut (2016).
83%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Spectre 13-4106NF x360
HD Graphics 5500, Core i5 5200U
HP Pavilion 13-s003nf x360
HD Graphics 5500, Core i3 5010U
HP Spectre Pro x360 G1-H9W43EA
HD Graphics 5500, Core i7 5600U
Acer Aspire R7-371T-50ZE
HD Graphics 5500, Core i5 5200U
Acer Aspire R7-371T-59ZK
HD Graphics 5500, Core i5 5200U
HP Spectre 13-4080no X360
HD Graphics 5500, Core i7 5500U
HP Spectre x360 13-4009tu
HD Graphics 5500, Core i7 5500U
HP Spectre 13-4040nd X360
HD Graphics 5500, Core i5 5200U
HP Spectre Pro x360-H9W41EA
HD Graphics 5500, Core i5 5200U
Asus Transformer Book Flip TP300LA-DW176H
HD Graphics 5500, Core i7 5500U
Acer Aspire R7-371T-78UV
HD Graphics 5500, Core i7 5500U
Dell Inspiron 13-7352
HD Graphics 5500, Core i5 5200U
HP Spectre 13-4001ng x360
HD Graphics 5500, Core i7 5500U
HP Spectre 13-4003NF x360
HD Graphics 5500, Core i5 5200U
HP Spectre 13-4002nf x360
HD Graphics 5500, Core i7 5500U
HP Spectre 13-4000nf x360
HD Graphics 5500, Core i5 5200U
HP Spectre 13-4000ng x360
HD Graphics 5500, Core i5 5200U
Acer Aspire R7-371T-52JR
HD Graphics 5500, Core i5 5200U
Dell Inspiron 13-7348-3818
HD Graphics 5500, Core i5 5200U
HP Pavilion 13-a200ng x360
HD Graphics 5500, Core i3 5010U
HP Spectre 13-4001ng x360
HD Graphics 5500, Core i7 5500U
Asus Transformer Book Flip TP300LA-C4171H
HD Graphics 5500, Core i5 5200U
HP Spectre x360
HD Graphics 5500, Core i5 5200U
HP Spectre x360 13-4003dx
HD Graphics 5500, Core i7 5500U

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Lenovo LaVie Z 360
HD Graphics 5500, Core i7 5500U, 0.925 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo Yoga 500-14IBD-80N40157SP
HD Graphics 5500, Core i3 5005U, 14", 1.8 kg
Lenovo Yoga 500-14IBD-80N4013HGE
HD Graphics 5500, Core i3 5005U, 14", 1.8 kg
Lenovo Yoga 500-15IBD-80N600HBGE
HD Graphics 5500, Core i3 5020U, 15.6", 2.2 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Fujitsu LifeBook T935
Autor: Stefan Hinum (Update:  8.04.2015)