Notebookcheck

HP Chromebook X2: Erstes Chrome OS 2-in-1 mit Stift

Ab 600 US-Dollar soll das erste Chromebook mit andockbarer Tastatur kosten, das HP Chromebook X2.
Ab 600 US-Dollar soll das erste Chromebook mit andockbarer Tastatur kosten, das HP Chromebook X2.
Die in den USA ja überaus beliebten Chromebooks erweitert HP mit dem Chromebook X2 um das erste Detachable der Familie, also ein Tablet mit andockbarer Tastatur. Hinter dem hochauflösenden Display arbeiten Intels Core-M-Prozessoren der 7. Generation, ein Stift liegt bei.

Hierzulande führen Chromebooks ja eher ein Schattendasein, in den USA wächst die Auswahl und Akzeptanz der Chrome OS-Boliden aber rasant, laut IDC um 50 Prozent in den letzten 2 Jahren. Nachdem es bereits seit Längerem auch Convertibles mit Chrome OS gibt und Acer kürzlich das erste reine Tablet mit dem Google-Betriebssystem vorgestellt hat, folgt von HP nun auch ein 2-in-1-Gerät, also ein Tablet mit andockbarer Tastatur. 

Das gestern in den USA vorgestellte Chromebook X2 verspricht mit seinem 42 Wh-Akku bis zu 10 Stunden Laufzeit für Chrome OS- und Android-Apps, das 8,2 mm dünne Tablet-Teil aus Aluminium wiegt 735 Gramm. Mit Tastatur steigen die Werte übrigens auf 15,3 mm und 1,4 kg. Das 12,3 Zoll Display liefert eine Auflösung von 2.400 x 1.600 Pixeln und ist mittels Gorilla Glas 4 geschützt. Im Inneren werkeln Intels Core M-Prozessoren der 7. Generation zusammen mit 4 oder 8 GB RAM sowie 32 GB Speicher, der via Micro-SD-Karten um bis zu 256 GB erweitert werden kann.

Als Anschluss steht zudem ein USB-C-Port sowie eine Audioklinkenbuchse zur Verfügung. Die Tastatur hält magnetisch am Tablet, ein Scharnier erlaubt auch flexible Positionen für das Display im Laptop-Modus. Stereolautsprecher von B&O, eine 5 Megapixel-Frontcam sowie eine 13 Megapixel Kamera an der Rückseite vervollständigen die Ausstattung. Der magnetisch an der Tastatur haftende Stift liegt manchen Konfigurationen bei. Das Detachable ist in den USA am 10. Juni in Konfigurationen ab 600 US-Dollar zu haben, zu einem Europa-Start hat sich HP noch nicht geäußert.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-04 > HP Chromebook X2: Erstes Chrome OS 2-in-1 mit Stift
Autor: Alexander Fagot, 10.04.2018 (Update: 10.04.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.