Notebookcheck

Fujitsu Lifebook T Serie

Fujitsu Lifebook T938Prozessor: Intel Core 2 Duo T6600, Intel Core i5 3320M, Intel Core i5 520M, Intel Core i5 5300U, Intel Core i5 560UM, Intel Core i7 2620M, Intel Core i7 4600U, Intel Core i7 6600U, Intel Kaby Lake Refresh 8250U
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Intel HD Graphics 3000, Intel HD Graphics 4000, Intel HD Graphics 4400, Intel HD Graphics 520, Intel HD Graphics 5500, Intel UHD Graphics 620
Bildschirm: 10.1 Zoll, 12.1 Zoll, 13.3 Zoll
Gewicht: 1.3kg, 1.48kg, 1.6kg, 1.9kg, 2kg, 2.02kg, 2.38kg
Preis: 800, 1300, 1500, 1600, 1800, 1949, 2099, 2300 Euro
Bewertung: 74.51% - Befriedigend
Durchschnitt von 30 Bewertungen (aus 34 Tests)
Preis: 56%, Leistung: 72%, Ausstattung: 73%, Bildschirm: 82%
Mobilität: 80%, Gehäuse: 84%, Ergonomie: 85%, Emissionen: 81%

 

Fujitsu Lifebook T4310

Ausstattung / Datenblatt

Fujitsu Lifebook T4310Notebook: Fujitsu Lifebook T4310
Prozessor: Intel Core 2 Duo T6600
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD
Bildschirm: 12.1 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 1.9kg
Preis: 800 Euro
Links: Fujitsu Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 75% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 3 Tests)

 

93% Netbook mit Touchscreen
Quelle: PC Games Hardware - 3/10 Deutsch
Plus: Multitouch- und Stiftfunktion; Drehbares LCD. Minus: Geringe Leuchtkraft.
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.02.2010
Bewertung: Gesamt: 93% Preis: 70%
82% Fujitsu LifeBook T4310
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
The Fujitsu LifeBook T4310 is one impressive convertible tablet. It delivers a sharp design, an excellent touch screen, and a complete feature set at a low price. It incorporates a modular bay that can accommodate an optical drive—a component missing from many tablets—or even a second battery or a removable hard drive. The LifeBook T4310 artfully delivers a 12-inch convertible tablet/laptop with enough power, features, and flexibility for both business and consumer use.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.03.2010
Bewertung: Gesamt: 82%
50% Fujitsu Lifebook T4310 Tablet PC
Quelle: Mobile Computer Englisch EN→DE
While everyone else is getting their knickers in a twist about a tablet that Apple might be launching later this year, here’s one manufacturer that actually has launched one — Fujitsu.
Before you get too excited, we should point out that the Fujitsu Lifebook T4310 is a Tablet PC of the old school rather than a sleek, slimline web browsing device, which means it’s effectively a traditional laptop with a screen that folds back on itself when you want to scribble on the screen. If you need a laptop first and a tablet second, then the Fujitsu Lifebook T4310 isn’t a bad choice, but it’s just too bulky to use the other way around. 
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 21.01.2010
Bewertung: Gesamt: 50%

 

Fujitsu Lifebook T900

Ausstattung / Datenblatt

Fujitsu Lifebook T900Notebook: Fujitsu Lifebook T900
Prozessor: Intel Core i5 520M
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics
Bildschirm: 13.3 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 2.38kg
Preis: 1500 Euro
Links: Fujitsu Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 68% - Befriedigend
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 9 Tests)

 

84% Test Fujitsu Lifebook T900 Tablet/Convertible | Notebookcheck
Vielseitiges Convertible? Das Lifebook T900 soll laut Fujitsu ein „extrem vielseitiges, leichtes Convertible-Notebook für professionelle Anwender“ sein. Ob der 13.3-Zöller mit Arrandale Hardware den Anforderungen an ein solches Gerät nachkommen kann, erfahren Sie im folgenden Testbericht.
Den Kopf verdreht
Quelle: c't - 21/10 Deutsch
Wer beim Mobilcomputer Wert auf eine volle Notebook-Ausstattung, Handschrifterkennung und präzises Zeichnen legt, kommt an den Windows-Tablet-PCs weiterhin nicht vorbei. Richtig Spaß machen die Geräte aber nur mit dem Stift in der Hand, denn Windows fehlt es weiterhin an einer konsequent auf Fingerbedienung ausgerichteten Bedienoberfläche, und die Zusatzangebote der Tablet-Hersteller sind ungenügend.
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.10.2010
Bewertung: Leistung: 60% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Emissionen: 40%
80% Test Fujitsu Lifebook T900 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das elegante Lifebook T900 überzeugt durch gute Verarbeitung und Stabilität. Mit seinem bidirektionalem Dreh-/Schwenkgelenk kann sich problemlos und schnell vom Laptop in einen Tablet verwandeln. Die Touchscreeneingabe überzeugt in beiden Modi. Wer lieber mit klassischen Eingabegeräten arbeiten, findet im T900 aber auch eine ausgezeichnete Tastatur und ein sehr gutes Touchpad ohne Multitouchgesten.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 28.03.2010
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 77% Bildschirm: 82% Mobilität: 81% Gehäuse: 65% Ergonomie: 76% Emissionen: 93%
Multitouch-Convertible: Fujitsu Lifebook T900 im Kurztest
Quelle: Netzwelt Deutsch
Fujitsu präsentiert mit dem Lifebook T900 ein Multitouch-Convertible, der dank gelungener Handhabung und Verarbeitung einen guten ersten Eindruck hinterlässt. Der Touchscreen lässt sich auch für handschriftliche Notizen verwenden, und die Tastatur eignet sich gut zum Schreiben. Die angegeben Rechenleistung sollte für die meisten Office-Anforderungen genügen, aufgrund der schwachen Grafiklösung eignet sich der Rechner je nach Ausstattung bedingt für die Wiedergabe von hochauflösendem Filmmaterial, aber weniger für den Spiele-Betrieb.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 28.01.2010
Bewertung: Leistung: 60% Gehäuse: 80%
60% Fujitsu LifeBook T900 review
Quelle: CNet Englisch EN→DE

The Fujitsu LifeBook T900 is a tablet laptop with a 13.3-inch multi-touch display, aimed squarely at business users. The Fujitsu LifeBook T900 is a well-equipped machine with a fast processor and an excellent touchscreen. Unfortunately, it's big, heavy and awkward to use as a portable tablet. In addition, the battery life just isn't sufficient for this style of machine.


Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 18.10.2010
Bewertung: Gesamt: 60%
60% Fujitsu Lifebook T900 review
Quelle: T3 Englisch EN→DE
There's a lot of good stuff in the T900, but stacked up against other tablets, it's way too expensive and doesn't cut the mustard.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 23.06.2010
Bewertung: Gesamt: 60%
50% Fujitsu Lifebook T900 review
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
An effective tablet PC, if that’s what you need, but dull design and poor battery life undermine its good work
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 31.05.2010
Bewertung: Gesamt: 50% Preis: 50% Ausstattung: 50%
90% Fujitsu Lifebook T900 Tablet PC in prova
Quelle: PC World Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 20.08.2010
Bewertung: Gesamt: 90%
Fujitsu Lifebook T900 - "таблетка" на стероидах
Quelle: 3DNews.ru RU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.07.2010
Bewertung: Preis: 40% Mobilität: 40% Emissionen: 40%
Fujitsu LifeBook T900
Quelle: Notebook.cz CZ→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 30.03.2010
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 95%

 

Fujitsu LifeBook T580

Ausstattung / Datenblatt

Fujitsu LifeBook T580Notebook: Fujitsu LifeBook T580
Prozessor: Intel Core i5 560UM
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics
Bildschirm: 10.1 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 1.48kg
Preis: 1300 Euro
Links: Fujitsu Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 68.13% - Befriedigend
Durchschnitt von 8 Bewertungen (aus 9 Tests)

 

85% Test Fujitsu LifeBook T580 Convertible | Notebookcheck
Die eierlegende Wollmilchsau? Convertibles haben zum Ziel die jeweiligen Vorteile eines Notebooks mit denen eines reinen Tablet-Computers zu vereinen, um so je nach Anwendungsbereich einen optimalen Workflow zu erzielen. Fujitsu stattet sein aktuelles Lifebook T580 mit neuster Technik aus und muss in folgendem Test zeigen, was es wirklich kann.
85% Test Fujitsu LifeBook T580 Convertible
Quelle: Notebookcheck Deutsch

Fujitsu hat ähnlich wie beim Celsius H700 ein insgesamt interessantes Gerät auf die Beine gestellt.  Dabei hat man sich insbesondere auf die inneren Werte konzentriert und optische Feinheiten außer Acht gelassen. Das Gehäuse ist stabil, pflegeleicht und bis auf die verbesserungswürdige Materialanmutung adressatengerecht ausgeführt.


Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 20.12.2010
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 68% Bildschirm: 69% Mobilität: 89% Gehäuse: 86% Ergonomie: 89% Emissionen: 91%
60% Fujitsu LifeBook T580 Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
For users seeking a feature-packed ultraportable convertible with pen input, the LifeBook T580 is a pretty good option. However, the short battery life makes this $1,399 configuration difficult to recommend. Fujitsu should have included the larger battery at this price. For $300 less, the Gigabyte T1125N performs better and lasts longer on a charge, though it doesn't feature a pen. If you do decide to splurge on this laptop-tablet combo, be sure to get the larger six-cell battery. Or, if you don't need Core i5 power, get the $999 configuration of the T580 with a Core i3 processor and six-cell battery.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 11.05.2011
Bewertung: Gesamt: 60%
70% The Fujitsu Tablet strikes again
Quelle: Techcentral.my Englisch EN→DE
So my advice is that unless you're looking for a Tablet PC for a specific use - say, if you're a company that requires the workforce to input a lot of information on the go - you're better off looking around elsewhere.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 25.04.2011
Bewertung: Gesamt: 70%
70% Fujitsu Lifebook T580
Quelle: Techreview Source Englisch EN→DE
Performance is limited by the low-power CPU and integrated graphics, but the convertible netbook works well for the usual productivity tasks and some online streaming video watching. The integrated Intel graphics definitely rule out any 3D gaming, but a netbook shouldn't really be used for that anyway. The SSD hard drive does speed up the system a little bit and you also get better battery life. Expect to get about 5-6 hours of battery life with this computer.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 22.03.2011
Bewertung: Gesamt: 70%
60% Fujitsu Lifebook T580 review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
The biggest down side, though, is the price. The base configuration, which includes 32-bit Windows 7, a fairly slow CPU, 4GB of RAM, and the 320GB hard drive, is nearly £1000. That's a really steep price for adding a touch interface. In the end, this is a pretty intriguing system, but it needs to be slimmed down - both in bulk and in cost - to compete in a world of netbooks and iPads.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 16.03.2011
Bewertung: Gesamt: 60%
Fujitsu - Lifebook T580 review
Quelle: IT Reviews Englisch EN→DE
While having some merits, the Fujitsu Lifebook T580 falls between stools. It's too heavy to be truly portable, but still a little small for practical work-based use - and somewhat lacking in features for most home users.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 07.03.2011
60% Fujitsu Lifebook T580 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The Lifebook T580 is a highly portable laptop and its ability to convert into a tablet is neat. However, the lack of dedicated touch software and some minor limitations hold it back.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 28.02.2011
Bewertung: Gesamt: 60%
60% Fujitsu LifeBook T580 review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
If you can't decide whether you should get a new laptop or opt for a tablet instead, maybe the Fujitsu LifeBook T580 could be the answer. 10.1-inch Fujitsu LifeBook T580 is a decent ultra-portable laptop, but it's less successful when you twist the screen and put it into tablet mode, due to its small screen and chunky dimensions.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 25.01.2011
Bewertung: Gesamt: 60%
80% Fujitsu Lifebook T580 review
Quelle: V3.co.uk Englisch EN→DE
The Lifebook T580 brings the convertible tablet down to a netbook form factor, but its default screen resolution makes it tricky to use the touch screen reliably, and the device is a little heavy for prolonged use holding in one hand. However, for users needing tablet and laptop functionality, the T580 offers these in a more portable format than most current convertible designs.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 11.01.2011
Bewertung: Gesamt: 80%

 

Fujitsu Lifebook T901

Ausstattung / Datenblatt

Fujitsu Lifebook T901Notebook: Fujitsu Lifebook T901
Prozessor: Intel Core i7 2620M
Grafikkarte: Intel HD Graphics 3000
Bildschirm: 13.3 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 2kg
Preis: 2099 Euro
Links: Fujitsu Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 87% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

87% Test Fujitsu Lifebook T901 Convertible/Notebook | Notebookcheck
Zwei in Einem. Fujitsu vereint in seinem Lifebook T901 das klassische Notebook mit dem trendigen Tablet-PC. Der 13,3-Zoller hat dank Intels Core i7 2620M nicht nur starke Rechenpower: Ein UMTS-Modul ist ebenso an Board wie eine flotte SSD-Festplatte. Das hat allerdings seinen Preis: Um die 2000 Euro kostet das Convertible. Eine Investition, die sich lohnt?
87% Test Fujitsu Lifebook T901 Convertible/Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Fujitsu hat sein Convertible Lifebook T901 im Vergleich zum Vorgänger nochmals verbessert. Der Kompromiss zwischen Notebook und Tablet ist gelungen. Das Gehäuse hat einen guten Eindruck bei uns hinterlassen. Das Convertible konnte uns weiterhin mit seiner hohen Systemperformance überzeugen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.11.2011
Bewertung: Gesamt: 87% Leistung: 78% Bildschirm: 85% Mobilität: 88% Gehäuse: 86% Ergonomie: 90% Emissionen: 88%
Fujitsu LifeBook T901 - The Digital Pen and Paper Replacement
Quelle: Hardware Zone Englisch EN→DE
So now that you know what the Fujitsu LIFEBOOK T901 is more than it looks, don’t let silly things like its S$3,988 price-tag stop you from getting a piece of future proof hardware that lets you take notes everywhere you go. If you need to use the tablet to take notes on the fly, we recommend picking up the SSD option.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.04.2012

 

Fujitsu Lifebook T902

Ausstattung / Datenblatt

Fujitsu Lifebook T902Notebook: Fujitsu Lifebook T902
Prozessor: Intel Core i5 3320M
Grafikkarte: Intel HD Graphics 4000
Bildschirm: 13.3 Zoll, 16:9, 1600 x 900 Pixel
Gewicht: 2.02kg
Preis: 1300 Euro
Links: Fujitsu Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 61.5% - Genügend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)

 

89% Test Fujitsu Lifebook T902 Convertible | Notebookcheck
Total verdreht. Das Fujitsu Lifebook T902 ist ein Convertible alter Schule und versucht die Vorzüge von Tablets und Notebooks zu vereinen. Mit neuem Gehäuse, aktualisierter Technik und einer klassischen Businessausrichtung werden auch hohe Erwartungen an Leistung, Qualität und Ausstattung geknüpft. Wie gut das gelungen ist, haben wir ausführlich getestet.
73% Fujitsu Lifebook T902 (Core i7-3540M, 8GB RAM, 256GB SSD)
Quelle: PC Magazin - Heft 2/2014 Deutsch
Das Fujitsu Lifebook T902 ist zwar teuer, dafür aber sehr gut ausgestattet und verarbeitet. Als Tablet ist es zwar recht schwer, eignet sich mit seinem Wacom-Stift aber sehr gut für OneNote.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2014
Bewertung: Gesamt: 73%
Recenze: Fujitsu Lifebook T902 – Tablet PC v tradičním stylu
Quelle: Notebook.cz CZ→DE
Positive: Dual Touchscreen; menu interface and docking; quiet cooling system. Negative: Low brightness screen; high price.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 28.05.2013
50% Fujitsu Lifebook T902
Quelle: Dinside NO→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.03.2013
Bewertung: Gesamt: 50%

 

Fujitsu Lifebook T904

Es gibt bereits viele Hybrid-Modelle am Markt, doch das Fujitsu Lifebook T904 scheint endlich richtig und aufregend zu sein. Entsprechend der Flexibilität des Hybrid-Gerätes gibt es auch eine Menge Optionen. Das schön gestaltete Ultrabook/Tablet verfügt über eine gebürstete Aluminium-Oberfläche und ein gut gestaltetes Scharnier, das den wunderschönen, kristallklaren 13,1-Zoll TFT Glare IGZO Dual-Digitizer-Display unterstützt.

Das Gerät mit optionalem Windows 8.1 Pro 64-Bit-Betriebssystem verfügt über einen Intel Core i7-4600U Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 2,1 GHz oder einen der sechs anderen Prozessoren, die zur Auswahl stehen. Es gibt 8 GB DDRL3 RAM mit 1600 MHz (nur ein Slot), eine Intel HD Graphics 4400 und ein 256 GB SSD SATA 3 Laufwerk. Die Schnittstellen umfassen einen HDMI-Ausgang, 2 USB 3.0-Ports, einen Docking-Port und sogar einen Smartcard-Leser. Es ist offensichtlich, dass das Fujitsu Lifebook T904 auf den Business-Bereich ausgerichtet ist und Leistung im Auge behalten wurde. Es wiegt nur 1,6 kg und der eingebaute Akku kann das Gerät bis zu 8,5 Stunden mit Strom versorgen. Für das Fujitsu Lifebook T904 gibt es viel Zubehör und Optionen.

Ausstattung / Datenblatt

Fujitsu Lifebook T904Notebook: Fujitsu Lifebook T904
Prozessor: Intel Core i7 4600U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 4400
Bildschirm: 13.3 Zoll, 16:9, 2560 x 1440 Pixel
Gewicht: 1.6kg
Preis: 1800 Euro
Links: Fujitsu Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)

 

82% Test Fujitsu Lifebook T904 Convertible | Notebookcheck
Wendehals. Fujitsu schickt ein neues Convertible ins Rennen, das mit ULV-Core i7, QHD-Touchscreen, Sicherheits-Features und LTE-Unterstützung um die Gunst zahlungskräftiger Business-Kunden buhlt. Wie sich das Drehgelenk-Konzept im Vergleich mit anderen Lösungen schlägt, und ob Ausstattung und Ergonomie professionellen Ansprüchen genügen, klärt unser Test.
Fujitsu Lifebook T904
Quelle: ITespresso Deutsch
Das Fujitsu Lifebook T904 ist ein exzellent verarbeitetes und elegantes Ultrabook, das durch das dreh- und schwenkbare Touchdisplay vielseitig einsetzbar ist und sogar als Tablet dienen kann. Als Nachteil sind die fehlende Bedienerführung bei der Installation des Fingerprint-Sensors und das spiegelnde Touchdisplay zu nennen.
Verarbeitung exzellent; Design elegant; Touchdisplay dreh- und schwenkbar; Display spiegelnd; fehlende Bedienerführung bei Fingerprint-Installation
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.05.2014
80% Convertible Ultrabook looks to send mobile business users into a spin
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
For business users looking for a (quite literally) flexible convertible , the T904 is a smartly designed convertible Ultrabook that's solidly constructed, possesses a fine display and more than enough power to crunch through day-to-day tasks. It sports a hefty price tag, but for enterprises users who would benefit from the 2-in-1 form factor and would take advantage its extensive communication features - there's a lot to like.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 29.10.2014
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 60% Leistung: 80% Ausstattung: 90% Gehäuse: 80%
80% Teszt: Fujitsu Lifebook T904 – Meglepő fordulat
Quelle: Wikitech HU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 09.02.2015
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 60% Gehäuse: 100% Ergonomie: 80%

 

Fujitsu LifeBook T935

Ausstattung / Datenblatt

Fujitsu LifeBook T935Notebook: Fujitsu LifeBook T935
Prozessor: Intel Core i5 5300U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 5500
Bildschirm: 13.3 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.6kg
Preis: 1949 Euro
Links: Fujitsu Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 85% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 3 Tests)

 

81% Test Fujitsu LifeBook T935 Convertible | Notebookcheck
Broadwell Upgrade. Fujitsu kleckert beim 13,3-Zoll-Convertible Lifebook T935 nicht: Ein schlankes Metallgehäuse samt einem drehbaren Display wird mit einer guten Hardware-Ausstattung kombiniert. Dafür werden auch knapp 2.000 Euro fällig. Trotzdem zeigt der Rechner Schwächen.
85% Fujitsu LifeBook T935 (Core i5-5300U, 8GB RAM, 256GB SSD)
Quelle: PC Magazin - Heft 7/2015 Deutsch
Das Lifebook T935 ist teuer, aber sehr gut ausgestattet und verarbeitet. Als Tablet ist es mit 1,6 kg allerdings recht schwer. Für das Arbeiten im Freien ist das sonst sehr gute IPS-Panel zu dunkel.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.06.2015
Bewertung: Gesamt: 85%
Test: Fujitsu LifeBook T935 - klasický konvertibilní notebook s Wacom digitizérem a stylusem nejen do firem
Quelle: Notebook.cz CZ→DE
Positive: Slim body; comfortable backlit keyboard. Negative: Slow reaction touchpad; very low sound quality.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 24.03.2015
Fujitsu LifeBook T935 мобилен компютър и таблет
Quelle: Mobility.bg BU→DE
Positive: Good functionality; high performance; compact size; good high-resolution screen; excellent mobility.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.03.2016

 

Fujitsu Lifebook T936

Ausstattung / Datenblatt

Fujitsu Lifebook T936Notebook: Fujitsu Lifebook T936
Prozessor: Intel Core i7 6600U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 520
Bildschirm: 13.3 Zoll, 16:9, 2560 x 1440 Pixel
Gewicht: 1.6kg
Preis: 2300 Euro
Links: Fujitsu Startseite
 Lifebook T936 (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

80% Fujitsu Lifebook T936
Quelle: PCtipp.ch Deutsch
Mit dem Fujitsu Lifebook T936 erhält man für einen hohen Preis ein sehr starkes Convertible-Gerät für Arbeitsanwendungen mit mattem, hoch aufgelöstem Touchscreen, vielen Anschlussfunktionen, einem Dock und einem Stift. Der ausgegebene Ton ist allerdings fast schmerzhaft schlecht.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.04.2016
Bewertung: Gesamt: 80%

 

Fujitsu Lifebook T938

Ausstattung / Datenblatt

Fujitsu Lifebook T938Notebook: Fujitsu Lifebook T938
Prozessor: Intel Kaby Lake Refresh 8250U
Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620
Bildschirm: 13.3 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.3kg
Preis: 1600 Euro
Links: Fujitsu Startseite

Preisvergleich

 

82.3% Test Fujitsu Lifebook T938 (i5-8250U, UHD620) Laptop | Notebookcheck
Verdreht den Kopf. Ein Convertible, bei dem man nach dem Umklappen nicht die Tastatur in den Händen hält, das ist die passende Beschreibung für Fujitsus Lifebook T938. Welche Leistung das Business-Tablet mit Intels 8. Core-i-Generation zu bieten hat, analysieren wir in unserem Test.
Fujitsu Lifebook T938, First Take: Let's twist again
Quelle: Zdnet.com Englisch EN→DE
The price for my review unit has not been confirmed, but a Core i5-8250U version costs £1,276 (inc. VAT; £1,066.33 ex. VAT) online. My Core i7 unit will therefore be a premium-priced system.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 19.06.2018

 

Kommentar

Fujitsu: Fujitsu Limited, ist ein japanischer Technologiekonzern mit 162.000 (2014) Mitarbeitern weltweit, dessen Ursprünge ins Jahr 1935 zurückreichen. Schwerpunkte der Produkte und Dienstleistungen sind Informationstechnologie, Telekommunikation, Halbleiter und Netzwerke. 1999 startete die Zusammenarbeit mit Siemens im IT-Bereich (Server, Notebooks, Desktop-PCs, etc.) unter der Marke Fujitsu-Siemens. 10 Jahre später endete diese Kooperation. Fujitsu ist ein Laptop-Hersteller mittlerer Größe, der sich in den letzten Jahre nicht unter den globalen Top 10 findet. Am Smartphone-Sektor spielt Fujitsu so gut wie gar keine Rolle. Die Bewertungen der Tests sind überdurchschnittlich gut (2016).
Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD: Im GM45, GS45 und GE45 Chipsatz (Montevina Plattform) integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel. Durch höhere Taktung und mehr Shader ist sie deutlich schneller als die X3100, jedoch immer noch nicht für Spieler empfehlenswert. Kann HD-Videos (AVC/VC2/MPEG2) dekodieren und so die CPU entlasten.Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics: Intel HD Graphics oder GMA HD genannte onboard Grafikkarte welche im Package der Core i3/i5/i7 Arrandale Dual-Core Prozessoren untergebracht wird. Je nach Prozessormodell maximal mit 500 bis 766 MHz getaktet (Turbo Boost). Von Lenovo anscheinend auch GMA5700MHD genannt. Die gleichgenannte Intel HD Graphics Prozessorgrafik in den Sandy Bridge Prozessoren basiert auf einer neueren Architektur.Intel HD Graphics 3000: In Sandy Bridge Prozessoren (Core ix-2xxx) integrierte Grafikkarte von Intel. Stärkere GT2 genannte Version mit 12 Execution Units (EUs). Je nach Modell mit unterschiedlichen Taktraten (350-650MHz) und TurboBoost Unterstützung (900-1350MHz).Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

Intel HD Graphics 4000: In Ivy Bridge Prozessoren (3. Generation Core) integrierte Grafikkarte in höchster Ausbaustufe. Je nach Prozessor (ULV bis Desktop Quad-Core) unterschiedlich getaktet.Intel HD Graphics 4400: In den Haswell-Prozessoren (4. Generation Core) integrierte Grafikkarte in mittlerer Ausbaustufe (GT2). Je nach Prozessor unterschiedlich getaktet.Intel HD Graphics 5500: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Broadwell-ULV-CPUs (15 Watt TDP) verbaut wird.Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

Intel HD Graphics 520: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Skylake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird.Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016.» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.

T6600: Einstiegs- Core 2 Duo Dual Core CPU ohne Virtualisierungsfunktionen und mit nur 2 MB Level 2 Cache. Intel Core i5:

520M: Der Core i5-520M besitzt im Vergleich zum i7-640 nur 3MB L3 Cache und taktet zwischen 2.4-2.93 GHz (je nach Auslastung dank Turbo Mode). Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-766 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.560UM: Stromsparender ULV Prozessor welcher dank Turbo einen Kern bis 2.13 GHz übertakten kann. Dank Hyperthreading kann er 4 Threads gleichzeitig abarbeiten. Im Package befindet sich eine GMA HD Grafik (133-500MHz) und ein integrierter Speicherkontroller für DDR3 800.3320M: Auf der Ivy Brige Architektur basierender High-End Doppelkernprozessor (2,6-3,3GHz) mit integrierter Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller.5300U: Auf der Broadwell-Architektur basierender, sparsamer ULV-Prozessor für kompakte Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.Intel Core i7:

2620M: Auf Sandy Brige Architektur basierender sehr schneller Doppelkernprozessor (2,7 - 3,4GHz) mit integrierter Grafikkarte und integriertem DDR3 Speicherkontroller.4600U: Auf der Haswell-Architektur basierender ULV Dual-Core Prozessor mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.6600U: Auf der Skylake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.Intel Kaby Lake Refresh:

8250U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,6 - 3,4 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm+) gefertigt.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

1.3 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

2.38 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


74.51%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Fujitsu Lifebook T Serie
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)